SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
LICHTBLICKE



Schatzsuche
   Mel Fisher ist ein Schatzsucher, der nach Gold suchte und fündig wurde. Zuerst fand er eine Stelle am
Meeresgrund, die mit Goldmünzen übersät war. Von da an wurde aus ihm, was andere einen »echten Träumer«
nennen. Aber bei ihm blieb es nicht nur bei Träumen. Nachdem er 16 Jahre lang nach einem bestimmten
spanischen Wrack gesucht hatte, der Nuestra Senora de Atocha, fand er das
gesunkene Schiff in 16m Tiefe vor Key West in Florida, USA. Seine Tauchteam
barg von dem gesunkenen Schiff Schätze in Millionenhöhe – aber es war nicht
einfach. Mit Metalldetektoren suchten sie lange und intensiv und tauchten
bei jedem metallischen »Treffer« ab, um nachzuprüfen. Das Träumen und
Arbeiten zahlte sich schließlich aus, und heute ist Fisher reich.
   Das Glück dieses Schatzsuchers erinnert mich an einen anderen
Schatz, den die Bibel als »noch kostbarer als Rubine« bezeichnet.
(Sprüche 3:15) Es handelt sich dabei um »Weisheit«. Salomon, der Gott
um ein weises und verständiges Herz bat, ermahnt uns im 2. Kapitel
der Sprüche, dass wir nach Weisheit mit der selben Intensität und Geduld
streben sollen wie ein Schatzsucher, der nach Silber sucht. – M. R. De Haan II


                                                                   


                            J a, wenn du nach Vernunft rufst und deine Stimme nach Einsicht erhebst,
                              wenn du sie suchst wie Silber und nach ihr forschest wie nach Schätzen:
                            dann wirst du die Furcht des Herrn verstehen und die Erkenntnis Gottes finden.
   Verkauft, was            Denn der Herr gibt Weisheit, und aus seinem Munde kommt Erkenntnis und
                            Einsicht. (Sprüche 2:3–8)
   ihr habt, und
   gebt Almosen.                                                   
   Macht euch
   Geldbeutel, die
   nicht veralten,
                            E   in Atheist sagte einmal, als er über die Bibel sprach, das es ziemlich
                                unmöglich wäre, an ein Buch zu glauben, dessen Urheber unbekannt sei.
                            Ein Christ fragte ihn, ob der Erfinder der Multiplikationstabelle bekannt wäre
   einen Schatz,            und der Atheist antwortete: »Nein.«
   der niemals                   »Also glaubst du natürlich nicht an sie?«
                                 »O ja«, entgegnete der Zweifler. »Ich glaube daran, weil es wirklich funk-
   abnimmt, im              tioniert.«
   Himmel, wo kein               »Das tut die Bibel auch«, sagte der Gläubige.
   Dieb hinkommt
   und den keine                                                   
   Motten fressen.
   Denn wo euer
   Schatz ist, da
                            D    er größte Beweis, dass die Bibel wirklich das wunderbare, übernatürliche
                                 Wort von Gott selbst ist, besteht darin, dass es funktioniert! Warum testest
                            du es also nicht? Es ist das größte, beständigste, weiseste und wahrste Buch
   wird auch euer           der ganzen Welt – ein Buch, dem du wirklich vertrauen kannst. Ich bin mir
                            sicher, dass es auch für dich eine absolut unerschöpfliche Quelle der Weisheit
   Herz sein.               und des Wissens sein wird, in dem du ständig »Schätze alt und neu« finden
   (Lukas 12:33–34)         wirst! Wunderschön!
                                Und natürlich ist das Wunderbarste an der Bibel, dass wir durch ihre Worte
                            den Autor kennen lernen können, denn die Bibel ist Gottes großer Liebesbrief
                            an uns. Ihr Leben spendendes Wort macht es zum größten Buch der Welt, mit
                            dem einzigen Autor der Welt, der uns Leben, Liebe, Glück und Himmel für
                            immer garantieren kann, einfach nur, indem wir es lesen und an die Hauptper-
                            son glauben – an den, der uns so sehr geliebt hat, dass er Sein eigenes Leben
                            gab, damit Er uns retten konnte – Jesus Christus, der Sohn Gottes!
                                                                                        —David Brandt Berg

R133 - German

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Jesus ist Gott
Jesus ist GottJesus ist Gott
Jesus ist Gott
Ingo Breuer
 
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Hans Rudolf Tremp
 
Auferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im ATAuferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im AT
Hans Rudolf Tremp
 
Die wahre bedeutung von Ostern
Die wahre bedeutung von OsternDie wahre bedeutung von Ostern
Die wahre bedeutung von Ostern
Freekidstories
 
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Hans Rudolf Tremp
 
Die Toleranz am Werk
Die Toleranz am WerkDie Toleranz am Werk
Die Toleranz am Werk
Freekidstories
 
Liebe am Werk
Liebe am WerkLiebe am Werk
Liebe am Werk
Freekidstories
 
Predigtpräsentation Gebet Iv
Predigtpräsentation Gebet IvPredigtpräsentation Gebet Iv
Predigtpräsentation Gebet Ivwusternberg
 
Wahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Wahrhaftig reden - gelingende KommunikationWahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Wahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Hans Rudolf Tremp
 
Help from above german
Help from above germanHelp from above german
Help from above germanWorldBibles
 
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Hans Rudolf Tremp
 
Kapitel 3 Bis 5
Kapitel 3 Bis 5Kapitel 3 Bis 5
Kapitel 3 Bis 5Bonn UBF
 
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Freekidstories
 
Was ist meine identität in Christus? - What is my identity in Christ?
Was ist meine identität in Christus? - What is my identity in Christ?Was ist meine identität in Christus? - What is my identity in Christ?
Was ist meine identität in Christus? - What is my identity in Christ?
Freekidstories
 
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist 12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
Freekidstories
 
Predigt, 2009 03 22, Tempel
Predigt, 2009 03 22, TempelPredigt, 2009 03 22, Tempel
Predigt, 2009 03 22, Tempelwusternberg
 
Das lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort GottesDas lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort Gottes
Hans Rudolf Tremp
 
Falsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Falsche Bibelübersetzungen in der EndzeitFalsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Falsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Christian Keil
 
Gott ist mein Vater - God is my Father
Gott ist mein Vater - God is my FatherGott ist mein Vater - God is my Father
Gott ist mein Vater - God is my Father
Freekidstories
 

Was ist angesagt? (19)

Jesus ist Gott
Jesus ist GottJesus ist Gott
Jesus ist Gott
 
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
Jesaja - Gottesknechtslieder II (PDF)
 
Auferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im ATAuferstehungsglauben im AT
Auferstehungsglauben im AT
 
Die wahre bedeutung von Ostern
Die wahre bedeutung von OsternDie wahre bedeutung von Ostern
Die wahre bedeutung von Ostern
 
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
Jesaja - Gottes Knecht und Freund (PDF)
 
Die Toleranz am Werk
Die Toleranz am WerkDie Toleranz am Werk
Die Toleranz am Werk
 
Liebe am Werk
Liebe am WerkLiebe am Werk
Liebe am Werk
 
Predigtpräsentation Gebet Iv
Predigtpräsentation Gebet IvPredigtpräsentation Gebet Iv
Predigtpräsentation Gebet Iv
 
Wahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Wahrhaftig reden - gelingende KommunikationWahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
Wahrhaftig reden - gelingende Kommunikation
 
Help from above german
Help from above germanHelp from above german
Help from above german
 
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
Gottesknechtslieder in Jesaja Var. III (PDF)
 
Kapitel 3 Bis 5
Kapitel 3 Bis 5Kapitel 3 Bis 5
Kapitel 3 Bis 5
 
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
Ist Jesus Gott? - Is Jesus God?
 
Was ist meine identität in Christus? - What is my identity in Christ?
Was ist meine identität in Christus? - What is my identity in Christ?Was ist meine identität in Christus? - What is my identity in Christ?
Was ist meine identität in Christus? - What is my identity in Christ?
 
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist 12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
12 Basis Grundsteine Kursus 2A: Der Heilige Geist
 
Predigt, 2009 03 22, Tempel
Predigt, 2009 03 22, TempelPredigt, 2009 03 22, Tempel
Predigt, 2009 03 22, Tempel
 
Das lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort GottesDas lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort Gottes
 
Falsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Falsche Bibelübersetzungen in der EndzeitFalsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
Falsche Bibelübersetzungen in der Endzeit
 
Gott ist mein Vater - God is my Father
Gott ist mein Vater - God is my FatherGott ist mein Vater - God is my Father
Gott ist mein Vater - God is my Father
 

Ähnlich wie Schatzsuche

12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
Freekidstories
 
Schopfungsgeheimnisse (Gottfried Mayerhofer)
Schopfungsgeheimnisse (Gottfried Mayerhofer)Schopfungsgeheimnisse (Gottfried Mayerhofer)
Schopfungsgeheimnisse (Gottfried Mayerhofer)
Simona P
 
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
Islamic Invitation
 
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
Freekidstories
 
Das Wort Gottes: 12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1a für jüngere Kinder
Das Wort Gottes: 12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1a für jüngere KinderDas Wort Gottes: 12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1a für jüngere Kinder
Das Wort Gottes: 12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1a für jüngere Kinder
Freekidstories
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
Freekidstories
 
Deutsche Bibelübersetzung
Deutsche BibelübersetzungDeutsche Bibelübersetzung
Deutsche Bibelübersetzung
Ingo Breuer
 
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptxLumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Martin M Flynn
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10: Bezeugen
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10:  Bezeugen12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10:  Bezeugen
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10: Bezeugen
Freekidstories
 

Ähnlich wie Schatzsuche (12)

12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1A: Das Wort Gottes
 
Schopfungsgeheimnisse (Gottfried Mayerhofer)
Schopfungsgeheimnisse (Gottfried Mayerhofer)Schopfungsgeheimnisse (Gottfried Mayerhofer)
Schopfungsgeheimnisse (Gottfried Mayerhofer)
 
Die quelle
Die quelleDie quelle
Die quelle
 
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
50.000 Fehler in der Bibel (Ein Gespräch mit den Zeugen Jehovas)
 
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
12 Basis Grundsteine Kursus – Teil 6a: Bibel-navigation - Kenne das Buch
 
Das Wort Gottes: 12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1a für jüngere Kinder
Das Wort Gottes: 12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1a für jüngere KinderDas Wort Gottes: 12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1a für jüngere Kinder
Das Wort Gottes: 12 Basis Grundsteine Kursus Teil 1a für jüngere Kinder
 
Die lehre der gnade
Die lehre der gnadeDie lehre der gnade
Die lehre der gnade
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 2B - Die Gaben und den Nutzen des Heiligen ...
 
Deutsche Bibelübersetzung
Deutsche BibelübersetzungDeutsche Bibelübersetzung
Deutsche Bibelübersetzung
 
Sommer 2011
Sommer 2011Sommer 2011
Sommer 2011
 
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptxLumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
Lumen Fidei 1 + 2 (German).pptx
 
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10: Bezeugen
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10:  Bezeugen12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10:  Bezeugen
12 Basis Grundsteine Kursus– Teil 10: Bezeugen
 

Mehr von missionlitauen

Wenn ich die auferstehung..
Wenn ich die auferstehung..Wenn ich die auferstehung..
Wenn ich die auferstehung..missionlitauen
 
Weihnachten wirklich feiern
Weihnachten wirklich feiernWeihnachten wirklich feiern
Weihnachten wirklich feiernmissionlitauen
 
Weihnachten ist eine zeit..
Weihnachten ist eine zeit..Weihnachten ist eine zeit..
Weihnachten ist eine zeit..missionlitauen
 
Was bedeutet weihnachten
Was bedeutet weihnachtenWas bedeutet weihnachten
Was bedeutet weihnachtenmissionlitauen
 
Verehrteste contessina
Verehrteste contessinaVerehrteste contessina
Verehrteste contessinamissionlitauen
 
O'gradyund der weise wisemann
O'gradyund der weise wisemannO'gradyund der weise wisemann
O'gradyund der weise wisemannmissionlitauen
 
Ein extrakt der weisheit
Ein extrakt der weisheitEin extrakt der weisheit
Ein extrakt der weisheitmissionlitauen
 
Die unvergleichliche perle
Die unvergleichliche perleDie unvergleichliche perle
Die unvergleichliche perlemissionlitauen
 

Mehr von missionlitauen (20)

Das leere ei
Das leere eiDas leere ei
Das leere ei
 
Am dritten tag
Am dritten tagAm dritten tag
Am dritten tag
 
Wenn ich die auferstehung..
Wenn ich die auferstehung..Wenn ich die auferstehung..
Wenn ich die auferstehung..
 
Weihnachten wirklich feiern
Weihnachten wirklich feiernWeihnachten wirklich feiern
Weihnachten wirklich feiern
 
Weihnachten ist eine zeit..
Weihnachten ist eine zeit..Weihnachten ist eine zeit..
Weihnachten ist eine zeit..
 
Was bedeutet weihnachten
Was bedeutet weihnachtenWas bedeutet weihnachten
Was bedeutet weihnachten
 
Warum weihnachten
Warum weihnachtenWarum weihnachten
Warum weihnachten
 
Verehrteste contessina
Verehrteste contessinaVerehrteste contessina
Verehrteste contessina
 
O'gradyund der weise wisemann
O'gradyund der weise wisemannO'gradyund der weise wisemann
O'gradyund der weise wisemann
 
In guter gesellschaft
In guter gesellschaftIn guter gesellschaft
In guter gesellschaft
 
Ein weihnachtsbaum
Ein weihnachtsbaumEin weihnachtsbaum
Ein weihnachtsbaum
 
Weihnachten
WeihnachtenWeihnachten
Weihnachten
 
Wer gibt gewinnt
Wer gibt gewinntWer gibt gewinnt
Wer gibt gewinnt
 
Was ist wahre grösse
Was ist wahre grösseWas ist wahre grösse
Was ist wahre grösse
 
Seine bewerbung
Seine bewerbungSeine bewerbung
Seine bewerbung
 
Mein herz gehört
Mein herz gehörtMein herz gehört
Mein herz gehört
 
Liebe heisst
Liebe heisstLiebe heisst
Liebe heisst
 
Ein extrakt der weisheit
Ein extrakt der weisheitEin extrakt der weisheit
Ein extrakt der weisheit
 
Ein beispiel
Ein beispielEin beispiel
Ein beispiel
 
Die unvergleichliche perle
Die unvergleichliche perleDie unvergleichliche perle
Die unvergleichliche perle
 

Schatzsuche

  • 1. LICHTBLICKE Schatzsuche Mel Fisher ist ein Schatzsucher, der nach Gold suchte und fündig wurde. Zuerst fand er eine Stelle am Meeresgrund, die mit Goldmünzen übersät war. Von da an wurde aus ihm, was andere einen »echten Träumer« nennen. Aber bei ihm blieb es nicht nur bei Träumen. Nachdem er 16 Jahre lang nach einem bestimmten spanischen Wrack gesucht hatte, der Nuestra Senora de Atocha, fand er das gesunkene Schiff in 16m Tiefe vor Key West in Florida, USA. Seine Tauchteam barg von dem gesunkenen Schiff Schätze in Millionenhöhe – aber es war nicht einfach. Mit Metalldetektoren suchten sie lange und intensiv und tauchten bei jedem metallischen »Treffer« ab, um nachzuprüfen. Das Träumen und Arbeiten zahlte sich schließlich aus, und heute ist Fisher reich. Das Glück dieses Schatzsuchers erinnert mich an einen anderen Schatz, den die Bibel als »noch kostbarer als Rubine« bezeichnet. (Sprüche 3:15) Es handelt sich dabei um »Weisheit«. Salomon, der Gott um ein weises und verständiges Herz bat, ermahnt uns im 2. Kapitel der Sprüche, dass wir nach Weisheit mit der selben Intensität und Geduld streben sollen wie ein Schatzsucher, der nach Silber sucht. – M. R. De Haan II  J a, wenn du nach Vernunft rufst und deine Stimme nach Einsicht erhebst, wenn du sie suchst wie Silber und nach ihr forschest wie nach Schätzen: dann wirst du die Furcht des Herrn verstehen und die Erkenntnis Gottes finden. Verkauft, was Denn der Herr gibt Weisheit, und aus seinem Munde kommt Erkenntnis und Einsicht. (Sprüche 2:3–8) ihr habt, und gebt Almosen.  Macht euch Geldbeutel, die nicht veralten, E in Atheist sagte einmal, als er über die Bibel sprach, das es ziemlich unmöglich wäre, an ein Buch zu glauben, dessen Urheber unbekannt sei. Ein Christ fragte ihn, ob der Erfinder der Multiplikationstabelle bekannt wäre einen Schatz, und der Atheist antwortete: »Nein.« der niemals »Also glaubst du natürlich nicht an sie?« »O ja«, entgegnete der Zweifler. »Ich glaube daran, weil es wirklich funk- abnimmt, im tioniert.« Himmel, wo kein »Das tut die Bibel auch«, sagte der Gläubige. Dieb hinkommt und den keine  Motten fressen. Denn wo euer Schatz ist, da D er größte Beweis, dass die Bibel wirklich das wunderbare, übernatürliche Wort von Gott selbst ist, besteht darin, dass es funktioniert! Warum testest du es also nicht? Es ist das größte, beständigste, weiseste und wahrste Buch wird auch euer der ganzen Welt – ein Buch, dem du wirklich vertrauen kannst. Ich bin mir sicher, dass es auch für dich eine absolut unerschöpfliche Quelle der Weisheit Herz sein. und des Wissens sein wird, in dem du ständig »Schätze alt und neu« finden (Lukas 12:33–34) wirst! Wunderschön! Und natürlich ist das Wunderbarste an der Bibel, dass wir durch ihre Worte den Autor kennen lernen können, denn die Bibel ist Gottes großer Liebesbrief an uns. Ihr Leben spendendes Wort macht es zum größten Buch der Welt, mit dem einzigen Autor der Welt, der uns Leben, Liebe, Glück und Himmel für immer garantieren kann, einfach nur, indem wir es lesen und an die Hauptper- son glauben – an den, der uns so sehr geliebt hat, dass er Sein eigenes Leben gab, damit Er uns retten konnte – Jesus Christus, der Sohn Gottes! —David Brandt Berg R133 - German