PresseinformationImmobilienaktienmarkt KW 05Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers:Immobili...
Kontakt:BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KGAlexander SchäferFondsmanagementInstitutional BankingBörsenplatz 1D-70174 StuttgartT...
EPIX Titelliste                                                                                                           ...
Veränderungenzum 11.01.2012                      Neu            Heraus        E&G EPIX 30   Metrovacesa    Realia        E...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmenszahlen weiter im Minus

112 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt:

Immobilienaktien trotz guter Unternehmenszahlen weiter im Minus

Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers

Stuttgart, 01. Februar 2013

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
112
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmenszahlen weiter im Minus

  1. 1. PresseinformationImmobilienaktienmarkt KW 05Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers:Immobilienaktien trotz guter Unternehmenszahlen weiter im MinusNach einer anfänglich leichten Aufwärtsbewegung schloss der breiteeuropäische Aktienmarkt die Berichtswoche zum gestrigen Donnerstagmit 0,7 Prozent im Minus. Die Zurückhaltung war vor allem neuem Zweifelan der konjunkturellen Erholung der USA geschuldet. Immobilienaktiendurchliefen die ganze Woche über eine Abwärtsbewegung und schlossentrotz guten Unternehmenszahlen mit 1,2 Prozent in der Verlustzone.Die Liste der Verlierer wird wieder einmal von den hochvolatilen Titelnangeführt. Nach zuletzt gutem Ergebnis war die spanische Realia dasWochenschlusslicht. Ebenfalls negativ lief es für die polnischen EntwicklerECHO (-7,6 Prozent) und GTC (-5,5 Prozent), die wohl unter der AnfangFebruar anstehenden Privatisierung des Immobilienunternehmens PHNlitten. Nach der erfolgreichen Refinanzierung einer Tochtergesellschaft hatsich die russische AFI Development mit einem Plus von 9,1 Prozentdagegen sehr gut entwickelt. Weitere Gewinner waren JM (+7,0 Prozent)aus Schweden und die griechische Eurobank Properties (+4,2 Prozent).Bei den vorliegenden Informationen handelt es sich um allgemeine Informationen, nicht um eineAnlageberatung oder Empfehlung oder eine Finanzanalyse. Für eine individuelle Anlageempfehlung oderBeratung stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung. . .
  2. 2. Kontakt:BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KGAlexander SchäferFondsmanagementInstitutional BankingBörsenplatz 1D-70174 StuttgartTel: 0711/2148-172Fax: 0711/2148-250E-Mail: Alexander.Schaefer@privatbank.dewww.privatbank.de 2
  3. 3. EPIX Titelliste Stand: 31.01.2013 Performance[%] EuroEPIX 30 E&G-EPIX 50 E&G-EPIX 30 © Marktkap. in € Schlusskurs Vortag seit 31.12.2009 nach Ländern Gewichtung nach Ländern Gewichtung nach Ländern 1 CA Immobilien Anlagen AG AT CAI AV Equity 976.080.811 10,99 6,11 5.501.407.654 1,43% 8,05% 0,85% 4,80% 2 Immofinanz Immobilien AT IIA AV Equity 3.673.612.061 3,23 2,46 5,38% 3,21% 3 Conwert AT CWI AV Equity 851.714.783 10,00 2,13 1,25% 0,74% 4 Cofinimmo BE COFB BB Equity 1.594.903.442 89,01 0,73 2.588.797.913 2,33% 3,79% 1,39% 2,26% 5 Befimmo BE BEFB BB Equity 993.894.470 51,49 6,45 1,45% 0,87% 6 Gagfah D GFJ GR Equity 1.884.911.865 8,98 3,04 8.666.920.288 2,76% 12,68% 1,64% 7,56% 7 IVG Immobilien D IVG GR Equity 505.989.380 2,36 27,10 0,74% 0,44% 8 GSW Immobilien D GIB GR Equity 1.582.231.567 31,36 N/A 2,32% 1,38% 9 Alstria D AOX GR Equity 711.975.708 9,05 -2,50 1,04% 0,62% 10 Deutsche Wohnen D DWNI GR Equity 2.278.751.221 14,11 1,18 3,34% 1,99% 11 Deutsche Euroshop D DEQ GR Equity 1.703.060.547 31,32 -0,22 2,49% 1,49% 12 Inmobiliaria Colonial ES COL SM Equity 323.962.280 1,47 -12,02 2.547.323.853 0,47% 3,73% 0,28% 2,22% 13 Metrovacesa ES MVC SM Equity 2.223.361.572 2,25 1,81 3,25% 1,94% 14 Unibail F UL FP Equity 16.482.736.328 174,05 -4,53 37.483.415.283 24,12% 54,86% 14,38% 32,70% 15 Gecina F GFC FP Equity 5.238.751.953 83,50 -1,71 7,67% 4,57% 16 Klepierre F LI FP Equity 5.817.552.734 29,05 -2,85 8,51% 5,08% 17 ICADE F ICAD FP Equity 3.393.797.607 65,00 -2,47 4,97% 2,96% 18 Fonciere des Regions F FDR FP Equity 3.631.280.518 62,21 -0,92 5,31% 3,17% 19 Mercialys F MERY FP Equity 1.506.413.696 16,40 -4,55 2,20% 1,31% 20 SILIC F SIL FP Equity 1.412.882.446 80,60 -3,24 2,07% 1,23% 21 Citycon FI CTY1S FH Equity 804.124.817 2,46 -4,28 1.834.519.470 1,18% 2,68% 0,70% 1,60% 22 Sponda FI SDA1V FH Equity 1.030.394.653 3,57 1,11 1,51% 0,90% 23 Eurobank Properties GR EUPRO GA Equity 348.309.998 5,41 16,53 348.309.998 0,51% 0,51% 0,30% 0,30% 24 Beni Stabili IT BNS IM Equity 983.063.416 0,51 15,00 1.262.759.857 1,44% 1,85% 0,86% 1,10% 25 IGD IT IGD IM Equity 279.696.442 0,84 3,35 0,41% 0,24% 26 Atrium European Real Estate MOE ATRS AV Equity 1.697.985.962 4,55 2,16 1.697.985.962 2,49% 2,49% 1,48% 1,48% 27 Corio NL CORA NA Equity 3.431.921.387 35,77 3,98 5,02% 2,99% 5,58% 28 Wereldhave NL WHA NA Equity 1.103.708.862 50,78 6,06 1,62% 0,96% 29 Vastned Retail NL VASTN NA Equity 633.349.243 33,25 1,59 0,93% 0,55% 30 Eurocommercial Property NL ECMPA NA Equity 1.224.932.251 29,35 -2,72 1,79% 1,07% 68.325.352.020 100,00% 59,61% Performance[%] EuroEPIX 30 E&G-EPIX 50 E&G-EPIX 50 © RIC Marktkap. in € Schlusskurs Vortag seit 31.12.2009 nach Ländern Gewichtung nach Ländern Gewichtung nach Ländern 31 PSP Swiss Property CH PSPN SW Equity 3.247.593.039 87,25 1,10 6.968.514.105 2,83% 6,08% 32 Swiss Prime Site CH SPSN VX Equity 3.720.921.066 76,95 0,33 3,25% 33 Jeudan DK JDAN DC Equity 630.728.324 448,00 1,72 630.728.324 0,55% 0,55% 34 Land Secs Group GB LAND LN Equity 7.280.020.424 803,00 -1,29 29.052.393.965 6,35% 25,35% 35 British Land GB BLND LN Equity 5.834.274.737 562,00 0,00 5,09% 36 Capital Shopping Centres Group GB CSCG LN Equity 3.599.538.268 356,20 2,03 3,14% 37 Hammerson GB HMSO LN Equity 3.995.498.526 485,70 -1,04 3,49% 38 Segro GB SGRO LN Equity 2.147.687.579 248,20 1,18 1,87% 39 Derwent GB DLN LN Equity 2.576.182.739 2.158,00 3,37 2,25% 40 Great Portland GB GPOR LN Equity 1.987.189.056 486,50 1,84 1,73% 41 Shaftesbury GB SHB LN Equity 1.632.002.636 552,50 -0,53 1,42% 42 Norwegian Property NO NPRO NO Equity 617.891.322 8,42 -1,53 617.891.322 0,54% 0,54% 43 Raven Russia RU RUS LN Equity 436.506.719 63,50 0,55 1.247.494.489 0,38% 1,09% 44 PIK Group RU PIKK RX Equity 810.987.771 66,22 -0,50 0,71% 45 JM SE JM SS Equity 1.261.071.755 130,75 11,85 6.566.814.664 1,10% 5,73% 46 Hufvudstaden SE HUFVA SS Equity 2.086.991.888 82,25 1,22 1,82% 47 Castellum SE CAST SS Equity 1.885.319.820 93,80 2,22 1,64% 48 Fabege SE FABG SS Equity 1.333.431.201 69,50 5,55 1,16% 49 GTC PL GTC PW Equity 671.407.389 8,61 -11,21 1.202.785.952 0,59% 1,05% 50 ECHO PL ECH PW Equity 531.378.563 5,35 4,75 0,46%© Bankhaus Ellwanger&Geiger, 1988-2012 114.611.974.842 100,00%
  4. 4. Veränderungenzum 11.01.2012 Neu Heraus E&G EPIX 30 Metrovacesa Realia E&G EPIX 50 Raven Russia AFI

×