Kognitives durchgehen

1.151 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.151
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
141
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kognitives durchgehen

  1. 1. Kognitives DurchgehenExpertenorientiertes Usability Testverfahren web mobile specialists inserteffect.com
  2. 2. Begriffserklärung!Der Cognitive Walkthrough (CW), zu deutsch kognitiver Durchgang, Durchdenken einesProblems, ist eine Usability-Inspektionsmethode und gehört zu den analytischenEvaluationsverfahren im Gegensatz zu empirischen Evaluationsverfahren wie demUsability-Test. Beim Cognitive Walkthrough versetzt sich ein Usability-Experte in einenhypothetischen Benutzer und analysiert konkrete vorgegebene Handlungsabläufe. Dabeigeht er davon aus, dass der Anwender den Weg des geringsten kognitiven Aufwandsgehen wird.!! Quelle: Wikipedia!
  3. 3. Gliederung!Vorbereitung!•  Zielgruppe analysieren!•  Use Cases formulieren!•  Idealen Weg festlegen, der zur Erledigung der Aufgabe führt! © insertEFFECT
  4. 4. Gliederung!Durchgehen!•  Experte geht die Use Cases durch!•  Fragen beachten, wie z.B. Wird die durchgeführte Aktion zum Erfolg führen? Erkennt der Benutzer, dass die Aktion zur Verfügung steht? Ist es offensichtlich, dass die Aktion zum Erfolg führen wird? Bekommt der Benutzer Rückmeldung, dass diese Aktion richtig oder falsch war? ...! © insertEFFECT
  5. 5. Gliederung!Protokollierung!•  Alternative Wege aufzeigen!•  Schwachstellen hervorheben (User Experience, User Interface, Wording, ...)!•  Fehlerfreie und benutzerfreundliche Stellen dokumentieren!•  Empfehlungen und Verbesserungsvorschläge geben! © insertEFFECT
  6. 6. Fazit !Cons!•  Experten testen und keine Anwender!Pros!•  Schnell und einfach!•  Für mobile Webseiten und Apps ideal (im Vergleich zum Labortest)!•  Kann bereits in unterschiedlichen Entwicklungsstadien durchgeführt werden!•  Günstig!•  In Kombination mit einer Heuristischen Evaluation kann die Usablity sehr gut getestet werden! © insertEFFECT

×