Ansprechpartner:                        Telefon:Eva Wiese                               0711-17-92311                 Pres...
Das erste Pilotprojekt von car2gether ist Mitte September erfolgreich     Seite 2in Ulm gestartet. „Bereits in den ersten ...
car2gether bringt Fahrtangebote und Mitfahrwünsche zusammen und         Seite 3übermittelt die passenden Fahrer oder Mitfa...
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Da...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

201001007 Presseinformation car2gether Aachen.pdf

395 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF]Pressemitteilung: car2gether: Daimler AG startet zweites Pilotprojekt der "Mitfahrzentrale 2.0" in Deutschland
[http://www.lifepr.de?boxid=192511]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
395
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

201001007 Presseinformation car2gether Aachen.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon:Eva Wiese 0711-17-92311 Presse-InformationAndreas Leo 0151 58607150 Datum: 07. Oktober 2010car2gether: Daimler AG startet zweites Pilotprojektder „Mitfahrzentrale 2.0“ in Deutschland• Wissenschaftsstadt Aachen wird zweite Pilotstadt nach Ulm• Einbindung in Verkehrskonzept der Region Aachen• Fahrer oder Mitfahrer mobil via Smartphone oder PC findenStuttgart / Aachen – Drei Wochen nach dem Pilotstart von car2getherin Ulm kündigt die Daimler AG das zweite Pilotprojekt des neuenMobilitätskonzeptes an: Start ist am 8. Oktober 2010 in der RegionAachen.car2gether ist eine webbasierte Mitfahr-Community, die eingehendeMitfahrangebote und –gesuche vermitteln kann. Mitfahrgelegenheitenkönnen über Smartphones von unterwegs oder vom heimischenRechner aus vermittelt werden – und das nahezu in Echtzeit.„Als Hochschul- und Wissenschaftsstadt bietet Aachen ein idealesUmfeld, neue Wege der Mobilität zu beschreiten“, begrüßt MarcelPhilipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen, das Engagement derDaimler AG. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und hoffen, dasscar2gether einen erfolgreichen Beitrag zur Vernetzung verschiedenerMobilitätsanbieter leisten kann.“125! Jahre Erfinder des AutomobilsDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. Das erste Pilotprojekt von car2gether ist Mitte September erfolgreich Seite 2in Ulm gestartet. „Bereits in den ersten Wochen verzeichnen wir einlebhaftes Interesse in Ulm, quer durch alle Altersgruppen“, so Projekt-leiter Michael Kuhn. „Viele Nutzer testen das System und probierendie verschiedenen Funktionen aus. Wir sind mit ihnen im Dialog undwerten ihre Erfahrungen aus.“Aachen zweite PilotstadtAachen ist die zweite Region, in der die Daimler AG gemeinsam mitihrem Partner Scientific Computers GmbH das System unter realenAlltagsbedingungen erproben wird. Jeder interessierte Bürger kanndort die Mitfahrvermittlung ausprobieren. Zu Beginn des Winter-semesters wird car2gether zusätzlich den Studenten der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) sowie derUniversität Aachen vorgestellt. Die Pilotphase dient dazu, gezielteinzelne Funktionen des Systems sowie die Akzeptanz und dasNutzungsverhalten der Teilnehmer zu testen. In enger Zusammen-arbeit mit den Nutzern werden Erfahrungswerte für das System ge-sammelt. Die Erkenntnisse daraus fließen in die Weiterentwicklungund Optimierung von car2gether ein.car2gether im DetailMöchte jemand eine Fahrt anbieten oder eine Mitfahrgelegenheitsuchen, so muss er sich zunächst auf der car2gether Websiteregistrieren und ein Profil mit persönlichen Informationen wie zumBeispiel Foto und Handynummer anlegen. Für die Registrierung unddie erforderliche Software für Smartphones fallen keinerlei Gebührenan. Anschließend kann der Benutzer per Rechner oder Smartphoneseine gewünschte Startzeit sowie sein Fahrtziel eingeben.125! Jahre Erfinder des AutomobilsDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. car2gether bringt Fahrtangebote und Mitfahrwünsche zusammen und Seite 3übermittelt die passenden Fahrer oder Mitfahrer an den Benutzer.Dieser kann mit dem Mobiltelefon oder am PC die Fahrt oder Mitfahrtbestätigen. Sobald die Fahrt einvernehmlich vereinbart wurde, werdendie Fahrtdetails beiden Teilnehmern angezeigt. Zusätzlich können sichdie Benutzer per SMS oder e-Mail benachrichtigen lassen.Die Mitfahrangebote und –gesuche erscheinen auch in Form eines„Live-Tickers“ auf dem Webportal von car2gether. Dort werden dieAngebote und Gesuche in Kurzform aufgeführt und alle 15 Sekundenautomatisch aktualisiert. Bei Interesse können sich die Benutzer imLive-Ticker über die jeweilige Fahrt oder Mitfahrt näher informierenund sich gegebenenfalls direkt dafür entscheiden.Potenziale für die Zukunftcar2gether bietet sich als ideale Ergänzung zum eigenen Auto und zuanderen Fortbewegungsmitteln an. Über ein Taxi-Symbol gelangt derBenutzer direkt zur Taxi-Telefonzentrale in Aachen. Zukünftig soll esauf car2gether auch den Hinweis auf Haltestellen und Abfahrtzeitendes öffentlichen Personennahverkehrs geben. Diese Einbindung ist einzusätzlicher Schwerpunkt des Pilotprojektes in Aachen.Mit einer eigenen Fanseite auf facebook und einem eigenen Twitter-Account ist car2gether zudem fest in die virtuelle Welt der Online-Communities integriert und fördert so den Austausch zwischen seinenNutzern.Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber Daimler125! Jahre Erfinder des AutomobilsDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  4. 4. Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Seite 4Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größtenAnbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebotmit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobilsim Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimlerauch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative undgrüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kundenfaszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe alseinziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in dieBrennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. DennDaimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung fürGesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Weltund hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählenneben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart,Maybach, Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. DasUnternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr2009 setzte der Konzern mit mehr als 256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio. Fahrzeuge ab. DerUmsatz lag bei 78,9 Mrd. €, das EBIT betrug minus 1,5 Mrd. €.125! Jahre Erfinder des AutomobilsDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×