Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Verluste an den Aktien- und Immobilienmärkten

0

Teilen

1 von 4
1 von 4

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Verluste an den Aktien- und Immobilienmärkten

0

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt:

Verluste an den Aktien- und Immobilienmärkten

Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers

Stuttgart, 24. August 2012

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt:

Verluste an den Aktien- und Immobilienmärkten

Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers

Stuttgart, 24. August 2012

Weitere Verwandte Inhalte

Weitere von Ellwanger & Geiger Privatbankiers

Ähnliche Bücher

Kostenlos mit einer 14-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 14-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Verluste an den Aktien- und Immobilienmärkten

  1. 1. Presseinformation Immobilienaktienmarkt KW 34 Alexander Schäfer, Fondsmanager bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers: Verluste an den Aktien- und Immobilienmärkten Nach positiven Vorgaben von der Wall Street startete der breite europäische Aktienmarkt zunächst fest in die Woche. Allerdings war der Markt ab Mittwoch von Gewinnmitnahmen geprägt, so dass der EuroStoxx 50 die Woche zum gestrigen Donnerstag mit -1,1 Prozent schloss. Mit einem Verlust von -1,9 Prozent verlor der europäische Immobilienaktienmarkt noch deutlicher. Sowohl der größte Gewinner wie auch der Titel mit dem höchsten Verlust kamen diese Woche aus Spanien. Der sehr volatile Titel Inmobiliaria Colonial gab um 9,7 Prozent nach, während Realia seine Aufwärtsbewegung der letzten Wochen fortsetzte und um 20 Prozent zulegen konnte. Technische Korrekturen erfolgten bei den beiden deutschen Gesellschaften GSW Immobilen (-5,4 Prozent) sowie Alstria Office REIT (-4,5 Prozent). Nach der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen, die besser als erwartet ausfielen, hoben einige Banken das Kursziel des Berliner Immobilienbestandhalters GSW an und behalten die Aktie auf Buy. Trotz Risiken in Verbindung mit einigen zweitklassigen Büroimmobilien steht auch der Bürospezialist Alstria bei den Analysten weiterhin auf Overweight. . .
  2. 2. Bei den vorliegenden Informationen handelt es sich um allgemeine Informationen, nicht um eine Anlageberatung oder Empfehlung oder eine Finanzanalyse. Für eine individuelle Anlageempfehlung oder Beratung stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung. Kontakt: BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG Alexander Schäfer Fondsmanagement Institutional Banking Börsenplatz 1 D-70174 Stuttgart Tel: 0711/2148-172 Fax: 0711/2148-250 E-Mail: Alexander.Schaefer@privatbank.de www.privatbank.de 2
  3. 3. EPIX Titelliste Stand: 23.08.2012 Performance[%] EuroEPIX 30 E&G-EPIX 50 E&G-EPIX 30 © Marktkap. in Schlusskurs Vortag seit 31.12.2009 nach Ländern Gewichtung nach Ländern Gewichtung nach Ländern 1 CA Immobilien Anlagen AG AT CAI AV Equity 736.233.765 8,37 6,10 4.548.056.702 1,22% 7,53% 0,54% 3,34% 2 Immofinanz Immobilien AT IIA AV Equity 2.999.458.740 2,64 13,36 4,97% 2,20% 3 Conwert AT CWI AV Equity 812.364.197 9,53 11,26 1,35% 0,60% 4 Cofinimmo BE COFB BB Equity 1.513.237.183 88,93 -2,57 2.372.662.842 2,51% 3,93% 1,11% 1,74% 5 Befimmo BE BEFB BB Equity 859.425.659 47,10 -5,96 1,42% 0,63% 6 Gagfah D GFJ GR Equity 1.964.730.713 8,84 123,10 7.967.445.313 3,25% 13,19% 1,44% 5,85% 7 IVG Immobilien D IVG GR Equity 401.423.767 2,01 -8,05 0,66% 0,29% 8 GSW Immobilien D GIB GR Equity 1.440.000.000 29,30 N/A 2,38% 1,06% 9 Alstria D AOX GR Equity 679.341.614 8,60 -6,34 1,13% 0,50% 10 Deutsche Wohnen D DWNI GR Equity 1.973.021.484 13,84 35,31 3,27% 1,45% 11 Deutsche Euroshop D DEQ GR Equity 1.508.927.734 29,56 17,84 2,50% 1,11% 12 Inmobiliaria Colonial ES COL SM Equity 260.480.133 1,21 -49,65 803.968.536 0,43% 1,33% 0,19% 0,59% 13 Metrovacesa ES MVC SM Equity 543.488.403 0,56 -47,12 0,90% 0,40% 14 Unibail F UL FP Equity 14.948.321.289 162,95 17,03 34.472.827.393 24,76% 57,09% 10,97% 25,29% 15 Gecina F GFC FP Equity 4.800.943.359 76,82 17,77 7,95% 3,52% 16 Klepierre F LI FP Equity 5.278.982.422 26,91 20,08 8,74% 3,87% 17 ICADE F ICAD FP Equity 3.299.684.570 64,22 4,39 5,46% 2,42% 18 Fonciere des Regions F FDR FP Equity 3.231.762.939 56,18 12,54 5,35% 2,37% 19 Mercialys F MERY FP Equity 1.505.493.530 16,52 12,91 2,49% 1,10% 20 SILIC F SIL FP Equity 1.407.639.282 82,25 7,49 2,33% 1,03% 21 Citycon FI CTY1S FH Equity 689.063.049 2,52 12,14 1.606.227.539 1,14% 2,66% 0,51% 1,18% 22 Sponda FI SDA1V FH Equity 917.164.490 3,36 3,85 1,52% 0,67% 23 Eurobank Properties GR EUPRO GA Equity 271.449.982 4,45 17,11 271.449.982 0,45% 0,45% 0,20% 0,20% 24 Beni Stabili IT BNS IM Equity 703.474.792 0,37 6,16 958.254.318 1,17% 1,59% 0,52% 0,70% 25 IGD IT IGD IM Equity 254.779.526 0,77 5,11 0,42% 0,19% 26 Atrium European Real Estate MOE ATRS AV Equity 1.442.901.489 3,80 11,09 1.442.901.489 2,39% 2,39% 1,06% 1,06% 27 Corio NL CORA NA Equity 3.238.571.045 33,84 0,19 5,36% 2,38% 4,36% 28 Wereldhave NL WHA NA Equity 888.863.953 41,00 -20,09 1,47% 0,65% 29 Vastned Retail NL VASTN NA Equity 624.782.715 32,95 -5,14 1,03% 0,46% 30 Eurocommercial Property NL ECMPA NA Equity 1.186.832.886 29,10 18,14 1,97% 0,87% 60.382.844.711 100,00% 44,31% Performance[%] EuroEPIX 30 E&G-EPIX 50 E&G-EPIX 50 © RIC Marktkap. in Schlusskurs Vortag seit 31.12.2009 nach Ländern Gewichtung nach Ländern Gewichtung nach Ländern 31 PSP Swiss Property CH PSPN SW Equity 3.382.131.574 88,75 16,89 6.963.250.259 2,48% 5,11% 32 Swiss Prime Site CH SPSN SW Equity 3.581.118.686 79,65 17,44 2,63% 33 Jeudan DK JDAN DC Equity 659.547.290 460,00 22,11 659.547.290 0,48% 0,48% 34 Land Secs Group GB LAND LN Equity 7.809.377.727 805,00 24,55 29.708.539.988 5,73% 21,80% 35 British Land GB BLND LN Equity 6.060.115.043 544,50 16,54 4,45% 36 Capital Shopping Centres Group GB CSCG LN Equity 3.602.192.735 329,00 5,41 2,64% 37 Hammerson GB HMSO LN Equity 4.089.979.337 454,60 26,03 3,00% 38 Segro GB SGRO LN Equity 2.237.242.576 241,10 14,34 1,64% 39 Derwent GB DLN LN Equity 2.509.418.044 1.949,00 24,74 1,84% 40 Great Portland GB GPOR LN Equity 1.722.568.053 437,80 34,86 1,26% 41 Shaftesbury GB SHB LN Equity 1.677.646.475 529,00 12,91 1,23% 42 Norwegian Property NO NPRO NO Equity 567.976.990 8,50 13,59 567.976.990 0,42% 0,42% 43 Raven Russia RU RUS LN Equity 30.032.137.932 64,25 22,12 30.916.947.729 22,04% 22,69% 44 PIK Group RU PIKK RX Equity 884.809.797 71,92 -7,77 0,65% 45 JM SE JM SS Equity 1.155.737.869 120,00 2,68 6.212.684.198 0,85% 4,56% 46 Hufvudstaden SE HUFVA SS Equity 2.067.646.456 79,35 12,28 1,52% 47 Castellum SE CAST SS Equity 1.827.260.874 89,45 3,52 1,34% 48 Fabege SE FABG SS Equity 1.162.039.000 59,15 8,35 0,85% 49 GTC PL GTC PW Equity 491.823.497 6,49 -26,02 871.681.723 0,36% 0,64% 50 ECHO PL ECH PW Equity 379.858.225 3,61 12,46 0,28% © Bankhaus Ellwanger&Geiger, 1988-2012 136.283.472.888 100,00%
  4. 4. Veränderungen zum 11.01.2012 Neu Heraus E&G EPIX 30 Metrovacesa Realia E&G EPIX 50 Raven Russia AFI

×