Digicomp AcademySQL Day    n  System Integration Services
Ihr Kursleitern  Roland Straussn  Kaufm. Lehre/Programmierer/Analytikern  Selbstständig seit 1984n  SQL Server seit Ve...
3    Was ist eine OLAP Datenbank?    n  Auf Auswertung optimierter Datenbankentwurf    n  Enthält historische Daten über...
System Integration Services – was istdas?n  Graphische ETL Lösungn  Zwei Editoren – Work Flow und Data Flown  Ausführun...
Demo
6    Weitere Funktionen    n  Transaktionskontrolle    n  Debugging (DataViewers)    n  Logging    n  Fehlerbehandlung...
Das Bild kann nicht angezeigt werden. Dieser Computer verfügt möglicherweise über zu wenig Arbeitsspeicher, um das Bild zu...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ssis

414 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
414
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ssis

  1. 1. Digicomp AcademySQL Day n  System Integration Services
  2. 2. Ihr Kursleitern  Roland Straussn  Kaufm. Lehre/Programmierer/Analytikern  Selbstständig seit 1984n  SQL Server seit Version 4.2 (1993)n  Kursleiter SQL Server seit 1994
  3. 3. 3 Was ist eine OLAP Datenbank? n  Auf Auswertung optimierter Datenbankentwurf n  Enthält historische Daten über grössere Zeiträume n  Muss bereinigte, saubere Daten enthalten n  Viele Entitäten denormalisiert n  Star- oder Snowflake Design
  4. 4. System Integration Services – was istdas?n  Graphische ETL Lösungn  Zwei Editoren – Work Flow und Data Flown  Ausführungseinheit = Paketn  Projekt kann mehrere Pakete enthaltenn  Pakete werden normalerweise zeitgesteuert von SQL Server Agent ausgeführtn  Umfangreiches Loggingn  Ausbaufähign  Wird häufig für den Aufbau eines Datawarehouses verwendet
  5. 5. Demo
  6. 6. 6 Weitere Funktionen n  Transaktionskontrolle n  Debugging (DataViewers) n  Logging n  Fehlerbehandlung n  Inkrementeller Update p  «Hochwassermarke» p  Change Data Capture p  Change Tracking
  7. 7. Das Bild kann nicht angezeigt werden. Dieser Computer verfügt möglicherweise über zu wenig Arbeitsspeicher, um das Bild zu öffnen, oder das Bild ist beschädigt. Starten Sie den Computer neu, und öffnen Sie dann erneut die Datei. Wenn weiterhin das rote x angezeigt wird, müssen Sie das Bild möglicherweise löschen und dann erneut einfügen.Kurse Digicomp•  MOC  10777A  Implemen/ng  a  Data  Warehouse  with   SQL  Server  2012  •  MOC  10778A  

×