SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 21
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Menü
Mind-Control, weniger tödliche Wa en und schwarze Forschung
Mord und Folterung von Menschen (Targeted Individuals – TI) über
Jahrzehnte. Unterwanderung der BRD, Staatliche Unfähigkeit,
Suizidwetten auf Menschen und Polizeiliche Repressionen?
- Bis zum Tod -
Eine stetig zunehmende negative gesellschaftliche Veränderung tritt mehr und mehr an die
Ober äche der allgemeinen Wahrnehmung. Hier und da, dort und anderswo werden wieder und
wieder Menschenrechtsfälle bekannt, die unglaublicher nicht sein können. Jahrelang werden
Menschen zu tode gequält. Dies stellt einen Foltermord dar, wie wir ihn so in Deutschland seit dem
Zweiten Weltkrieg noch nicht erlebt haben. In der Regel über Jahrzente! 15, 20 Jahre sind keine
Seltenheit in diesem Bereich. Also so lange es eben geht.
Was ist ein Foltermord! “Das ist, im Gegensatz zur Menschenabschlachtung, das nicht zeitlich
begrenzte Schlachten eines Menschen, unter dem Motto “Der Weg ist das Ziel” und soll einem
Menschen den größt möglichen Schaden über die größt mögliche Zeit zufügen”. Ein Begri , der
durch die e-Wa en und Mind Control erst jetzt im 21 Jahrhundert geprägt wird und de niert
werden sollte. Eine Aufnahme in den Duden würde mich freuen.
Im übrigen haben die Täter eine sehr sonderliche Anschauung bezüglich der Täter-Opferrolle. So
sehen Sie den ermordedsten Menschen der Welt in ihrem Opfer und nicht wie üblich die
verrücktesten Mörder der Welt. Zum einen erkennt man deutlich die extreme Psychose zum
anderen kann man sich denken, dass in Bezug zu den Opfern ein Wettkampf herrscht, um
jemanden so bestialisch und gleichzeitig so lange wie möglich zu ermorden. Damit einhergehende
Wetten sollen insbesondere einen Bezug zu Kanada haben. Welche Personen werden sich wohl aus
dem deutschsprachigem Raum nach Kanada abgesetzt haben?
Es ist klar, dass man es mit abscheulichen Psychopathen zu tun hat,
die ein Fall für die Forensik sind!
Abgrenzen muss man hier die organisierte Kriminalität mit Schutzgelderpressung, Spionage und Co.
von Sekten und Staatsspionage betreibenden. Letzteres fördert den Terrorismus in der BRD.
Das geht gar nicht!
Wir fragen uns:
Was steckt dahinter?
Wer verfolgt hier was für Strategien um welche Ziele zu erreichen?
Wie oft hat man es dabei mit Massenvernichtungswa en zu tun?
FESTHALTEN! JETZT GEHT’S LOS!
E R K E N E N S I E E S
Von der Mobbing Zentrale Hamburg ( 040 / 219 83 – 289) :
“Gang-Stalking ist auch in Deutschland ein beliebter Sport geworden. Personen nden sich im
Internet, suchen sich eine Person heraus und schließen Wetten ab. Dabei ießt viel Geld. Die Täter
versuchen gezielt eine Person sowohl im Internet, als auch in der Realwelt zu stalken, manchmal mit
dem Ziel sie in den Wahnsinn oder Selbstmord zu treiben. Erste Fälle tauchten hier 1998 auf.
Noch unbekannter ist organisiertes Stalking. Ehemalige Stasimitarbeiter haben die Ö nung der
Grenzen genutzt, um ehemalige Stasiopfer gezielt zu verfolgen und in den Tod zu treiben. Ein
solches Opfer war Cäcilia Rogge. Sie ist kein Einzelfall.”
Bevor Sie ungläubig dreinschauen, googgeln Sie mal nach Targeted Individuals!
Vorab nur eins: Lassen Sie sich um Himmels Willen an Ihrer Haustür von keinen dahergelaufenen
Personen, die sich als Staatsschutz ausgeben etwas erzählen, zeigen oder gar andrehen, was Sie
“lediglich” bei sich anschließen sollen. Egal wie unscheinbar das betre ende Gerät auch erscheinen
mag, man tötet Menschen damit.
Frag e: Können Sie sich vorstellen, das es Personen gibt, die anderen vorsätzlich einen Hirnschaden
beibringen möchten?
Nein? Unglaublich, denken Sie? Aber nur jetzt noch…. Wissen Sie, wer Josef Meng ele war? Das
war ein Lagerarzt im Vernichtungslager KZ-Auschwitz. Sollten Sie denken, das das schlimm war, was
diese Person getan hat, dann haben Sie ungefähr eine Vorstellung von dem, was wirklich in der BRD
und anderswo geschieht. Nur eins noch, machen Sie sich darauf gefasst, dass Sie hier noch etwas
mehr erwartet!
Bei derartigen “Folterungen” kommt es immer zum vorzeitigem Tod des angegri enen Menschen.
Die eingesetzten Distanzwa en, seien es weniger tödliche Wa en, Satellitentechnik wie Sar-Lupe,
Helios oder Probant führen bei der Zielperson fast immer zur Ausbildung von extremen Exemen,
starken Schwellungen im Fußknöchelbereich und Tumoren. Natürlich sind so ziemlich alle Symptome
einer Verstrahlung durch Mikrowellen gegeben (Durchfall, Blähungen, Hitzewallungen). Vom Blutbild
her gesehen sieht es wie eine Art der Leukämie aus. Von der inneren Medizin heraus gesehen,
kommt es gerne zu einer Schädigung der Bauchspeicheldrüse. Der komplette Zahnbereich wird
Schwierigkeiten machen. Füllungen fallen raus und es kommt zu Entzündungen im Wurzel- und
Knochenbereich. Sie können mir glauben. Ich habe zwanzig Jahre Erfahrung damit!
Es ist müssig sich mit den Tätern zu beschäftigen, da selbige einfach zu primitiv sind. Nachfolgen
sind einige Gruppen mir ausreichendem Potential und Motiv aufgeführt. Der Staat, seine Behörden
und andere Verbrecherische Organisationen habe ich der Einfachheit einfach mal weggelassen.
Wenn ich mir das Weltgeschen so ansehe, ist hier eh nicht zu sagen wer wer ist. Selbiges gilt für
Schwarze Forschung und profane Rache.
“Beamten” – Represialenfoltermorde
A’la identi zierter Agent Provocateur. Wurde ja mehr oder weniger ö entlich…
Identitäsdiebstahl & Lebensversicherungsbetrug
Mehrere im Ausland über eine Person abgeschlossene Lebensversicherungen sollten ein gutes
Motiv abgeben!
Wenn eine Person ausreichend isoliert wurde, kann eine beliebige aussenstehende Person sich als
Lebensgefährtin oder Lebensgefährte ausgeben und abkassieren.
Um das zu verhindern, sollte es eine durch den Gesamtverband der deutschen Versicherer (GDV)
geführte Liste geben, in die sich potentielle Opfer selber eintragen lassen können. Ein Austragen
sollte nicht möglich sein. Im Versicherungsfall wird ein lesender Zugri durch den Versicher
durchgeführt und bei Au nden eines Versicherers eine genaue Prüfung eingeleitet.
Es ist gut vorstellbar, dass die Täter aus dem gewöhnlichem Verbrechermilieu ursprünglich
gekommen sind und im Knast auf die Idee mit den Lebensversicherungen gebracht wurden.
Da ich mehrere Vorbestrafte an meiner Wohnungstür hatte, würde ich aus so etwas tippen, da sie
allesamt drei Punkte zwischen Daumen und Zeige nger auf dem Handballen hatten. Das spricht
auch gegen die oft anzutre ende Annahme, die NSA & CIA oder gar der BND seien involviert.
“England ist weit weg” ist ein Spruch, die die Täter selber mal abgelassen haben. Das macht nun in
diesem Kontext Sinn.
http://remscheider.wordpress.com/category/lebensversicherungen/
PS: ÜBER MICH DÜRFTE ES KEINE LEBENSVERSICHERUNG GEBEN!!!
Ritual Abuse – Rituelle Satanistenfoltermorde
Der Klassiker. Jugendsatanismus u n d Logensatanismus. Ein paar mit Tusche bepinselte
psychopatische Satanisten schlachten aus niedrigen Beweggründen heimtückisch Menschen
24h/7d ab, um Werbung für sich zu machen und um durch Bewusstseinserweiterung die These
des Göttlichen im Menschen zu beweisen. Basierend auf der Annahme von Aleister Crowley.
Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie den ganzen Tag mit bewusstseinserweiternden Frequenzen
zugemüllt werden. Ihnen werden wahrscheinlich auch Gedanken und Sinneseindrücke zu Fäkalien
induziert!
Ein entsprechendes Mordmotiv wird ggf. vorgetäuscht. Man möchte ja nicht in den Knast. Deren
besonderen Aktivitäten zwischen 24:00 Uhr und 03:00 Uhr sprechen dafür. Schon mal was auf dem
lokalen Friedhof oder ein verlassenes Gebäude registriert?
1. Oktoberrevolution
“Oktoberrevolution abgebrochen” wird dann wohl die typische Frase dieser Täter sein, um
mitzuteilen, das der augenblickliche Videomitschnitt der laufenden Folterung angefangen oder
abgebrochen wurde.
Die Komposition der Mitschnitte wird ja im Oktober vorgeführt. Es ist davon auszugehen, fas
jede Gruppe ihr eigenes Stichwort für das Abbrechen oder Beginnen der Videomitschnitte hat,
damit hier keine Verbindung zu anderen Opfern gesehen werden kann.
2. Kalender zu rituellem Satanismus 2014
Hier kann jeder lokale Ereignisse dem Satanismus möglicherweise zuordnen…
Schwarze Forschung
Die Zuordnung von Gehirnfrequenzen und Nervensignalen in realen Situationen eines
Menschen birgen ein extrem großes Potential für kriminelle Banden, um hier Menschen zu
Versuchsschweine zu degradieren und über Dekaden in einem starkem lichtbasiertem elektrischen
Feld informativ auszuschlachten. Radionik, Orgon, Bioresonanz, Brainwaves aber auch Protesen
und Co. sind so Bereiche, in denen man schon lange mit Auswucherungen rechnen muß. Machen
Sie sich bitte klar, dass ein elektrisches Feld bzw. ein Mikrowellenstrahl leicht die Nähe zu einem
Probanden und einer Handsone überfüssig macht. Da dies alles andere als gesundheitsfördernd ist,
handelt es sich ja um Schwarze Forschung. Aus der Sicht des Staates, sind dies bisher Einzelfälle
gewesen, die zum einen Einzelschicksale darstellen aber zum anderem auch Forschung und
Entwicklung. Zu letzterem sei erwähnt, das es schon interessant anzusehen ist, an was der Staat in
Kooperation mit Forschungseinrichtungen selbst alles forschen lässt. Es lässt sich leicht zeigen, dass
ein ordinärer Auftragsmord im Schatten dieser Schwarzen Forschung von selbiger nicht zu
unterscheiden ist, wenn man ihn als solche etikettiert.
Hatten Sie eine OP in Vollnarkose? Ihre Verwandten auch?
NICHTS IST SO WIE ES SCHEINT! Und keiner greift ein, weil keiner weis, worum es tatsächlich geht
und wer durch Korruption involviert ist. Erst recht nicht der Staat. Aber was passiert, wenn diese
illegalen Machenschaften mit Staatlichen Massenvernichtungswa en kollidieren, indem einfach nur
die falsche Person angegangen wird?
Trotzkismus – Entrismus
Da mich das Vorgehen stark an den Trotzkismus erinnert, bei dem die “Diktatur des
Proletariats” im Vordergrund steht, und selbige Gruppen eine Unterwanderung des Staates in
Form von permanenter Revolution betreiben, kann man eine Entrismus motivierte Terrorgruppe
vermuten. Sprich, einen Abklatsch des Kommunismus.
Das sind Organisationen, die eine permanente Diktatur des Proletariats radikal befürworten. Gerade
die hohe Anzahl an Studierten unter den Opfern spricht für einen hohen Anteil in diesem Sektor.
Zudem war die Wiedervereinigung eine unvergleichliche Change sich gen Westen zu entfalten. Ich
habe da selber so einiges während meines Studiums erlebt.
Mithin sollte es Terrorismus sein. Grundlegend kann man die Annahme des Verfassungsschutzes
dahingehend bestätigen, dass selbiges an Universitäten betrieben wurde und ggf. wird.
Das warten auf die “Oktoberrevolution”, wie es die Täter nennen.
Im übrigen wahrscheinlich Schwerpunkt bei Soldaten.
Staat- und Stasi-Seilschaften
Man munkelt, dass einige Stasi-Verbrecher von der Namensänderung gebrauch gemacht haben
und nun Schmidt, Walter oder Meyer heißen oder selbige Namen benutzen. Ebenso könnten Ihnen
Fahrzeuge mit MFF (Ministerium für Funkaufklärung/Informationsgewinnung) begegnen (Pick-Up).
Man ist geneigt, Wirtschaftsspionage mit Stasi-Seilschaften in Zusammenhang zu betrachten, da
selbige von sich behaupten könnten, nichts anderes zu können. Die Perps behaupten ohnehin, es
als Familienbetrieb zu betreiben und bezeichnen sich selbst gerne als Kammeraden. Man weiß
auch, dass nach der Adoption der DDR diese Folterungen begannen. Die Radionik, welche schon
zu DDR Zeiten erforscht wurde, tritt in diesem Zusammenhang vielerorts auf. Auch bei Ihnen? Im
Ausland nennt man diese Verbrecher bereits “Stasi-Gestapo“. Unbedingt zusätzliches Schloss an
der Tür und den Briefkasten möglichst zugri ssicher gestalten. Die Stasi-Gestapo tut dies auch!
Suizid-Wetten gehören garantiert zu deren Steckenpferd. Und es ist kein Zufall, dass selbige mit
dem Zu uchtsort der Stasi-Verbrecher in Kanada in Verbindung gebracht werden.
Psychokrieg
Für militärische und geheimdienstliche Strategien. Es ist davon auszugehen, dass dies
beispielsweise bei der Strategie, Deutschland während des Kalten Krieges mit taktischen
Nuklearwa en (“Atomic Demolition Munition”) zu “verteidigen”, der Fall gewesen sein könnte.
“Diese Hypothese mag verwegen und unglaubwürdig klingen. Tatsache aber ist, dass man sich
kaum einen Bereich menschlichen Handelns vorstellen kann, in dem Manchurische Kandidaten ihren
Herren dienlicher sein könnten als in einem taktischen Nuklearkrieg. Schon in einem konventionellen
Krieg sind die meisten “normalen” Soldaten nervlich überfordert. Die überwiegende Mehrheit ist
nach wenigen Wochen an der Front aus psychischen Gründen kampfunfähig. In einem taktischen
Nuklearkrieg wäre natürlich damit zu rechnen, dass viele Soldaten bereits im Vorfeld eines
derartigen Schlagabtausches seelisch zusammenbrechen und nicht mehr in der Lage sind,
diszipliniert zu agieren.”[1]
In der Reg el sollte eine lang wierig e und schließlich g ezielte Tötung sabsicht vorlieg en,
um das Opfer mundtot zu machen. Es ist mög lich, das in einem kuriosem Fall, der wohl
für die BRD einzig artig in seiner Geschichte sein sollte, Atomterrorismus mit im Spiel ist!.
Man munkelt von g escheiterter Gehirnwäsche und mundtot machen.
Tat:
Einer ausgezeichneten Beschreibung des Sachverhaltes zur RufMord-Kampagne
Einem beispielhaften Ersteindruck, dessen was GESCHIEHT!
Opferberichte ( Targ eted Individuals,TI’s)!
Flyer für die Erstaufklährung, wenn Sie bisher noch ahnungslos sind.
Täter:
Vom Charakter her befriedigen sich diese Täter selber, indem Sie ununterbrochen Taten
gegenüber Menschen planen und ausführen. Wenn dabei Geld ießt, kann man ohne weiteres
von einer Prostitution derer selbst sprechen. Ihr ggf. ö entliches und dokumentatorisches
Vorgehen o enbart deren exhibitionistische Veranlagung.
Techniken:
Mind Control (Gehirnwäsche, Induzierung und Anzapfen von Sprache und Co. über die Nerven).
RufMord
Neuro-Ling uistischer Prog rammierung (NLP)
wenig er tödliche Wa en (Schall- und Mikrowellenwa en)
Radionik
Falls Ihnen von nichtstaatlichen Personen etwas erzählt wird, ignorieren Sie es. Es ist konstruiert.
Gerne werden dazu Parties organisiert, bei denen via Tratsch Meinungsmache betrieben wird. Dabei
muss man beachten, dass dem eine Phase der Gehirnwäsche beim Opfer vorausgeht und so auch
irgendetwas erzählt werden kann, das man in irgendeiner Form auch dem interessiertem darbieten
kann. Das geschieht dann ideeller Weise live oder per Aufzeichnung. Falls Fragen kommen, ist es
halt das Ermitteln auf eigener Faust. Das erinnert an die Einbürgerung eines NAZI-Regime. Im
Ausland wird dies mittlerweile gerne STASI-Gestapo genannt, was von den Tätern auch
propagandamäßig so gewollt ist. Auch wenn es glaubhaft ist, denken Sie daran, dass diese Art von
Verbrechen über Jahrzehnte lang an einer Person ausgeübt werden. Glauben Sie nicht? Dann
schauen Sie mal in die Opferberichte.
In allen Fällen gilt die Devise, wenn man damit au iegt, soll das Opfer in eine Psychiatrie
gezwungen werden und somit elegant mundtot gemacht werden. Alternativ einen Selbstmord
inszenieren. Den Spionage, egal von welcher Art, begleitet diese Form des Terrors immer.
Falls Ihnen weis gemacht werden soll, dass eine Person in eine Psychiatrie gebracht werden soll,
sollten Sie sich bewusst machen, dass dort zunehmends Menschen sterben, für dessen Tod es
keinen rationalen Grund gibt. Denn das Opfer soll immer sterben! Herzinfarkt
Verbrechen der Psychiatrie
500 Tote pro Jahr durch Psychopharmaka in Kliniken
D E N K E N S I E
Erkennen Sie die Trag weite?
Was hat sich hier herausgebildet?
Wenn Sie Nachforschen, achten Sie mal auf die Jahre 1997, 2004 und 2010. Gibt es da eine
Häufung bezüglich der Intensität, der eingesetzten v2k-Technik? oder der Opferzahl?
NLP (Neuro-Liguistische-Programmierung) wird in krimineller Art und Weise eingesetzt, um
Menschen zu verändern, zu verkrüppeln und zu töten. Der menschliche Kollateralschaden ist
immens. Es ist eine anti-demokratische, anti-humanistische und anti-soziale Psychotechnik, die mit
den ethischen und moralischen Grundsätzen normal denkender Menschen nicht vereinbar ist.
Menschen werden für die Forschung, Spionage, Medien hemmungslos abgeschlachtet.
Nach 65 Millionen Jahren Menschheitsentwicklung werden nun unsere Menschenrechte kurz
mal in die Tonne befördert. Mir ist auch keine Spezies bekannt, die einen Artgenossen mal eben 20
Jahre massakriert! Zudem wird man an Terrorismus gewöhnt und es kommt zur Verrohung der
Bevölkerung.
Unsere Umwelt haben wir bereits ruiniert. Werden wir jetzt zu Sozial-Kannibalen und Sie
zur Marionette von Verbrechern?
Sie möchten das nicht selbst erleben?
Nicht bei Ihren Verwandten?
Und erst recht nicht bei Ihren Kindern?
H A N D E L N S I E
Kommunizieren Sie! Kommunizieren Sie viel! Sehr viel! Und
helfen Sie mit eine unabhängige Organisation für die
Untersuchung von Mobbing, Stalking und Mind-Control-
Verbrechen zu gründen.
Lesen Sie die obige Flyer und machen Sie darauf aufmerksam. Verteilen Sie die Flyer, wenn Sie
möchten. Seien Sie kritisch. Hinterfragen Sie alles.
Folgende drei Petitionen wurden auf den Weg gebracht, um für Aufklärung zu sorgen.
Unterzeichnen Sie bitte die Petitionen. Gerne auch anonym. Kommentieren Sie ggf. Erfahrungen mit
Mind Control. Unterstützen Sie die Aufklärung dieses Sachverhaltes. Danke!
1. Bundesreg ierung : Mit den Methoden der Stasi – Warum schweig en Medien und
Politik
2. Petition g eg en Belästig ung , Verfolg ung und Überwachung durch Gedankenkontrolle
an das europäische Parlament für Menschenrechte Straßburg
3. Petition g eg en org anisiertes Gang stalking und elektronische Folterung en an den US
Cong res
4. Petition g eg en ferng esteuerte Manipulation des Nervensystems an Frau Dr. Merkel
Wenn Sie ein Opfer dieses Gehirnvandalismus sind, sollten Sie einen Blick auf Tipps gegen Mind-
Control werfen.
Wenn Sie nur das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, dann schauen Sie doch bei Erkennen,
Methoden und Techniken rein.
Wenn Sie oder Ihre Kinder einer Sekte wie den Zeugen-Jehovas o.ä. angehören, kann Ihnen durch
die Interessengemeinschaft Zeug en Jehovas Ausstieg bei Ihrem Ausstieg geholfen werden, um
wieder ein normales Leben zu führen. Siehe auch Sektenausstieg .
Menschenrechtlich hat die BRD ihr Gesicht schon vor
Jahrzehnten verloren!
[1] Psychokrieg
Opferberichte
Folteropfer, wie es sie nicht geben sollte, aber eben doch. Nicht weit
weg, sondern mitten in Deutschland. Und Ihr wisst es gleich…
Globale Opferübersicht
in Tag ebüchern: Leia J.,BRD, NRW, wird wenig stens seit 1969 Jahren terrorisiert
Krokus im Spätsommer
Tagebuch eines Elektrofolteropfers
auf Webseiten:
Mind-Control-Terror
Stefanie
in Blog s:
Jörg H. – Repressionen
Vorg eschichte: Jörg H. als Zeug e im Hamburg er Abendblatt
Blog eines Mind-Control Opfers
EM Strahlenfolter Beweisforum- Opfer- Berichte und Tagebücher
auf Twitter:
https://twitter.com/Strahlenopfer
https://twitter.com/Xtremophil3
in Berichten: Harald B.
und weitere e-Wa en Opfer
Martin und Markus B. seit wenigstens 1999 gefoltert, Markus B. 2009 erhängt
Peter H. seit 2003 gefoltert und 2007 erhängt
mindcontroljustice, USA, Florida, wird seit 1994 terrorisiert
Robert W., Dipl. Soziologe
weitere Opfer, auch Kinder und Schwangere Frauen darunter
TI Heiko, seit 25 Jahren gefoltert
noch mehr Opfer
Ähnliche Fälle
Eine Statistik für 2012
und hier nochmals über 200 gefolterte in unserem Europa
in Foren:
1. саkіr70, ich stehe seit 04.01.2012 unter mind control …
2. Psychokrieg
3. Bruce112, Mindcontrol geschädigte
4. thehuntedhuntthehunter,
5. ANOTHER THREAT FROM BRITISH PSY-OPS
auf Internetseiten:
1. Dipl. Physiker Michael W. – Das reale Schlachtfeld
2. http://mind-control-spionage.npage.de/diverse-internet-recherchen.html
3. Auch das ist Buxtehude
4. Menschenjag d und Scheinverfahren in Schwalbach, Michael W.
Opfer in Frankreich
… jetzt solltet Ihr es wissen.
Erkennen, Methoden und Techniken
Erkennen
Feststellen kann man:
1. Niemals hören Sie ießend Wasser aus Ihrer Nachbarwohnung
2. Niemand benutzt das Badezimmer in Ihrer Nachbarwohnung
3. Niemand Duscht
4. Niemand benutzt eine Toilette
5. Niemand benutzt ein TV-Gerät oder Radio
6. Niemand kocht
7. Niemand kommt oder geht aus der oder den Nachbarwohnungen
8. Wenn Sie während des Gehens angesprochen werden, wird man etwas zu Ihrer Kleidung
sagen, damit andere Sie sofort identi zieren können, um das Stalken fortzusetzen. Ebenso
kommt dien klassische Frage, wohin Sie wollen.
9. In der eigenen Wohnung herscht eine magnetische Feldstärken zwischen 45 qT und 65 qT. Ein
Kompas zittert und zeigt nicht korrekt an. Man kann gut die Einstrahlungsrichtung ermitteln, da
er die Richtung je nach Bewegung, anders anzeigt. Dies ist insbesondere waagerecht im
Halsbereich.
10. Wenn Sie mehrere Jahre (5 bis 20 ) keine Träume hatten, dann und genau dann wissen Sie,
dass man Sie permanent mit gepulsten Wa en foltert und Sie ein TI sind!
11. Vögel können die von einem LRAD, MEDUSA oder ähnlichem Mikrowellensystem
gepulsten Signale nicht ab. Sie werden sich lautstark bemerkbar machen, wenn sie sich in der
Schusslinie be nden. Manchmal auch als Schwarm davon iegen. Bei MEDUSA wird ca. alle fünf
Sekunden via. einem gepulstem Signal eine Schockwelle im Kopf hervorgerufen und parallel
dazu an den Ohren abgegri en. Silent-Sound wird ebenso unterstützt wie multiple Targets at
once.
12. Energiesparlampen mit bis zu einem Watt, wie man sie kostenfrei aus China bestellen kann,
leuchten auch ohne eingeschaltet zu sein, in Lampen an der Decke und in Tischleuchten,
welche auf dem Boden stehen. Man weis, das ein vielfaches des Erdmagnetfeldes erzeugt
wird, um Probanden zu erforschen. Und man weis auch, um die Elektrische Induktion. Das
erinnert mich an die käu ich erwerbbaren Radionik-Geräten (Orgon), bei denen man mit
elektrischen Feldern rumfuhrwerkt.
13. Im Anfangsstadium einer bestimmten Technik, das man einen Klos im Hals hat
14. und sich oft räuspert. Einhergehend ist eine Rotfärbung und ein Wärmeg efühl am
Halsbereich.
15. CB-Funk (erst Kanal 4 und dann Kanal X?) und synchron aktive Zahlensender, eventuell große
Stabantennen (also nichts sonderbares)
16. ein Völleg efühl begleitet mit Blähung en “… 2 Meiner freundinnen die ich in der zeit hatte
nahmen rapide zu (10-20 kilo in 2 Monaten) beide hatten hinterher Hormon störungen -
natürlich alles blanker zufall-” [1]
17. ein Kribbeln oder Vibrieren in Nasen oder Halsbereich lässt sich feststellen, wenn man sich
bewußt entspannt.
18. einen sporadisch auftretenden Husten, den man sich nicht erklären kann. Gerne auch in
intensiver plötzlicher Art, wenn man eine Gebäude wieder betritt.
19. im Arbeits- oder Bekanntenkreis werden Personen ag g ressiv oder bekommen
einen Rede uss.
20. eine deutliche Rotfärbung im Hals- und Kopfbereich begleitet mit einem leichtem
Brennen. Also so etwas wie einen Sonnenbrand, nur in den eigenen vier Wänden oder beim
Autofahren. Insbesondere hinter dem Ohr am Schädelknochen. “ab April 1985 jede Nacht mit
elektromagnetischen Wellen bestrahlt wurde. Sein Gesicht, seine Schultern und sein Rücken
fühlten sich jeden Morgen an, als ob er einen Sonnenbrand hätte. “[2]
21. verändertes Blutbild und man bekommt Zahnprobleme, wie rausfallende Inlays und
Rückzug des Zahn eisches (freie Zahnhälse). “Antony Verney elen einige Zähne aus und
sein Körper produzierte viel mehr rote Blutkörperchen als weiße. Inzwischen ist auch er
verstorben. “[2]
22. dass bei einem Implantate verbaut wurden. Allerdings wohl eher nur bei älteren Semestern
[2][3]
23. tote Haustiere scheinen keine Seltenheit zu sein[1].
24. scheinbar leer stehende Wohnung en ( auf der eigenen und einer weiteren Etage)[4]
25. ein Kribbeln in den Füssen, wobei ein leichtes anheben der Füsse selbiges deutlich reduziert.
26. Stromg efühl im Körper
27. Taubheit in den Fingerkuppen
28. Tinitus ähnlicher Summton auch als Mikrowellenhören bekannt
29. Den ersten Hinweis darauf, dass man ein TI ist, erhält man aber immer, indem man spätestens
nach einem Umzug feststellen muß, das man nicht mehr “alleine” seine Zimmer in seiner
Wohnung wechselt, sondern man deutlich wahrnimmt, das ein Nachbar scheinbar sehr
daran interessiert ist, zu erfahren, wie man in jeder Sekunde seines Lebens macht!
30. Parties, Geburtstage in der unmittelbaren Nachbarschaft, wie sie bis dahin nicht stattgefunden
haben, zum Zweck des Rufmord.
31. In Ihrem Briefkasten steckt immer eine Zeitung oder ähnliches, da man Sie isolieren muss und
Informationen von anderen ge ltert werden müssen.
32. Fernsehen Bei voice-to-skull werden die akustischen Signale in den normal hörbaren Bereich
gezogen, wenn es zu Interferenz kommt. Dabei wird die Amplitude verändert.
33. Wenn sich ein Laternenmast mit Halogenlampe in der länglichen Bauform zwischen Ihnen und
einem Beobachtungssateliten be ndet, kann es passieren, dass der obere Teil sehr stark
anfängt zu schwingen. Ursache hierfür dürfte ein gepulstes Mikrowellensignal sein, dass in
Wechselwirkung mit der Halogenfüllung gerät.
34. SMS Empfang wird ge ltert und kommt zeitverzögert an. Das wird schnell sichtbar, wenn man
bei Logins eine TAN per SMS bekommt.
35. Achten Sie mal ab Dämmerung auf Quadrocopter, die bis zu 45 Minuten an einem Platz
stehen können. Entfernung ca 2 km. Blickrichtung in Ihren Hauptaufenthaltsraum. Die rot
blinkenden Positionslichter lassen ihn auf den ersten Blick wie einen pulsierenden Stern
aussehen.
36. Wenn Sie einen Fernseher haben, sollten Sie sich mal über zusätzlich verbaute Technik
Gedanken machen. Achten Sie auf zweiadrige Leitungen, die einen Sensor am Ende haben.
Methoden
1. Zermürben: Durch anwenden einer e-Wa e wird das Opfer möglichst lange vom Schlafen
abgehalten. Das zieht sich über 4,6 oder mehr Tage. Im Einschlafmoment erhält man von den
Irren einen Genickschuß via e-Wa e. Irgendwann wird man jedoch bewusstlos.
2. Das Opfer Irre machen oder Gedankliche Bindung des Opfers zur Ablenkung Grundlegend
wird man 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 12 Monate im Jahr via voice-to-skull auf
primitivstem Niveau vollgelabert. Aber wen macht das irre? Ein Betreuer in einer Psychiatrie
wird ja auch nicht irre, da er eine entsprechende Distanz zu den Behandlungsbedürftige hat.
Das Opfer permanent am denken halten mutet zwar etwas belustigend an, soll es aber von
dessen Tötung gedanklich wegbringen, da es sonst Maßnahmen ergreifen würde. Wie bei
einem Frosch, den man in heißes Wasser schmeißt und der sofort wieder hinausspringt. Setzt
man ihn aber in kaltes Wasser und erhitzt man selbiges, bleibt er sitzen und stirbt.
3. 12 Stunden Schichten Schichtwechsel zwischen 03:00 Uhr bis 04:00 Uhr und 15:00 Uhr bis
16:00 Uhr. Nun zwischen 05:00 Uhr und 07:00 Uhr bzw. 15:00 Uhr und 18:00 Uhr. Zu dieser
Zeit nden die wenigsten Personenbewegungen in den Wohnhäusern statt.
4. voice-to-skull Ein Täter oder Täterin ist am Opfer dran, sprich vor Ort, der Rest der Bande ist
an einem Ort, an dem man permanent labern kann. Dies kann ein Boot oder ein anderes
Fahrzeug sein.
5. Linken Aus einer benachbarten Wohnung mit NLW-Wa en zusammenschießen und aus
möglichst vielen anderen Perspektiven beobachten. Eine Wohnung oben und eine waagerecht
munkelt man. Dem Betrachter wird ein scheinbar verwirrter Mensch suggeriert, der angibt, er
höre Stimmen und wird mit “Strahlenwa en” beschossen. Das soll natürlich ins Lächerliche
gezogen werden. Das ist aufgrund der bekanntgewordenen Mind Control Verbrechen
allerdings Schnee von gestern. Wer einmal “Mind Control” oder “NLW-Wa en” googelt, sollte
schnell misstrauisch werden. Ziel ist natürlich die Glaubwürdigkeit herabzusetzen und
jemanden auf beliebige Art aus dem Verkehr zu ziehen. Also ein späteres Angehen der
Zielperson vorzubereiten. Das kann eine vorgetäuschte Notwehr und/oder Verbrechen sein.
6. Für Sie nicht sichtbar, aber für alle anderen wird möglicherweise ein Scheinverfahren gegen
Sie geführt. Dokumente ohne Unterschrift bzw. überhaupt nicht rechtskräftig. Daher schweigen
auch alle. Möglicherweise hat man es mit Repressionen und/oder sogenannten Freimaurern zu
tun.
7. Ein PC oder eine Internetverbindung wird durch ein starkes HF-Signal gestört. Das kann man
ohne weiteres detektieren. Selbiges wird bei WLAN oder Funk providerspezi sch sein. Ein PC
wird durch die Besendung in eine extreme Fehlerkorrektur getrieben und dadurch sehr
langsam und ggf. total lahmgelegt.
8. Wohnung stausch während der Abwesenheit der Zielperson. fällt auf, da überall
nacheinander die Namensschilder an den Türen fehlen und permanent an der
Gegensprechanlage gebastelt wird. Insbesondere in Hochhäusern mit z.B. 13 Stockwerken.
Das erklärt dann auch die fehlende Geräuschkulisse.
9. Vorgaukeln einer Untersuchung um Videoaufnahmen zu machen . Dann wird mit
entsprechenden Requisiten an einem anderen Ort etwas sug g eriert, was auf eine Handlung
des Opfers zurückzuführen sein soll. Das wird dann gemacht, wenn das Opfer das Haus
ist. Es soll ja völlig ahnungslos sein. Isolation ist deswegen bei den Stalkern oberstes gebot,
denn wenn einer zuhause ist und der andere unterwegs, kann man nur begrenzt etwas
vorgaukeln und die Ö entlichkeit hinters Licht führen.
Typische Beispiele sind: Wattestäbchen die man benutzt, liegen später im Treppenhaus. Briefe
ö net jemand auf einer bestimmten Art und Weise. Die Schnippsel liegen später vorm
Briefkasten. Das soll ja immer das Oper gewesen sein und man kann ja
die gewohnheitsmäßige Handlung vorführen. Zwar in seiner Wohnung aber nie an dem Ort,
wo es in anderer Weise angeprangert wird gelogen wird!
Merke: Auf eigene Gewohnheiten achten und Äqivalenzen anderen Orts achten ! Das ist
Methode.
Methoden des Spiels
Bei diesem Spiel wird dem durch Distanzwa en beîstrahlten Körperbereichen eine Handlung
zugeordnet. Die Bestrahlung soll folgendes simulieren
1. Erschießen = Bestrahlung der Brust im oberen Bereich Wenn die Zielperson etwas nicht
minderes verö entlicht hat
2. Zusammenschlagen = Bestrahlung der Nieren
3. Abstechen = Bestrahlung des Bauchraums
4. Erhängen = Bestrahlung der Nasennebenhöhlen und der Nase
5. Vergewaltigen = Bestrahlung der Geschlechtsteile
6. Lebendig begraben = Bestrahlung des Unterbauchs (Blähungen sind die Folge)
Techniken
1. Quadrocopter
2. Warum Wände unter Strom stehen und anderes gibt’s hier:
http://www.mweisser.50g .com/g ehirn.htm
Elektronisch
Wa enhttp://www.mweisser.50g.com/gehirn.htm
Zum Einsatz können Mikrowellenwa en kommen. Also lichtbasierte elektromagnetische Wellen, wie
Sie sie als Funkübertragungssystem z.B. ab 2,4 GHz kennen könnten. Von den Tätern könnte
ausgenutzt werden, dass sich beim Einsatz von drei Sendequellen jeder Punkt nahezu
Millimetergenau anvisieren lässt. Und dass innerhalb eines Menschen!
Wirkungsweise
Das beruht auf Intensitätsvariation, welche im Schnittpunkt auftritt. Insbesondere kohärent
abstrahlende Quellen kommen dafür in Frage. Bei zwei kohärent abstrahlenden Strahlungsquellen
müssen selbige auf die Zielpunkthöhe gebracht werden. Diese Intensität wird zudem
möglicherweise rst nach einer gewissen Sensibilisierung spürbar.
Abschirmung
Elementare Abschirmung gegen Mikrowellen ndet man hier.
Gegen Elektromagnetismus hilft sicherlich die Destruktive Interferenz der Wellentheorie.
Alle voice-to-skull Opfer wissen dies indirekt, da sie den gegenteiligen E ekt zumindest in der
Akustik mehrfach mitbekommen haben sollten. Namentlich ist dies die konstruktive Interferenz,
dass heißt, zwei akustische Signale überlagern sich so, dass deren Wellental und Wellenberg
identisch sind. Es kommt zur Verstärkung der Lautstärke. Eine typische Situation ndet man beim
Autofahren mit leicht geö netem Fenster. Bei dem vielfältigem Rauschen dürfte immer eine
Übereinstimmung entstehen.
Um nun dem EMF entgegenzuwirken, muss man lediglich die vorliegenden Wellenparameter wie
Länge und Amplitude ermitteln und eine Gegenwelle somit mit inversen Wellenberg und Wellental
aussenden.
Zudem kann die Wellenbeugung gegen EMF eingesetzt werden. Hierbei muß nicht zwingend das
Feld bekannt sein. Vielmehr ist die Richtung entscheidend. Diese sollte im rechten Winkel zum Feld
wirken, um eine Beugung und somit eine Schwächung zu erzielen.
Die Wellentheorie bietet noch mehr. Denken Sie bitte an die Frontabschirmung einer Mikrowelle.
Diese macht es sich zunutze, dass die Welle am Gitter gebeugt wird. Dabei ist der Spalt des Gitters
exakt für die Mikrowelle berechnet. Da eine exakte Messung und Anpassung, also als
Gegenmaßnahme im Zivilen bereich wohl nicht so ohne weiteres zur Verfügung steht, kann man da
experimentieren. So sollte ein wenig Stahlwolle einen bestimmten Bereich abdecken bzw.
abschatten.
Lichtbeugung
Ein par Gedanken zu geregelter Abschirmung, bei der die Strahlung die ins unendliche gehen
kann und die Parameter insgesamt veränderlich sind, also immerzu wechseln können.
Eine Abschirmung bzw. Abschwächung der Mikrowellenwa en könnte durch Beug ung der
Mikrowellen erzielt werden! Dazu wird que r zur Einstrahlungsrichtung die Amplitude stark
modi ziert. Idealerweise ermittelt man die Frequenzparameter und erzeugt eine äquivalente
quergerichtete Welle. Unter Berücksichtigung des Energieerhaltungssatz ist es theoretisch möglich
die komplette Einstrahlung umzulenken. Da eine einfache Anordnung nur einen Teil beugen wird, ist
hier eine hintereinander geschaltete Gegenwelle denkbar. Letztendliche läuft es auf simple
Wellentheorie hinaus. Dem technisch versiertem gebe ich mal was zum anfassen hier an die Hand.
Es ist also äquivalent zu der angenommenen Lichtbeugung durch ein Schwarzes Loch.
Nun aber wieder etwas Alltägliches …
Die von den Opfern berichteten “Genickschüsse” , also das Einwirken von e-Wa en auf den extrem
sensiblen Übergang zwischen Wirbelsäule und Kopf sollen immer “Hinrichtungen” sein, die für
Verö entlichungen angesetzt werden.
Wenn Sie während der Analysephase mit Prozenten und anderen Zahlen vollgelabert werden, dann
nur um Sie dazu zu bringen, an diese Zahlen zu denken. Den das ‘Abgreifen’ der Zahlen ist leicht zu
veri zieren und dient dazu, das System auf Sie einzustellen. Um dem gegenzuwirken könnten Sie
wie bei der Eingabe von Zahlen oder Zi ern von Codes oder Pin’s im Allgemeinen gedanklich ein
kurzen Laut aussprechen z.B. “hm”. In dem Zusammenhang denken Sie nochmal an den Anfang,
und ob Sie sich da oft mal geräuspert haben bzw. einen Klos im Hals hatten.
Wenn TI’s feststellen, dass selbst ein Umzug und das sog ar wiederholt nichts nützt,
dann deshalb, da das zum Prog ramm der Täter g ehört. Gleichzeitig es unmög lich
machen sowohl am Arbeitsplatz als auch in der Nachbarschaft soll das Opfer g ezielt in
die Arbeitslosig keit steuern und zu einen Wohnung swechsel herbeiführen. Nur dann
kann etwas ausg enutzt werden, was sich nicht zurückverfolg en lässt. Was könnte das
wohl sein!?! Im übrig en ist das nichts anderes als eine Krieg stechnik, der Wechselstellung
nach einem Abschuss. Mithin weiß man, dass g enau dann etwas steig en soll. Und zwar
etwas, in dass sehr viel investiert wurde. Ein Kollateralschaden mit Toten, Bedrohten und
Vertriebenen Arbeitnehmern und Anwohnern wird dabei billig end in Kauf g enommen. Man
beachte, das Geld im Investitionszeitraum kaum eine Rolle spielt, da die Geheimhaltung
oberste Priorität hat. Da kommen dann wohl Konzerne mit illeg alen Menschenversuchen
auf den Plan.
Bei der angewandten Technik ist o enkundig, dass die Organe mehr oder minder über ihre Nerven
angesprochen werden. Man bedenke, das unser Ohrnerv Resonanzen im nicht hörbaren Bereich
hat. Zudem kann man jedes Organ über die Wirbelsäule und den angebundenen Nerven direkt
ansprechen. Wenn jetzt die Wirbelsäule ionisiert und damit elektrisch leitfähig gemacht wird, z.B.
durch Bestrahlung, so kann man selbige als Empfangsantenne benutzen und durch einstellen der
Wellenlänge und Frequenz jeden Organnerv anzapfen oder ansprechen, da ein Nerv elektrische
Impulse verarbeitet.
Es sollten auch schon langen eine Ohrnerv Resonanzfrequenz während einer Analysephase
herauszubekommen um die betre ende Person anschließend aus der Ferne unbemerkt
vollzutexten. Denn durch puschen der Resonanz sollte der Hammer dichter am Amboss sein und
sich so der hörbare Bereich in den Infraschall erweitern.
Voice-to-Skull
Möglicherweise langt es die Ohren lediglich des nachts für eine gewisse Zeit zu bestrahlen, um den
Amboss näher an den Hammer zu bringen. Es sollte sich ja nach einer gewissen Zeit eine
Schwellung des Hörapparates einstellen. Die durch eine Mikrowellenbestrahlung zugeführte
elektrische Energie sensibilisiert zudem den Hörnerv, den der arbeitet mit Strom.
. Quellen
1. http://www.hilferuf.de/forum/leben/75353-gangstalking.html
2. http://mindcontrol.twoday.net/stories/206113/
3. http://lupocattivoblog.com/2013/12/27/neuseeland-mind-control-implantate-fast-50-jahre-
nach-deren-einsetzen-entdeckt/
4. http://www.hilferuf.de/forum/leben/75353-gangstalking-5.html
5. http://www.poolalarm.de/forum/messages/53.html
6. http://www.alle24.de/archiv/3392.htm
Tips gegen Mind Control
Nach dem Erkennen, dass man Opfer von Mind-Control bzw. Neuro-Ling uistik-Prog rammierung
(NLP) ist, sollte man etwas tun.
Interaktion mit der Polizei ist Zeitverschwendung!
stattdessen:
Funkkopfhörer Medion MD84123 (2,4 GHz) stört deren Signal, das auf den Kopf bzw den
Ohrbereich (Schädelknochen) ausgerichtet ist. Auch die Sendebasis mal so stellen, dass
möglicherweise Interferenzen/Störungen entstehen könnten. Die Störende Wirkung wurde von den
Tätern bestätigt. Ich habe mal gelesen, dass ein Signal auf den Kopf gerichtet wird und im
Ohrbereich abgegri en wird, um einen Impuls, der alle 5 Sekunden ausgeführt wird, zu kalibrieren
bzw. in Bioresonanz zu bringen. Mag so Sinn ergeben.
Es konnte auch durch Messungen festgestellt werden, dass deren EM-Feld oder HF-Signal abbricht,
wenn man sich bewegt. Es langt teilweise schon, wenn man die Beine übereinander schlägt und ein
wenig wippt. Man munkelt auch hier von Akkupunkturpunkten ua. an den Füssen.
Wenn Sie bei Ihrem Handy Ihre Kameralinse mit einem Selbstklebeetikett abkleben, soll es möglich
sein, Sie die Richtung, aus der der Schuss kommt, zu bestimmen.
Installieren Sie sich auf Ihrem HTC Handy Kompas 360 und Mag netic Field Detector. Sie sollten
eine zu hohe elektrische Feldstärke haben (46 µT bis 65 µT). Durch Verschleppung kommt es an
Leitungen und Wänden, die in Einschußrichtung liegen, zu höheren Werten. Mit dem Kompas läßt
sich sehr gut eine Einschussrichtung bestimmmen. Auch wo ein PC anvisiert wird, um ihn langsam zu
machen (erzwungene Fehlerrechnung durch Induktion).
Beim Foltermord durch elektronischen Distanzwa en scheint ein tiefes und langsames Ein- und
Ausatmen recht hilfreich zu sein. Das wird die vorsätzliche Ermordung zwar nicht verhindern aber
lindern. Elementare Abschirmung gegen Mikrowellen ndet man hier.
Patientenverfüg ung
Als erstes sollten Sie eine Patientenverfügung ausfüllen und immer dabei haben. Optimal nach
einem Arztbesuch die Geschäftsfähigkeit bescheinigen lassen und dann unterzeichnen. Einen
Vordruck gibt es auf PatVerfü. Das ist total easy und mit keinem Aufwand verbunden. Im Gegenteil,
in Ihrer Situation bietet es nur Vorteile. Ein Arztbesuch muss nicht sein, macht die Verfügung aber
unanfechtbar. Sie haben noch keine PatVerfü? Dan aber schnell!
Also ich habe eine, den man weiß ja nie, wie verrückt andere sein können, um einen
mundtot zu machen!
§ 238 StGB Nachstellung
Da viele Opfer auch nach mehreren Umzügen gestalkt werden, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit
die Peiniger über ihre Adressen zu identi zieren, sofern sie hinterhergezogen sind. Es gibt aber auch
Alltagssituationen, die diese Perversen hassen. So könnten sie beim Verfolgen im Auto geblitzt
worden sein oder einfach auf einer Überwachungskamera auftauchen, wie es auf Tankstellen üblich
ist. Passiert dies öfters und ist das Dokumentiert, ist eine Nachstellung nach § 238
StGB Nachstellung gegeben. Mit anderen Worten, meiden Sie u.a. keine überwachten Plätze.
10 Empfehlung en von Jason Louv g eg en Mind-Control.
Grundleg endes
Gehör- und Augenschutz (gegen Nichttötende-Schallwa en), denn ich habe schon so manches
erlebt. Da löst sich bei einer Bekannten die Augennetzhaut von eben auf jetzt. Bei den Tätern wird
diese Wa enbenutzung gerne als “Zusammenschlagen” betitelt. Nach 10 Jahren des
“Zusammenschlagens” sollten Sie sich mal Ihre Bauchspeicheldrüse begutachten lassen.
Melden Sie sich bei Facebook an. Sie werden sich wundern, wer durch Facebook als Freund
vorgeschlagen wird. Nämlich auch die, die unbedingt wissen möchten, was Sie dort schreiben. Denn
Besucher Ihrer Facebookseite werden auch vorgeschlagen.
Grundlegend kann man sagen, dass Ihre, Gestiken, Beweg ung en und Äuße rung e n sowie
insbesondere Ihre Aug enbeweg ung en auf Ihre Gehirnaktivitäten zurückgeführt werden sollen,
um so dieses gezielt zu stimulieren, also zu programmieren. Mithin sollten Sie Ihre Augen schützen
und sehen Sie nicht immer in eine Richtung. Via Schall wird versucht bestimmte Gehirnregionen
gezielt zu stimulieren. Also gilt auch hier: Ohren zu oder einen Gegenreiz z.B. via Binaueale
Beats einzuspielen, damit unser Gehirn relaxt bleibt. Kostenlose Beats gibt es auf Free Binaurale
Beats.
Es gilt: KEINE GEWOHNHEITEN! Alle oben genannten Merkmale sollten Sie selbst unnachahmlich
gestallten. Versuchen Sie Ihre Augen immer wieder mal ganz woanders zufällig hinsehen zu lassen.
Nur so können Sie die Training sphase stören oder gar zum Erliegen bringen.
Sie könnten z.B. ein Tourette-Syndrom zeitweilig vorspielen. Das würde immer zum Abbruch der
Analyse durch die Täter führen, da Ihre nächste Handlung nicht vorhersehbar ist. Das ist aber
Voraussetzung bei Ihrer Programmierung, um Sie zu einer Marionette zu machen. Die Ursache
scheint in einem gehirnmässigem Funkfeuer begründet zu sein, dass bei Beleidigungen
möglicherweise entsteht.
Sie können mir glauben, man versucht alle Ihre Sinne ausloten um Sie zu analysiere. Dazu gehört
auch ein Hitze- und Kälteemp nden. Also wundern Sie sich nicht, wenn Sie sich mal gegrillt
vorkommen und dann wieder frieren.
Bei externen Signalen, die via Schall auf einen einwirken sollen, kann ich einen Kopfhörer
von Aftershock empfehlen, der die Audiosignale per Knochenschall überträgt.
Bei “voice-to-skull” bekommen die Täter die Krätze, wenn Sie einen der drei Audiodateien von der
folgenden Internetseite über Kopfhörer abspielen: Anti Voice to Skull Massnahmen.
Da mit Sicherheit Hochfrequenzwa en zum Einsatz kommen, sollten Sie auf eine
wechselnde Erdung achten, da sich dadurch die Frequenzen ändern. Aus diesem Grund müssen
Wa en dieses Typs immer wieder kalibriert werden. Und das sollten Sie genau dann merken, wenn
Sie das Gefühl haben, dass Ihnen jemand in den Füß “schießt”. Wenn Sie jetzt ständig Ihre Erdung
ändern, wird Ihren Peinigern es selbst zur Qual.
Sie können die Attacken auch stören, wenn Sie die Beine übereinander schlagen und in einem
gleichmäßigem Rhythmus schwingen lassen, da auch hierbei unsere Menschliche
Resonanzfrequenz verändert wird. Die Knie sollten dabei übereinander liegen.
Wenn Sie sich vor Auge führen, welche Kriterien für die Folterung von Menschen via Frequenzen
vorliegen, insbesondere der signi kante Organscan in der Analysephase, wobei das Opfer
Systematisch von oben nach unten gescannt wird (Unterbauch, Magen, Lunge, Kopf, Nieren…
Füsse) halt alle Organe, dessen spezi sche Resonanzfrequenz man zur späteren Folterung benötigt,
und Ihre Körpergrösse, dann können Sie leicht auf Gegenmassnahmen stossen. So können Sie z.B.
einfach Ihre Grösse ändern, indem Sie Ihre Knie im Stehen leicht einknicken. Und voilà, es herscht
Ruhe. Jeder Grössenwechsel, ob liegen, stehen oder einfach nur mal etwas klein machen, erfordert
bei den Tätern Änderungen in der Frequenz bzw. ein Rescan Ihrer Person. Also sollten Sie einen Stich
bemerken.
Wenn Sie ein Tablet-PC haben, hat dieser unter bestimmten Ein üssen eine bessere
Internetverbindung, wenn er selbst etwas Schwingt. Das Prinzip lässt sich auch auf ALLE Remote
gesteuerten Objekte anwenden, da informationstragende Wellen, die eventuell stören, Stichwort
“Jammer”, nicht harmonisch auf ein Objekt tre en. Haben Sie einen Schaukelstuhl?
Be elektronischen Geräten empfehle ich, diese direkt zu kaufen und nicht schicken zu lassen. Da
Einbrüche bei den Opfern an der Tagesordnung stehen, sollten man die Schrauben der Geräte für
sich erkennbar versiegeln. Solange man nur kurz weg ist, sollte es schwer sein,
z.B. Wachsversiegelung, wie man sie von Siegelbrief kennt, zu kopieren. Haben Sie ein Siegelring,
welcher ein Unikat ist. Da dies eine Art Schlüssel ist, muss auch selbiger immer wieder erneuert
werden, denn durch einen Abdruck ist auch dass knackbar. Kurz gesagt, seien Sie kreativ. Je
Aufwändiger, je länger können Sie aus dem Haus sein, ohne das Ihre Geräte manipuliert werden.
http://www.bookwriter0815.de | http://www.bookwriter0815.wordpress.com
Oliver Grell, Elmshorn
Dieses Blog läuft mit WordPress

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Powerpoint Horarios Segundo
Powerpoint Horarios SegundoPowerpoint Horarios Segundo
Powerpoint Horarios Segundo
marcelo.olarieta
 
NNIP_Versicherungsnachrichten_032016
NNIP_Versicherungsnachrichten_032016NNIP_Versicherungsnachrichten_032016
NNIP_Versicherungsnachrichten_032016
Lutz Morjan, CFA
 
Gost 19393 74
 Gost 19393 74 Gost 19393 74
Gost 19393 74
Kinlay89
 
Geschaftsreisen_in_Russland_2015
Geschaftsreisen_in_Russland_2015Geschaftsreisen_in_Russland_2015
Geschaftsreisen_in_Russland_2015
Birger Oldorff
 
Kreatives Kommunikationsleistungs-Portfolio der Agentur Leven
Kreatives Kommunikationsleistungs-Portfolio der Agentur LevenKreatives Kommunikationsleistungs-Portfolio der Agentur Leven
Kreatives Kommunikationsleistungs-Portfolio der Agentur Leven
Agentur-Leven
 
Selbstständigkeit und Elterngeld. So funktioniert es.
Selbstständigkeit und Elterngeld. So funktioniert es.Selbstständigkeit und Elterngeld. So funktioniert es.
Selbstständigkeit und Elterngeld. So funktioniert es.
Debitoor
 

Andere mochten auch (19)

Sojola: Blogger Relations, Blog & Website
Sojola: Blogger Relations, Blog & WebsiteSojola: Blogger Relations, Blog & Website
Sojola: Blogger Relations, Blog & Website
 
Powerpoint Horarios Segundo
Powerpoint Horarios SegundoPowerpoint Horarios Segundo
Powerpoint Horarios Segundo
 
Scn 0001 2
Scn 0001 2Scn 0001 2
Scn 0001 2
 
Sviesuva , dalomoji medžiaga
Sviesuva , dalomoji medžiagaSviesuva , dalomoji medžiaga
Sviesuva , dalomoji medžiaga
 
Präsentation plug in development
Präsentation plug in developmentPräsentation plug in development
Präsentation plug in development
 
Qype Das Beste Der Stadt
Qype   Das Beste Der StadtQype   Das Beste Der Stadt
Qype Das Beste Der Stadt
 
NNIP_Versicherungsnachrichten_032016
NNIP_Versicherungsnachrichten_032016NNIP_Versicherungsnachrichten_032016
NNIP_Versicherungsnachrichten_032016
 
Trennbare verben
Trennbare verbenTrennbare verben
Trennbare verben
 
4BEQUIPO03
4BEQUIPO034BEQUIPO03
4BEQUIPO03
 
Gost 19393 74
 Gost 19393 74 Gost 19393 74
Gost 19393 74
 
Geschaftsreisen_in_Russland_2015
Geschaftsreisen_in_Russland_2015Geschaftsreisen_in_Russland_2015
Geschaftsreisen_in_Russland_2015
 
Kreatives Kommunikationsleistungs-Portfolio der Agentur Leven
Kreatives Kommunikationsleistungs-Portfolio der Agentur LevenKreatives Kommunikationsleistungs-Portfolio der Agentur Leven
Kreatives Kommunikationsleistungs-Portfolio der Agentur Leven
 
Grauer kapitalmarkt kapitalanlagebetrug
Grauer kapitalmarkt kapitalanlagebetrug Grauer kapitalmarkt kapitalanlagebetrug
Grauer kapitalmarkt kapitalanlagebetrug
 
20170224 white paper vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
20170224 white paper   vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...20170224 white paper   vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
20170224 white paper vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
 
Probleme mit nicht kompatiblen Unternehmensanwendungen überwinden
Probleme mit nicht kompatiblen Unternehmensanwendungen überwindenProbleme mit nicht kompatiblen Unternehmensanwendungen überwinden
Probleme mit nicht kompatiblen Unternehmensanwendungen überwinden
 
Selbstständigkeit und Elterngeld. So funktioniert es.
Selbstständigkeit und Elterngeld. So funktioniert es.Selbstständigkeit und Elterngeld. So funktioniert es.
Selbstständigkeit und Elterngeld. So funktioniert es.
 
Textuality in Fancy
Textuality in Fancy Textuality in Fancy
Textuality in Fancy
 
Fotoschau Grazer Pfarren 2016
Fotoschau Grazer Pfarren 2016Fotoschau Grazer Pfarren 2016
Fotoschau Grazer Pfarren 2016
 
Das Kreuz und das leere Grab
Das Kreuz und das leere GrabDas Kreuz und das leere Grab
Das Kreuz und das leere Grab
 

Ähnlich wie Mind-Control-Foltermorde, Staatsspionage, Repressionen oder Unfähigkeit des Staates?

Bist du bereit rote pille
Bist du bereit rote pilleBist du bereit rote pille
Bist du bereit rote pille
pummerin
 
Die deutsche ausweisluege alle deutschen sind staatenlos
Die deutsche ausweisluege alle deutschen sind staatenlosDie deutsche ausweisluege alle deutschen sind staatenlos
Die deutsche ausweisluege alle deutschen sind staatenlos
Chemtrails Spoter
 
Aufdeckung des Komplotts zwischen der Politik und der Justiz
Aufdeckung des Komplotts zwischen der Politik und der Justiz Aufdeckung des Komplotts zwischen der Politik und der Justiz
Aufdeckung des Komplotts zwischen der Politik und der Justiz
Chemtrails Spoter
 
Eingabe7.1andiebvers
Eingabe7.1andiebversEingabe7.1andiebvers
Eingabe7.1andiebvers
Chemtrails Spoter
 
Juliane dorloff der masterplan die aussage eineszeugen teil1
Juliane dorloff der masterplan die aussage eineszeugen teil1Juliane dorloff der masterplan die aussage eineszeugen teil1
Juliane dorloff der masterplan die aussage eineszeugen teil1
Chemtrails Spoter
 

Ähnlich wie Mind-Control-Foltermorde, Staatsspionage, Repressionen oder Unfähigkeit des Staates? (20)

Beschlagnahmt, eingezogen und verboten
Beschlagnahmt, eingezogen und verbotenBeschlagnahmt, eingezogen und verboten
Beschlagnahmt, eingezogen und verboten
 
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der Staat
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der StaatDaten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der Staat
Daten sammeln macht nicht sicher – Big Data und der Staat
 
Bist du bereit rote pille
Bist du bereit rote pilleBist du bereit rote pille
Bist du bereit rote pille
 
Engagiert gegen Rechts - Report über wirkungsvolles zivilgesellschaftliches E...
Engagiert gegen Rechts - Report über wirkungsvolles zivilgesellschaftliches E...Engagiert gegen Rechts - Report über wirkungsvolles zivilgesellschaftliches E...
Engagiert gegen Rechts - Report über wirkungsvolles zivilgesellschaftliches E...
 
Maturaarbeit Kathrin Lauber
Maturaarbeit Kathrin LauberMaturaarbeit Kathrin Lauber
Maturaarbeit Kathrin Lauber
 
Resozialisierung Ohne Reue
Resozialisierung Ohne ReueResozialisierung Ohne Reue
Resozialisierung Ohne Reue
 
Die deutsche ausweisluege alle deutschen sind staatenlos
Die deutsche ausweisluege alle deutschen sind staatenlosDie deutsche ausweisluege alle deutschen sind staatenlos
Die deutsche ausweisluege alle deutschen sind staatenlos
 
Grundrechte in deutschland
Grundrechte in deutschlandGrundrechte in deutschland
Grundrechte in deutschland
 
Aufdeckung des Komplotts zwischen der Politik und der Justiz
Aufdeckung des Komplotts zwischen der Politik und der Justiz Aufdeckung des Komplotts zwischen der Politik und der Justiz
Aufdeckung des Komplotts zwischen der Politik und der Justiz
 
Eingabe7.1andiebvers
Eingabe7.1andiebversEingabe7.1andiebvers
Eingabe7.1andiebvers
 
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...
[2017-05-16] Gesellschaftspolitisches Referat der TU Graz "Das Überwachungspa...
 
Simone Rafael; Neonazis
Simone Rafael; NeonazisSimone Rafael; Neonazis
Simone Rafael; Neonazis
 
Über "Freunde fürs Leben e.V."
Über "Freunde fürs Leben e.V."Über "Freunde fürs Leben e.V."
Über "Freunde fürs Leben e.V."
 
61315043 neuschweizer-manifest
61315043 neuschweizer-manifest61315043 neuschweizer-manifest
61315043 neuschweizer-manifest
 
Jobbörse
JobbörseJobbörse
Jobbörse
 
Politische Ponerologie
Politische PonerologiePolitische Ponerologie
Politische Ponerologie
 
07 2 2-lechelt_ba
07 2 2-lechelt_ba07 2 2-lechelt_ba
07 2 2-lechelt_ba
 
Aus dem buch occupy your mind 2
Aus dem buch occupy your mind 2Aus dem buch occupy your mind 2
Aus dem buch occupy your mind 2
 
Juliane dorloff der masterplan die aussage eineszeugen teil1
Juliane dorloff der masterplan die aussage eineszeugen teil1Juliane dorloff der masterplan die aussage eineszeugen teil1
Juliane dorloff der masterplan die aussage eineszeugen teil1
 
Parasozialität in parasocial we trust. leipzig 2015
Parasozialität in parasocial we trust. leipzig 2015Parasozialität in parasocial we trust. leipzig 2015
Parasozialität in parasocial we trust. leipzig 2015
 

Mind-Control-Foltermorde, Staatsspionage, Repressionen oder Unfähigkeit des Staates?

  • 1. Menü Mind-Control, weniger tödliche Wa en und schwarze Forschung Mord und Folterung von Menschen (Targeted Individuals – TI) über Jahrzehnte. Unterwanderung der BRD, Staatliche Unfähigkeit, Suizidwetten auf Menschen und Polizeiliche Repressionen? - Bis zum Tod - Eine stetig zunehmende negative gesellschaftliche Veränderung tritt mehr und mehr an die Ober äche der allgemeinen Wahrnehmung. Hier und da, dort und anderswo werden wieder und wieder Menschenrechtsfälle bekannt, die unglaublicher nicht sein können. Jahrelang werden Menschen zu tode gequält. Dies stellt einen Foltermord dar, wie wir ihn so in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg noch nicht erlebt haben. In der Regel über Jahrzente! 15, 20 Jahre sind keine Seltenheit in diesem Bereich. Also so lange es eben geht. Was ist ein Foltermord! “Das ist, im Gegensatz zur Menschenabschlachtung, das nicht zeitlich begrenzte Schlachten eines Menschen, unter dem Motto “Der Weg ist das Ziel” und soll einem Menschen den größt möglichen Schaden über die größt mögliche Zeit zufügen”. Ein Begri , der durch die e-Wa en und Mind Control erst jetzt im 21 Jahrhundert geprägt wird und de niert werden sollte. Eine Aufnahme in den Duden würde mich freuen. Im übrigen haben die Täter eine sehr sonderliche Anschauung bezüglich der Täter-Opferrolle. So sehen Sie den ermordedsten Menschen der Welt in ihrem Opfer und nicht wie üblich die verrücktesten Mörder der Welt. Zum einen erkennt man deutlich die extreme Psychose zum anderen kann man sich denken, dass in Bezug zu den Opfern ein Wettkampf herrscht, um jemanden so bestialisch und gleichzeitig so lange wie möglich zu ermorden. Damit einhergehende Wetten sollen insbesondere einen Bezug zu Kanada haben. Welche Personen werden sich wohl aus dem deutschsprachigem Raum nach Kanada abgesetzt haben?
  • 2. Es ist klar, dass man es mit abscheulichen Psychopathen zu tun hat, die ein Fall für die Forensik sind! Abgrenzen muss man hier die organisierte Kriminalität mit Schutzgelderpressung, Spionage und Co. von Sekten und Staatsspionage betreibenden. Letzteres fördert den Terrorismus in der BRD. Das geht gar nicht! Wir fragen uns: Was steckt dahinter? Wer verfolgt hier was für Strategien um welche Ziele zu erreichen? Wie oft hat man es dabei mit Massenvernichtungswa en zu tun? FESTHALTEN! JETZT GEHT’S LOS! E R K E N E N S I E E S Von der Mobbing Zentrale Hamburg ( 040 / 219 83 – 289) : “Gang-Stalking ist auch in Deutschland ein beliebter Sport geworden. Personen nden sich im Internet, suchen sich eine Person heraus und schließen Wetten ab. Dabei ießt viel Geld. Die Täter versuchen gezielt eine Person sowohl im Internet, als auch in der Realwelt zu stalken, manchmal mit dem Ziel sie in den Wahnsinn oder Selbstmord zu treiben. Erste Fälle tauchten hier 1998 auf. Noch unbekannter ist organisiertes Stalking. Ehemalige Stasimitarbeiter haben die Ö nung der Grenzen genutzt, um ehemalige Stasiopfer gezielt zu verfolgen und in den Tod zu treiben. Ein solches Opfer war Cäcilia Rogge. Sie ist kein Einzelfall.” Bevor Sie ungläubig dreinschauen, googgeln Sie mal nach Targeted Individuals! Vorab nur eins: Lassen Sie sich um Himmels Willen an Ihrer Haustür von keinen dahergelaufenen Personen, die sich als Staatsschutz ausgeben etwas erzählen, zeigen oder gar andrehen, was Sie “lediglich” bei sich anschließen sollen. Egal wie unscheinbar das betre ende Gerät auch erscheinen mag, man tötet Menschen damit. Frag e: Können Sie sich vorstellen, das es Personen gibt, die anderen vorsätzlich einen Hirnschaden beibringen möchten?
  • 3. Nein? Unglaublich, denken Sie? Aber nur jetzt noch…. Wissen Sie, wer Josef Meng ele war? Das war ein Lagerarzt im Vernichtungslager KZ-Auschwitz. Sollten Sie denken, das das schlimm war, was diese Person getan hat, dann haben Sie ungefähr eine Vorstellung von dem, was wirklich in der BRD und anderswo geschieht. Nur eins noch, machen Sie sich darauf gefasst, dass Sie hier noch etwas mehr erwartet! Bei derartigen “Folterungen” kommt es immer zum vorzeitigem Tod des angegri enen Menschen. Die eingesetzten Distanzwa en, seien es weniger tödliche Wa en, Satellitentechnik wie Sar-Lupe, Helios oder Probant führen bei der Zielperson fast immer zur Ausbildung von extremen Exemen, starken Schwellungen im Fußknöchelbereich und Tumoren. Natürlich sind so ziemlich alle Symptome einer Verstrahlung durch Mikrowellen gegeben (Durchfall, Blähungen, Hitzewallungen). Vom Blutbild her gesehen sieht es wie eine Art der Leukämie aus. Von der inneren Medizin heraus gesehen, kommt es gerne zu einer Schädigung der Bauchspeicheldrüse. Der komplette Zahnbereich wird Schwierigkeiten machen. Füllungen fallen raus und es kommt zu Entzündungen im Wurzel- und Knochenbereich. Sie können mir glauben. Ich habe zwanzig Jahre Erfahrung damit! Es ist müssig sich mit den Tätern zu beschäftigen, da selbige einfach zu primitiv sind. Nachfolgen sind einige Gruppen mir ausreichendem Potential und Motiv aufgeführt. Der Staat, seine Behörden und andere Verbrecherische Organisationen habe ich der Einfachheit einfach mal weggelassen. Wenn ich mir das Weltgeschen so ansehe, ist hier eh nicht zu sagen wer wer ist. Selbiges gilt für Schwarze Forschung und profane Rache. “Beamten” – Represialenfoltermorde A’la identi zierter Agent Provocateur. Wurde ja mehr oder weniger ö entlich… Identitäsdiebstahl & Lebensversicherungsbetrug Mehrere im Ausland über eine Person abgeschlossene Lebensversicherungen sollten ein gutes Motiv abgeben! Wenn eine Person ausreichend isoliert wurde, kann eine beliebige aussenstehende Person sich als Lebensgefährtin oder Lebensgefährte ausgeben und abkassieren. Um das zu verhindern, sollte es eine durch den Gesamtverband der deutschen Versicherer (GDV) geführte Liste geben, in die sich potentielle Opfer selber eintragen lassen können. Ein Austragen sollte nicht möglich sein. Im Versicherungsfall wird ein lesender Zugri durch den Versicher durchgeführt und bei Au nden eines Versicherers eine genaue Prüfung eingeleitet. Es ist gut vorstellbar, dass die Täter aus dem gewöhnlichem Verbrechermilieu ursprünglich gekommen sind und im Knast auf die Idee mit den Lebensversicherungen gebracht wurden. Da ich mehrere Vorbestrafte an meiner Wohnungstür hatte, würde ich aus so etwas tippen, da sie allesamt drei Punkte zwischen Daumen und Zeige nger auf dem Handballen hatten. Das spricht auch gegen die oft anzutre ende Annahme, die NSA & CIA oder gar der BND seien involviert. “England ist weit weg” ist ein Spruch, die die Täter selber mal abgelassen haben. Das macht nun in
  • 4. diesem Kontext Sinn. http://remscheider.wordpress.com/category/lebensversicherungen/ PS: ÜBER MICH DÜRFTE ES KEINE LEBENSVERSICHERUNG GEBEN!!! Ritual Abuse – Rituelle Satanistenfoltermorde Der Klassiker. Jugendsatanismus u n d Logensatanismus. Ein paar mit Tusche bepinselte psychopatische Satanisten schlachten aus niedrigen Beweggründen heimtückisch Menschen 24h/7d ab, um Werbung für sich zu machen und um durch Bewusstseinserweiterung die These des Göttlichen im Menschen zu beweisen. Basierend auf der Annahme von Aleister Crowley. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie den ganzen Tag mit bewusstseinserweiternden Frequenzen zugemüllt werden. Ihnen werden wahrscheinlich auch Gedanken und Sinneseindrücke zu Fäkalien induziert! Ein entsprechendes Mordmotiv wird ggf. vorgetäuscht. Man möchte ja nicht in den Knast. Deren besonderen Aktivitäten zwischen 24:00 Uhr und 03:00 Uhr sprechen dafür. Schon mal was auf dem lokalen Friedhof oder ein verlassenes Gebäude registriert? 1. Oktoberrevolution “Oktoberrevolution abgebrochen” wird dann wohl die typische Frase dieser Täter sein, um mitzuteilen, das der augenblickliche Videomitschnitt der laufenden Folterung angefangen oder abgebrochen wurde. Die Komposition der Mitschnitte wird ja im Oktober vorgeführt. Es ist davon auszugehen, fas jede Gruppe ihr eigenes Stichwort für das Abbrechen oder Beginnen der Videomitschnitte hat, damit hier keine Verbindung zu anderen Opfern gesehen werden kann. 2. Kalender zu rituellem Satanismus 2014 Hier kann jeder lokale Ereignisse dem Satanismus möglicherweise zuordnen… Schwarze Forschung Die Zuordnung von Gehirnfrequenzen und Nervensignalen in realen Situationen eines Menschen birgen ein extrem großes Potential für kriminelle Banden, um hier Menschen zu Versuchsschweine zu degradieren und über Dekaden in einem starkem lichtbasiertem elektrischen Feld informativ auszuschlachten. Radionik, Orgon, Bioresonanz, Brainwaves aber auch Protesen und Co. sind so Bereiche, in denen man schon lange mit Auswucherungen rechnen muß. Machen Sie sich bitte klar, dass ein elektrisches Feld bzw. ein Mikrowellenstrahl leicht die Nähe zu einem Probanden und einer Handsone überfüssig macht. Da dies alles andere als gesundheitsfördernd ist, handelt es sich ja um Schwarze Forschung. Aus der Sicht des Staates, sind dies bisher Einzelfälle gewesen, die zum einen Einzelschicksale darstellen aber zum anderem auch Forschung und
  • 5. Entwicklung. Zu letzterem sei erwähnt, das es schon interessant anzusehen ist, an was der Staat in Kooperation mit Forschungseinrichtungen selbst alles forschen lässt. Es lässt sich leicht zeigen, dass ein ordinärer Auftragsmord im Schatten dieser Schwarzen Forschung von selbiger nicht zu unterscheiden ist, wenn man ihn als solche etikettiert. Hatten Sie eine OP in Vollnarkose? Ihre Verwandten auch? NICHTS IST SO WIE ES SCHEINT! Und keiner greift ein, weil keiner weis, worum es tatsächlich geht und wer durch Korruption involviert ist. Erst recht nicht der Staat. Aber was passiert, wenn diese illegalen Machenschaften mit Staatlichen Massenvernichtungswa en kollidieren, indem einfach nur die falsche Person angegangen wird? Trotzkismus – Entrismus Da mich das Vorgehen stark an den Trotzkismus erinnert, bei dem die “Diktatur des Proletariats” im Vordergrund steht, und selbige Gruppen eine Unterwanderung des Staates in Form von permanenter Revolution betreiben, kann man eine Entrismus motivierte Terrorgruppe vermuten. Sprich, einen Abklatsch des Kommunismus. Das sind Organisationen, die eine permanente Diktatur des Proletariats radikal befürworten. Gerade die hohe Anzahl an Studierten unter den Opfern spricht für einen hohen Anteil in diesem Sektor. Zudem war die Wiedervereinigung eine unvergleichliche Change sich gen Westen zu entfalten. Ich habe da selber so einiges während meines Studiums erlebt. Mithin sollte es Terrorismus sein. Grundlegend kann man die Annahme des Verfassungsschutzes dahingehend bestätigen, dass selbiges an Universitäten betrieben wurde und ggf. wird. Das warten auf die “Oktoberrevolution”, wie es die Täter nennen. Im übrigen wahrscheinlich Schwerpunkt bei Soldaten. Staat- und Stasi-Seilschaften Man munkelt, dass einige Stasi-Verbrecher von der Namensänderung gebrauch gemacht haben und nun Schmidt, Walter oder Meyer heißen oder selbige Namen benutzen. Ebenso könnten Ihnen Fahrzeuge mit MFF (Ministerium für Funkaufklärung/Informationsgewinnung) begegnen (Pick-Up). Man ist geneigt, Wirtschaftsspionage mit Stasi-Seilschaften in Zusammenhang zu betrachten, da selbige von sich behaupten könnten, nichts anderes zu können. Die Perps behaupten ohnehin, es als Familienbetrieb zu betreiben und bezeichnen sich selbst gerne als Kammeraden. Man weiß auch, dass nach der Adoption der DDR diese Folterungen begannen. Die Radionik, welche schon zu DDR Zeiten erforscht wurde, tritt in diesem Zusammenhang vielerorts auf. Auch bei Ihnen? Im Ausland nennt man diese Verbrecher bereits “Stasi-Gestapo“. Unbedingt zusätzliches Schloss an der Tür und den Briefkasten möglichst zugri ssicher gestalten. Die Stasi-Gestapo tut dies auch! Suizid-Wetten gehören garantiert zu deren Steckenpferd. Und es ist kein Zufall, dass selbige mit dem Zu uchtsort der Stasi-Verbrecher in Kanada in Verbindung gebracht werden.
  • 6. Psychokrieg Für militärische und geheimdienstliche Strategien. Es ist davon auszugehen, dass dies beispielsweise bei der Strategie, Deutschland während des Kalten Krieges mit taktischen Nuklearwa en (“Atomic Demolition Munition”) zu “verteidigen”, der Fall gewesen sein könnte. “Diese Hypothese mag verwegen und unglaubwürdig klingen. Tatsache aber ist, dass man sich kaum einen Bereich menschlichen Handelns vorstellen kann, in dem Manchurische Kandidaten ihren Herren dienlicher sein könnten als in einem taktischen Nuklearkrieg. Schon in einem konventionellen Krieg sind die meisten “normalen” Soldaten nervlich überfordert. Die überwiegende Mehrheit ist nach wenigen Wochen an der Front aus psychischen Gründen kampfunfähig. In einem taktischen Nuklearkrieg wäre natürlich damit zu rechnen, dass viele Soldaten bereits im Vorfeld eines derartigen Schlagabtausches seelisch zusammenbrechen und nicht mehr in der Lage sind, diszipliniert zu agieren.”[1] In der Reg el sollte eine lang wierig e und schließlich g ezielte Tötung sabsicht vorlieg en, um das Opfer mundtot zu machen. Es ist mög lich, das in einem kuriosem Fall, der wohl für die BRD einzig artig in seiner Geschichte sein sollte, Atomterrorismus mit im Spiel ist!. Man munkelt von g escheiterter Gehirnwäsche und mundtot machen. Tat: Einer ausgezeichneten Beschreibung des Sachverhaltes zur RufMord-Kampagne Einem beispielhaften Ersteindruck, dessen was GESCHIEHT! Opferberichte ( Targ eted Individuals,TI’s)! Flyer für die Erstaufklährung, wenn Sie bisher noch ahnungslos sind. Täter: Vom Charakter her befriedigen sich diese Täter selber, indem Sie ununterbrochen Taten gegenüber Menschen planen und ausführen. Wenn dabei Geld ießt, kann man ohne weiteres von einer Prostitution derer selbst sprechen. Ihr ggf. ö entliches und dokumentatorisches Vorgehen o enbart deren exhibitionistische Veranlagung. Techniken: Mind Control (Gehirnwäsche, Induzierung und Anzapfen von Sprache und Co. über die Nerven). RufMord Neuro-Ling uistischer Prog rammierung (NLP) wenig er tödliche Wa en (Schall- und Mikrowellenwa en)
  • 7. Radionik Falls Ihnen von nichtstaatlichen Personen etwas erzählt wird, ignorieren Sie es. Es ist konstruiert. Gerne werden dazu Parties organisiert, bei denen via Tratsch Meinungsmache betrieben wird. Dabei muss man beachten, dass dem eine Phase der Gehirnwäsche beim Opfer vorausgeht und so auch irgendetwas erzählt werden kann, das man in irgendeiner Form auch dem interessiertem darbieten kann. Das geschieht dann ideeller Weise live oder per Aufzeichnung. Falls Fragen kommen, ist es halt das Ermitteln auf eigener Faust. Das erinnert an die Einbürgerung eines NAZI-Regime. Im Ausland wird dies mittlerweile gerne STASI-Gestapo genannt, was von den Tätern auch propagandamäßig so gewollt ist. Auch wenn es glaubhaft ist, denken Sie daran, dass diese Art von Verbrechen über Jahrzehnte lang an einer Person ausgeübt werden. Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal in die Opferberichte. In allen Fällen gilt die Devise, wenn man damit au iegt, soll das Opfer in eine Psychiatrie gezwungen werden und somit elegant mundtot gemacht werden. Alternativ einen Selbstmord inszenieren. Den Spionage, egal von welcher Art, begleitet diese Form des Terrors immer. Falls Ihnen weis gemacht werden soll, dass eine Person in eine Psychiatrie gebracht werden soll, sollten Sie sich bewusst machen, dass dort zunehmends Menschen sterben, für dessen Tod es keinen rationalen Grund gibt. Denn das Opfer soll immer sterben! Herzinfarkt Verbrechen der Psychiatrie 500 Tote pro Jahr durch Psychopharmaka in Kliniken D E N K E N S I E Erkennen Sie die Trag weite? Was hat sich hier herausgebildet? Wenn Sie Nachforschen, achten Sie mal auf die Jahre 1997, 2004 und 2010. Gibt es da eine Häufung bezüglich der Intensität, der eingesetzten v2k-Technik? oder der Opferzahl? NLP (Neuro-Liguistische-Programmierung) wird in krimineller Art und Weise eingesetzt, um Menschen zu verändern, zu verkrüppeln und zu töten. Der menschliche Kollateralschaden ist immens. Es ist eine anti-demokratische, anti-humanistische und anti-soziale Psychotechnik, die mit den ethischen und moralischen Grundsätzen normal denkender Menschen nicht vereinbar ist. Menschen werden für die Forschung, Spionage, Medien hemmungslos abgeschlachtet. Nach 65 Millionen Jahren Menschheitsentwicklung werden nun unsere Menschenrechte kurz
  • 8. mal in die Tonne befördert. Mir ist auch keine Spezies bekannt, die einen Artgenossen mal eben 20 Jahre massakriert! Zudem wird man an Terrorismus gewöhnt und es kommt zur Verrohung der Bevölkerung. Unsere Umwelt haben wir bereits ruiniert. Werden wir jetzt zu Sozial-Kannibalen und Sie zur Marionette von Verbrechern? Sie möchten das nicht selbst erleben? Nicht bei Ihren Verwandten? Und erst recht nicht bei Ihren Kindern? H A N D E L N S I E Kommunizieren Sie! Kommunizieren Sie viel! Sehr viel! Und helfen Sie mit eine unabhängige Organisation für die Untersuchung von Mobbing, Stalking und Mind-Control- Verbrechen zu gründen. Lesen Sie die obige Flyer und machen Sie darauf aufmerksam. Verteilen Sie die Flyer, wenn Sie möchten. Seien Sie kritisch. Hinterfragen Sie alles. Folgende drei Petitionen wurden auf den Weg gebracht, um für Aufklärung zu sorgen. Unterzeichnen Sie bitte die Petitionen. Gerne auch anonym. Kommentieren Sie ggf. Erfahrungen mit Mind Control. Unterstützen Sie die Aufklärung dieses Sachverhaltes. Danke! 1. Bundesreg ierung : Mit den Methoden der Stasi – Warum schweig en Medien und Politik 2. Petition g eg en Belästig ung , Verfolg ung und Überwachung durch Gedankenkontrolle an das europäische Parlament für Menschenrechte Straßburg 3. Petition g eg en org anisiertes Gang stalking und elektronische Folterung en an den US Cong res 4. Petition g eg en ferng esteuerte Manipulation des Nervensystems an Frau Dr. Merkel Wenn Sie ein Opfer dieses Gehirnvandalismus sind, sollten Sie einen Blick auf Tipps gegen Mind- Control werfen. Wenn Sie nur das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, dann schauen Sie doch bei Erkennen, Methoden und Techniken rein.
  • 9. Wenn Sie oder Ihre Kinder einer Sekte wie den Zeugen-Jehovas o.ä. angehören, kann Ihnen durch die Interessengemeinschaft Zeug en Jehovas Ausstieg bei Ihrem Ausstieg geholfen werden, um wieder ein normales Leben zu führen. Siehe auch Sektenausstieg . Menschenrechtlich hat die BRD ihr Gesicht schon vor Jahrzehnten verloren! [1] Psychokrieg Opferberichte Folteropfer, wie es sie nicht geben sollte, aber eben doch. Nicht weit weg, sondern mitten in Deutschland. Und Ihr wisst es gleich… Globale Opferübersicht in Tag ebüchern: Leia J.,BRD, NRW, wird wenig stens seit 1969 Jahren terrorisiert Krokus im Spätsommer Tagebuch eines Elektrofolteropfers auf Webseiten: Mind-Control-Terror Stefanie in Blog s: Jörg H. – Repressionen Vorg eschichte: Jörg H. als Zeug e im Hamburg er Abendblatt Blog eines Mind-Control Opfers EM Strahlenfolter Beweisforum- Opfer- Berichte und Tagebücher auf Twitter:
  • 10. https://twitter.com/Strahlenopfer https://twitter.com/Xtremophil3 in Berichten: Harald B. und weitere e-Wa en Opfer Martin und Markus B. seit wenigstens 1999 gefoltert, Markus B. 2009 erhängt Peter H. seit 2003 gefoltert und 2007 erhängt mindcontroljustice, USA, Florida, wird seit 1994 terrorisiert Robert W., Dipl. Soziologe weitere Opfer, auch Kinder und Schwangere Frauen darunter TI Heiko, seit 25 Jahren gefoltert noch mehr Opfer Ähnliche Fälle Eine Statistik für 2012 und hier nochmals über 200 gefolterte in unserem Europa in Foren: 1. саkіr70, ich stehe seit 04.01.2012 unter mind control … 2. Psychokrieg 3. Bruce112, Mindcontrol geschädigte 4. thehuntedhuntthehunter, 5. ANOTHER THREAT FROM BRITISH PSY-OPS auf Internetseiten: 1. Dipl. Physiker Michael W. – Das reale Schlachtfeld 2. http://mind-control-spionage.npage.de/diverse-internet-recherchen.html 3. Auch das ist Buxtehude 4. Menschenjag d und Scheinverfahren in Schwalbach, Michael W.
  • 11. Opfer in Frankreich … jetzt solltet Ihr es wissen. Erkennen, Methoden und Techniken Erkennen Feststellen kann man: 1. Niemals hören Sie ießend Wasser aus Ihrer Nachbarwohnung 2. Niemand benutzt das Badezimmer in Ihrer Nachbarwohnung 3. Niemand Duscht 4. Niemand benutzt eine Toilette 5. Niemand benutzt ein TV-Gerät oder Radio 6. Niemand kocht 7. Niemand kommt oder geht aus der oder den Nachbarwohnungen 8. Wenn Sie während des Gehens angesprochen werden, wird man etwas zu Ihrer Kleidung sagen, damit andere Sie sofort identi zieren können, um das Stalken fortzusetzen. Ebenso kommt dien klassische Frage, wohin Sie wollen. 9. In der eigenen Wohnung herscht eine magnetische Feldstärken zwischen 45 qT und 65 qT. Ein Kompas zittert und zeigt nicht korrekt an. Man kann gut die Einstrahlungsrichtung ermitteln, da er die Richtung je nach Bewegung, anders anzeigt. Dies ist insbesondere waagerecht im Halsbereich. 10. Wenn Sie mehrere Jahre (5 bis 20 ) keine Träume hatten, dann und genau dann wissen Sie, dass man Sie permanent mit gepulsten Wa en foltert und Sie ein TI sind! 11. Vögel können die von einem LRAD, MEDUSA oder ähnlichem Mikrowellensystem gepulsten Signale nicht ab. Sie werden sich lautstark bemerkbar machen, wenn sie sich in der Schusslinie be nden. Manchmal auch als Schwarm davon iegen. Bei MEDUSA wird ca. alle fünf Sekunden via. einem gepulstem Signal eine Schockwelle im Kopf hervorgerufen und parallel dazu an den Ohren abgegri en. Silent-Sound wird ebenso unterstützt wie multiple Targets at once. 12. Energiesparlampen mit bis zu einem Watt, wie man sie kostenfrei aus China bestellen kann, leuchten auch ohne eingeschaltet zu sein, in Lampen an der Decke und in Tischleuchten, welche auf dem Boden stehen. Man weis, das ein vielfaches des Erdmagnetfeldes erzeugt
  • 12. wird, um Probanden zu erforschen. Und man weis auch, um die Elektrische Induktion. Das erinnert mich an die käu ich erwerbbaren Radionik-Geräten (Orgon), bei denen man mit elektrischen Feldern rumfuhrwerkt. 13. Im Anfangsstadium einer bestimmten Technik, das man einen Klos im Hals hat 14. und sich oft räuspert. Einhergehend ist eine Rotfärbung und ein Wärmeg efühl am Halsbereich. 15. CB-Funk (erst Kanal 4 und dann Kanal X?) und synchron aktive Zahlensender, eventuell große Stabantennen (also nichts sonderbares) 16. ein Völleg efühl begleitet mit Blähung en “… 2 Meiner freundinnen die ich in der zeit hatte nahmen rapide zu (10-20 kilo in 2 Monaten) beide hatten hinterher Hormon störungen - natürlich alles blanker zufall-” [1] 17. ein Kribbeln oder Vibrieren in Nasen oder Halsbereich lässt sich feststellen, wenn man sich bewußt entspannt. 18. einen sporadisch auftretenden Husten, den man sich nicht erklären kann. Gerne auch in intensiver plötzlicher Art, wenn man eine Gebäude wieder betritt. 19. im Arbeits- oder Bekanntenkreis werden Personen ag g ressiv oder bekommen einen Rede uss. 20. eine deutliche Rotfärbung im Hals- und Kopfbereich begleitet mit einem leichtem Brennen. Also so etwas wie einen Sonnenbrand, nur in den eigenen vier Wänden oder beim Autofahren. Insbesondere hinter dem Ohr am Schädelknochen. “ab April 1985 jede Nacht mit elektromagnetischen Wellen bestrahlt wurde. Sein Gesicht, seine Schultern und sein Rücken fühlten sich jeden Morgen an, als ob er einen Sonnenbrand hätte. “[2] 21. verändertes Blutbild und man bekommt Zahnprobleme, wie rausfallende Inlays und Rückzug des Zahn eisches (freie Zahnhälse). “Antony Verney elen einige Zähne aus und sein Körper produzierte viel mehr rote Blutkörperchen als weiße. Inzwischen ist auch er verstorben. “[2] 22. dass bei einem Implantate verbaut wurden. Allerdings wohl eher nur bei älteren Semestern [2][3] 23. tote Haustiere scheinen keine Seltenheit zu sein[1]. 24. scheinbar leer stehende Wohnung en ( auf der eigenen und einer weiteren Etage)[4] 25. ein Kribbeln in den Füssen, wobei ein leichtes anheben der Füsse selbiges deutlich reduziert. 26. Stromg efühl im Körper 27. Taubheit in den Fingerkuppen 28. Tinitus ähnlicher Summton auch als Mikrowellenhören bekannt 29. Den ersten Hinweis darauf, dass man ein TI ist, erhält man aber immer, indem man spätestens nach einem Umzug feststellen muß, das man nicht mehr “alleine” seine Zimmer in seiner Wohnung wechselt, sondern man deutlich wahrnimmt, das ein Nachbar scheinbar sehr daran interessiert ist, zu erfahren, wie man in jeder Sekunde seines Lebens macht! 30. Parties, Geburtstage in der unmittelbaren Nachbarschaft, wie sie bis dahin nicht stattgefunden haben, zum Zweck des Rufmord. 31. In Ihrem Briefkasten steckt immer eine Zeitung oder ähnliches, da man Sie isolieren muss und Informationen von anderen ge ltert werden müssen.
  • 13. 32. Fernsehen Bei voice-to-skull werden die akustischen Signale in den normal hörbaren Bereich gezogen, wenn es zu Interferenz kommt. Dabei wird die Amplitude verändert. 33. Wenn sich ein Laternenmast mit Halogenlampe in der länglichen Bauform zwischen Ihnen und einem Beobachtungssateliten be ndet, kann es passieren, dass der obere Teil sehr stark anfängt zu schwingen. Ursache hierfür dürfte ein gepulstes Mikrowellensignal sein, dass in Wechselwirkung mit der Halogenfüllung gerät. 34. SMS Empfang wird ge ltert und kommt zeitverzögert an. Das wird schnell sichtbar, wenn man bei Logins eine TAN per SMS bekommt. 35. Achten Sie mal ab Dämmerung auf Quadrocopter, die bis zu 45 Minuten an einem Platz stehen können. Entfernung ca 2 km. Blickrichtung in Ihren Hauptaufenthaltsraum. Die rot blinkenden Positionslichter lassen ihn auf den ersten Blick wie einen pulsierenden Stern aussehen. 36. Wenn Sie einen Fernseher haben, sollten Sie sich mal über zusätzlich verbaute Technik Gedanken machen. Achten Sie auf zweiadrige Leitungen, die einen Sensor am Ende haben. Methoden 1. Zermürben: Durch anwenden einer e-Wa e wird das Opfer möglichst lange vom Schlafen abgehalten. Das zieht sich über 4,6 oder mehr Tage. Im Einschlafmoment erhält man von den Irren einen Genickschuß via e-Wa e. Irgendwann wird man jedoch bewusstlos. 2. Das Opfer Irre machen oder Gedankliche Bindung des Opfers zur Ablenkung Grundlegend wird man 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 12 Monate im Jahr via voice-to-skull auf primitivstem Niveau vollgelabert. Aber wen macht das irre? Ein Betreuer in einer Psychiatrie wird ja auch nicht irre, da er eine entsprechende Distanz zu den Behandlungsbedürftige hat. Das Opfer permanent am denken halten mutet zwar etwas belustigend an, soll es aber von dessen Tötung gedanklich wegbringen, da es sonst Maßnahmen ergreifen würde. Wie bei einem Frosch, den man in heißes Wasser schmeißt und der sofort wieder hinausspringt. Setzt man ihn aber in kaltes Wasser und erhitzt man selbiges, bleibt er sitzen und stirbt. 3. 12 Stunden Schichten Schichtwechsel zwischen 03:00 Uhr bis 04:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Nun zwischen 05:00 Uhr und 07:00 Uhr bzw. 15:00 Uhr und 18:00 Uhr. Zu dieser Zeit nden die wenigsten Personenbewegungen in den Wohnhäusern statt. 4. voice-to-skull Ein Täter oder Täterin ist am Opfer dran, sprich vor Ort, der Rest der Bande ist an einem Ort, an dem man permanent labern kann. Dies kann ein Boot oder ein anderes Fahrzeug sein. 5. Linken Aus einer benachbarten Wohnung mit NLW-Wa en zusammenschießen und aus möglichst vielen anderen Perspektiven beobachten. Eine Wohnung oben und eine waagerecht munkelt man. Dem Betrachter wird ein scheinbar verwirrter Mensch suggeriert, der angibt, er höre Stimmen und wird mit “Strahlenwa en” beschossen. Das soll natürlich ins Lächerliche gezogen werden. Das ist aufgrund der bekanntgewordenen Mind Control Verbrechen allerdings Schnee von gestern. Wer einmal “Mind Control” oder “NLW-Wa en” googelt, sollte schnell misstrauisch werden. Ziel ist natürlich die Glaubwürdigkeit herabzusetzen und
  • 14. jemanden auf beliebige Art aus dem Verkehr zu ziehen. Also ein späteres Angehen der Zielperson vorzubereiten. Das kann eine vorgetäuschte Notwehr und/oder Verbrechen sein. 6. Für Sie nicht sichtbar, aber für alle anderen wird möglicherweise ein Scheinverfahren gegen Sie geführt. Dokumente ohne Unterschrift bzw. überhaupt nicht rechtskräftig. Daher schweigen auch alle. Möglicherweise hat man es mit Repressionen und/oder sogenannten Freimaurern zu tun. 7. Ein PC oder eine Internetverbindung wird durch ein starkes HF-Signal gestört. Das kann man ohne weiteres detektieren. Selbiges wird bei WLAN oder Funk providerspezi sch sein. Ein PC wird durch die Besendung in eine extreme Fehlerkorrektur getrieben und dadurch sehr langsam und ggf. total lahmgelegt. 8. Wohnung stausch während der Abwesenheit der Zielperson. fällt auf, da überall nacheinander die Namensschilder an den Türen fehlen und permanent an der Gegensprechanlage gebastelt wird. Insbesondere in Hochhäusern mit z.B. 13 Stockwerken. Das erklärt dann auch die fehlende Geräuschkulisse. 9. Vorgaukeln einer Untersuchung um Videoaufnahmen zu machen . Dann wird mit entsprechenden Requisiten an einem anderen Ort etwas sug g eriert, was auf eine Handlung des Opfers zurückzuführen sein soll. Das wird dann gemacht, wenn das Opfer das Haus ist. Es soll ja völlig ahnungslos sein. Isolation ist deswegen bei den Stalkern oberstes gebot, denn wenn einer zuhause ist und der andere unterwegs, kann man nur begrenzt etwas vorgaukeln und die Ö entlichkeit hinters Licht führen. Typische Beispiele sind: Wattestäbchen die man benutzt, liegen später im Treppenhaus. Briefe ö net jemand auf einer bestimmten Art und Weise. Die Schnippsel liegen später vorm Briefkasten. Das soll ja immer das Oper gewesen sein und man kann ja die gewohnheitsmäßige Handlung vorführen. Zwar in seiner Wohnung aber nie an dem Ort, wo es in anderer Weise angeprangert wird gelogen wird! Merke: Auf eigene Gewohnheiten achten und Äqivalenzen anderen Orts achten ! Das ist Methode. Methoden des Spiels Bei diesem Spiel wird dem durch Distanzwa en beîstrahlten Körperbereichen eine Handlung zugeordnet. Die Bestrahlung soll folgendes simulieren 1. Erschießen = Bestrahlung der Brust im oberen Bereich Wenn die Zielperson etwas nicht minderes verö entlicht hat 2. Zusammenschlagen = Bestrahlung der Nieren 3. Abstechen = Bestrahlung des Bauchraums 4. Erhängen = Bestrahlung der Nasennebenhöhlen und der Nase 5. Vergewaltigen = Bestrahlung der Geschlechtsteile 6. Lebendig begraben = Bestrahlung des Unterbauchs (Blähungen sind die Folge)
  • 15. Techniken 1. Quadrocopter 2. Warum Wände unter Strom stehen und anderes gibt’s hier: http://www.mweisser.50g .com/g ehirn.htm Elektronisch Wa enhttp://www.mweisser.50g.com/gehirn.htm Zum Einsatz können Mikrowellenwa en kommen. Also lichtbasierte elektromagnetische Wellen, wie Sie sie als Funkübertragungssystem z.B. ab 2,4 GHz kennen könnten. Von den Tätern könnte ausgenutzt werden, dass sich beim Einsatz von drei Sendequellen jeder Punkt nahezu Millimetergenau anvisieren lässt. Und dass innerhalb eines Menschen! Wirkungsweise Das beruht auf Intensitätsvariation, welche im Schnittpunkt auftritt. Insbesondere kohärent abstrahlende Quellen kommen dafür in Frage. Bei zwei kohärent abstrahlenden Strahlungsquellen müssen selbige auf die Zielpunkthöhe gebracht werden. Diese Intensität wird zudem möglicherweise rst nach einer gewissen Sensibilisierung spürbar. Abschirmung Elementare Abschirmung gegen Mikrowellen ndet man hier. Gegen Elektromagnetismus hilft sicherlich die Destruktive Interferenz der Wellentheorie. Alle voice-to-skull Opfer wissen dies indirekt, da sie den gegenteiligen E ekt zumindest in der Akustik mehrfach mitbekommen haben sollten. Namentlich ist dies die konstruktive Interferenz, dass heißt, zwei akustische Signale überlagern sich so, dass deren Wellental und Wellenberg identisch sind. Es kommt zur Verstärkung der Lautstärke. Eine typische Situation ndet man beim Autofahren mit leicht geö netem Fenster. Bei dem vielfältigem Rauschen dürfte immer eine Übereinstimmung entstehen. Um nun dem EMF entgegenzuwirken, muss man lediglich die vorliegenden Wellenparameter wie Länge und Amplitude ermitteln und eine Gegenwelle somit mit inversen Wellenberg und Wellental aussenden. Zudem kann die Wellenbeugung gegen EMF eingesetzt werden. Hierbei muß nicht zwingend das Feld bekannt sein. Vielmehr ist die Richtung entscheidend. Diese sollte im rechten Winkel zum Feld wirken, um eine Beugung und somit eine Schwächung zu erzielen.
  • 16. Die Wellentheorie bietet noch mehr. Denken Sie bitte an die Frontabschirmung einer Mikrowelle. Diese macht es sich zunutze, dass die Welle am Gitter gebeugt wird. Dabei ist der Spalt des Gitters exakt für die Mikrowelle berechnet. Da eine exakte Messung und Anpassung, also als Gegenmaßnahme im Zivilen bereich wohl nicht so ohne weiteres zur Verfügung steht, kann man da experimentieren. So sollte ein wenig Stahlwolle einen bestimmten Bereich abdecken bzw. abschatten. Lichtbeugung Ein par Gedanken zu geregelter Abschirmung, bei der die Strahlung die ins unendliche gehen kann und die Parameter insgesamt veränderlich sind, also immerzu wechseln können. Eine Abschirmung bzw. Abschwächung der Mikrowellenwa en könnte durch Beug ung der Mikrowellen erzielt werden! Dazu wird que r zur Einstrahlungsrichtung die Amplitude stark modi ziert. Idealerweise ermittelt man die Frequenzparameter und erzeugt eine äquivalente quergerichtete Welle. Unter Berücksichtigung des Energieerhaltungssatz ist es theoretisch möglich die komplette Einstrahlung umzulenken. Da eine einfache Anordnung nur einen Teil beugen wird, ist hier eine hintereinander geschaltete Gegenwelle denkbar. Letztendliche läuft es auf simple Wellentheorie hinaus. Dem technisch versiertem gebe ich mal was zum anfassen hier an die Hand. Es ist also äquivalent zu der angenommenen Lichtbeugung durch ein Schwarzes Loch. Nun aber wieder etwas Alltägliches … Die von den Opfern berichteten “Genickschüsse” , also das Einwirken von e-Wa en auf den extrem sensiblen Übergang zwischen Wirbelsäule und Kopf sollen immer “Hinrichtungen” sein, die für Verö entlichungen angesetzt werden. Wenn Sie während der Analysephase mit Prozenten und anderen Zahlen vollgelabert werden, dann nur um Sie dazu zu bringen, an diese Zahlen zu denken. Den das ‘Abgreifen’ der Zahlen ist leicht zu veri zieren und dient dazu, das System auf Sie einzustellen. Um dem gegenzuwirken könnten Sie wie bei der Eingabe von Zahlen oder Zi ern von Codes oder Pin’s im Allgemeinen gedanklich ein kurzen Laut aussprechen z.B. “hm”. In dem Zusammenhang denken Sie nochmal an den Anfang, und ob Sie sich da oft mal geräuspert haben bzw. einen Klos im Hals hatten. Wenn TI’s feststellen, dass selbst ein Umzug und das sog ar wiederholt nichts nützt, dann deshalb, da das zum Prog ramm der Täter g ehört. Gleichzeitig es unmög lich machen sowohl am Arbeitsplatz als auch in der Nachbarschaft soll das Opfer g ezielt in die Arbeitslosig keit steuern und zu einen Wohnung swechsel herbeiführen. Nur dann kann etwas ausg enutzt werden, was sich nicht zurückverfolg en lässt. Was könnte das wohl sein!?! Im übrig en ist das nichts anderes als eine Krieg stechnik, der Wechselstellung nach einem Abschuss. Mithin weiß man, dass g enau dann etwas steig en soll. Und zwar etwas, in dass sehr viel investiert wurde. Ein Kollateralschaden mit Toten, Bedrohten und
  • 17. Vertriebenen Arbeitnehmern und Anwohnern wird dabei billig end in Kauf g enommen. Man beachte, das Geld im Investitionszeitraum kaum eine Rolle spielt, da die Geheimhaltung oberste Priorität hat. Da kommen dann wohl Konzerne mit illeg alen Menschenversuchen auf den Plan. Bei der angewandten Technik ist o enkundig, dass die Organe mehr oder minder über ihre Nerven angesprochen werden. Man bedenke, das unser Ohrnerv Resonanzen im nicht hörbaren Bereich hat. Zudem kann man jedes Organ über die Wirbelsäule und den angebundenen Nerven direkt ansprechen. Wenn jetzt die Wirbelsäule ionisiert und damit elektrisch leitfähig gemacht wird, z.B. durch Bestrahlung, so kann man selbige als Empfangsantenne benutzen und durch einstellen der Wellenlänge und Frequenz jeden Organnerv anzapfen oder ansprechen, da ein Nerv elektrische Impulse verarbeitet. Es sollten auch schon langen eine Ohrnerv Resonanzfrequenz während einer Analysephase herauszubekommen um die betre ende Person anschließend aus der Ferne unbemerkt vollzutexten. Denn durch puschen der Resonanz sollte der Hammer dichter am Amboss sein und sich so der hörbare Bereich in den Infraschall erweitern. Voice-to-Skull Möglicherweise langt es die Ohren lediglich des nachts für eine gewisse Zeit zu bestrahlen, um den Amboss näher an den Hammer zu bringen. Es sollte sich ja nach einer gewissen Zeit eine Schwellung des Hörapparates einstellen. Die durch eine Mikrowellenbestrahlung zugeführte elektrische Energie sensibilisiert zudem den Hörnerv, den der arbeitet mit Strom. . Quellen 1. http://www.hilferuf.de/forum/leben/75353-gangstalking.html 2. http://mindcontrol.twoday.net/stories/206113/ 3. http://lupocattivoblog.com/2013/12/27/neuseeland-mind-control-implantate-fast-50-jahre- nach-deren-einsetzen-entdeckt/ 4. http://www.hilferuf.de/forum/leben/75353-gangstalking-5.html 5. http://www.poolalarm.de/forum/messages/53.html 6. http://www.alle24.de/archiv/3392.htm Tips gegen Mind Control Nach dem Erkennen, dass man Opfer von Mind-Control bzw. Neuro-Ling uistik-Prog rammierung
  • 18. (NLP) ist, sollte man etwas tun. Interaktion mit der Polizei ist Zeitverschwendung! stattdessen: Funkkopfhörer Medion MD84123 (2,4 GHz) stört deren Signal, das auf den Kopf bzw den Ohrbereich (Schädelknochen) ausgerichtet ist. Auch die Sendebasis mal so stellen, dass möglicherweise Interferenzen/Störungen entstehen könnten. Die Störende Wirkung wurde von den Tätern bestätigt. Ich habe mal gelesen, dass ein Signal auf den Kopf gerichtet wird und im Ohrbereich abgegri en wird, um einen Impuls, der alle 5 Sekunden ausgeführt wird, zu kalibrieren bzw. in Bioresonanz zu bringen. Mag so Sinn ergeben. Es konnte auch durch Messungen festgestellt werden, dass deren EM-Feld oder HF-Signal abbricht, wenn man sich bewegt. Es langt teilweise schon, wenn man die Beine übereinander schlägt und ein wenig wippt. Man munkelt auch hier von Akkupunkturpunkten ua. an den Füssen. Wenn Sie bei Ihrem Handy Ihre Kameralinse mit einem Selbstklebeetikett abkleben, soll es möglich sein, Sie die Richtung, aus der der Schuss kommt, zu bestimmen. Installieren Sie sich auf Ihrem HTC Handy Kompas 360 und Mag netic Field Detector. Sie sollten eine zu hohe elektrische Feldstärke haben (46 µT bis 65 µT). Durch Verschleppung kommt es an Leitungen und Wänden, die in Einschußrichtung liegen, zu höheren Werten. Mit dem Kompas läßt sich sehr gut eine Einschussrichtung bestimmmen. Auch wo ein PC anvisiert wird, um ihn langsam zu machen (erzwungene Fehlerrechnung durch Induktion). Beim Foltermord durch elektronischen Distanzwa en scheint ein tiefes und langsames Ein- und Ausatmen recht hilfreich zu sein. Das wird die vorsätzliche Ermordung zwar nicht verhindern aber lindern. Elementare Abschirmung gegen Mikrowellen ndet man hier. Patientenverfüg ung Als erstes sollten Sie eine Patientenverfügung ausfüllen und immer dabei haben. Optimal nach einem Arztbesuch die Geschäftsfähigkeit bescheinigen lassen und dann unterzeichnen. Einen Vordruck gibt es auf PatVerfü. Das ist total easy und mit keinem Aufwand verbunden. Im Gegenteil, in Ihrer Situation bietet es nur Vorteile. Ein Arztbesuch muss nicht sein, macht die Verfügung aber unanfechtbar. Sie haben noch keine PatVerfü? Dan aber schnell! Also ich habe eine, den man weiß ja nie, wie verrückt andere sein können, um einen mundtot zu machen! § 238 StGB Nachstellung
  • 19. Da viele Opfer auch nach mehreren Umzügen gestalkt werden, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit die Peiniger über ihre Adressen zu identi zieren, sofern sie hinterhergezogen sind. Es gibt aber auch Alltagssituationen, die diese Perversen hassen. So könnten sie beim Verfolgen im Auto geblitzt worden sein oder einfach auf einer Überwachungskamera auftauchen, wie es auf Tankstellen üblich ist. Passiert dies öfters und ist das Dokumentiert, ist eine Nachstellung nach § 238 StGB Nachstellung gegeben. Mit anderen Worten, meiden Sie u.a. keine überwachten Plätze. 10 Empfehlung en von Jason Louv g eg en Mind-Control. Grundleg endes Gehör- und Augenschutz (gegen Nichttötende-Schallwa en), denn ich habe schon so manches erlebt. Da löst sich bei einer Bekannten die Augennetzhaut von eben auf jetzt. Bei den Tätern wird diese Wa enbenutzung gerne als “Zusammenschlagen” betitelt. Nach 10 Jahren des “Zusammenschlagens” sollten Sie sich mal Ihre Bauchspeicheldrüse begutachten lassen. Melden Sie sich bei Facebook an. Sie werden sich wundern, wer durch Facebook als Freund vorgeschlagen wird. Nämlich auch die, die unbedingt wissen möchten, was Sie dort schreiben. Denn Besucher Ihrer Facebookseite werden auch vorgeschlagen. Grundlegend kann man sagen, dass Ihre, Gestiken, Beweg ung en und Äuße rung e n sowie insbesondere Ihre Aug enbeweg ung en auf Ihre Gehirnaktivitäten zurückgeführt werden sollen, um so dieses gezielt zu stimulieren, also zu programmieren. Mithin sollten Sie Ihre Augen schützen und sehen Sie nicht immer in eine Richtung. Via Schall wird versucht bestimmte Gehirnregionen gezielt zu stimulieren. Also gilt auch hier: Ohren zu oder einen Gegenreiz z.B. via Binaueale Beats einzuspielen, damit unser Gehirn relaxt bleibt. Kostenlose Beats gibt es auf Free Binaurale Beats. Es gilt: KEINE GEWOHNHEITEN! Alle oben genannten Merkmale sollten Sie selbst unnachahmlich gestallten. Versuchen Sie Ihre Augen immer wieder mal ganz woanders zufällig hinsehen zu lassen. Nur so können Sie die Training sphase stören oder gar zum Erliegen bringen. Sie könnten z.B. ein Tourette-Syndrom zeitweilig vorspielen. Das würde immer zum Abbruch der Analyse durch die Täter führen, da Ihre nächste Handlung nicht vorhersehbar ist. Das ist aber Voraussetzung bei Ihrer Programmierung, um Sie zu einer Marionette zu machen. Die Ursache scheint in einem gehirnmässigem Funkfeuer begründet zu sein, dass bei Beleidigungen möglicherweise entsteht. Sie können mir glauben, man versucht alle Ihre Sinne ausloten um Sie zu analysiere. Dazu gehört auch ein Hitze- und Kälteemp nden. Also wundern Sie sich nicht, wenn Sie sich mal gegrillt
  • 20. vorkommen und dann wieder frieren. Bei externen Signalen, die via Schall auf einen einwirken sollen, kann ich einen Kopfhörer von Aftershock empfehlen, der die Audiosignale per Knochenschall überträgt. Bei “voice-to-skull” bekommen die Täter die Krätze, wenn Sie einen der drei Audiodateien von der folgenden Internetseite über Kopfhörer abspielen: Anti Voice to Skull Massnahmen. Da mit Sicherheit Hochfrequenzwa en zum Einsatz kommen, sollten Sie auf eine wechselnde Erdung achten, da sich dadurch die Frequenzen ändern. Aus diesem Grund müssen Wa en dieses Typs immer wieder kalibriert werden. Und das sollten Sie genau dann merken, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen jemand in den Füß “schießt”. Wenn Sie jetzt ständig Ihre Erdung ändern, wird Ihren Peinigern es selbst zur Qual. Sie können die Attacken auch stören, wenn Sie die Beine übereinander schlagen und in einem gleichmäßigem Rhythmus schwingen lassen, da auch hierbei unsere Menschliche Resonanzfrequenz verändert wird. Die Knie sollten dabei übereinander liegen. Wenn Sie sich vor Auge führen, welche Kriterien für die Folterung von Menschen via Frequenzen vorliegen, insbesondere der signi kante Organscan in der Analysephase, wobei das Opfer Systematisch von oben nach unten gescannt wird (Unterbauch, Magen, Lunge, Kopf, Nieren… Füsse) halt alle Organe, dessen spezi sche Resonanzfrequenz man zur späteren Folterung benötigt, und Ihre Körpergrösse, dann können Sie leicht auf Gegenmassnahmen stossen. So können Sie z.B. einfach Ihre Grösse ändern, indem Sie Ihre Knie im Stehen leicht einknicken. Und voilà, es herscht Ruhe. Jeder Grössenwechsel, ob liegen, stehen oder einfach nur mal etwas klein machen, erfordert bei den Tätern Änderungen in der Frequenz bzw. ein Rescan Ihrer Person. Also sollten Sie einen Stich bemerken. Wenn Sie ein Tablet-PC haben, hat dieser unter bestimmten Ein üssen eine bessere Internetverbindung, wenn er selbst etwas Schwingt. Das Prinzip lässt sich auch auf ALLE Remote gesteuerten Objekte anwenden, da informationstragende Wellen, die eventuell stören, Stichwort “Jammer”, nicht harmonisch auf ein Objekt tre en. Haben Sie einen Schaukelstuhl? Be elektronischen Geräten empfehle ich, diese direkt zu kaufen und nicht schicken zu lassen. Da Einbrüche bei den Opfern an der Tagesordnung stehen, sollten man die Schrauben der Geräte für sich erkennbar versiegeln. Solange man nur kurz weg ist, sollte es schwer sein, z.B. Wachsversiegelung, wie man sie von Siegelbrief kennt, zu kopieren. Haben Sie ein Siegelring, welcher ein Unikat ist. Da dies eine Art Schlüssel ist, muss auch selbiger immer wieder erneuert werden, denn durch einen Abdruck ist auch dass knackbar. Kurz gesagt, seien Sie kreativ. Je Aufwändiger, je länger können Sie aus dem Haus sein, ohne das Ihre Geräte manipuliert werden. http://www.bookwriter0815.de | http://www.bookwriter0815.wordpress.com
  • 21. Oliver Grell, Elmshorn Dieses Blog läuft mit WordPress