01 begrüssung

1.153 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.153
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
752
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

01 begrüssung

  1. 1. <ul><li>11. CIB </li></ul>Controlling ist (auch) Kommunikation Begrüßung
  2. 2. Controlling ist (auch) Kommunikation Werthaltigkeit [Aufbau stabiler, längerfristiger Beziehungen mit der Intention, mehrfache Tauschgeschäfte zu realisieren] Wert [einzigartige Tauschbeziehung (einmaliges Ereignis) im Rahmen bestimmter Strukturen (Märkte, Geld, Kredit, Recht, ...)] Wertschöpfung Controlling Controlling bezeichnet den auf die Sicherstellung nachhaltiger Wirtschaftlichkeit ausgerichteten Management-Prozess der betriebswirt-schaftlichen Zielfindung, Planung und Steuerung eines Unternehmens [DIN SPEC 1086]
  3. 3. Controlling ist (auch) Kommunikation soziale Beziehungen interne Kommunikation externe Kommunikation Werthaltigkeit [Aufbau stabiler, längerfristiger Beziehungen mit der Intention, mehrfache Tauschgeschäfte zu realisieren] Verlässlichkeit der Organisation Projektion auf Produkte / Leistungen Aktivierung von Motivation Qualitäts-Management Aus- & Weiterbildung Lieferketten-Management Marken-Führung Marketing Reputation Prozess-Management Forschung & Entwicklung Category-Management Vertrauens-bildung Begeisterung der Menschen Aspekte der Werthaltigkeit
  4. 4. Controlling ist (auch) Kommunikation Kommunikation dient der Entwicklung von Werthaltigkeit soziale Beziehungen interne Kommunikation externe Kommunikation Werthaltigkeit [Aufbau stabiler, längerfristiger Beziehungen mit der Intention, mehrfache Tauschgeschäfte zu realisieren] Orientierung / Sinngebung Koordination Verbundenheit der Geschäftsfelder Gesellschaft Märkte Staat Medien Licence to operate Absatzmarkt Beschaffungsmarkt Kapitalmarkt Bildungsmarkt Arbeitsmarkt Vertrauensbildung
  5. 5. Controlling ist (auch) Kommunikation Vertrauensbildung durch Kernbotschaften <ul><li>Beispiel 1: Keynes hat zwei Seiten </li></ul><ul><ul><ul><li>Es kann hilfreich sein, wenn Staaten in Krisenzeiten Schulden aufnehmen, um die Konjunktur anzukurbeln </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wer in der Krise Schulden aufnimmt, muss sie in guten Zeiten wieder tilgen (= auf Null fahren) </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Beispiel 2: Der Leverage-Effekt (Hebelwirkung von Schulden) hat auch zwei Seiten </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wenn die Gesamtkapitalrendite größer ist als die Zinsen für Fremdkapital, steigt die Rendite des eingesetzten Eigenkapitals. </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wer sich so weit verschuldet, dass er neue Kredite aufnehmen muss, um alte zu bezahlen, unterminiert die Substanz und gefährdet das Unternehmen existenziell. </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Es gehört zur Profession des Controllers, immer beide Seiten der Medaille zu kommunizieren – das sollte eine Frage der Ehre sein. </li></ul></ul>
  6. 6. Internationaler Controller Verein 12. Controlling Innovation Berlin Herbst 2012 37. Controller Congress München 07.+08.Mai 2012

×