Christian Pippo * Dipl. Ing. Maschinenbau * Herrenbergerstrasse 21 * 70563 Stuttgart
Mobil +49 (0) 179 829 92 76 * e-mail ...
Christian Pippo * Dipl. Ing. Maschinenbau * Herrenbergerstrasse 21 * 70563 Stuttgart
Mobil +49 (0) 179 829 92 76 * e-mail ...
Christian Pippo * Dipl. Ing. Maschinenbau * Herrenbergerstrasse 21 * 70563 Stuttgart
Mobil +49 (0) 179 829 92 76 * e-mail ...
Christian Pippo * Dipl. Ing. Maschinenbau * Herrenbergerstrasse 21 * 70563 Stuttgart
Mobil +49 (0) 179 829 92 76 * e-mail ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

1511 cv dipl ing christian pippo ger muster2

242 Aufrufe

Veröffentlicht am

CV in German

Veröffentlicht in: Ingenieurwesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
242
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

1511 cv dipl ing christian pippo ger muster2

  1. 1. Christian Pippo * Dipl. Ing. Maschinenbau * Herrenbergerstrasse 21 * 70563 Stuttgart Mobil +49 (0) 179 829 92 76 * e-mail christianpippo@yahoo.it Christian Pippo, Dipl. Ingenieur Maschinenbau geboren am 14. August 1971 in Bologna (Italien) Europäer mit italienischer Prägung Ledig Zielposition Qualitätsmanagement Process Improvement Manager Kurzprofil • Erfahrener Experte und Manager für ertragswirksame Qualitätsmanagement, kontinuierliche Verbesserung und technischen Kundendienst für mittelständische Unternehmen und große multinationale Konzerne. • Unternehmerische, ergebnisorientierte Denk- und Handlungsweise. • Nachweisbare Erfolge in der Optimierung von Fertigung und Business Prozesse, Tools, Kosten und Kundenzufriedenheit • Auf-,Ausbau und Optimierung des Qualitätsmanagementsystems (QMS) und der Q-Standards. • Erfolgreiche Restrukturierung von Serviceorganisationen. • Gesamtverantwortung und direkte Führung von bis zu 18 Mitarbeitern. Seite 1 / 4
  2. 2. Christian Pippo * Dipl. Ing. Maschinenbau * Herrenbergerstrasse 21 * 70563 Stuttgart Mobil +49 (0) 179 829 92 76 * e-mail christianpippo@yahoo.it Berufliche Stationen 09/2010- heute GE Power (früher Alstom Boiler Deutschland GmbH), ein weltweit Technologieführer für Stromerzeugung und Service. Umsatz: ca. 20 Mrd.€ p.a., ca. 8000 MA (2009) 09/2010 – heute Quality & Process Improvement (QPI) Manager • Disziplinarverantwortung für 10 Mitarbeiter/-innen • Intensive Applikation von LEAN (Value Stream Mapping), Prozess Audits, 8D, FMEA, Root Cause Analysis, 5Whys, Pareto, CAPA Maßnahmen für Fertigung und Business Prozesse • Beteiligung und Steuerung der internen und externen Audits • Fehleranalyse und Reklamation Bearbeitung • Aufbau und Steuerung von Lesson Learned Sharepoint Datenbank für alle die Standorte weltweit • Einführung und Steuerung von Balance Score Cards und KPI’s • Pflege und Absicherung der Prozesse in Übereinstimmung mit ISO 9001: 2008, ISO14001 und OHSAS 18001, ASME • Workshop Moderator und Schulung der Mitarbeiter auf das QMS Erfolge • Erneuerung der ISO 9001:2008 Zertifikation mit LRQA • Kostenreduktion beim Fertigungsoptimierung bis 2 Millionen € in FY 14 • Signifikante Verbesserung in der Leistungsfähigkeit der Business Prozesse 06/2009- 08/2010 Berufliche Neuausrichtung in München • Intensives Studium der deutschen Sprache • Erkunden des deutschen Marktes für Service- und Qualitätsmanagement • Freier Sportjournalist für MMC-Sports GmbH, München 01/2006 – 05/2009 Kavo Dental GmbH in Genua, ein Unternehmen der Danaher Corporation, weltweit führender Hersteller von zahnmedizinischen Geräten. Umsatz: ca. 300 Mio € p.a., ca. 1.500 MA (2008) 06/2006 – 05/2009 Qualitäts-Manager (zusätzlich) • Leitung der Abteilung Qualitätsmanagement (4 Mitarbeiter) • Auf-, Ausbau und Optimierung des Kavo Dental Qualitätssystems, Qualitätshandbuchs und Q-Standards • Gewinnung der ISO 9001:2000 Zertifizierung über TÜV Süd • Optimierung von Hauptprozessen, Qualitätsprozeduren und Reporting-Systemen • Führung der CAPA Maßnahmen • Durchführung von internen und externen Qualitätsaudits Seite 2 / 4
  3. 3. Christian Pippo * Dipl. Ing. Maschinenbau * Herrenbergerstrasse 21 * 70563 Stuttgart Mobil +49 (0) 179 829 92 76 * e-mail christianpippo@yahoo.it Erfolge • Erhalt der ISO 9001:2000 über 4 Jahre • Signifikante Verbesserung in der Steuerung und dem Ablauf der Prozesse der Kavo D. GmbH 01/2006 – 5/2009 Service Manager • Leitung, Förderung und Entwicklung der Abteilung Kavo D. Service • Disziplinarverantwortung für 18 Mitarbeiter, davon 3 Teamleiter • Leitung des Reparatur Zentrums der Kavo Dental • Strategische Neuausrichtung der Service Organisation • Qualifizierung der Service Techniker sowie der Händler. • Fehleranalyse und Reklamation Bearbeitung • Steuerung der eigenen Mitarbeiter über Management by Objectives (MbO) und Key Performance Indicators (KPI´s) Erfolge • Erreichung von 94 % Serviceeffizienz gemessen mit KPI´s • Erreichen des 3 Mio € Umsatzziels in 2008 • Jährliches Wachstum der Serviceumsätze um 25 % 10/2003 – 12/2005 Eurodent S.r.l., italienischer Hersteller zahnmedizinischer Geräte, Jahresumsatz 20 Mio €, 90 Mitarbeiter 10/2003 – 12/2005 Service & After-Sales Manager • Führen der Abteilung Kundendienst und After Sales • Disziplinarische Führung von 10 Mitarbeitern • Entwicklung und Implementierung von Service Strategien für die ausländischen Tochtergesellschaften von Eurodent S.r.l. • Durchführung von Trainingseinheiten für die Service-Techniker • Einführung von Wartungsverträgen und Wartungspaketen • Schaffung eines interaktiven Ersatzteilwesens: Katalog auf CD, Bestellung der Ersatzteile über das Intranet Erfolge • Reduzierung der Lieferzeiten für Ersatzteile um 25 % und der inneren Service-Kosten um ca. 20 % • Wachstum der Key Account Service Aufträge in 2 Jahren um 500.000 € + 400.000 € Umsatz p.a. durch Wartungsverträge • Kundenzufriedenheit bis auf 80% gestiegen 10/2002 - 09/2003 CJC Karberg & Hennemann GmbH, Hersteller von Ölfiltriersystemen, Jahresumsatz 18 Mio €, 150 Mitarbeiter 10/2002 – 09/2003 Vertriebsconsultant für Italien • Neustrukturierung des italienischen Vertriebsgebietes ,Technik und Vertriebstraining der Handelsvertreter, Monatsreporting für die deutschen und dänischen Zentralen, Repräsentation der CJC Karberg & Hennemann GmbH auf Messen Erfolge • Steigerung des Jahresumsatzes von 2002 auf 2003 um 25 % Seite 3 / 4
  4. 4. Christian Pippo * Dipl. Ing. Maschinenbau * Herrenbergerstrasse 21 * 70563 Stuttgart Mobil +49 (0) 179 829 92 76 * e-mail christianpippo@yahoo.it 03/2002 - 09/2002 Forgia Rapida S.r.l., italienischer Hersteller von Stahl- Komponenten für Turbinen, Jahresumsatz 10 Mio €, 50 Mitarbeiter Technical Consultant • Spezifizierung der Kundenanforderungen, Formulierung von Fertigungsaufträgen, Abstimmung mit den Experten in der Produktion, Test der produzierten Teile zusammen mit der Qualitätsabteilung Schule / Studium / Weiterbildung / Sonstiges 2012- 2014 Alstom Training: LEAN (Value Stream Mapping), FMEA, Lead Auditor LRQA, Deviation Management, Quality Workshop for Managers 05/2009 – 07/2009 Universität München Zeugnis: Basisstufe 2 (B2) Deutsch 11/2007 Zertifikat: Value Selling Kurs, DBS (Danaher Business Systems), Mailand 06/2007 Zertifikat: ISO 9001:2000 Kurs, TÜV Süd, Bologna 11/2006 CE Zertifizierung (Normierungskurs 98/37), UNI Mailand 10/2004 - 02/2005 Ingenieurvereinigung, Bologna Abschluss: Arbeitssicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (HSE) 03/1996 - 09/1996 Erasmusstudiums an der Universität von Kalifornien, San Diego (USA) 09/1990 - 12/2001 Master of Science Mechanical Engineering University of Bologna: Diplom-Ingenieur Maschinenbau 91/100 09/1986 - 07/1990 Naturwissenschaftliches Gymnasium Enrico Fermi (Bologna): Abitur 54/60 Fremdsprachen / IT Italienisch Muttersprache Englisch fließend, 2. Muttersprache Spanisch gute Kenntnisse Deutsch fließend IT / EDV Word, Excel, Power Point, Lotus Notes, SAP R3, MS Visio Spezialkenntnisse • Cogeneration: Diplomarbeit über die Analyse der mehrfachen Nutzung von Energie (Strom, Dampf) • Praktisches Studium und Tests der VESTAS Windturbinen Referenzen Können jederzeit genannt werden Stuttgart, November 2015 Seite 4 / 4

×