it-wert.de<br />1<br />Steuern<br />Einführung in das Steuerrecht<br />
it-wert.de<br />2<br />Warum Steuern?<br />Bund, Länder und Gemeinden haben Ausgaben zur kollektiven Bedarfsdeckung.<br />...
it-wert.de<br />3<br />Steuerarten<br />Unterscheidungsformen<br />Gegenstand der Besteuerung<br />Art der Erhebung<br />A...
it-wert.de<br />4<br />Unterscheidung nach Gegenstand der Besteuerung<br />Besitzsteuern<br />Wird unterteilt in Personen-...
it-wert.de<br />5<br />Unterscheidung nach Art der Erhebung<br />Direkte Steuern<br />Steuerzahler und Steuerbelasteter si...
it-wert.de<br />6<br />Unterscheidung nach Abzugsfähigkeit<br />Betriebssteuern<br />Als abzugsfähige Betriebsausgaben min...
it-wert.de<br />7<br />Unterscheidung nach Hoheitsträger<br />Hoheitsträger sind die Stellen, denen die Steuern zufließen....
it-wert.de<br />8<br />Steuerverfahren<br />Für die Erhebung der Steuern werden zwei Verfahren angewendet…<br />Veranlagun...
it-wert.de<br />9<br />Einkommensteuer<br />Einkommensteuerpflichtig sind natürliche Personen (jur. Personen zahlen Körper...
it-wert.de<br />10<br />Lohnsteuer<br />Die Lohnsteuer ist die Einkommensteuer der nicht selbständig Tätigen<br />Wird im ...
it-wert.de<br />11<br />Kapitalertragssteuer<br />Ist eine besondere Form der Einkommensteuer<br />Betrifft Einkünfte aus ...
it-wert.de<br />12<br />Körperschaftssteuer<br />Ist die Einkommensteuer der juristischen Personen<br />Aktiengesellschaft...
it-wert.de<br />13<br />Gewerbesteuer<br />Ist eine Gemeindesteuer<br />Gegenstand der Besteuerung ist der Gewerbebetrieb<...
it-wert.de<br />14<br />Umsatzsteuer<br />Indirekte Steuer<br />Steuerschuldner sind die Unternehmen<br />Getragen wird di...
it-wert.de<br />15<br />Steuern im Betrieb<br />Steuern belasten die Unternehmen durch<br />Höhe der Steuerschuld<br />Zus...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Steuern - Kurzeinführung

2.977 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.977
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
28
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Steuern - Kurzeinführung

  1. 1. it-wert.de<br />1<br />Steuern<br />Einführung in das Steuerrecht<br />
  2. 2. it-wert.de<br />2<br />Warum Steuern?<br />Bund, Länder und Gemeinden haben Ausgaben zur kollektiven Bedarfsdeckung.<br />Zur Finanzierung dieser Ausgaben erhält die öffentliche Hand:<br />Steuern (wichtigste Einnahmequelle)<br />Gebühren und Beiträge (Geldeinnahmen für Gegenleistungen des Staates)<br />Erwerbseinkünfte (Staatsbetriebe, Grundstücksverkäufe)<br />
  3. 3. it-wert.de<br />3<br />Steuerarten<br />Unterscheidungsformen<br />Gegenstand der Besteuerung<br />Art der Erhebung<br />Abzugsfähigkeit<br />Hoheitsträger (Empfänger) der Steuern<br />
  4. 4. it-wert.de<br />4<br />Unterscheidung nach Gegenstand der Besteuerung<br />Besitzsteuern<br />Wird unterteilt in Personen- und Realsteuern, je nachdem ob bei der Berechnung persönliche Verhältnisse berücksichtigt werden oder Objektbezogen sind.<br />Z.B.:<br />Einkommensteuer, Lohnsteuer, Kapitalertragssteuer, Erbschaftssteuer, Gewerbesteuer, Grundsteuer,<br />Verkehrssteuern<br />Maßgeblich für den Besteuerungstatbestand ist bei einer Verkehrsteuer allein der Rechtsträgerwechsel und nicht die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Steuerpflichtigen.<br />Z.B.:<br />Umsatzsteuer, Grunderwerbsteuer, Rennwett- und Lotteriesteuer, Spielbankabgabe, Versicherungsteuer, Feuerschutzsteuer, Schankerlaubnissteuer, Zoll<br />Verbrauchssteuern<br />Belasten den Verbrauch oder Gebrauch von Gütern<br />Z.B.:<br />Tabaksteuer, Mineralölsteuer, Stromsteuer, Kaffeesteuer, Branntweinsteuer<br />
  5. 5. it-wert.de<br />5<br />Unterscheidung nach Art der Erhebung<br />Direkte Steuern<br />Steuerzahler und Steuerbelasteter sind dieselbe Person.<br />Z.B.:<br />Die Einkommensteuer zahlt der Steuerpflichtige selbst an das Finanzamt.<br />Indirekte Steuern<br />Steuerzahler und Steuerbelasteter sind nicht dieselbe Person.<br />Z.B.:<br />Umsatzsteuer wird bei den Verbrauchern erhoben und von den Unternehmen abgeführt.<br />
  6. 6. it-wert.de<br />6<br />Unterscheidung nach Abzugsfähigkeit<br />Betriebssteuern<br />Als abzugsfähige Betriebsausgaben mindern sie den Gewinn des Unternehmens<br />Z.B.:<br />Gewerbesteuer, Kfz-Steuer des Firmenwagens <br />Personensteuern<br />Werden von der Person des Unternehmers getragen.<br />Z.B.:<br />Einkommensteuer, Kfz-Steuer für Privatwagen<br />
  7. 7. it-wert.de<br />7<br />Unterscheidung nach Hoheitsträger<br />Hoheitsträger sind die Stellen, denen die Steuern zufließen.<br />Z.B.:<br />Bundessteuern (Versicherungssteuer, Tabaksteuer)<br />Ländersteuern (Biersteuer, Erbschaftssteuer, Kraftfahrzeugsteuer)<br />Gemeindesteuern (Hundesteuer, Solizuschlag)<br />Kirchensteuer<br />Es gibt auch Steuern, die auf verschiedene Stellen aufgeteilt werden.<br />Z.B.:<br />Gewerbesteuer (60% Gemeinde; 20% Länder; 20% Bund)<br />Grunderwerbssteuer (57% Gemeinde; 43% Länder)<br />
  8. 8. it-wert.de<br />8<br />Steuerverfahren<br />Für die Erhebung der Steuern werden zwei Verfahren angewendet…<br />Veranlagungsverfahren<br />Der Steuerpflichtige hat in einer Steuererklärung dem Finanzamt alle Angaben zu machen, die zur Berechnung der Steuerschuld erforderlich sind.<br />Die Festsetzung der Steuerschuld erfolgt aufgrund der Steuererklärung.<br />In einem Steuerbescheid werden dem Steuerpflichtigen die Höhe und Berechnung der Steuern mitgeteilt.<br />Abzugsverfahren<br />Zur Sicherung der Steuerzahlung und zur Vereinfachung ist das Abzugsverfahren eingeführt worden.<br />Das verpflichtet die Unternehmen, die einzubehaltenden Steuern vom Lohn oder Gehalt des Arbeitnehmers abzuziehen und an das Finanzamt anzuführen.<br />
  9. 9. it-wert.de<br />9<br />Einkommensteuer<br />Einkommensteuerpflichtig sind natürliche Personen (jur. Personen zahlen Körperschaftssteuer)<br />Bemessungsgrundlage ist das zu versteuernde Einkommen in einem Jahr<br />
  10. 10. it-wert.de<br />10<br />Lohnsteuer<br />Die Lohnsteuer ist die Einkommensteuer der nicht selbständig Tätigen<br />Wird im Abzugsverfahren beim Arbeitsgeber erhoben<br />
  11. 11. it-wert.de<br />11<br />Kapitalertragssteuer<br />Ist eine besondere Form der Einkommensteuer<br />Betrifft Einkünfte aus Kapitalvermögen<br />Erträge aus BeteiligungenGewinnanteile aus Aktien<br />Erträge aus verzinslichen AnlagenZinserträge aus Sparbüchern<br />Ist eine Vorrauszahlung auf die Einkommensteuer<br />
  12. 12. it-wert.de<br />12<br />Körperschaftssteuer<br />Ist die Einkommensteuer der juristischen Personen<br />Aktiengesellschaft, GmbH<br />
  13. 13. it-wert.de<br />13<br />Gewerbesteuer<br />Ist eine Gemeindesteuer<br />Gegenstand der Besteuerung ist der Gewerbebetrieb<br />Besteuerungsgrundlage ist der Gewerbeertrag<br />
  14. 14. it-wert.de<br />14<br />Umsatzsteuer<br />Indirekte Steuer<br />Steuerschuldner sind die Unternehmen<br />Getragen wird die Steuer vom Endverbraucher<br />Allgemeiner Steuersatz: 19%<br />Ermäßigter Steuersatz: 7%<br />
  15. 15. it-wert.de<br />15<br />Steuern im Betrieb<br />Steuern belasten die Unternehmen durch<br />Höhe der Steuerschuld<br />Zus. Verwaltungsarbeit<br />Steuerberatungskosten<br />Steuern gelten als Kosten, soweit sie durch die Leistungserstellung verursacht werden (Gewerbesteuer, Grundsteuer, Kraftfahrzeugsteuer).<br />

×