Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Paul und Paulinchen

Trennbare Verben
Der Wecker Aufwachen!
klingelte…
klingelt…
wacht
wachte
Paul ______
auf
um sechs Uhr ____ .
Aufstehen!
steht
auf
Paul stand ungern ____ .
______
ausschlafen
schlief
aus
Er schläft gern ____ .
______
vorbereiten
bereitete
bereitet
Zuerst ___________ er
das Frühstück ____ .
vor
aussuchen
suchte
sucht
Um halb acht _______
er die Kleidung ____ .
aus
sich
anziehen
Um fünf nach
halb acht
_______ er
zieht
zog
sich einen
schwarzen
Anzug und ein
weiβes Hemd
____ .
an
sich
umziehen
Schlieβlich
_______ er
zieht
zog
sich _____,
um
denn das
weiβe Hemd
hatte einen
hat
Fleck.
mit der Arbeit
anfangen
Um Viertel nach acht ______
fängt
fing
er mit der Arbeit an .
___
in der Arbeit
einschlafen
Paul war müde. Um elf Uhr
ist
______
schläft er in der Arbeit ____ .
schlief
ein
aufwecken
Oh, wie peinlich! Seine
Chefin weckte ihn ____ .
______
weckt
auf
einkaufen
Mittags _______
kaufte
kauft
er schnell ein
____.
Er _______ Obst
kaufte
kauft
und Gemüse ____.
ein
mit der Arbeit aufhören
Um halb fünf _______ er
hörte
hört
mit der Arbeit ____ .
auf
ausgehen
Geht
Ging
_______
Paul nach
der Arbeit
____ ?
aus
Vielleicht
ein Bier
trinken?
ausgehen
Geht
Ging
_______ Paul mit
aus
seinen Freunden ____ ?
Oh nein!
Paul ist geschieden ,
und er hat
eine kleine Tochter
war
und es ist
sein Papa-Tag…
Sie heiβt Paulinchen.
Sie ist ...
zu spät ankommen
kommt
Wann ________ mein Papa
an
im Kindergarten ____?
kam
Paul ________ sehr spät
im Kindergarten ____ .
an
mitnehmen
nimmt
Wann ________ mich mein
mit
Papa nach Hause _____?
nahm
Paul ________ seine
mit
Tochter nach Hause ____.
abholen
holte
holt
Paul ______ sein Kind etwas
ab
spät vom Kindergarten ____.
zu Hause
ankommen
Nach einer
halben
Stunde
kommen
kamen
__________
sie zu Hause
___ .
an
beim Indianerabenteuer
mitspielen
Paul _______ gern beim
spielte
spielt
Indianerabenteuer ____ .
mit
das
Kinderzimmer
aufräumen
Paulinchen räumte danach
_______
räumt
ihr Kinderzimmer ____ .
auf
E-Mails durchlesen
/eine Freundin anrufen
liest
las
Paul _____ seine E-Mails
_____
durch und ______
ruft
rief
seine Freundin ____ .
an
seine Freundin einladen
lädt
lud
Er _____ seine Freundin
auf ein Konzert ____ .
ein
aufs Konzert mitgehen
Gehst
Er fragte sie: “ _______ du
fragt
auf das Konzert ____ ?”
mit
Einladung annehmen
Sie freute
freut sich und
sie _______ seine Einladung
nimmt
nahm
sehr gerne ____ .
an
gern mitkommen
Die Schwarzenberg
Waldbühne ist toll!
Sie kommt gerne ____ !
_______
kam
mit
beim Muffins-Backen
mithelfen
Später backte Paulinchen
bäckt
hilft
half
Muffins und Paul _____
sehr gerne ____ .
mit
das Abendessen vorbereiten
bereiten
Zu zweit bereiteten sie ein
________
leckeres Abendessen ____.
vor
alles aufessen
Paulinchen hatte Hunger!
hat
Sie _____ alles ____ !
isst
ass
auf
alles austrinken
Sie hatte auch viel Durst!
hat
Und sie _____ alles ____ !
trinkt
trank
aus
fernsehen
sahen
sehen
Danach ______ sie
gemütlich auf dem Sofa
eine Stunde ____ .
fern
einen Dokumentarfilm über
Pandabären im Fernsehen

sehen.
sahen
Sie sehen einen
Dokumentarfilm über
Pandabären im Fernsehen .
ein Märchen vorlesen
liest
las
Paul ______
danach
Paulinchen
das Märchen
“Die Bremer
Stadtmusikanten”
____ .
vor
Das ist Paulinchens
Lieblingsmärchen!
Es ist ein
Märchen
von den
Brüdern
Grimm.
Tierstimmen
nachmachen
machte
Paul macht
______
die Stimmen
der Bremer
Stadtmusikanten
sehr gut nach .
____
sich kaputtlachen
Paulinchen ______ sich
lachte
lacht
über die Tierstimmen
kaputt
von Paul immer _______ .
einschlafen
Aber Paul _________ beim
schläft
schlief
Märchenvorlesen ____ .
ein
Licht ausmachen
Paulinchen _________
machte
macht
also das Licht aus .
____
einschlafen
Und sie
_________
schläft
schlief
dann mit
ihren vier
Lieblingsstofftieren in
den Armen
ein
____ .
Maria Vaz König
Trennbare Verben Präsens und Präteritum - Tagesablauf  von Paul und Paulinchen
Trennbare Verben Präsens und Präteritum - Tagesablauf  von Paul und Paulinchen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Trennbare Verben Präsens und Präteritum - Tagesablauf von Paul und Paulinchen

1.208 Aufrufe

Veröffentlicht am

Trennbare Verben Präsens und Präteritum
Tagesablauf von Paul und Paulinchen

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

Trennbare Verben Präsens und Präteritum - Tagesablauf von Paul und Paulinchen

  1. 1. Paul und Paulinchen Trennbare Verben
  2. 2. Der Wecker Aufwachen! klingelte… klingelt…
  3. 3. wacht wachte Paul ______ auf um sechs Uhr ____ .
  4. 4. Aufstehen!
  5. 5. steht auf Paul stand ungern ____ . ______
  6. 6. ausschlafen
  7. 7. schlief aus Er schläft gern ____ . ______
  8. 8. vorbereiten
  9. 9. bereitete bereitet Zuerst ___________ er das Frühstück ____ . vor
  10. 10. aussuchen
  11. 11. suchte sucht Um halb acht _______ er die Kleidung ____ . aus
  12. 12. sich anziehen
  13. 13. Um fünf nach halb acht _______ er zieht zog sich einen schwarzen Anzug und ein weiβes Hemd ____ . an
  14. 14. sich umziehen
  15. 15. Schlieβlich _______ er zieht zog sich _____, um denn das weiβe Hemd hatte einen hat Fleck.
  16. 16. mit der Arbeit anfangen
  17. 17. Um Viertel nach acht ______ fängt fing er mit der Arbeit an . ___
  18. 18. in der Arbeit einschlafen
  19. 19. Paul war müde. Um elf Uhr ist ______ schläft er in der Arbeit ____ . schlief ein
  20. 20. aufwecken
  21. 21. Oh, wie peinlich! Seine Chefin weckte ihn ____ . ______ weckt auf
  22. 22. einkaufen
  23. 23. Mittags _______ kaufte kauft er schnell ein ____.
  24. 24. Er _______ Obst kaufte kauft und Gemüse ____. ein
  25. 25. mit der Arbeit aufhören
  26. 26. Um halb fünf _______ er hörte hört mit der Arbeit ____ . auf
  27. 27. ausgehen
  28. 28. Geht Ging _______ Paul nach der Arbeit ____ ? aus Vielleicht ein Bier trinken?
  29. 29. ausgehen
  30. 30. Geht Ging _______ Paul mit aus seinen Freunden ____ ?
  31. 31. Oh nein! Paul ist geschieden , und er hat eine kleine Tochter war und es ist sein Papa-Tag… Sie heiβt Paulinchen. Sie ist vier Jahre alt.
  32. 32. zu spät ankommen
  33. 33. kommt Wann ________ mein Papa an im Kindergarten ____?
  34. 34. kam Paul ________ sehr spät im Kindergarten ____ . an
  35. 35. mitnehmen
  36. 36. nimmt Wann ________ mich mein mit Papa nach Hause _____?
  37. 37. nahm Paul ________ seine mit Tochter nach Hause ____.
  38. 38. abholen
  39. 39. holte holt Paul ______ sein Kind etwas ab spät vom Kindergarten ____.
  40. 40. zu Hause ankommen
  41. 41. Nach einer halben Stunde kommen kamen __________ sie zu Hause ___ . an
  42. 42. beim Indianerabenteuer mitspielen
  43. 43. Paul _______ gern beim spielte spielt Indianerabenteuer ____ . mit
  44. 44. das Kinderzimmer aufräumen
  45. 45. Paulinchen räumte danach _______ räumt ihr Kinderzimmer ____ . auf
  46. 46. E-Mails durchlesen /eine Freundin anrufen
  47. 47. liest las Paul _____ seine E-Mails _____ durch und ______ ruft rief seine Freundin ____ . an
  48. 48. seine Freundin einladen
  49. 49. lädt lud Er _____ seine Freundin auf ein Konzert ____ . ein
  50. 50. aufs Konzert mitgehen
  51. 51. Gehst Er fragte sie: “ _______ du fragt auf das Konzert ____ ?” mit
  52. 52. Einladung annehmen
  53. 53. Sie freute freut sich und sie _______ seine Einladung nimmt nahm sehr gerne ____ . an
  54. 54. gern mitkommen
  55. 55. Die Schwarzenberg Waldbühne ist toll! Sie kommt gerne ____ ! _______ kam mit
  56. 56. beim Muffins-Backen mithelfen
  57. 57. Später backte Paulinchen bäckt hilft half Muffins und Paul _____ sehr gerne ____ . mit
  58. 58. das Abendessen vorbereiten
  59. 59. bereiten Zu zweit bereiteten sie ein ________ leckeres Abendessen ____. vor
  60. 60. alles aufessen
  61. 61. Paulinchen hatte Hunger! hat Sie _____ alles ____ ! isst ass auf
  62. 62. alles austrinken
  63. 63. Sie hatte auch viel Durst! hat Und sie _____ alles ____ ! trinkt trank aus
  64. 64. fernsehen
  65. 65. sahen sehen Danach ______ sie gemütlich auf dem Sofa eine Stunde ____ . fern
  66. 66. einen Dokumentarfilm über Pandabären im Fernsehen sehen.
  67. 67. sahen Sie sehen einen Dokumentarfilm über Pandabären im Fernsehen .
  68. 68. ein Märchen vorlesen
  69. 69. liest las Paul ______ danach Paulinchen das Märchen “Die Bremer Stadtmusikanten” ____ . vor
  70. 70. Das ist Paulinchens Lieblingsmärchen! Es ist ein Märchen von den Brüdern Grimm.
  71. 71. Tierstimmen nachmachen
  72. 72. machte Paul macht ______ die Stimmen der Bremer Stadtmusikanten sehr gut nach . ____
  73. 73. sich kaputtlachen
  74. 74. Paulinchen ______ sich lachte lacht über die Tierstimmen kaputt von Paul immer _______ .
  75. 75. einschlafen
  76. 76. Aber Paul _________ beim schläft schlief Märchenvorlesen ____ . ein
  77. 77. Licht ausmachen
  78. 78. Paulinchen _________ machte macht also das Licht aus . ____
  79. 79. einschlafen
  80. 80. Und sie _________ schläft schlief dann mit ihren vier Lieblingsstofftieren in den Armen ein ____ .
  81. 81. Maria Vaz König

×