Der Monitor von Für-Gründer.de                            In den MedienEntwicklungen von Crowd funding undCrowd investing ...
Crowd funding und Crowd investing 2012                                                    21.   Highlights Crowd funding2....
2. Quartal 2012 mit neuen Bestmarken für Crowd funding                                                      3Q2 2012 mit 1...
Crowd funding als wachsende Finanzierungsalternative                                                            4         ...
Wie funktioniert Crowd-funding?                                                                              5            ...
Das Jahr 1: Crowd funding startet 2011 in Deutschland                                                   6Fünf Plattformen ...
2012: Crowd funding mit Steigerungen von Quartal zu Quartal                                      7Weiterhin fünf wesentlic...
Beispiele für Crowd funding in Deutschland im H1 2012                                           8 Quelle: Startnext       ...
Q2 2012: Anstieg des Finanzierungsvolumens setzt sich fort                                                     9Fast 1,1 M...
Größte Anzahl erfolgreich finanzierter Projekte im Q2 2012                                                              10...
Etwa zwei Drittel der Projekte mit wirtschaftlichem Zweck                                                        11Kommerz...
Startnext baut Marktführerschaft aus                                                                         12Projektstat...
Fast 1,1 Mio. € über Crowd funding eingesammelt                                                        13Eingesammeltes Ka...
Entwicklungen der Plattformen im ersten Halbjahr 2012                                                                   14...
Erfolgsquote geht im 1. Halbjahr 2012 weit auseinander                                                           15Erfolgs...
Durchschnittlich vermitteltes Kapital im H1 2012: 3.108 €                                                         16Ø eing...
Weitere Fakten zum ersten Halbjahr 2012                                                                         17Erfolgre...
Ergebnisse eine Umfrage unter den Plattformen                                                                             ...
Startnext und VisionBakery setzen auf Wachstum                                                                            ...
Gute Vorbereitung, Video und Social Media als Erfolgsfaktoren                                                             ...
Auswahl weiterer Crowd funding-Plattformen                                                                                ...
Crowd investing für Start-up-Finanzierung                                                              22Die Seed-Phase st...
Crowd investing-Plattformen im Überblick                                                    23Zahlreiche Plattformen wolle...
Nahezu 1,9 Mio. € per Crowd investing eingesammelt                                                              24Eingesam...
Zahlen und Fakten zu den kleinen Business Angeln                                                                          ...
Im Fokus: der Auktionsmechanismus auf Innovestment                                                                        ...
Fazit zum Crowd funding und Crowd investing                                                                    27Crowd fun...
Für-Gründer.de auf einen Blick (I)                                                              28Partner der        Ausge...
Für-Gründer.de auf einen Blick (II)                                                                            29 Förderer...
Herausgeber und Kontakt                                                                                           30René S...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Crowd funding monitor 2012 h1 2012

624 Aufrufe

Veröffentlicht am

Aktuelle Entwicklungen zu Crowd funding und Crowd investing in Deutschland im ersten Halbjahr 2012. Erstellt von Für-Gründer.de

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
624
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Crowd funding monitor 2012 h1 2012

  1. 1. Der Monitor von Für-Gründer.de In den MedienEntwicklungen von Crowd funding undCrowd investing in DeutschlandStand 30. Juni 2012Auf FacebookErfolgreich selbstständig mit dem Portal Für-Gründer.de
  2. 2. Crowd funding und Crowd investing 2012 21. Highlights Crowd funding2. Status quo Crowd funding in Deutschland3. Crowd funding 2012: Zahlen und Fakten H1 20124. Befragt: Deutsche Crowd funding-Plattformen5. Crowd investing im Überblick6. Zahlen zu Crowd investing 2011 bis 20127. Weitere Daten und Auktionsmechanismus im Fokus8. Fazit und Ausblick 20129. Über das Portal Für-Gründer.deMehr zu Crowd funding  Auf Für-Gründer.de, Xing Gruppe, Facebook Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  3. 3. 2. Quartal 2012 mit neuen Bestmarken für Crowd funding 3Q2 2012 mit 122 erfolgreichen Projekten und knapp 400.000 €600.000 €500.000 € €457.924 397.067 €400.000 €300.000 € €239.975200.000 € 154.833 € 122.003 € €104.573100.000 € 76.515 € 0€ Q1 2011 Q2 2011 Q3 2011 Q4 2011 2011 Q1 2012 Q2 2012 Im Vergleich zum Vorjahr konnte sich das Volumen im 2. Quartal 2012 mehr als verdreifachen. Damit verbucht das 1. Halbjahr 2012 bereits mehr eingesammelte Gelder als das Gesamtjahr 2011 (+39 %) Neuer Höchstbetrag für ein Projekt auf Startnext erreicht: 51.726 €. Anhebung der Prognose für 2012 von 0,8 bis 1,0 Mio. € auf 1,8 bis 2,3 Mio. € Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  4. 4. Crowd funding als wachsende Finanzierungsalternative 4 Beim Crowd funding werden Projekte durch eine Vielzahl an Geldgebern finanziert.  Auch für Projekte mit niedrigem Kapitalbedarf geeignet.  Gegenleistungen sind häufig immaterieller Natur oder Sachleistungen.Foto © Mike Kiev - Fotolia.comIn den USA hat sich Crowd funding erfolgreich etabliert  Zahlen zu kickstarter.com (Stand 12. Juli 2012)  63.382 Projekte gestartet, wovon 26.116 erfolgreich waren und 235 Mio. US-$ eingesammelt haben  Größte Kategorie: „Film & Video“ mit 62 Mio. US-$ und 6.900 erfolgreichen Projekten  Rekord im Mai 2012: das Projekt „Pebble: E-Paper Watch for iPhone and Android” sammelt 10,3 Mio. US-$ von nahezu 69.000 Unterstützern ein Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  5. 5. Wie funktioniert Crowd-funding? 5 Vorschlag Anfrage Vergütungsschema Provision - ab 1 €... Projekt - ab 20 €... - ab 100 €... - ab 1.000 €... € € € € € Kosten Crowd-funding PlattformFoto: © momentimages - Fotolia.com Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  6. 6. Das Jahr 1: Crowd funding startet 2011 in Deutschland 6Fünf Plattformen in Deutschland analysiert  inkubato, mySherpas, pling, Startnext, VisionBakery  Die ersten zwei erfolgreichen Finanzierungen erfolgten Ende 2010 auf mySherpas und StartnextKennzahlen Crowd funding 2011105 aktive Projekte170 erfolgreich finanziert von 442 Gesamtprojekten (Erfolgsquote: 38 %)457.924 € eingesammeltes Kapital (Ø pro Projekt 2.694 €)26.991 € Höchstbetrag für ein EinzelprojektJahresverlauf 2011 mit Licht und Schatten  Das zweite Halbjahr 2011 übertrifft die ersten sechs Monate 2011 deutlich um 29 % beim eingesammelten Kapital und um 88 % bei der Zahl erfolgreicher Projekte  Nach einem Wachstum von Quartal zu Quartal zeigte das 4. Quartal allerdings einen deutlichen Rückgang sowohl in Bezug auf vermitteltes Kapital als auch Projektanzahl Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  7. 7. 2012: Crowd funding mit Steigerungen von Quartal zu Quartal 7Weiterhin fünf wesentliche deutsche Plattformen  inkubato, mySherpas, pling, Startnext, VisionBakeryKennzahlen Crowd funding im 1. Halbjahr 2012221 aktive Projekte205 erfolgreich finanziert von 501 Gesamtprojekten (Erfolgsquote: 41 %)637.042 € eingesammeltes Kapital (Ø pro Projekt 3.108 €)51.726 € Höchstbetrag für ein Einzelprojekt44 Unterstützungen im Schnitt bei erfolgreichen Projekten17 % lagen erfolgreiche Projekte über dem angestrebten KapitalQ2 2012 als bestes Crowd funding-Quartal in Deutschland  Gegenüber Vorquartal stieg das eingesammelte Kapital um 65 % auf 397.067 €.  Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat sich der Wert mehr als verdreifacht. Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  8. 8. Beispiele für Crowd funding in Deutschland im H1 2012 8 Quelle: Startnext Quelle: Pling Quelle: VisionBakery Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  9. 9. Q2 2012: Anstieg des Finanzierungsvolumens setzt sich fort 9Fast 1,1 Mio. € per Crowd funding seit dem StartInsgesamt eingesammeltes Kapital1.200.000 € 1.094.965 € Neu im Zeitraum eingesammeltes Kapital1.000.000 € Bereits eingesammeltes Kapital €397.067 800.000 € 697.898 € 600.000 € €239.975 457.924 € 353.351 € 400.000 € 104.573 € €697.898 198.518 € 154.833 € 200.000 € €457.924 122.003 € 353.351 € 198.518 € 76.515 € 76.515 € 0€ Q1 2011 Q2 2011 Q3 2011 Q4 2011 Q1 2012 Q2 20122010: 1.296 € Mit 400.000 € ist Q2 2012 das bisher stärkste Quartal in Deutschland Ggü. Vorquartal verzeichnet das zweite Quartal 2012 ein Plus um 65 %, damit konnte in den ersten sechs Monaten 2012 mehr Geld eingesammelt werden als im Gesamtjahr 2011 Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  10. 10. Größte Anzahl erfolgreich finanzierter Projekte im Q2 2012 10Crowd funding nun mit über 350 erfolgreichen Projekten in Deutschland Insgesamt finanzierte Projekte (2011 – 2012) 400 355 Neu im Zeitraum finanzierte Projekte 350 Bereits finanzierte Projekte 122 300 253 250 200 170 83 150 120 50 253 100 59 61 170 50 120 36 59 0 23 23 Q1 2011 Q2 2011 Q3 2011 Q4 2011 Q1 2012 Q2 20122010: 2 erfolgreiche Projekte Im zweiten Quartal 2012 wurden 122 Projekte erfolgreich finanziert – das ist ein Plus um 47 % ggü. Vorquartal Im ersten Halbjahr 2012 wurden 205 Projekte erfolgreich finanziert, dies übertrifft den Wert für das Gesamtjahr 2011 bereits um 21 %. Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  11. 11. Etwa zwei Drittel der Projekte mit wirtschaftlichem Zweck 11Kommerzielle vs. nicht kommerzielle Projekte(gesamt zum 30. Juni 2012) 36% Kommerziell nicht kommerziell 64% Bezogen auf alle finanzierten Projekte weisen 64 % einen wirtschaftlichen Zweck – diese Quote ist im Vergleich zu den vorhergehenden Stichtagen etwa konstant Crowd funding bietet sowohl für Selbstständige als auch für Vereine, Studenten und Initiativen eine Finanzierungsmöglichkeit Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  12. 12. Startnext baut Marktführerschaft aus 12Projektstatus (gesamt bis 30.06.2012)600 559 Aktiv500 Beendet400 Erfolgreich300 261200 175 149 115100 62 58 53 24 20 24 20 6 13 0 0 Inkubato mySherpas Pling Startnext VisionBakeryStartnext als Triebkraft für Crowd funding in Deutschland  Startnext steht für 60 % der insgesamt beendeten sowie mittlerweile für 70 % der erfolgreichen Crowd funding-Projekte – auf Startnext befanden sich zum Stichtag gut 80 % der aktiven Projekte  Inkubato, mySherpas und pling erreichen im 2. Quartal zusammen nur 9 erfolgreiche Projekte, VisionBakery kann zumindest 16 erfolgreiche Projekte verzeichnen Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  13. 13. Fast 1,1 Mio. € über Crowd funding eingesammelt 13Eingesammeltes Kapital je Plattform (gesamt zum 30. Juni 2012) Startnext 772.803 € 93.279 € VisionBakery 47.076 € Inkubato 106.979 € mySherpas 74.829 € plingStartnext führt auch beim eingesammelten Kapital deutlich  Zum 30. Juni 2012 wurden auf Startnext insgesamt 70 % des eingesammelten Kapitals erzielt  VisionBakery erarbeitet sich Platz 3 nach Position 4 zum Jahresende 2011 Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  14. 14. Entwicklungen der Plattformen im ersten Halbjahr 2012 14Startnext verdreifacht Volumen Visionbakery mit deutlichem Anstieg seit Jahresende 2011 350.000 € Kapital zum Stichtag 772.803 € 300.000 € 93.279 € VisionBakery 250.000 € 62.520 € 200.000 € 37.029 € Pling 74.829 € 423.355 € 69.069 € 150.000 € 43.980 €243.851 € mySherpas 100.000 € 100.609 € 106.979 € 99.148 € 50.000 € Inkubato 33.916 € 42.346 € 47.076 € 0€ 2011 31.03.2012 30.06.2012 2011 31.03.2012 30.06.2012Uneinheitliche Entwicklung hinter dem Marktführer  VisionBakery steigert vermitteltes Kapital um 150 % im Vergleich zum Jahresende 2011  Pling und Inkubato mit einem deutlich schwächeren 2. Quartal 2012  mySherpas stagniert in der ersten Jahreshälfte 2012 Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  15. 15. Erfolgsquote geht im 1. Halbjahr 2012 weit auseinander 15Erfolgsquote im 1. Halbjahr 2012 (finanzierte Projekte/Gesamtzahl Projekte)100%80%60% 54% 47% 41%40% 28% 25%20% 10% 0% Gesamt Inkubato mySherpas Pling Startnext VisionBakeryNach Rückgang im Jahresverlauf 2011 verbessert sich die Erfolgsquote 2012  Nach 43 % Mitte 2011 ging die Erfolgsquote auf 38 % zum Jahresende zurück. Die Erfolgsquote – bezogen auf das erste Halbjahr 2012 liegt bei 41 %.  Die Plattformen Startnext und Visionbakery verzeichnen überdurchschnittliche Erfolgsquoten während Inkubato und mySherpas deutlich unter dem Durchschnitt liegen – bei einer geringen Projektzahl  Pling konnte zwar die 2.-meisten Projekte verzeichnen – aber nur sehr wenige waren erfolgreich Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  16. 16. Durchschnittlich vermitteltes Kapital im H1 2012: 3.108 € 16Ø eingesammeltes Kapital pro Projekt (1. Halbjahr 2012)€6.000€4.000 €3.369 €3.108 €2.804 €2.610 €2.083 €1.880€2.000 €0 Gesamt Inkubato mySherpas Pling Startnext VisionBakeryPlattformen zeigen weiterhin sehr unterschiedliche Werte  Das eingesammelte Kapital pro Projekt sank nach 3.126 € zum 31. Juli 2011 zum Jahresultimo 2011 auf 2.694 €. Im 1. Halbjahr 2012 erreichte es einen deutlich höheren Wert von 3.108 €.  Startnext liegt mit 3.369 € deutlich vor den anderen Plattformen. Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  17. 17. Weitere Fakten zum ersten Halbjahr 2012 17Erfolgreiche Projekte  Unterstützer und Betrag pro Unterstützer Durchschnittlich 44 Unterstützer Mit im Schnitt 71 €  Erfolgreiche Projekte sammeln mehr Geld ein als angestrebt 100 % Ø 117 % Spitzenreiter: 1st Gala Con - The Grand Galloping Gala for European Bronies 562 % 1.000 € 5.656 € Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  18. 18. Ergebnisse eine Umfrage unter den Plattformen 18Kurzumfrage unter den fünf analysierten Plattformen: lediglich Startnext undVisionBakery haben sich mit ihren Antworten beteiligt. Wie schätzen Sie den Verlauf des ersten Halbjahrs für Ihre Plattform ein und waren Sie damit zufrieden?VisionBakery: Wir schätzen den Verlauf des ersten Halbjahrs positiv ein. VisionBakery konnte die Anzahl der Projekte auf derPlattform ausbauen. Im Bereich der Erfolgsquote mussten wir Abstriche hinnehmen. Unser Ziel für das zweite Halbjahr ist dieErfolgsquote zu verbessern.Startnext: Wir sind mit der Entwicklung sehr zufrieden. Zum einen spüren wir eine starke Zunahme der Akzeptanz der Unterstützerfür das Thema und zum anderen wachsen die Finanzierungssummen. Wir konnten im Verlauf des ersten Halbjahres die monatlichenFinanzierungssummen von 50.000 € im Januar auf ca. 250.000 € im Juni erhöhen. Proportional dazu ist auch die Anzahl derUnterstützungen gestiegen.Wie hat sich das Medieninteresse in den letzten Monaten für Ihr Portal entwickelt? Startnext: Das Medieninteresse ist insgesamt gestiegen, was auch damit zusammenhängt, dass die Anzahl der Projekte zugenommen hat und diese auch selbst Pressearbeit betreiben. Das Thema Crowdfunding kommt auch mehr und mehr in Leitmedien an – so hat u.a. der ORF, Spiegel, Zeit, FAZ oder die Süddeutsche Zeitung darüber berichtet.VisionBakery: Das Medieninteresse ist gleich geblieben. Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  19. 19. Startnext und VisionBakery setzen auf Wachstum 19Anzahl der Vollzeitmitarbeiter bei den Plattformen und Entwicklung in den nächsten 12 MonatenVisionBakery: Derzeit arbeiten zwei Personen Vollzeit für die VisionBakery. Wir möchten bis 2013 unsere Mitarbeiterzahl deutlichausbauen.Startnext: Aktuell beschäftigt Startnext 2 Projektbetreuer, 1 Person für Presse und Kooperationen, 2 Geschäftsführer für Strategieund Kommunikation sowie 1,5 externe Entwickler, die an der Weiterentwicklung arbeiten.Welche Marketinginstrumente werden genutzt?Startnext: Social Media Kommunikation, Pressearbeit, Veranstaltungen (Workshops und Vorträge), virale Kommunikation derProjektstarter.VisionBakery: Wir setzen auf Facebook, Twitter. Die Bekanntheit der Plattform wird mit jedem neuen Projekt gesteigert, daProjektinitiatoren automatisch die Plattform mit bewerben. Zukünftig wollen wir unsere Aktivitäten deutlich ausbauen und vermehrtMessen und Kongresse besuchen. Welche Entwicklung streben Sie für das zweite Halbjahr 2012 an? VisionBakery: Wir streben ein Projektvolumen von 300.000 Euro für das zweite Halbjahr an. Startnext: Unser Ziel ist es eine Wachstumssteigerung um 30 % pro Monat zu erzielen. Der Juni war ein Ausreißer. Gehen wir vom bisherigen Mittel aus hätten wir Ende des Jahres zwei weitere Millionen eingesammelt und könnten 2012 mit einem Gesamtfunding von 3 Millionen abschließen. Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  20. 20. Gute Vorbereitung, Video und Social Media als Erfolgsfaktoren 20Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für ein Crowdfunding-Projekt?Startnext: Es sind aus unserer Sicht 4 Faktoren: Message: eine klare Botschaft haben: Warum sollte jemand mitmachen oder die Idee weitererzählen?(Bsp: Iron Sky: Die Nazis kommen – nur gemeinsam können wir sie aufhalten) Pitch-Video: Idee kurz und verständlich erklären, sympathisch, authentisch, macht neugierig und im Optimalfall hat man Lust es weiterzuleiten Gegenleistungen: gut verständliche und klar unterscheidbare Dankeschöns, angemessene Preise und eine gute Staffelung, Limitierung der Dankeschöns auf die Fundingphase Community/Social Media Arbeit: Aufbau einer Community, Ansprache bestehender Netzwerke, Kommunikation mit der Crowd auf Eigenhöhe, UpdatesVisionBakery: Es ist wichtig, dass der Projektinitiator hinter seiner Idee steht und dies glaubhaft kommuniziert. Die Einbindung Sozialer Netzwerke ist notwendig um eine breite Öffentlichkeit zu erreichen. Es ist wichtig, dass Initiatoren ein Bewusstsein entwickeln, dass die Crowdfundingplattform eine Möglichkeit darstellt, aber kein Garant für ein erfolgreiches Projekt ist. Eine gute Vorbereitung der Projektlaufzeit sollte immer erfolgen. Dabei ist darauf zu achten, dass ein Kommunikationsplan erstellt wird. Relevante Kontakte zur Presse und Multiplikatoren sollten im Vorfeld aufgelistet werden, um sie schnell und strukturiert in der Anfangsphase der Projektlaufzeit ansprechen zu können. Erfolgreiche Projekte zeichnen sich meist durch ein gutes Projektvideo aus. Emotionen spielen im Crowdfunding eine große Rolle. Meist haben Unterstützer kein Interesse lange Projektbeschreibungen zu lesen. Ein Projektvideo sollte schnell und ansprechend die Idee vorstellen und die Personen dahinter darstellen. Sympathie für die Projektinitiatoren stellt einen Unterstützungsgrund dar. Wir raten in Gesprächen dazu, einen Blick in die USA zu wagen und sich an den vorhandenen Videos zu orientieren. Kreative und witzige Einfälle können eine schnelle Verbreitung in den Sozialen Netzwerken fördern. Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  21. 21. Auswahl weiterer Crowd funding-Plattformen 21Indiegogo Kickstarter SellaBand 100DaysInternationale Crowd funding Internationale Crowd funding Crowd funding für Musiker in Crowd funding-PlattformPlattform aus den USA Plattform aus den USA Deutschland und weltweit aus der Schweiz betterplace.org Respekt.net Friendfund partyfux Spenden sammeln für Untersützung für soziale und Crowd funden im Freundeskreis Crowd funding für die Party oder Projekte weltweit politische Projekte für Events und Geschenke das Event Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  22. 22. Crowd investing für Start-up-Finanzierung 22Die Seed-Phase stellt für viele Start-ups oft noch ein Finanzierungsproblem dar  Über Crowd investing können viele kleine Investoren für eine Finanzierung gewonnen werden, die dann am Unternehmen beteiligt werdenQuelle: SEEDMATCH und Innovestment Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  23. 23. Crowd investing-Plattformen im Überblick 23Zahlreiche Plattformen wollen Crowd investing anbieten – der Großteil befindet sichnoch in der PlanungsphasePlanungs- und Startphase Erste Projekte in der Erfolgreiche Investments Investmentphase Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  24. 24. Nahezu 1,9 Mio. € per Crowd investing eingesammelt 24Eingesammeltes Kapital im Zeitraum Auswahl finanzierter Start-ups1.000.000 896.981 € Gründerplus 57.481 800.000 54.000 85.500 Mashup Finance 600.000 519.634 € 449.228 € Innovestment 400.000 99.978 219.634 700.000 Seedmatch 200.000 349.250 300.000 0 2011 Q1 2012 Q2 2012Seedmatch als Marktführer im Bereich Crowd investing  Durch Seedmatch deutliche Steigerung des Gesamtvolumens im 2. Quartal 2012  Innovestment hat nach einer Verschnaufspause im Q2 mit neuen Start-ups nachgelegt Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  25. 25. Zahlen und Fakten zu den kleinen Business Angeln 25Seedmatch (30.06.2012) Innovestment (30.06.2012) 7.200 registrierte User  2.260 registrierte Investoren 1.130 aktive Investoren mit 2.449 Investments  112 Investoren (31.03.2012) Im Schnitt 169 Investoren pro Start-up  Im Schnitt 28 Investoren pro Start-up 60 % der Investoren haben in 1 Start-up investiert;  4.002 € 17 % in 2 Start-ups und 9 % in 3 Start-ups  knapp 50 % der Investoren wären insgesamt Im Durchschnitt betrug ein Investment 592 € bereit mehr als 10.000 € zu investieren 78 % der Investments betragen weniger als 500 €  Berufliche Tätigkeiten der Investoren:  19 % Geschäftsführung  13 % Unternehmensberatung  10 % Management Quelle:  9 % Finanzdienstleistung / Bank SeedmatchDie Unterschiede zwischen beiden Plattformen ergeben sich aus den verschiedenenMechanismen. Während auf Seedmatch eine Beteiligung ab 250 € möglich ist, liegt dieseSchwelle auf Innovestment bei 1.000 €. Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  26. 26. Im Fokus: der Auktionsmechanismus auf Innovestment 26 Ausgangslage: Particular wollte mindestens 75.000 € und maximal 100.000 € einsammeln, Angebot: bis max. 10% Gewinnbeteiligung + möglichem Verkaufserlös  80 Anteile zu jeweils 0,125% mit Mindestgebot 1.000 € für einen Anteil 1. Phase: Annahme der Gebote auf alle maximal auszugebenden Anteile. So wird der Mindestkapitalbedarf sicher erreicht – bei Particular nach 6 Tagen. 2. Phase: Jetzt muss ein Investor ein höheres Gebot für eine Beteiligung abgeben. Überbotene Interessenten werden per E-Mail informiert und können erneut bieten. Das niedrigste erfolgreiche Gebot bestimmt letztendlich den Preis für alle Investoren. Bei Particular war nach weiteren 8 Tagen der Anteilspreis auf 1.250 € gestiegen und der Maximalbetrag von 100.000 € erreicht.3. Phase: Die Anzahl der ausgegebenen Anteile wird reduziert, weil bereits mit weniger Anteilen der Maximalkapitalbedarfgedeckt wird. Bei Particular stieg der Anteilspreis in den folgenden 21 Tagen bis auf 1.754 €. Für 100.000 € mussten so nur7,125% an stillen Beteiligungen vergeben werden. Die Unternehmensbewertung stieg von 800.000 € auf 1,4 Mio. €. Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  27. 27. Fazit zum Crowd funding und Crowd investing 27Crowd funding 2012 zur Jahresmitte erfolgreicher als 2011  Rund 640.000 € konnten in den ersten sechs Monaten eingesammelt werden, im Q2 nochmals deutliche Steigerung ggü. Q1  Die Zahl aktiver Projekte in Höhe von 221 lässt weiterhin deutliches Wachstum erwarten  Startnext bleibt deutlicher Marktführer, VisionBakery erzielt im Verfolgerfeld die beste EntwicklungAnhebung der Prognose für 2012  Vor allem Startnext treibt die Entwicklung; andere Plattformen müsse zeigen, ob sie nachlegen können  Wir erhöhen unsere Prognose auf ein Volumen zwischen 1,8 und 2,3 Mio. €Crowd investing erfüllt im ersten Halbjahr 2012 die Erwartungen  Eingesammelt wurden in den ersten sechs Monaten 2012 rund 1,4 Mio. € - vor allem Seedmatch konnte das Tempo erhöhen  Neue Plattformen sind mit ersten Projekten gestartet, weitere Plattformen planen den Start  Prognose für 2012: Volumen 4 bis 5 Mio. € an Start-up-Finanzierung durch bestehende Plattformen im Crowd investing-Bereich Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  28. 28. Für-Gründer.de auf einen Blick (I) 28Partner der Ausgewählter Experte Ziel 2012: 50.000 Besuche im MonatGut positioniert Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  29. 29. Für-Gründer.de auf einen Blick (II) 29 Förderer des Portals In den Medien Medienpartner von Mehr als 200 Dienstleister und Berater auf dem Portal Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012
  30. 30. Herausgeber und Kontakt 30René S. KleinGeschäftsführerMobil 0178.24 00 111Email rene@fuer-gruender.deUnterstützt durchAna Julia Alexandru Melanie KippEmail julia@fuer-gruender.de Email melanie@fuer-gruender.de Homepage www.fuer-gruender.de Email info@fuer-gruender.de Tel.: 069.48 00 48 02 Fax: 069.48 00 48 32 SKS-Kairos GbR Rheinstraße 21 60325 Frankfurt am Main Crowd funding und Crowd investing H1 2012 Juli 2012

×