TISCOVER Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lot...
Kernkompetenzen <ul><li>Destinations Management Systeme (DMS) </li></ul><ul><ul><li>National, regional, lokal </li></ul></...
Geschaffener Mehrwert <ul><li>Multi-Channel Vertrieb </li></ul><ul><li>Einmalige Dateneingabe </li></ul><ul><ul><li>Vertei...
Business Modell <ul><li>Entwicklung & Verkauf von Technologielösungen </li></ul><ul><ul><li>Vereinfacht die Rolle der DMO ...
Umsatz Modell <ul><li>Application Service Provider (ASP) </li></ul><ul><ul><li>DMOs </li></ul></ul><ul><ul><li>Unterkunfts...
Techn. & geschäftliche Innovation <ul><li>Up-to-date in der technologischen Entwicklung </li></ul><ul><ul><li>zB xHTML -> ...
Herausforderungen <ul><li>Qualität des Zugangs </li></ul><ul><ul><li>Up-to-Date mit Technologischer Entwicklung </li></ul>...
Zukunftsausblick <ul><li>Gewinn von Kunden aus neuen Ländern </li></ul><ul><ul><li>DMOs </li></ul></ul><ul><ul><li>Unterku...
Danke   Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lot...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Tiscover - eine Geschäftsmodell-Übersicht

1.382 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine kurze Präsentation mit einer Übersicht über das Geschäftsmodell von Tiscover.

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.382
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Tiscover - eine Geschäftsmodell-Übersicht

  1. 1. TISCOVER Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz
  2. 2. Kernkompetenzen <ul><li>Destinations Management Systeme (DMS) </li></ul><ul><ul><li>National, regional, lokal </li></ul></ul><ul><li>Web Lösungen </li></ul><ul><ul><li>Content Management System (CMS) </li></ul></ul><ul><li>eMarketing </li></ul><ul><ul><li>Kundenorientiertes Marketing (tiscover.at, tiscover.it, etc.) </li></ul></ul><ul><ul><li>Newsletter -> 0,5 Millionen Abonennten </li></ul></ul>Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz
  3. 3. Geschaffener Mehrwert <ul><li>Multi-Channel Vertrieb </li></ul><ul><li>Einmalige Dateneingabe </li></ul><ul><ul><li>Verteilung auf verschiedene Portale </li></ul></ul>Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz
  4. 4. Business Modell <ul><li>Entwicklung & Verkauf von Technologielösungen </li></ul><ul><ul><li>Vereinfacht die Rolle der DMO als Wissensvermittler </li></ul></ul><ul><li>CRM Werkzeug für DMOs um Marktwissen zu sammeln </li></ul><ul><li>Aufteilung der Kosten zwischen allen DMOs </li></ul><ul><ul><li>Hardware </li></ul></ul><ul><ul><li>Ersparnis der Start-up Kosten für Entwicklung eines vergleichbaren eigenen Systems </li></ul></ul><ul><li>Direkte Verträge der Unterkünfte mit Tiscover </li></ul>Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz
  5. 5. Umsatz Modell <ul><li>Application Service Provider (ASP) </li></ul><ul><ul><li>DMOs </li></ul></ul><ul><ul><li>Unterkunftsbetriebe </li></ul></ul><ul><li>Jährliche Lizenzen </li></ul><ul><ul><li>Extra-Kosten für maßgeschneiderte Websites & Trainings </li></ul></ul><ul><ul><li>Kommission für Buchungen (Unterkünfte) </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Kommission wird bezahlt wo Mehrwert geschaffen wird </li></ul></ul></ul>Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz
  6. 6. Techn. & geschäftliche Innovation <ul><li>Up-to-date in der technologischen Entwicklung </li></ul><ul><ul><li>zB xHTML -> Mobile Endgeräte </li></ul></ul><ul><ul><li>zB smart tags -> Verwendung von Schlüsselwörtern um spezielle Seiten/Inhalt zu bewerben </li></ul></ul><ul><ul><li>Multimedia CMS Schnittstelle </li></ul></ul>Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz
  7. 7. Herausforderungen <ul><li>Qualität des Zugangs </li></ul><ul><ul><li>Up-to-Date mit Technologischer Entwicklung </li></ul></ul><ul><li>Qualität des Inhalts </li></ul><ul><ul><li>Verfügbarkeit des buchbaren Inhalts </li></ul></ul><ul><ul><li>Konkurrenz hinsichtlich Online-Mittler </li></ul></ul><ul><ul><li>Nachfrage nach anspruchsvoller Online Information </li></ul></ul><ul><li>Veränderbarkeit des System </li></ul><ul><ul><li>Möglichkeit der Individualisierung der Website für DMOs </li></ul></ul>Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz
  8. 8. Zukunftsausblick <ul><li>Gewinn von Kunden aus neuen Ländern </li></ul><ul><ul><li>DMOs </li></ul></ul><ul><ul><li>Unterkunftsbetriebe </li></ul></ul><ul><li>Sicherung des Marktanteils im Online-Bereich </li></ul><ul><ul><li>Für sich selbst </li></ul></ul><ul><ul><li>Für seine Kunden (DMOs & Unterkunftsbetriebe) </li></ul></ul><ul><li>Auf Augenhöhe mit der technologischen Entwicklung bleiben </li></ul>Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz
  9. 9. Danke  Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz Theresa Schweninger, Magdalena Winkler, Lars Lotze, Gerhard Pilz

×