Was kommt nach Open     Innovation?
by kollektive Intelligenz Eventwocheby kollektive Intelligenz Eventwocheby kollektive Intelligenz Eventwoche
Referat + Chat3. kollektive Intelligenzby kollektive Intelligenz EventwocheEventwoche2.11.201210:00 – 11:00 Uhrby kollekti...
Ausblick
1-5 Jahre
kurzfristig bis mittelfristig:Festsetzung der Methoden des Crowdsourcing als fester Bestandteil derBetriebswirtschaftslehr...
über 5 Jahre
langfristig:Wenn die kurz- bis mittelfristigen Annahmen vollständig eintreffen,wovon der überwiegende Teil schon eingetrof...
Orientierung:Die Referenten dieser 3. kollektiven Intelligenz Eventwoche haben Teiledieser Einschätzungen beschrieben. Sie...
Wo finde ich weitere Hilfen?
WWW.NETBAES.NET     29.10. – 2.11.2012    3. kollektive Intelligenz          EventwocheOpen Innovation herausragende  Anwe...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was kommt nach Open Innovation?

1.225 Aufrufe

Veröffentlicht am

Basis der Open Source Kulturen ist das Internet. Networking bildet die Basis für viele kollektive Intelligenz Prozesse. Crowdsourcing ist zum Basisprozess vieler gegenwärtiger Unternehmenserfolge geworden. Diese wenigen Gedanken haben für junge, erfolgreiche Führungskräfte religiösen Charakter. Die Umsetzung dieser Gedanken bestimmt Regeln der ökonomischen Gegenwart. Was wird nach diesen aktuellen Entwicklungen kommen? Herr Hildebrandt fast die Ergebnisse dieser Woche zusammen und erstellt seinen Ausblick.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.225
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
419
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was kommt nach Open Innovation?

  1. 1. Was kommt nach Open Innovation?
  2. 2. by kollektive Intelligenz Eventwocheby kollektive Intelligenz Eventwocheby kollektive Intelligenz Eventwoche
  3. 3. Referat + Chat3. kollektive Intelligenzby kollektive Intelligenz EventwocheEventwoche2.11.201210:00 – 11:00 Uhrby kollektive Intelligenz EventwocheReferent: Wolfhart Hildebrandtwww.netbaes.netby kollektive Intelligenz Eventwoche
  4. 4. Ausblick
  5. 5. 1-5 Jahre
  6. 6. kurzfristig bis mittelfristig:Festsetzung der Methoden des Crowdsourcing als fester Bestandteil derBetriebswirtschaftslehre. Erstellung neuer Kostenrechnungsmodelle.Aufbau neuer Modelle der Investitionsrechnung. Befähigung desManagements mit offenen Organisationsmodellen zu arbeiten. HoheAnforderungen an die Kommunikationsfähigkeiten der Unternehmensowie deren Mitarbeiter. Insbesondere Entwicklung umfassend neuerMarketing-Systeme der Unternehmen. Wer die Fähigkeit zum Community-Building besitzt, ist eindeutig im Vorteil denen gegenüber, die dieseFähigkeiten nicht besitzen. Innenwelt und Außenwelt der Unternehmenverschmelzen. Neue Formen der IT-Prozesse werden kommen. OpenInnovation wird zum dritten Teil im F&E Prozess.
  7. 7. über 5 Jahre
  8. 8. langfristig:Wenn die kurz- bis mittelfristigen Annahmen vollständig eintreffen,wovon der überwiegende Teil schon eingetroffen ist, dann wird dieAssimilationsfähigkeit des Unternehmens zu dem strategischenErfolgsfaktor. Die Macht der Konsumenten wird weiter steigen.Konsumenten werden ihre eigenen bedürfnisgerechten Produktekreieren. Oder sie selber herstellen. 3D-Drucker werden in den nächstenJahren zum normalen Haushaltsgerät. Das ist nur eine Entwicklung. Werdie Zeichen der Crowds richtig liest und in Produkte umsetzt, kannvielleicht überleben. Es werden Unternehmen entstehen, die nur eineherausragende Fähigkeit besitzen, die Mitarbeit in den Massen undInterpretation des Willens der Massen. Produktionskompetenzennehmen weiterhin ab. Das Wissen um die Bedürfnisse der Menschensowie deren Gestaltung wird neue ungeahnte Dimensionen erreichen.
  9. 9. Orientierung:Die Referenten dieser 3. kollektiven Intelligenz Eventwoche haben Teiledieser Einschätzungen beschrieben. Sie arbeiten täglich an denUmsetzungen dieser Strukturen. Wer sich dieser Herausforderungenstellt, kann vielleicht seinen Nutzen daraus ziehen. Die Referenten allerkollektiven Intelligenz Eventwochen stehen zur Diskussion sowie auchzum Teil zur Mitarbeit zur Verfügung. Sprechen Sie sie bitte an.
  10. 10. Wo finde ich weitere Hilfen?
  11. 11. WWW.NETBAES.NET 29.10. – 2.11.2012 3. kollektive Intelligenz EventwocheOpen Innovation herausragende Anwendung der kollektiven Intelligenz

×