SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 32
Downloaden Sie, um offline zu lesen
SAP BW/4 HANA
ÜBERBLICK
ISR Information Products AG | isr.de2
Welche Veränderungen und
Neuerungen bringt SAP BW/4 HANA?
Grundsätze von BW/4 HANA
High
Performance
10-100x faster
query
Reduced
development efforts
Easier access to all
information
New user interface
for all users
Openness Simplicity
Modern
Interface
Conversion
Powerful
transition tools
01 02 03 04 05
ISR Information Products AG | isr.de4
SAP BW/4 HANA
SAP BW/4 HANA Application Server
Metadata
Repositoy
SAP HANA
Analytical Manager
Data Warehousing
Workspaces
AFL
Calc.
Eng.
DB EIM
Archive
File SAP
Sources
IQ/
Had.
Hadoop
nonSAP
Open Hub
ODP
Analytics Planning
SAP Analytics Non SAP Analytics SAC / BPC
UI
HANA
Modeling
Tools
BW/4
Modelling
SAP GUI
Admin
Cockpit
Strategic packaged DataWarehouse
Solution von SAP
• „Neues“ Produkt - kein NetWeaver
mehr - eigene (neue) Lizenz
• ABAP-Codeline optimiert
• Sehr enge Integration mit SAP HANA
Plattform
• SAP Planning separat lizenzpflichtig
(kein SAP IP mehr)
• Keine integrierte Reportinglösung mehr
ISR Information Products AG | isr.de5
Neue SAP BW/4 HANA Objekte
VEREINFACHUNG DER MODELLIERUNG
Deutliche Reduktion der SAP BW
Modellierungsobjekte (10 zu 4)
• Vereinfachte Datenstrukturen
• Möglichkeit zu Field- oder InfoObjekt-based
Modellierung
• Aber auch: Die neuen Objekte haben teilw.
mehr Fähigkeiten als die bisherigen Objekte
(Beispiel: Einstellungen aDSO)
Multi Provider01
Virtuell
InfoSet02
Composite Provider03
Virtual Provider04
Transient Provider05
Composite Provider01
Open ODS View02
Info Cube06
Data Store Object07
Hybrid Provider08
PSA09
Advanced DSO03
Info Objekt10
Info Object04
Persistent
ISR Information Products AG | isr.de6
Flexible dynamic Star Schema
VEREINFACHUNG DER MODELLIERUNG
Star Schema wird nicht mehr durch persistente Objekte definiert sondern nur noch virtuell durch einen Composite
Provider oder openODS View - Stammdaten werden virtuell assoziiert
BW/4 HANA Dynamic Star SchemaKlassisches Star Schema
Dimension
(z.B. Product)
InfoObject
Dimension
(z.B. Kunde)
InfoObject
Star Schema
InfoCube, DSO
Fakten
Dimension
(z.B. SalesOrg)
Info Object
Dimension
(z.B. Time)
Info Object
Dimension
(z.B. Product)
InfoObject
Dimension
(z.B. Kunde)
Open ODS View
Star Schema
CompositeProvider,
open ODS View
Dimension
(z.B. SalesOrg)
Open ODS View
Dimension
(z.B. Time)
Info Object
Fakten
aDSO, Table,
View
ISR Information Products AG | isr.de7
Dimension Satellites
MODELLIERUNG – BEISPIEL
Dimension SatellitesComposite Provider
openODS View
(z.B. Produkt Technisch)
aDSO
InfoObjekt
(z.B. Produkt Fachlich)
Feldbasiert (keine InfoObjekte)
Assoziierung mit
Stammdaten
Virtuell und/oder
Persistent
Assoziierung im Composite Provider
ISR Information Products AG | isr.de8
Snowflaking über transitive Attribute
MODELLIERUNG - BEISPIEL
Composite Provider
aDSO
Produkt Fachlich
Produktgruppe
Info Objekt
(z.B. Produkt Fachlich)
Produktklasse
Info Objekt NAV Attribut
(z.B. Produktklasse)
Produktgruppe
Transitives Attribut
ISR Information Products AG | isr.de9
Quellsysteme
VEREINFACHUNG DER MODELLIERUNG
SAP BW/ 4 HANA
SAP HANA
Non-SAP-Sources SAP-Sources Direct Write
Access
• Data Hub
• SCP SAP PI
• Web Services
• Data Services
Hadoop File
HANA Sources System OPD Source Big Data File
Smart Data Integration
aDSO
Adapter
ASC, ECC,
HANA
HIVE ExcelFacebook
3rd Party
RDBMS
Files SOAPTwitter
StructuredHadoop Text E-Mail Social
Operational Delta
Queue (QDQ)
ERP SLT
BW CDS
…
Hadoop/ Spark
SQL
Structured
Full/
Delta/
Realtime
Replication
Direktes
Schreiben
in aDSO
Realtime
replication
Direct
Access
ISR Information Products AG | isr.de10
Performance
HIGH PERFORMANCE DURCH PUSHDOWN
SAP BW/4 HANA Server
SAP HANA
ProcessOrchestration
Data Modeling
OLAP
Data Management
Planning
Pushdown
Any DB
SAP BW Server (non HANA)
ProcessOrchestration
Data Modeling
OLAP
Data Management
Planning
Verarbeitung in Appl. Server Viel Verarbeitung in SAP HANA• Keine Aggregate
• Kein Cube Design
• Kaum noch Indizes
• Schnelleres Laden und Aktivieren von Daten
• Schnellere Queryperformance (z.B. Pushdown
Exception aggregation)
• Aber: Umdenken bei Coding (Zeilen- vs.
Spaltenbasierte Verarbeitung)
ISR Information Products AG | isr.de11
Integration mit SAP HANA SQL / native
EINE NEUE OFFENHEIT
SAP BW/4 HANA SAP HANA SQL
Analytics Lösungen
Data
Source
Calc. View
Virtual
Table
Info Objekt Calc. View
aDSO Calc. View
Open ODS
View
Calc. View
Table
Composite
Provider
Calc. View
BW Query Calc. View
Custom
Calc Views
NDSO
Tables
Enge Integration mit HANA SQL
• Generierung von HANA views für BW Objekte
• Erweiterung Datenmodell um HANA SQL Logiken
• Kombination mit Daten von HANA SQL
• Nutzung BW und SQL Skills
• Einmalige Speicherung – mehrfache Nutzung
• SQL Zugriff auf BW Daten für Analytics Lösungen
• Integration von HANA Plattform Features
(Predictive, Spatial, etc.)
ISR Information Products AG | isr.de12
Bisherige Architektur nach LSA
STABIL, UNFLEXIBEL, TEUER
SAP
QUELLEN
Non SAP …
LSA„klassik“
ARCHITEKTUR
ACQUISTION LAYER (Pflicht)
ANALYTICS
SAP ANALYTICS SOLUTIONS
TOP-DOWNMODELING
PROPAGATION LAYER (Pflicht)
BUSINESS TRANSFORMATION LAYER (must)
DATA MART LAYER (must)
VIRTUAL LAYER (must)
Reporting und Dashboards
• Vergangenheitsorientierte Auswertung von
Ist-Zahlen
Single-Point-of-truth
• Verpflichtende Aufbereitungsschichten führen
zu redundanten Daten
• Wenig Agilität & viel Aufwand durch
Top-Down-Modellierung
• Monolithische Architektur sorgt gleichzeitig für
hohe Stabilität und Qualität
Strukturierte relationale Daten
• Operative Systeme mit strukturierten Daten in
Tabellenform (z.B. klassisches SAP ERP)
ISR Information Products AG | isr.de13
ISR Architektur orientiert an LSA++
AGIL, FLEXIBEL, BEDARFSGERECHT
SAP
QUELLEN
Non SAP
Big Data
& IoT
…
ISRLSA++
ARCHITEKTUR
ACQUISTION
LAYER (must)
RAW AREA
(optional)
BUSINESS INTEGRATED
(optional)
DATA MARTS
(optional)
MASTER
DATA
(optional)
VIRTUAL LAYER
(must)
DATA IN-HUB
(virtual)
REPLICATION
(realtime)
STAGING
(persistence)
VIRTUAL DATA MARTS OUT HUB
(optional)
ANALYTICS
ANALYTICS SOLUTIONS
(SAP & NON-SAP)
AGILE AREA
(optional)
TOP-DOWNMODELING
BOTTOM-DOWNMODELING
SERVICE LEVEL DRIVEN DEVELOPMENT
(Advanced) Analytics
• Offenheit für (SAP/nonSAP) (Advanced)
Analytics Lösungen
Service-Level-Driven Data Warehouse
• Nur zwei verpflichtende Layer
& Analytics auf jedem Layer
• Treiber der Entwicklung sind Business Needs
• Virtualisierung von Layern und Business Logik
Integration neuer Daten
• Neue Szenarien durch Integration neuer Daten
(Virtuell / Realtime / Persistent)
ISR Information Products AG | isr.de14
Inkrementelle Entwicklung – Agile Data Warehousing wird möglich
EVOLUTIONARY DATA WAREHOUSE
Quelle anbinden
(Teil-)automatisierte
Erstellung RAW aDSO
OpenODSViews für
Stammdaten
Nutzung
vorhandener
Stammdaten
Bereitstellung als
Composite Provider
oder Calc View
Weiterentwicklung (Logiken /
Stammdaten) der Datenmodelle je
nach Anforderung
Nach wenigen Tagen
bereits sinnvolles Reporting
100% Lösung
ggf. erst nach Wochen
Bedarfsgerechte Weiterentwicklung
ITERATIVE
ENTWICKLUNG
ISR Information Products AG | isr.de15
Neues modernes UI
SAP BW/4 HANA Cockpit
• Zentraler Einstieg für
Administration & Monitoring
• Prozessketten-Modeler +
Monitoring
• Verwaltung von Data Loads
• Any Device (auch Mobile)
Neue Modellierungsumgebung
• Modelling im SAP BW/4 HANA ist
weitgehend in Eclipse – SAP GUI
wird aber weiter benötigt
• Modellierung in SAP HANA SQL
über WebIDE bzw. Eclipse
BEx wird nicht mehr unterstützt
• Ablösung BEx Query durch BW
Query
• Keine integrierte Reporting-
Lösung in BW/4 HANA (kein BEx)
• Notwendigkeit für separate
Analytics-Lösung(en) – Z.B.
Analytics Cloud, Business
Objects, Tableau,…
Administration &
Monitoring
Entwicklung Analytics
ISR Information Products AG | isr.de16
Migrationsoptionen
FÜR JEDEN ETWAS DABEI!
SAP BW on Any DB
SAP BW/4 HANASAP BW on Any DB
SAP BW on Any DB
SAP BW on Any DB SAP BW on Any DB
New Installation Greenfield
In-Place Conversion Migration
Remote Conversion Brownfield
Shell Conversion Accelerated Greenfield
Landscape Transformation System Consolidation
ISR Information Products AG | isr.de17
Migrationsoptionen
FÜR JEDEN ETWAS DABEI!
Start Point Path 1
New Install
Path 2
System Conversion
Path 3
Landscape
Transformation
In-place Remote / Shell
One or more legacy
systems
SAP BW on any database
SAP BW powered by SAP
HANA
SAP BW 7.5 powered by
SAP HANA w/ SAP BW/4
HANA Starter Add-on
Multiple SAP BW
production systems
ISR Information Products AG | isr.de18
Wie sollte ich starten mit
SAP BW/4 HANA?
ISR Information Products AG | isr.de19
Einflussfaktoren für die Auswahl der Migrationsoption
Aufwand techn. Migration
• SAP Readiness Checks
• Ermittlung von Grob-Aufwand für
technische Migration
Ausgangssituation
• „Zustand“ des aktuellen Systems
• u.a. Zufriedenheit, Akzeptanz
Zielbild Data Warehouse
• Aktuelle und zukünftige
Anforderungen an das Data
Warehouse
• u.a. Integration, Data Science, Big
Data, Self Service
Ermittlung des Reifegrads
(Soll/ Ist)
optional
ISR Information Products AG | isr.de20
Vorgehen für Ihre Road-2-BW/4 HANA
ERMITTELN WIR GEMEINSAM IHR ZIEL
Ihr Einstieg
in BW/4 HANA
01
Workshops Reifegrad Ziel Bewertung Entscheidung
Road 2
BW/4HANA
Positionsbestimmung
(Soll/Ist)
02
Rahmen &
Empfehlung
Ziel-Architektur
03
Vergleich der Road-
2-Optionen
04
Mgmt-Summary &
Ihre Entscheidung
05
Erstellung der
Phasenplanung
06
ISR Information Products AG | isr.de21
Workshop SAP BW/4 HANA
IHR EINSTIEG
• SAP Strategie im S/4HANA-Kontext
• S/4HANA Embedded Analytics
• Überblick Tooloptionen mit SAP
S/4HANA Analytics
• ERP Prozesse & Reporting: SAP
Business Content und Best Practices
• Integration zu SAP Analytics
(Analytics Cloud, Business Objects)
• Ihre Situation & Ihre Anforderungen
• Diskussion Lösungsansätze für Ihre
Situation
Ihr Nutzen
• Vermittlung von viel Wissen in kompakten Format
• Tiefgehendes Verständnis von SAP BW/4 HANA,
möglichen Architekturansätzen und
Entwicklungsansätzen
• Erster Austausch zu Ihrer Situation und Ihrem Weg mit
erfahrenen ISR Experten
Kosten ab ca. 1.500 Euro
(1,5 Tage vor Ort + 1 Tag Remote)
ISR Information Products AG | isr.de22
Quick-Check Ihrer Architektur
KOMPAKTE POSITIONSBESTIMMUNG
Ihr Nutzen
• Positionsbestimmung der BI-Architektur in wenigen
Tagen
• Ableitung von ersten Handlungsempfehlungen und
Priorisierungen möglich
Unser Vorgehen
• Workshop mit ISR Experten und Ihren Stakeholdern
nach bewährter Methodik & Fragenkatalog
• Ermittlung der aktuellen Situation
Kosten ab ca. 4.900 Euro
(2 Tage vor Ort + 3 Tag Remote)
Erweiterbarkeit &
Offenheit
Integration in
Gesamtarchitektur
Agilität & Flexibilität
StabilitätGovernance
Innovation
Performance
Soll
Ist
ISR Information Products AG | isr.de23
Was spricht für die ISR?
ISR Information Products AG | isr.de24
AUSWAHL UNSERER SAP BW KUNDEN
ISR Information Products AG | isr.de25
Die SAP BW/4 HANA Einführung mit ISR führte bei uns zu
deutlich kürzeren Entwicklungszeiten und einer um
90% schnelleren Beladung. Die Kosten des Betriebs
konnten deutlich reduziert werden. Die schnellere
Bereitstellung von Ergebnissen an unsere Fachbereiche
hat zudem die Nutzerakzeptanz wesentlich verbessert. Die
Zusammenarbeit mit ISR als langjähriger Partner ist
besonders geprägt durch Offenheit, einen hohen
Qualitätsanspruch sowie der Innovationsfähigkeit, aus
Kundensicht die bestmögliche Lösung zu erzielen.
Dennis Steinhart
BWFUHRPARK SERVICE
ISR Information Products AG | isr.de26
SAP BW/4 HANA Greenfield bei der BwFuhrparkService
Herausforderung
Unser Kunde hatte ein, über viele Jahre gewachsenes SAP BW System, welches streng nach LSA erstellt worden ist. Die Anforderungen im Hinblick auf Agilität &
Flexibilität wurden nicht mehr erfüllt. Weiterentwicklungen waren nur noch mit steigenden Aufwänden möglich. Fehlende Dokumentation bei gleichzeitig
komplexen KPI Logiken. Zudem gab es kaum Möglichkeiten zur Abbildung von Big Data & Advanced Analytics Szenarien.
Lösung
Durchführung einer Analyse zur Ermittlung des BI-Reifegrads als Grundlage für die Erstellung einer BI-Strategie. Die Empfehlung, war eine Greenfield
Implementierung eines neuen SAP BW/4 HANA Systems durchzuführen. Die an LSA++ orientierte Architektur verfolgt einen hybriden Modellierungsansatz
(BW/4 HANA + HANA SQL) mit einem hohen Grad an Virtualisierung durch HANA Calculation Views.
Agile Arbeitsweisen werden durch den Grundsatz einer evolutionären DWH-Architektur unterstützt. Durch die Kombination von BW/4 HANA mit HANA SQL wird
eine hohe Offenheit für künftige Connected Car & eMobility Szenarien erreicht aber auch für 3rd Party Analytics.
Technologie
SAP BW/4 HANA 2.0, HANA 2.0, Tableau, Business Objects
ISR Information Products AG | isr.de27
SAP BW/4 HANA Greenfield bei einem Energieversorger
Herausforderung
Im Rahmen einer SAP S/4HANA Einführung wurde ebenfalls das BW /4 HANA in einem Greenfield Ansatz eingeführt. Mit diesem Ansatz wurde ein in vielen
Jahren gewachsenes BW System, welches den aktuellen Anforderungen (Agilität, Realtime Reporting) nicht mehr entsprach, abgelöst. Im Rahmen der
Einführung sollte weiterhin der Planungsprozess zentral im BW/4 und S/4 abgebildet.
Lösung
Die Greenfield Implementierung eines neuen SAP BW/4 HANA Systems sollte im SAP Standard erfolgen. Die an LSA++ orientierte Architektur verfolgt daher
einen klassischen Modellierungsansatz auf Basis des ausgelieferten Business Content der SAP. Durch Direktzugriff auf die S/4 HANA Tabellen konnte auch die
Anforderung an Realtime-Reporting erfüllt werden. Der integrierte Planungsprozess nutzt das BW/4 HANA zur Eingabe von Planwerten und das S/4 HANA, um
die dort hinterlegten Algorithmen (Verteilungs- und Zuschlagsmechanismen) zu nutzen.
Technologie
SAP BW/4 HANA 2.0, HANA 2.0, BPC 11.0, SAP BI 4.2
ISR Information Products AG | isr.de28
SAP BWonHANA Architekturberatung
Herausforderung
Das SAP BW Data Warehouse wurde technisch migriert auf SAP HANA. Eine LSA++ orientierte Architektur wurde angestrebt. Es war jedoch unklar was dies im
Detail genau bedeutet, wie das Solution Design in der Ziel-Architektur definiert sein wird und wie der richtige Ansatz zum Umbau der Architektur ist. Aus dem
generischen SAP LSA++ Ansatz sollte im Projekt ein „Schwabe LSA++" Design entwickelt werden.
Lösung
Zunächst wurde ein gemeinsames Verständnis zu LSA++ hergestellt, indem wir neben der allgemeinen Vorstellung von LSA++ ebenfalls unsere Erfahrung aus
anderen Kundenprojekten eingebracht haben. Zudem haben wir die aktuelle Situation und Rahmenbedingungen des Systems analysiert und strategische
Vorgaben ermittelt. Basierend auf diesen Erkenntnissen haben wir gemeinsam mit unserem Kunden einen "Schwabe" LSA++ Architekturansatz entwickelt. Die
Architektur verfolgt einen hybriden Ansatz aus SAP BWonHANA und HANA SQL u.a. für die Virtualisierung von Datenflüssen. Der abgestimmte
Architekturentwurf wurde schließlich anhand der Umsetzung repräsentativer Datenmodelle validiert und bestätigt.
Technologie
SAP BW powered by SAP HANA
ISR Information Products AG | isr.de29
SAP BW/4 HANA Migration bei einem großen Technologiekonzern
Herausforderung
Unser Kunde hat ein komplexes SAP BW System, welches für die Harmonisierung mehrerer SAP ERP und MS Dynamics Systeme eingesetzt wird. Es gibt ein
großes Harmonisierungsprojekt der operativen Systeme (u.a. S/4 HANA Einführung). Die bestehenden und künftigen Anforderungen können mit der bisherigen
SAP BW Architektur nicht abgedeckt werden. Es soll eine „New Reporting Landscape“ aufgebaut werden.
Lösung
Durchführung einer Analyse des Ist-Systems zur Identifikation der Herausforderungen & Anforderungen an die künftige Plattform. Darauf basierend wurde ein
BI-Programm zur Überarbeitung der Fachlichkeit sowie zur Modernisierung des Front- und Backends erstellt. Im Rahmen dessen wurde ein Modelling Guide für
BWonHANA (hybrider Ansatz nach LSA++) entwickelt und die techn. SAP HANA Migration des bestehenden Systems durchgeführt. Aktuell läuft der sukzessive
Neubau von BW/4 ready Datenmodellen im bestehenden System aber getrennten Namensraum als Vorbereitung der Migration auf SAP BW/4 HANA.
Technologie
SAP BW powered by SAP HANA (als Brückentechnologie), Business Objects
ISR Information Products AG | isr.de30
SAP BW/4 HANA Migration bei einem Bundesministerium
Herausforderung
Unser Kunde hat ein sehr großes gewachsenes SAP BW System, in das über viele Jahre sehr hohe Investitionen geflossen sind. In einer Voruntersuchung sollte
die Machbarkeit einer in-Place Migration analysiert sowie der Aufwand der Migration eingeschätzt werden.
Lösung
Es wurde Sandboxumgebung aufgebaut zur Ausführung der notwendigen SAP Checks sowie Identifikation und Kategorisierung von Objekten die migriert
werden können bzw. händisch nachgebaut werden müssen. Zudem wurden prototypisch Migrationen durchgeführt. Auf Grundlage der Erkenntnisse konnte
gemeinsam mit dem Kunden die Machbarkeit der in-Place Migration nachgewiesen werden.
Technologie
SAP BW/4 HANA 1.0
Ich freue mich
auf Ihren Anruf.
CHRISTOPHER KAMPMANNSenior Manager
SAP Information Management
Kaiser-Wilhelm-Ring 26 | 50672 Köln
+49-151 42205-448 | christopher.kampmann@isr.de
ISR Information Products AG | isr.de31
ISR Information Products AG | isr.de32

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

SAP S4HANA : Learn From Our Implementation Journey
SAP S4HANA : Learn From Our Implementation JourneySAP S4HANA : Learn From Our Implementation Journey
SAP S4HANA : Learn From Our Implementation JourneyAnup Lakra
 
Currency conversion in bi 7.0
Currency conversion in bi 7.0Currency conversion in bi 7.0
Currency conversion in bi 7.0gireesho
 
Data ingestion and Acquisition on SAP Analytics Cloud
Data ingestion and Acquisition on SAP Analytics CloudData ingestion and Acquisition on SAP Analytics Cloud
Data ingestion and Acquisition on SAP Analytics CloudMadhumita Banerjee
 
SAP S4HANA Migration Cockpit.pdf
SAP S4HANA Migration Cockpit.pdfSAP S4HANA Migration Cockpit.pdf
SAP S4HANA Migration Cockpit.pdfKrishnaAkula4
 
SAP HANA Migration Deck.pptx
SAP HANA Migration Deck.pptxSAP HANA Migration Deck.pptx
SAP HANA Migration Deck.pptxSingbBablu
 
Introduction to extracting data from sap s 4 hana with abap cds views
Introduction to extracting data from sap s 4 hana with abap cds viewsIntroduction to extracting data from sap s 4 hana with abap cds views
Introduction to extracting data from sap s 4 hana with abap cds viewsLuc Vanrobays
 
SAP HANA 2.0 Cockpit Installation and Configuration.pdf
SAP HANA 2.0 Cockpit Installation and Configuration.pdfSAP HANA 2.0 Cockpit Installation and Configuration.pdf
SAP HANA 2.0 Cockpit Installation and Configuration.pdfYevilina Rizka
 
Various Table Partitioning in SAP HANA
Various Table Partitioning in SAP HANAVarious Table Partitioning in SAP HANA
Various Table Partitioning in SAP HANADebajit Banerjee
 
SAP Activate Methodology for S/4HANA Implementation
SAP Activate Methodology for S/4HANA ImplementationSAP Activate Methodology for S/4HANA Implementation
SAP Activate Methodology for S/4HANA ImplementationKellton Tech Solutions Ltd
 
SAP Cloud Platform Integration L2 Deck 2017Q4
SAP Cloud Platform Integration L2 Deck 2017Q4SAP Cloud Platform Integration L2 Deck 2017Q4
SAP Cloud Platform Integration L2 Deck 2017Q4SAP Cloud Platform
 
S4 h 188 sap s4hana cloud implementation with sap activate
S4 h 188 sap s4hana cloud implementation with sap activateS4 h 188 sap s4hana cloud implementation with sap activate
S4 h 188 sap s4hana cloud implementation with sap activateLokesh Modem
 
Migration scenarios RISE with SAP S4HANA Cloud, Private Edition - Version #1....
Migration scenarios RISE with SAP S4HANA Cloud, Private Edition - Version #1....Migration scenarios RISE with SAP S4HANA Cloud, Private Edition - Version #1....
Migration scenarios RISE with SAP S4HANA Cloud, Private Edition - Version #1....Yevilina Rizka
 
S/4 HANA conversion functional value proposition
S/4 HANA conversion functional value propositionS/4 HANA conversion functional value proposition
S/4 HANA conversion functional value propositionVignesh Bhatt
 
How to use abap cds for data provisioning in bw
How to use abap cds for data provisioning in bwHow to use abap cds for data provisioning in bw
How to use abap cds for data provisioning in bwLuc Vanrobays
 
Principles of SAP HANA Sizing - on premise and cloud-1.pdf
Principles of SAP HANA Sizing - on premise and cloud-1.pdfPrinciples of SAP HANA Sizing - on premise and cloud-1.pdf
Principles of SAP HANA Sizing - on premise and cloud-1.pdfCharithNilangaWeeras
 
Discover SAP BusinessObjects BI 4.3 SP03
Discover SAP BusinessObjects BI 4.3 SP03Discover SAP BusinessObjects BI 4.3 SP03
Discover SAP BusinessObjects BI 4.3 SP03Wiiisdom
 
Guide to Configure Custom SD Output Types in S/4HANA Using BRF+
Guide to Configure Custom SD Output Types in S/4HANA Using BRF+Guide to Configure Custom SD Output Types in S/4HANA Using BRF+
Guide to Configure Custom SD Output Types in S/4HANA Using BRF+Ashish Saxena
 

Was ist angesagt? (20)

SAP S4HANA : Learn From Our Implementation Journey
SAP S4HANA : Learn From Our Implementation JourneySAP S4HANA : Learn From Our Implementation Journey
SAP S4HANA : Learn From Our Implementation Journey
 
Currency conversion in bi 7.0
Currency conversion in bi 7.0Currency conversion in bi 7.0
Currency conversion in bi 7.0
 
S4HANA Migration Overview
S4HANA Migration OverviewS4HANA Migration Overview
S4HANA Migration Overview
 
SAP BI/BW
SAP BI/BWSAP BI/BW
SAP BI/BW
 
Data ingestion and Acquisition on SAP Analytics Cloud
Data ingestion and Acquisition on SAP Analytics CloudData ingestion and Acquisition on SAP Analytics Cloud
Data ingestion and Acquisition on SAP Analytics Cloud
 
SAP S4HANA Migration Cockpit.pdf
SAP S4HANA Migration Cockpit.pdfSAP S4HANA Migration Cockpit.pdf
SAP S4HANA Migration Cockpit.pdf
 
SAP HANA Overview
SAP HANA OverviewSAP HANA Overview
SAP HANA Overview
 
SAP HANA Migration Deck.pptx
SAP HANA Migration Deck.pptxSAP HANA Migration Deck.pptx
SAP HANA Migration Deck.pptx
 
Introduction to extracting data from sap s 4 hana with abap cds views
Introduction to extracting data from sap s 4 hana with abap cds viewsIntroduction to extracting data from sap s 4 hana with abap cds views
Introduction to extracting data from sap s 4 hana with abap cds views
 
SAP HANA 2.0 Cockpit Installation and Configuration.pdf
SAP HANA 2.0 Cockpit Installation and Configuration.pdfSAP HANA 2.0 Cockpit Installation and Configuration.pdf
SAP HANA 2.0 Cockpit Installation and Configuration.pdf
 
Various Table Partitioning in SAP HANA
Various Table Partitioning in SAP HANAVarious Table Partitioning in SAP HANA
Various Table Partitioning in SAP HANA
 
SAP Activate Methodology for S/4HANA Implementation
SAP Activate Methodology for S/4HANA ImplementationSAP Activate Methodology for S/4HANA Implementation
SAP Activate Methodology for S/4HANA Implementation
 
SAP Cloud Platform Integration L2 Deck 2017Q4
SAP Cloud Platform Integration L2 Deck 2017Q4SAP Cloud Platform Integration L2 Deck 2017Q4
SAP Cloud Platform Integration L2 Deck 2017Q4
 
S4 h 188 sap s4hana cloud implementation with sap activate
S4 h 188 sap s4hana cloud implementation with sap activateS4 h 188 sap s4hana cloud implementation with sap activate
S4 h 188 sap s4hana cloud implementation with sap activate
 
Migration scenarios RISE with SAP S4HANA Cloud, Private Edition - Version #1....
Migration scenarios RISE with SAP S4HANA Cloud, Private Edition - Version #1....Migration scenarios RISE with SAP S4HANA Cloud, Private Edition - Version #1....
Migration scenarios RISE with SAP S4HANA Cloud, Private Edition - Version #1....
 
S/4 HANA conversion functional value proposition
S/4 HANA conversion functional value propositionS/4 HANA conversion functional value proposition
S/4 HANA conversion functional value proposition
 
How to use abap cds for data provisioning in bw
How to use abap cds for data provisioning in bwHow to use abap cds for data provisioning in bw
How to use abap cds for data provisioning in bw
 
Principles of SAP HANA Sizing - on premise and cloud-1.pdf
Principles of SAP HANA Sizing - on premise and cloud-1.pdfPrinciples of SAP HANA Sizing - on premise and cloud-1.pdf
Principles of SAP HANA Sizing - on premise and cloud-1.pdf
 
Discover SAP BusinessObjects BI 4.3 SP03
Discover SAP BusinessObjects BI 4.3 SP03Discover SAP BusinessObjects BI 4.3 SP03
Discover SAP BusinessObjects BI 4.3 SP03
 
Guide to Configure Custom SD Output Types in S/4HANA Using BRF+
Guide to Configure Custom SD Output Types in S/4HANA Using BRF+Guide to Configure Custom SD Output Types in S/4HANA Using BRF+
Guide to Configure Custom SD Output Types in S/4HANA Using BRF+
 

Ähnlich wie SAP BW/4HANA - Ein Überblick

Echtzeitanwendungen aus der Cloud - Partnervortrag vom AWS Summit
Echtzeitanwendungen aus der Cloud - Partnervortrag vom AWS SummitEchtzeitanwendungen aus der Cloud - Partnervortrag vom AWS Summit
Echtzeitanwendungen aus der Cloud - Partnervortrag vom AWS SummitAWS Germany
 
Geänderte Anforderungen an eine Data-Warehouse-Landschaft
Geänderte Anforderungen an eine Data-Warehouse-LandschaftGeänderte Anforderungen an eine Data-Warehouse-Landschaft
Geänderte Anforderungen an eine Data-Warehouse-LandschaftISR Information Products AG
 
Zeit für migration auf SAP HANA
Zeit für migration auf SAP HANAZeit für migration auf SAP HANA
Zeit für migration auf SAP HANABCC_Group
 
Salesforce einführen und mit SAP integrieren
Salesforce einführen und mit SAP integrierenSalesforce einführen und mit SAP integrieren
Salesforce einführen und mit SAP integrierenKathrin Schmidt
 
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...Kathrin Schmidt
 
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickelnStabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickelnVirtual Forge
 
SAP S/4HANA Enterprise Management
SAP S/4HANA Enterprise ManagementSAP S/4HANA Enterprise Management
SAP S/4HANA Enterprise ManagementSERKEM GmbH
 
Entdecken Sie SAP Datasphere: Einsatzmöglichkeiten im Überblick
Entdecken Sie SAP Datasphere: Einsatzmöglichkeiten im ÜberblickEntdecken Sie SAP Datasphere: Einsatzmöglichkeiten im Überblick
Entdecken Sie SAP Datasphere: Einsatzmöglichkeiten im ÜberblickIBsolution GmbH
 
HEC Deutsch MHoetger Espresso Web 300117
HEC Deutsch MHoetger Espresso Web 300117HEC Deutsch MHoetger Espresso Web 300117
HEC Deutsch MHoetger Espresso Web 300117Michael Hötger
 
Nefos Webinar: Salesforce einführen und mit SAP integrieren!
Nefos Webinar: Salesforce einführen und mit SAP integrieren! Nefos Webinar: Salesforce einführen und mit SAP integrieren!
Nefos Webinar: Salesforce einführen und mit SAP integrieren! Kathrin Schmidt
 
Anwendungen mit SAP HANA
Anwendungen mit SAP HANAAnwendungen mit SAP HANA
Anwendungen mit SAP HANADetlev Sandel
 
Data Mesh: "Daten als Produkt" weitergedacht
Data Mesh: "Daten als Produkt" weitergedachtData Mesh: "Daten als Produkt" weitergedacht
Data Mesh: "Daten als Produkt" weitergedachtIBsolution GmbH
 
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANAInspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANAInspiricon AG
 
Webinar: S/4HANA Extraktion: Änderungen im Vergleich zur klassischen Extraktion
Webinar: S/4HANA Extraktion: Änderungen im Vergleich zur klassischen ExtraktionWebinar: S/4HANA Extraktion: Änderungen im Vergleich zur klassischen Extraktion
Webinar: S/4HANA Extraktion: Änderungen im Vergleich zur klassischen ExtraktionCONOGY GmbH
 
Migrate Your Data - Tools und Vorgehensweise bei einer Migration nach S/4HANA
Migrate Your Data - Tools und Vorgehensweise bei einer Migration nach S/4HANAMigrate Your Data - Tools und Vorgehensweise bei einer Migration nach S/4HANA
Migrate Your Data - Tools und Vorgehensweise bei einer Migration nach S/4HANAIBsolution GmbH
 

Ähnlich wie SAP BW/4HANA - Ein Überblick (20)

Warum sap hana sql data warehousing
Warum sap hana sql data warehousingWarum sap hana sql data warehousing
Warum sap hana sql data warehousing
 
SAP BW im Umbruch
SAP BW im UmbruchSAP BW im Umbruch
SAP BW im Umbruch
 
Moderne & flexible Architektur mit BW/4HANA
Moderne & flexible Architektur mit BW/4HANAModerne & flexible Architektur mit BW/4HANA
Moderne & flexible Architektur mit BW/4HANA
 
Echtzeitanwendungen aus der Cloud - Partnervortrag vom AWS Summit
Echtzeitanwendungen aus der Cloud - Partnervortrag vom AWS SummitEchtzeitanwendungen aus der Cloud - Partnervortrag vom AWS Summit
Echtzeitanwendungen aus der Cloud - Partnervortrag vom AWS Summit
 
Geänderte Anforderungen an eine Data-Warehouse-Landschaft
Geänderte Anforderungen an eine Data-Warehouse-LandschaftGeänderte Anforderungen an eine Data-Warehouse-Landschaft
Geänderte Anforderungen an eine Data-Warehouse-Landschaft
 
Zeit für migration auf SAP HANA
Zeit für migration auf SAP HANAZeit für migration auf SAP HANA
Zeit für migration auf SAP HANA
 
Agile Data Warehousing mit SAP BW/4HANA
Agile Data Warehousing mit SAP BW/4HANAAgile Data Warehousing mit SAP BW/4HANA
Agile Data Warehousing mit SAP BW/4HANA
 
Data Warehousing mit SAP BW/4HANA
Data Warehousing mit SAP BW/4HANAData Warehousing mit SAP BW/4HANA
Data Warehousing mit SAP BW/4HANA
 
Salesforce einführen und mit SAP integrieren
Salesforce einführen und mit SAP integrierenSalesforce einführen und mit SAP integrieren
Salesforce einführen und mit SAP integrieren
 
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
Salesforce einführen und mit SAP integrieren. Schnell, zuverlässig und kosten...
 
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickelnStabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
 
SAP S/4HANA Enterprise Management
SAP S/4HANA Enterprise ManagementSAP S/4HANA Enterprise Management
SAP S/4HANA Enterprise Management
 
Entdecken Sie SAP Datasphere: Einsatzmöglichkeiten im Überblick
Entdecken Sie SAP Datasphere: Einsatzmöglichkeiten im ÜberblickEntdecken Sie SAP Datasphere: Einsatzmöglichkeiten im Überblick
Entdecken Sie SAP Datasphere: Einsatzmöglichkeiten im Überblick
 
HEC Deutsch MHoetger Espresso Web 300117
HEC Deutsch MHoetger Espresso Web 300117HEC Deutsch MHoetger Espresso Web 300117
HEC Deutsch MHoetger Espresso Web 300117
 
Nefos Webinar: Salesforce einführen und mit SAP integrieren!
Nefos Webinar: Salesforce einführen und mit SAP integrieren! Nefos Webinar: Salesforce einführen und mit SAP integrieren!
Nefos Webinar: Salesforce einführen und mit SAP integrieren!
 
Anwendungen mit SAP HANA
Anwendungen mit SAP HANAAnwendungen mit SAP HANA
Anwendungen mit SAP HANA
 
Data Mesh: "Daten als Produkt" weitergedacht
Data Mesh: "Daten als Produkt" weitergedachtData Mesh: "Daten als Produkt" weitergedacht
Data Mesh: "Daten als Produkt" weitergedacht
 
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANAInspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
 
Webinar: S/4HANA Extraktion: Änderungen im Vergleich zur klassischen Extraktion
Webinar: S/4HANA Extraktion: Änderungen im Vergleich zur klassischen ExtraktionWebinar: S/4HANA Extraktion: Änderungen im Vergleich zur klassischen Extraktion
Webinar: S/4HANA Extraktion: Änderungen im Vergleich zur klassischen Extraktion
 
Migrate Your Data - Tools und Vorgehensweise bei einer Migration nach S/4HANA
Migrate Your Data - Tools und Vorgehensweise bei einer Migration nach S/4HANAMigrate Your Data - Tools und Vorgehensweise bei einer Migration nach S/4HANA
Migrate Your Data - Tools und Vorgehensweise bei einer Migration nach S/4HANA
 

SAP BW/4HANA - Ein Überblick

  • 2. ISR Information Products AG | isr.de2 Welche Veränderungen und Neuerungen bringt SAP BW/4 HANA?
  • 3. Grundsätze von BW/4 HANA High Performance 10-100x faster query Reduced development efforts Easier access to all information New user interface for all users Openness Simplicity Modern Interface Conversion Powerful transition tools 01 02 03 04 05
  • 4. ISR Information Products AG | isr.de4 SAP BW/4 HANA SAP BW/4 HANA Application Server Metadata Repositoy SAP HANA Analytical Manager Data Warehousing Workspaces AFL Calc. Eng. DB EIM Archive File SAP Sources IQ/ Had. Hadoop nonSAP Open Hub ODP Analytics Planning SAP Analytics Non SAP Analytics SAC / BPC UI HANA Modeling Tools BW/4 Modelling SAP GUI Admin Cockpit Strategic packaged DataWarehouse Solution von SAP • „Neues“ Produkt - kein NetWeaver mehr - eigene (neue) Lizenz • ABAP-Codeline optimiert • Sehr enge Integration mit SAP HANA Plattform • SAP Planning separat lizenzpflichtig (kein SAP IP mehr) • Keine integrierte Reportinglösung mehr
  • 5. ISR Information Products AG | isr.de5 Neue SAP BW/4 HANA Objekte VEREINFACHUNG DER MODELLIERUNG Deutliche Reduktion der SAP BW Modellierungsobjekte (10 zu 4) • Vereinfachte Datenstrukturen • Möglichkeit zu Field- oder InfoObjekt-based Modellierung • Aber auch: Die neuen Objekte haben teilw. mehr Fähigkeiten als die bisherigen Objekte (Beispiel: Einstellungen aDSO) Multi Provider01 Virtuell InfoSet02 Composite Provider03 Virtual Provider04 Transient Provider05 Composite Provider01 Open ODS View02 Info Cube06 Data Store Object07 Hybrid Provider08 PSA09 Advanced DSO03 Info Objekt10 Info Object04 Persistent
  • 6. ISR Information Products AG | isr.de6 Flexible dynamic Star Schema VEREINFACHUNG DER MODELLIERUNG Star Schema wird nicht mehr durch persistente Objekte definiert sondern nur noch virtuell durch einen Composite Provider oder openODS View - Stammdaten werden virtuell assoziiert BW/4 HANA Dynamic Star SchemaKlassisches Star Schema Dimension (z.B. Product) InfoObject Dimension (z.B. Kunde) InfoObject Star Schema InfoCube, DSO Fakten Dimension (z.B. SalesOrg) Info Object Dimension (z.B. Time) Info Object Dimension (z.B. Product) InfoObject Dimension (z.B. Kunde) Open ODS View Star Schema CompositeProvider, open ODS View Dimension (z.B. SalesOrg) Open ODS View Dimension (z.B. Time) Info Object Fakten aDSO, Table, View
  • 7. ISR Information Products AG | isr.de7 Dimension Satellites MODELLIERUNG – BEISPIEL Dimension SatellitesComposite Provider openODS View (z.B. Produkt Technisch) aDSO InfoObjekt (z.B. Produkt Fachlich) Feldbasiert (keine InfoObjekte) Assoziierung mit Stammdaten Virtuell und/oder Persistent Assoziierung im Composite Provider
  • 8. ISR Information Products AG | isr.de8 Snowflaking über transitive Attribute MODELLIERUNG - BEISPIEL Composite Provider aDSO Produkt Fachlich Produktgruppe Info Objekt (z.B. Produkt Fachlich) Produktklasse Info Objekt NAV Attribut (z.B. Produktklasse) Produktgruppe Transitives Attribut
  • 9. ISR Information Products AG | isr.de9 Quellsysteme VEREINFACHUNG DER MODELLIERUNG SAP BW/ 4 HANA SAP HANA Non-SAP-Sources SAP-Sources Direct Write Access • Data Hub • SCP SAP PI • Web Services • Data Services Hadoop File HANA Sources System OPD Source Big Data File Smart Data Integration aDSO Adapter ASC, ECC, HANA HIVE ExcelFacebook 3rd Party RDBMS Files SOAPTwitter StructuredHadoop Text E-Mail Social Operational Delta Queue (QDQ) ERP SLT BW CDS … Hadoop/ Spark SQL Structured Full/ Delta/ Realtime Replication Direktes Schreiben in aDSO Realtime replication Direct Access
  • 10. ISR Information Products AG | isr.de10 Performance HIGH PERFORMANCE DURCH PUSHDOWN SAP BW/4 HANA Server SAP HANA ProcessOrchestration Data Modeling OLAP Data Management Planning Pushdown Any DB SAP BW Server (non HANA) ProcessOrchestration Data Modeling OLAP Data Management Planning Verarbeitung in Appl. Server Viel Verarbeitung in SAP HANA• Keine Aggregate • Kein Cube Design • Kaum noch Indizes • Schnelleres Laden und Aktivieren von Daten • Schnellere Queryperformance (z.B. Pushdown Exception aggregation) • Aber: Umdenken bei Coding (Zeilen- vs. Spaltenbasierte Verarbeitung)
  • 11. ISR Information Products AG | isr.de11 Integration mit SAP HANA SQL / native EINE NEUE OFFENHEIT SAP BW/4 HANA SAP HANA SQL Analytics Lösungen Data Source Calc. View Virtual Table Info Objekt Calc. View aDSO Calc. View Open ODS View Calc. View Table Composite Provider Calc. View BW Query Calc. View Custom Calc Views NDSO Tables Enge Integration mit HANA SQL • Generierung von HANA views für BW Objekte • Erweiterung Datenmodell um HANA SQL Logiken • Kombination mit Daten von HANA SQL • Nutzung BW und SQL Skills • Einmalige Speicherung – mehrfache Nutzung • SQL Zugriff auf BW Daten für Analytics Lösungen • Integration von HANA Plattform Features (Predictive, Spatial, etc.)
  • 12. ISR Information Products AG | isr.de12 Bisherige Architektur nach LSA STABIL, UNFLEXIBEL, TEUER SAP QUELLEN Non SAP … LSA„klassik“ ARCHITEKTUR ACQUISTION LAYER (Pflicht) ANALYTICS SAP ANALYTICS SOLUTIONS TOP-DOWNMODELING PROPAGATION LAYER (Pflicht) BUSINESS TRANSFORMATION LAYER (must) DATA MART LAYER (must) VIRTUAL LAYER (must) Reporting und Dashboards • Vergangenheitsorientierte Auswertung von Ist-Zahlen Single-Point-of-truth • Verpflichtende Aufbereitungsschichten führen zu redundanten Daten • Wenig Agilität & viel Aufwand durch Top-Down-Modellierung • Monolithische Architektur sorgt gleichzeitig für hohe Stabilität und Qualität Strukturierte relationale Daten • Operative Systeme mit strukturierten Daten in Tabellenform (z.B. klassisches SAP ERP)
  • 13. ISR Information Products AG | isr.de13 ISR Architektur orientiert an LSA++ AGIL, FLEXIBEL, BEDARFSGERECHT SAP QUELLEN Non SAP Big Data & IoT … ISRLSA++ ARCHITEKTUR ACQUISTION LAYER (must) RAW AREA (optional) BUSINESS INTEGRATED (optional) DATA MARTS (optional) MASTER DATA (optional) VIRTUAL LAYER (must) DATA IN-HUB (virtual) REPLICATION (realtime) STAGING (persistence) VIRTUAL DATA MARTS OUT HUB (optional) ANALYTICS ANALYTICS SOLUTIONS (SAP & NON-SAP) AGILE AREA (optional) TOP-DOWNMODELING BOTTOM-DOWNMODELING SERVICE LEVEL DRIVEN DEVELOPMENT (Advanced) Analytics • Offenheit für (SAP/nonSAP) (Advanced) Analytics Lösungen Service-Level-Driven Data Warehouse • Nur zwei verpflichtende Layer & Analytics auf jedem Layer • Treiber der Entwicklung sind Business Needs • Virtualisierung von Layern und Business Logik Integration neuer Daten • Neue Szenarien durch Integration neuer Daten (Virtuell / Realtime / Persistent)
  • 14. ISR Information Products AG | isr.de14 Inkrementelle Entwicklung – Agile Data Warehousing wird möglich EVOLUTIONARY DATA WAREHOUSE Quelle anbinden (Teil-)automatisierte Erstellung RAW aDSO OpenODSViews für Stammdaten Nutzung vorhandener Stammdaten Bereitstellung als Composite Provider oder Calc View Weiterentwicklung (Logiken / Stammdaten) der Datenmodelle je nach Anforderung Nach wenigen Tagen bereits sinnvolles Reporting 100% Lösung ggf. erst nach Wochen Bedarfsgerechte Weiterentwicklung ITERATIVE ENTWICKLUNG
  • 15. ISR Information Products AG | isr.de15 Neues modernes UI SAP BW/4 HANA Cockpit • Zentraler Einstieg für Administration & Monitoring • Prozessketten-Modeler + Monitoring • Verwaltung von Data Loads • Any Device (auch Mobile) Neue Modellierungsumgebung • Modelling im SAP BW/4 HANA ist weitgehend in Eclipse – SAP GUI wird aber weiter benötigt • Modellierung in SAP HANA SQL über WebIDE bzw. Eclipse BEx wird nicht mehr unterstützt • Ablösung BEx Query durch BW Query • Keine integrierte Reporting- Lösung in BW/4 HANA (kein BEx) • Notwendigkeit für separate Analytics-Lösung(en) – Z.B. Analytics Cloud, Business Objects, Tableau,… Administration & Monitoring Entwicklung Analytics
  • 16. ISR Information Products AG | isr.de16 Migrationsoptionen FÜR JEDEN ETWAS DABEI! SAP BW on Any DB SAP BW/4 HANASAP BW on Any DB SAP BW on Any DB SAP BW on Any DB SAP BW on Any DB New Installation Greenfield In-Place Conversion Migration Remote Conversion Brownfield Shell Conversion Accelerated Greenfield Landscape Transformation System Consolidation
  • 17. ISR Information Products AG | isr.de17 Migrationsoptionen FÜR JEDEN ETWAS DABEI! Start Point Path 1 New Install Path 2 System Conversion Path 3 Landscape Transformation In-place Remote / Shell One or more legacy systems SAP BW on any database SAP BW powered by SAP HANA SAP BW 7.5 powered by SAP HANA w/ SAP BW/4 HANA Starter Add-on Multiple SAP BW production systems
  • 18. ISR Information Products AG | isr.de18 Wie sollte ich starten mit SAP BW/4 HANA?
  • 19. ISR Information Products AG | isr.de19 Einflussfaktoren für die Auswahl der Migrationsoption Aufwand techn. Migration • SAP Readiness Checks • Ermittlung von Grob-Aufwand für technische Migration Ausgangssituation • „Zustand“ des aktuellen Systems • u.a. Zufriedenheit, Akzeptanz Zielbild Data Warehouse • Aktuelle und zukünftige Anforderungen an das Data Warehouse • u.a. Integration, Data Science, Big Data, Self Service Ermittlung des Reifegrads (Soll/ Ist) optional
  • 20. ISR Information Products AG | isr.de20 Vorgehen für Ihre Road-2-BW/4 HANA ERMITTELN WIR GEMEINSAM IHR ZIEL Ihr Einstieg in BW/4 HANA 01 Workshops Reifegrad Ziel Bewertung Entscheidung Road 2 BW/4HANA Positionsbestimmung (Soll/Ist) 02 Rahmen & Empfehlung Ziel-Architektur 03 Vergleich der Road- 2-Optionen 04 Mgmt-Summary & Ihre Entscheidung 05 Erstellung der Phasenplanung 06
  • 21. ISR Information Products AG | isr.de21 Workshop SAP BW/4 HANA IHR EINSTIEG • SAP Strategie im S/4HANA-Kontext • S/4HANA Embedded Analytics • Überblick Tooloptionen mit SAP S/4HANA Analytics • ERP Prozesse & Reporting: SAP Business Content und Best Practices • Integration zu SAP Analytics (Analytics Cloud, Business Objects) • Ihre Situation & Ihre Anforderungen • Diskussion Lösungsansätze für Ihre Situation Ihr Nutzen • Vermittlung von viel Wissen in kompakten Format • Tiefgehendes Verständnis von SAP BW/4 HANA, möglichen Architekturansätzen und Entwicklungsansätzen • Erster Austausch zu Ihrer Situation und Ihrem Weg mit erfahrenen ISR Experten Kosten ab ca. 1.500 Euro (1,5 Tage vor Ort + 1 Tag Remote)
  • 22. ISR Information Products AG | isr.de22 Quick-Check Ihrer Architektur KOMPAKTE POSITIONSBESTIMMUNG Ihr Nutzen • Positionsbestimmung der BI-Architektur in wenigen Tagen • Ableitung von ersten Handlungsempfehlungen und Priorisierungen möglich Unser Vorgehen • Workshop mit ISR Experten und Ihren Stakeholdern nach bewährter Methodik & Fragenkatalog • Ermittlung der aktuellen Situation Kosten ab ca. 4.900 Euro (2 Tage vor Ort + 3 Tag Remote) Erweiterbarkeit & Offenheit Integration in Gesamtarchitektur Agilität & Flexibilität StabilitätGovernance Innovation Performance Soll Ist
  • 23. ISR Information Products AG | isr.de23 Was spricht für die ISR?
  • 24. ISR Information Products AG | isr.de24 AUSWAHL UNSERER SAP BW KUNDEN
  • 25. ISR Information Products AG | isr.de25 Die SAP BW/4 HANA Einführung mit ISR führte bei uns zu deutlich kürzeren Entwicklungszeiten und einer um 90% schnelleren Beladung. Die Kosten des Betriebs konnten deutlich reduziert werden. Die schnellere Bereitstellung von Ergebnissen an unsere Fachbereiche hat zudem die Nutzerakzeptanz wesentlich verbessert. Die Zusammenarbeit mit ISR als langjähriger Partner ist besonders geprägt durch Offenheit, einen hohen Qualitätsanspruch sowie der Innovationsfähigkeit, aus Kundensicht die bestmögliche Lösung zu erzielen. Dennis Steinhart BWFUHRPARK SERVICE
  • 26. ISR Information Products AG | isr.de26 SAP BW/4 HANA Greenfield bei der BwFuhrparkService Herausforderung Unser Kunde hatte ein, über viele Jahre gewachsenes SAP BW System, welches streng nach LSA erstellt worden ist. Die Anforderungen im Hinblick auf Agilität & Flexibilität wurden nicht mehr erfüllt. Weiterentwicklungen waren nur noch mit steigenden Aufwänden möglich. Fehlende Dokumentation bei gleichzeitig komplexen KPI Logiken. Zudem gab es kaum Möglichkeiten zur Abbildung von Big Data & Advanced Analytics Szenarien. Lösung Durchführung einer Analyse zur Ermittlung des BI-Reifegrads als Grundlage für die Erstellung einer BI-Strategie. Die Empfehlung, war eine Greenfield Implementierung eines neuen SAP BW/4 HANA Systems durchzuführen. Die an LSA++ orientierte Architektur verfolgt einen hybriden Modellierungsansatz (BW/4 HANA + HANA SQL) mit einem hohen Grad an Virtualisierung durch HANA Calculation Views. Agile Arbeitsweisen werden durch den Grundsatz einer evolutionären DWH-Architektur unterstützt. Durch die Kombination von BW/4 HANA mit HANA SQL wird eine hohe Offenheit für künftige Connected Car & eMobility Szenarien erreicht aber auch für 3rd Party Analytics. Technologie SAP BW/4 HANA 2.0, HANA 2.0, Tableau, Business Objects
  • 27. ISR Information Products AG | isr.de27 SAP BW/4 HANA Greenfield bei einem Energieversorger Herausforderung Im Rahmen einer SAP S/4HANA Einführung wurde ebenfalls das BW /4 HANA in einem Greenfield Ansatz eingeführt. Mit diesem Ansatz wurde ein in vielen Jahren gewachsenes BW System, welches den aktuellen Anforderungen (Agilität, Realtime Reporting) nicht mehr entsprach, abgelöst. Im Rahmen der Einführung sollte weiterhin der Planungsprozess zentral im BW/4 und S/4 abgebildet. Lösung Die Greenfield Implementierung eines neuen SAP BW/4 HANA Systems sollte im SAP Standard erfolgen. Die an LSA++ orientierte Architektur verfolgt daher einen klassischen Modellierungsansatz auf Basis des ausgelieferten Business Content der SAP. Durch Direktzugriff auf die S/4 HANA Tabellen konnte auch die Anforderung an Realtime-Reporting erfüllt werden. Der integrierte Planungsprozess nutzt das BW/4 HANA zur Eingabe von Planwerten und das S/4 HANA, um die dort hinterlegten Algorithmen (Verteilungs- und Zuschlagsmechanismen) zu nutzen. Technologie SAP BW/4 HANA 2.0, HANA 2.0, BPC 11.0, SAP BI 4.2
  • 28. ISR Information Products AG | isr.de28 SAP BWonHANA Architekturberatung Herausforderung Das SAP BW Data Warehouse wurde technisch migriert auf SAP HANA. Eine LSA++ orientierte Architektur wurde angestrebt. Es war jedoch unklar was dies im Detail genau bedeutet, wie das Solution Design in der Ziel-Architektur definiert sein wird und wie der richtige Ansatz zum Umbau der Architektur ist. Aus dem generischen SAP LSA++ Ansatz sollte im Projekt ein „Schwabe LSA++" Design entwickelt werden. Lösung Zunächst wurde ein gemeinsames Verständnis zu LSA++ hergestellt, indem wir neben der allgemeinen Vorstellung von LSA++ ebenfalls unsere Erfahrung aus anderen Kundenprojekten eingebracht haben. Zudem haben wir die aktuelle Situation und Rahmenbedingungen des Systems analysiert und strategische Vorgaben ermittelt. Basierend auf diesen Erkenntnissen haben wir gemeinsam mit unserem Kunden einen "Schwabe" LSA++ Architekturansatz entwickelt. Die Architektur verfolgt einen hybriden Ansatz aus SAP BWonHANA und HANA SQL u.a. für die Virtualisierung von Datenflüssen. Der abgestimmte Architekturentwurf wurde schließlich anhand der Umsetzung repräsentativer Datenmodelle validiert und bestätigt. Technologie SAP BW powered by SAP HANA
  • 29. ISR Information Products AG | isr.de29 SAP BW/4 HANA Migration bei einem großen Technologiekonzern Herausforderung Unser Kunde hat ein komplexes SAP BW System, welches für die Harmonisierung mehrerer SAP ERP und MS Dynamics Systeme eingesetzt wird. Es gibt ein großes Harmonisierungsprojekt der operativen Systeme (u.a. S/4 HANA Einführung). Die bestehenden und künftigen Anforderungen können mit der bisherigen SAP BW Architektur nicht abgedeckt werden. Es soll eine „New Reporting Landscape“ aufgebaut werden. Lösung Durchführung einer Analyse des Ist-Systems zur Identifikation der Herausforderungen & Anforderungen an die künftige Plattform. Darauf basierend wurde ein BI-Programm zur Überarbeitung der Fachlichkeit sowie zur Modernisierung des Front- und Backends erstellt. Im Rahmen dessen wurde ein Modelling Guide für BWonHANA (hybrider Ansatz nach LSA++) entwickelt und die techn. SAP HANA Migration des bestehenden Systems durchgeführt. Aktuell läuft der sukzessive Neubau von BW/4 ready Datenmodellen im bestehenden System aber getrennten Namensraum als Vorbereitung der Migration auf SAP BW/4 HANA. Technologie SAP BW powered by SAP HANA (als Brückentechnologie), Business Objects
  • 30. ISR Information Products AG | isr.de30 SAP BW/4 HANA Migration bei einem Bundesministerium Herausforderung Unser Kunde hat ein sehr großes gewachsenes SAP BW System, in das über viele Jahre sehr hohe Investitionen geflossen sind. In einer Voruntersuchung sollte die Machbarkeit einer in-Place Migration analysiert sowie der Aufwand der Migration eingeschätzt werden. Lösung Es wurde Sandboxumgebung aufgebaut zur Ausführung der notwendigen SAP Checks sowie Identifikation und Kategorisierung von Objekten die migriert werden können bzw. händisch nachgebaut werden müssen. Zudem wurden prototypisch Migrationen durchgeführt. Auf Grundlage der Erkenntnisse konnte gemeinsam mit dem Kunden die Machbarkeit der in-Place Migration nachgewiesen werden. Technologie SAP BW/4 HANA 1.0
  • 31. Ich freue mich auf Ihren Anruf. CHRISTOPHER KAMPMANNSenior Manager SAP Information Management Kaiser-Wilhelm-Ring 26 | 50672 Köln +49-151 42205-448 | christopher.kampmann@isr.de ISR Information Products AG | isr.de31
  • 32. ISR Information Products AG | isr.de32