Werbe Akademie
28. Mai 2014
MEIN NAME IST "
BEN RUSCHIN.

JETZT FOLGEN DIE
WERTVOLLSTEN
20 MINUTEN
EURES LEBENS.
AKTUELL
TÄGLICHE ROUTINE

FRÜHSTÜCKEN, ABENDESSEN, MITTAGESSEN MIT GFs
ANGEBOTE ERSTELLEN, VERSENDEN, EINHOLEN
KUNDEN & PROJEKTE B...
WELCHER TYP BIN ICH?
© Dr. Dr. Manfred Reichl, 2014
IHR KÖNNT
EUREN CHARAKTER 
NICHT
VERÄNDERN
© Dr. Dr. Manfred Reichl, 2014
KEY DECISIONS
“SUCCESS IS WHEN
PREPARATION
MEETS
OPPORTUNITY!”
© Axel Springer AG, 2011, MEDIA ENTREPRENEURS
www.youtube.com/watch?v=1EARREkT67A
BRANDS
NETZWERK
= JUNG +"
MARKETING
= JUNG +"
MANAGEMENT
GESCHÄFTSFÜHRER
& VORSTÄNDE
MENTOREN
SPONSOREN
SELL YOURSELF!"
=
POSITIONIERUNG "
DIFFERENZIERUNG"
SELBSTVERMARKTUNG
SEID UNKONVENTIONELL
ERFINDET DINGE NEU
FOKUS AUF"
STÄRKEN
GENERALISMUS
“GOOGLINESS”
ERFAHRUNG SAMMELN
SUCCESS STORIES
ES GIBT KEINE"
WORK-LIFE BALANCE!
SOCIAL MEDIA
WERDET WERTVOLL"
UND UNVERZICHTBAR
FÜR EUREN ARBEITGEBER
“IF YOU PAY PEANUTS"
YOU GET MONKEYS”
KEEP IT EASY
BRILLE
DANKE!

Folien => slideshare.net/benruschin

ruschin@viennadigital.com
www.viennadigital.com
Karriere-Vortrag an der Werbe Akademie
Karriere-Vortrag an der Werbe Akademie
Karriere-Vortrag an der Werbe Akademie
Karriere-Vortrag an der Werbe Akademie
Karriere-Vortrag an der Werbe Akademie
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Karriere-Vortrag an der Werbe Akademie

528 Aufrufe

Veröffentlicht am

Karriere-Vortrag an der Werbe Akademie: Degree Show der Bachelor Graduates der Werbe Akademie 2014.

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
528
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Karriere-Vortrag an der Werbe Akademie

  1. 1. Werbe Akademie 28. Mai 2014
  2. 2. MEIN NAME IST " BEN RUSCHIN. JETZT FOLGEN DIE WERTVOLLSTEN 20 MINUTEN EURES LEBENS.
  3. 3. AKTUELL
  4. 4. TÄGLICHE ROUTINE FRÜHSTÜCKEN, ABENDESSEN, MITTAGESSEN MIT GFs ANGEBOTE ERSTELLEN, VERSENDEN, EINHOLEN KUNDEN & PROJEKTE BETREUEN PRÄSENTIEREN & EVENTS KONZEPTE SCHREIBEN ADMINISTRATION TELEFONIEREN NACHDENKEN MEETINGS EMAILS
  5. 5. WELCHER TYP BIN ICH?
  6. 6. © Dr. Dr. Manfred Reichl, 2014
  7. 7. IHR KÖNNT EUREN CHARAKTER NICHT VERÄNDERN
  8. 8. © Dr. Dr. Manfred Reichl, 2014 KEY DECISIONS
  9. 9. “SUCCESS IS WHEN PREPARATION MEETS OPPORTUNITY!”
  10. 10. © Axel Springer AG, 2011, MEDIA ENTREPRENEURS www.youtube.com/watch?v=1EARREkT67A
  11. 11. BRANDS
  12. 12. NETZWERK
  13. 13. = JUNG +" MARKETING
  14. 14. = JUNG +" MANAGEMENT
  15. 15. GESCHÄFTSFÜHRER & VORSTÄNDE
  16. 16. MENTOREN
  17. 17. SPONSOREN
  18. 18. SELL YOURSELF!" = POSITIONIERUNG " DIFFERENZIERUNG" SELBSTVERMARKTUNG
  19. 19. SEID UNKONVENTIONELL ERFINDET DINGE NEU
  20. 20. FOKUS AUF" STÄRKEN
  21. 21. GENERALISMUS
  22. 22. “GOOGLINESS” ERFAHRUNG SAMMELN SUCCESS STORIES
  23. 23. ES GIBT KEINE" WORK-LIFE BALANCE!
  24. 24. SOCIAL MEDIA
  25. 25. WERDET WERTVOLL" UND UNVERZICHTBAR FÜR EUREN ARBEITGEBER
  26. 26. “IF YOU PAY PEANUTS" YOU GET MONKEYS”
  27. 27. KEEP IT EASY
  28. 28. BRILLE
  29. 29. DANKE! Folien => slideshare.net/benruschin ruschin@viennadigital.com www.viennadigital.com

×