Musterhaus    Matthias Barby, Sergej Maznov, Michael Siebert
ProblemJalousien werden bei Sturm beschädigt.  Es regnet rein bei offenem Fenster.Außenbeleuchtung ist bei Helligkeit an.
LösungInstallation einer Wetterstation
LösungInstallation eines Lichtsensors
Funktionen•   3 Helligkeit und 1 Dämmerungssensoren•   Temperatursensor•   Windsensor•   Niederschlagsensor•   Logikgatter
Funktionen
Helligkeit und Dämmerungsssensor
Installation des Sensors1. Mit der abgeschrägten Seite nach Süden2. An einer leicht zugänglichen Stelle3. Keine Abschattun...
Schema
Helligkeits- / Dämmerungs-    Sensormodul-Funktionsweise• Erfasst Daten vom Lichtfänger• 2 Wählbereiche• Feineinstellung ü...
Helligkeits- / Dämmerungs-     Sensormodul-Technische Daten• Versorgungsspannung: 24V DC (+6 V / -4 V)• Leisungsaufnahme: ...
Helligkeits- / Dämmerungs-        Sensormodul-Montage• Stets mit Busankoppler betrieben• Verbindung mit dem Busankoppler b...
Busankoppler-Allgemein• Schnittstelle zwischen instabus und  Anwendermodulen• Empfängt und sendet die Telegramme• Verknüpf...
Busankoppler-Montage• Datenschiene befestigt• Über Anwenderschnittstelle verbunden mit  Anwendermodule• Ohne Verbindung mi...
Busankoppler-Applikationen• Schalten von vier Lastgruppen• Erfassen der Ausgangszustände von  Sensormodulen• Verknüpfung v...
Busankoppler-Technische Daten•   Versorgungsspannung: 24V DC (+6 V / -4 V)•   Leisungsaufnahme: 150 mW•   Eingang: 4 Senso...
Schema
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Umsetzung in der ETS
Fragen???
Vielen Dank     für eureAufmerksamkeit!!!
KNX Musterhaus
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

KNX Musterhaus

723 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
723
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

KNX Musterhaus

  1. 1. Musterhaus Matthias Barby, Sergej Maznov, Michael Siebert
  2. 2. ProblemJalousien werden bei Sturm beschädigt. Es regnet rein bei offenem Fenster.Außenbeleuchtung ist bei Helligkeit an.
  3. 3. LösungInstallation einer Wetterstation
  4. 4. LösungInstallation eines Lichtsensors
  5. 5. Funktionen• 3 Helligkeit und 1 Dämmerungssensoren• Temperatursensor• Windsensor• Niederschlagsensor• Logikgatter
  6. 6. Funktionen
  7. 7. Helligkeit und Dämmerungsssensor
  8. 8. Installation des Sensors1. Mit der abgeschrägten Seite nach Süden2. An einer leicht zugänglichen Stelle3. Keine Abschattungen am Montageort
  9. 9. Schema
  10. 10. Helligkeits- / Dämmerungs- Sensormodul-Funktionsweise• Erfasst Daten vom Lichtfänger• 2 Wählbereiche• Feineinstellung über Potentiometer• LED signalisiert den Schaltzustand
  11. 11. Helligkeits- / Dämmerungs- Sensormodul-Technische Daten• Versorgungsspannung: 24V DC (+6 V / -4 V)• Leisungsaufnahme: 150 mW• Eingang: 1 Lichtfänger• Schaltleistung des Ausgangs: ohmsche Last, diverse Halogen- und• Leuchtstofflampen• Schutzart: IP 20 (Steuergerät), IP 65 (Lichtfänger)• Spannungsausfall: Sensormodul sendet das Telegramm entsprechend dem aktuellen Zustand
  12. 12. Helligkeits- / Dämmerungs- Sensormodul-Montage• Stets mit Busankoppler betrieben• Verbindung mit dem Busankoppler bestehen• Datenschiene befestigt• Länge der Anschlussleitung <100m (1,5 cm²)
  13. 13. Busankoppler-Allgemein• Schnittstelle zwischen instabus und Anwendermodulen• Empfängt und sendet die Telegramme• Verknüpfungsgerät verwendbar• Erhält Parameter-Daten für die auszuführende Funktion• Besteht aus Mikroprozessor, ROM, RAM, EEPROM
  14. 14. Busankoppler-Montage• Datenschiene befestigt• Über Anwenderschnittstelle verbunden mit Anwendermodule• Ohne Verbindung mit AST  Verknüpfungsgerät
  15. 15. Busankoppler-Applikationen• Schalten von vier Lastgruppen• Erfassen der Ausgangszustände von Sensormodulen• Verknüpfung von Gattern• Filter / Zeitfunktion zum selektieren von Telegrammen
  16. 16. Busankoppler-Technische Daten• Versorgungsspannung: 24V DC (+6 V / -4 V)• Leisungsaufnahme: 150 mW• Eingang: 4 Sensormodul-Kanäle über AST• Ausgang: 4 Aktormodul-Kanäle über AST• Sensor- oder Aktormodule anschließen• Schutzart: IP 20• Spannungsausfall: abhängig vom Anwendungsmodul
  17. 17. Schema
  18. 18. Umsetzung in der ETS
  19. 19. Umsetzung in der ETS
  20. 20. Umsetzung in der ETS
  21. 21. Umsetzung in der ETS
  22. 22. Umsetzung in der ETS
  23. 23. Umsetzung in der ETS
  24. 24. Umsetzung in der ETS
  25. 25. Umsetzung in der ETS
  26. 26. Umsetzung in der ETS
  27. 27. Umsetzung in der ETS
  28. 28. Umsetzung in der ETS
  29. 29. Umsetzung in der ETS
  30. 30. Umsetzung in der ETS
  31. 31. Umsetzung in der ETS
  32. 32. Umsetzung in der ETS
  33. 33. Umsetzung in der ETS
  34. 34. Umsetzung in der ETS
  35. 35. Fragen???
  36. 36. Vielen Dank für eureAufmerksamkeit!!!

×