RFID /
02.03.2016Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain | Se...
Herausforderung Papieretiketten in den Prozessen
02.03.2016 | Seite 2Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-...
Vision 2009 – Eineindeutige Identifikation Migros
Mehrweggebinde
02.03.2016 | Seite 3Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-...
Konzept «Einsatz Migros Mehrweggebinde»
Verwendung der AutoID-Technologie im Kontext Supply Chain Visibility
In welchem Ko...
Identifikation der Mehrweggebinde
02.03.2016 | Seite 5Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS...
Standardisierte Datenhaltung
02.03.2016 | Seite 6Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 For...
Konsumieren und Verwerten
02.03.2016 | Seite 7Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum ...
Beispiel: Verzicht Papieretikette in den Prozessen
Stecketiketten sind ein potenzielles Risiko in der Prozesssicherheit
02...
02.03.2016 | Seite 9Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain
H...
Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain
Hintergrund Lösung
Nu...
02.03.2016 | Seite 11Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain
...
Fazit Einsatz Migros Mehrweggebinde
02.03.2016 | Seite 12Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11....
Ausblick Einsatz Technologie am Migros Gebinde
02.03.2016 | Seite 13Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-B...
02.03.2016 | Seite 14Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Automatisierung in der Logistik mit RFID und EPCIS - Marc Inderbitzin

326 Aufrufe

Veröffentlicht am

Migros-Gebinde (RFID) in der Logistik
Migros - Marc Inderbitzin

Veröffentlicht in: Einzelhandel
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
326
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Automatisierung in der Logistik mit RFID und EPCIS - Marc Inderbitzin

  1. 1. RFID / 02.03.2016Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain | Seite 1 Session 2: Automatisierung in der Logistik Anwendung von AutoID-Technologie mit dem Migros-Gebinde 03. März 2016 | 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Marc Inderbitzin, Migros-Genossenschafts-Bund – Supply Chain Information Solutions RFID als Instrument in der Supply Chain
  2. 2. Herausforderung Papieretiketten in den Prozessen 02.03.2016 | Seite 2Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Informationsverlust an den Gebinden
  3. 3. Vision 2009 – Eineindeutige Identifikation Migros Mehrweggebinde 02.03.2016 | Seite 3Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Mittelfristig werden sämtliche Migros-Mehrweggebinde mit einem Barcode bzw. RFID ausgestattet sein. Durch diese Voraussetzung werden neue Konzepte in der Logistik möglich. Auf automatischen Anlagen werden Papier-Etiketten allein zur Steuerung eingesetzt. Der Fokus liegt nicht auf der RFID-Technologie sondern in der eineindeutigen Identifikation der Gebinde. und heute?
  4. 4. Konzept «Einsatz Migros Mehrweggebinde» Verwendung der AutoID-Technologie im Kontext Supply Chain Visibility In welchem Kontext erarbeiten wir Lösungen für die Supply Chain der Migros? Identifikation Speichern Konsumieren Packen Palettieren Verladen 1. Was? 5 x 1 x 2. Wann? + Mo Di Mi Do Fr 1 2 3 4 5 8 9 10 11 12 15 16 17 18 19 22 23 24 25 26 29 30 31 1 2 Oktober 2014 3. Wo? 2. Etage + + Station 1 4. Warum? Packen Controlling und Prognose (KPIs) EPCIS Rückverfolgbarkeit (Historie) Vorausschau (Planung) 02.03.2016 | Seite 4Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain
  5. 5. Identifikation der Mehrweggebinde 02.03.2016 | Seite 5Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Eindeutige Identifikation mit GS1 GRAI Hybride Technologie am Gebinde Auszeichnungsrate >95% • Tauschgeräte-Bestand ca. 10 Mio. • Ökologisch bedeutend: ersetzen jährlich 60‘000to Kartonschachteln • Der Einsatz der AutoID-Technik wird im entsprechenden Anwendungsfall definiert (Barcode mit Handscanner und Kamerasystemen bzw. RFID) Identifikation
  6. 6. Standardisierte Datenhaltung 02.03.2016 | Seite 6Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain • Die gesamte Wertschöpfungskette wurde mit 25 Eventtypen beschrieben • Es werden die Packstück-Hierarchien zwischen Artikel, Gebinde, Palette, und LKW abgebildet. Das serialisierte Gebinde ist dabei der Schlüssel • Die Events zu einem Gebinde können von unterschiedlichen Unternehmen abgefragt werden. Speichern EPCIS GS1-Standard Klare Definition Prozess/Daten
  7. 7. Konsumieren und Verwerten 02.03.2016 | Seite 7Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Beispiele • Planung über den Zulauf von Gebinden am Wareneingang • Konsum der Daten bei Echtzeittransaktionen (Verladekontrolle) • Applikationen für die Identifikation der Gebinde-Inhalte Konsumieren Alle Stufen haben Dateneinsicht Rückverfolgbarkeit von Bewegungen Integration der Subsysteme
  8. 8. Beispiel: Verzicht Papieretikette in den Prozessen Stecketiketten sind ein potenzielles Risiko in der Prozesssicherheit 02.03.2016 | Seite 8Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Migros-Betrieb Artikel Mengen, Lot, Gewicht Kundendaten
  9. 9. 02.03.2016 | Seite 9Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Hintergrund Lösung Nutzen • Daten müssen an den Produktionslinien erfasst werden. • Manuelle Prozesse sollen nicht verändert werden • Einsatz von RFID in Produktionsumfeld • Zusätzliche Informationen werden erzeugt • Beschleunigter Prozess • Ermöglicht letztendlich Verzicht auf Papier-Etiketten Beispiel: Verzicht Papieretikette in den Prozessen Je nach Prozessvorgaben kommt eine unterschiedliche AutoID-Technik zum Einsatz Erfassung von Gebinde im Prozess mittels RFID Antennen1 Zuteilung Auftrag und Artikeldaten zu Gebinde- ID und Speicherung als Event 2
  10. 10. Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Hintergrund Lösung Nutzen • Papier-Etiketten für Prozessteuerung • Informationen nur Intern vorhanden • Aufwand Druck / Papier • Verlust von Etiketten • Verzicht auf Papier • Jederzeitiger Datenabfrage/Anzeige möglich • Information steht auch einer nachgelagerten Anlage zur Verfügung Beispiel: Verzicht Papieretikette in den Prozessen Interne und externen Nutzung von Stecketiketten EPCIS 7613264003095100000113280 Wo: Betrieb Wann: Zeit Inhalt: Artikel Menge: 5 Lot: P_15616510_11 Gewicht: 6.568kg Identifikation Gebinde im Prozess und Speicherung der Daten 1 Lesung der Identifikation und Abfrage Datensatz 3 Identifikation Gebinde im Prozess und Speicherung der Daten 2 Prozesse ohne Etiketten sind möglich 02.03.2016 | Seite 10
  11. 11. 02.03.2016 | Seite 11Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Hintergrund Lösung Nutzen • Nutzen von Gebinde und Daten • Artikelinformationen sind im «Netz» • Eingang und Ausgang der Ware auf Basis Gebinde • Sicherstellen der Prozess-Qualität und Effizienz • Flexibilisierung der Prozesse • Korrekte Buchung an die Filialen • Synchronisierung Warenfluss / Informationsfluss Beispiel: Eingangs- / Verladekontrolle auf Basis Gebinde Die Daten der vorgelagerten Prozesse können weiterverwendet werden Quelle: Migros Ostschweiz
  12. 12. Fazit Einsatz Migros Mehrweggebinde 02.03.2016 | Seite 12Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain • Welche AutoID-Technik (Barcode, RFID bzw. Scanner, Imager, Kamera) entscheidet der Geschäftsfall • Die Auszeichnungsquote ermöglicht nun Anwendungen • Fallback-Szenarien müssen vorhanden sein • Automatisierung profitiert von Standard Identifikation
  13. 13. Ausblick Einsatz Technologie am Migros Gebinde 02.03.2016 | Seite 13Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Quelle: http://www.forrer-lombriser.ch/fileadmin/user_upload/header-bilder/wegweiser_morgen.jpg In internen Prozessen nutzen erzeugen Daten standardisiert bereitstellen Quelle: http://blog.spoony.ch/uploaded_images/mhstelli.jpg
  14. 14. 02.03.2016 | Seite 14Migros-Genossenschafts-Bund | Migros-Genossenschafts-Bund | @ 11. GS1 Forum Logistics & Supply Chain Ein M besser. BESTEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT Migrosgebinde Internetanschluss SynergienMigros-Genossenschafts-Bund Limmatstrasse 152 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 38 30 marc.inderbitzin@mgb.ch www.migros.ch Marc Inderbitzin Leiter Supply Chain Information Solutions Supplier Systems Departement Marketing

×