SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
WAS                                               WO
 bieten wir Ihnen                                  finden Sie uns
 · Ärztliche Betreuung durch einen Facharzt für
   Neurologie mit Erfahrung im Rehawesen                                                            MODERNE
 · Physiotherapie (Mobilisation und Kräftigung,
   Gangschule, Gleichgewichtstraining)                                                              NEUROLOGISCHE
 · Ergotherapie (Training der Feinmotorik und
   alltagspraktischer Tätigkeiten, Essenbeglei-                                                     REHABILITATION
   tung)
 · Logopädie (Sprach-, Sprech-, Stimm- und
   Schlucktherapie)
 · Psychologie (stützende Gespräche und
   Entspannungsverfahren)
 · Neuropsychologie (Leistungsdiagnostik,
   EDV-gestütztes Training und Therapie)           Wir bieten Ihnen einen kostenfreien Fahrdienst
 · Physikalische Therapie (Massagen, Kälte-        (Rollstuhlgerecht), der Sie morgens abholt und
   und Wärmeanwendungen, Bäder, Elektro-           nachmittags wieder nach Hause bringt.
   therapie)
 · Bewegungsbad
 · Medizinische Trainingstherapie
   (Lokomotionstherapie, Koordinations-,
   Ausdauer- und Gerätetraining)                   Tagesklinik fŸr orthopŠdische
                                                                                                    ganzheitlich
 · Ernährungsberatung                              & neurologische Rehabilitation
                                                                                                    alltagsorientiert
 · Sozialdienst (Beratung und Anträge)             Laubacher Strasse 44 · 56288 Kastellaun
                                                   Fon 0 67 62.93 37-0 · Fax 0 67 62.93 37-33
 · Pflegetherapie (aktivierend)
                                                   Email reha-hunsrueck@t-online.de
 · Anschlussheilbehandlung (AHB)                   www.rehazentrum-hunsrueck.de
 · Reha-Nachsorge (IRENA, MERENA)
                                                   Auskunft und Anmeldung:
                                                   Judith Philipps, Fon 0 67 62.93 37-49
                                                   Anja Eich, Fon 0 67 62.93 37-80
                                                   Rehabilitationsleitung/Therapieleitung:
                                                   Ralf Schmaus, Fon 0 67 62.93 37-22
                                                   Achim Steinmetz, Fon 0 67 62.93 37-29
                                                   Ärztliche Leitung:
                                                   Dr. med. Anja Bilsing, Fon 0 67 62.93 37-82      Tagesklinik fŸr orthopŠdische
                                                   Angela Schmitt, Fon 0 67 62.93 37-82             & neurologische Rehabilitation
WARUM                                                WANN                                               WIE
 eine ambulante                                       ist eine ambulante                                 beantragen Sie eine
 Rehabilitation                                       Rehabilitation sinnvoll                            ambulante Rehabilitation
 Die meisten neurologischen Erkrankungen              Eine Rehabilitationsbehandlung ist bei zahlrei-    Im Krankenhaus beantragen der Sozialdienst
 können heute ambulant genauso erfolgreich            chen neurologischen Erkrankungen notwendig.        zusammen mit Ihrem behandelnden Arzt die
 wie stationär behandelt werden.                                                                         Anschlußheilbehandlung beim jeweiligen
 Unsere Einrichtung bietet all das, was aus einer     Unsere Behandlungsschwerpunkte sind:               Kostenträger.
 guten stationären Reha bekannt ist.                                                                     Auch niedergelassene Ärzte können eine ambu-
                                                      · Schlaganfälle (Hirninfarkt, Hirnblutung)
 Das therapeutische Team setzt sich aus erfah-                                                           lante Rehabilitation beantragen.
 renen Fachkräften zusammen.                          · Operationen im Kopfbereich oder an der
 Die barrierefreie Rehaeinrichtung verfügt über         Halsschlagader                                   Das Ambulante Reha-Zentrum Hunsrück wird
 gut ausgestattete und moderne Therapieräume                                                             von allen gesetzlichen Krankenkassen und Ren-
                                                      · Schädel-Hirn-Verletzungen                        tenversicherungsträgern belegt.
 einschließlich einer Lehrküche und Freizeitein-
 richtungen wie z.B. einen Ruheraum und das           · Verletzungen des Rückenmarks                     Kostenübernahme durch private Krankenkassen,
 Bistro. Hier wird Ihnen täglich ein schmackhaftes                                                       Beihilfe, Unfallversicherungen sowie Berufsge-
                                                      · Schädigungen peripherer Nerven                   nossenschaften auf Nachfrage.
 und gesundes Mittagessen serviert.
                                                        (Polyneuropathien, Verletzungen)
                                                      · Entzündliche Erkrankungen wie z.B.:
                                                        Multiple Sklerose
                                                      · Degenerative Erkrankungen
                                                        (Morbus Parkinson, Demenzen)
                                                      · Neuromuskuläre Erkrankungen
                                                        (Progessive Muskeldystrophie, Myopathie)

 Neurologische Erkrankungen haben häufig
 schwerwiegende Folgen für Betroffene und
 Angehörige. Ziel der Rehabilitation ist es, die
 Auswirkungen neurologischer Erkrankungen zu
 mindern und die Teilnahme an Familie, Alltag                                                           WIE LANGE
 und Beruf zu ermöglichen. Körperliche, geistige                                                         dauert eine
 oder seelische Funktionen werden gefördert
 und nach Möglichkeit wiederhergestellt.                                                                 ambulante Rehabilitation
 Die Neurologische Rehabilitation basiert auf
                                                                                                         Eine ambulante Rehabilitation erfolgt in der Regel
 einem ganzheitlichen und interdisziplinären
                                                                                                         über 15 - 20 Behandlungstage, jeweils Montag bis
 Therapiekonzept.
                                                                                                         Freitag (4-6 Std. pro Tag).
 Sie findet wohnortnah statt und orientiert sich                                                         Die Gesamtdauer orientiert sich an den
 an den Bedürfnissen des Alltags, auch unter                                                             erreichbaren Rehabilitationszielen und den
 Einbeziehung der Angehörigen.                                                                           individuellen Behandlungsfortschritten.
Neurologische Reha
Neurologische Reha
Neurologische Reha
Neurologische Reha
Neurologische Reha
Neurologische Reha

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Naturheilpraxis Schweiz
Naturheilpraxis SchweizNaturheilpraxis Schweiz
Naturheilpraxis Schweiz
Corinna Schütz
 
Gesundheitsförderung in der ambulanten Pflege
Gesundheitsförderung in der ambulanten PflegeGesundheitsförderung in der ambulanten Pflege
Gesundheitsförderung in der ambulanten Pflege
Niederrheinischer Pflegekongress
 
Ganzheitliches Sehtraining
Ganzheitliches SehtrainingGanzheitliches Sehtraining
Ganzheitliches Sehtraining
Marianne Wiendl
 
Yoga-Kongress (13.-15.11.2015)
Yoga-Kongress (13.-15.11.2015)Yoga-Kongress (13.-15.11.2015)
Yoga-Kongress (13.-15.11.2015)
Yoga Vidya e.V.
 
Heidefarmen Rundbrief 2013
Heidefarmen Rundbrief 2013Heidefarmen Rundbrief 2013
Heidefarmen Rundbrief 2013
Heidefarmen - Wellness-Hotels Deutschland
 

Was ist angesagt? (6)

Naturheilpraxis Schweiz
Naturheilpraxis SchweizNaturheilpraxis Schweiz
Naturheilpraxis Schweiz
 
Gesundheitsförderung in der ambulanten Pflege
Gesundheitsförderung in der ambulanten PflegeGesundheitsförderung in der ambulanten Pflege
Gesundheitsförderung in der ambulanten Pflege
 
Ganzheitliches Sehtraining
Ganzheitliches SehtrainingGanzheitliches Sehtraining
Ganzheitliches Sehtraining
 
Yoga-Kongress (13.-15.11.2015)
Yoga-Kongress (13.-15.11.2015)Yoga-Kongress (13.-15.11.2015)
Yoga-Kongress (13.-15.11.2015)
 
Danubius health spa
Danubius health spaDanubius health spa
Danubius health spa
 
Heidefarmen Rundbrief 2013
Heidefarmen Rundbrief 2013Heidefarmen Rundbrief 2013
Heidefarmen Rundbrief 2013
 

Andere mochten auch

Videopodcasts im Wohnzimmer Chr.Mießner
Videopodcasts im Wohnzimmer Chr.MießnerVideopodcasts im Wohnzimmer Chr.Mießner
Videopodcasts im Wohnzimmer Chr.Mießnerniche11
 
El tiristor
El tiristorEl tiristor
El tiristor
kalexapiza
 
Recursos humanos
Recursos humanosRecursos humanos
Recursos humanos
danielawonka
 
las estrellas por asier izura zabalegui
las estrellas por asier izura zabaleguilas estrellas por asier izura zabalegui
las estrellas por asier izura zabalegui
asierpastore
 
TAREA 4
TAREA 4TAREA 4
Diapositvas
DiapositvasDiapositvas
Diapositvas
kellly09
 
La administracion
La administracionLa administracion
La administracion
Maggi Navarro
 
Compactadores manuales
Compactadores manualesCompactadores manuales
Compactadores manuales
Irvin Campos
 
Kunde 2.0: Beitrag 9
Kunde 2.0: Beitrag 9Kunde 2.0: Beitrag 9
Kunde 2.0: Beitrag 9
Kunde2-0
 
Haier hefei
Haier hefeiHaier hefei
Haier hefei
jintun
 
Presentación2
Presentación2Presentación2
Presentación2
Anthny Ramos Morales
 
Celda Laterovisceral
Celda LaterovisceralCelda Laterovisceral
Celda Laterovisceral
Elena Cáceres
 
Alergias
AlergiasAlergias
Zeitune matias eco
Zeitune matias ecoZeitune matias eco
Zeitune matias eco
Matiaszeitune
 
Periodistas en potencia
Periodistas en potenciaPeriodistas en potencia
Periodistas en potencia
Sergio Barreda Coy
 
Podcast, WordPress, Twitter und Facebook
Podcast, WordPress, Twitter und FacebookPodcast, WordPress, Twitter und Facebook
Podcast, WordPress, Twitter und Facebook
niche11
 

Andere mochten auch (20)

Videopodcasts im Wohnzimmer Chr.Mießner
Videopodcasts im Wohnzimmer Chr.MießnerVideopodcasts im Wohnzimmer Chr.Mießner
Videopodcasts im Wohnzimmer Chr.Mießner
 
El tiristor
El tiristorEl tiristor
El tiristor
 
Blogs
BlogsBlogs
Blogs
 
Recursos humanos
Recursos humanosRecursos humanos
Recursos humanos
 
las estrellas por asier izura zabalegui
las estrellas por asier izura zabaleguilas estrellas por asier izura zabalegui
las estrellas por asier izura zabalegui
 
TAREA 4
TAREA 4TAREA 4
TAREA 4
 
Diapositvas
DiapositvasDiapositvas
Diapositvas
 
La administracion
La administracionLa administracion
La administracion
 
Compactadores manuales
Compactadores manualesCompactadores manuales
Compactadores manuales
 
Impulsvortrag
ImpulsvortragImpulsvortrag
Impulsvortrag
 
Kunde 2.0: Beitrag 9
Kunde 2.0: Beitrag 9Kunde 2.0: Beitrag 9
Kunde 2.0: Beitrag 9
 
Haier hefei
Haier hefeiHaier hefei
Haier hefei
 
Presentación2
Presentación2Presentación2
Presentación2
 
Jésus regarde
Jésus regardeJésus regarde
Jésus regarde
 
Celda Laterovisceral
Celda LaterovisceralCelda Laterovisceral
Celda Laterovisceral
 
Alergias
AlergiasAlergias
Alergias
 
Zeitune matias eco
Zeitune matias ecoZeitune matias eco
Zeitune matias eco
 
Periodistas en potencia
Periodistas en potenciaPeriodistas en potencia
Periodistas en potencia
 
Podcast, WordPress, Twitter und Facebook
Podcast, WordPress, Twitter und FacebookPodcast, WordPress, Twitter und Facebook
Podcast, WordPress, Twitter und Facebook
 
Comunis newsletter 1 Deutsch
Comunis newsletter 1 DeutschComunis newsletter 1 Deutsch
Comunis newsletter 1 Deutsch
 

Ähnlich wie Neurologische Reha

Neuausrichtung der Praxis für Naturheilkunde von Annette Lartey
Neuausrichtung der Praxis für Naturheilkunde von Annette LarteyNeuausrichtung der Praxis für Naturheilkunde von Annette Lartey
Neuausrichtung der Praxis für Naturheilkunde von Annette Lartey
UPA Verlags GmbH
 
Neurofeedback
NeurofeedbackNeurofeedback
Neurofeedback
biplseo1
 
Berufschancen in der Alternativmedizin
Berufschancen in der AlternativmedizinBerufschancen in der Alternativmedizin
Berufschancen in der Alternativmedizin
WM-Pool Pressedienst
 
Kompendium Orthopädie
Kompendium OrthopädieKompendium Orthopädie
Kompendium Orthopädie
Klinik Seeschau
 
In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
WM-Pool Pressedienst
 
Palliative Care: Das war‘s wohl !?
Palliative Care: Das war‘s wohl !?Palliative Care: Das war‘s wohl !?
Palliative Care: Das war‘s wohl !?
Vito Mediavilla
 
EC_: mio semiprobabilistico in nuovo neurologico in prassi psichiatrica
EC_: mio semiprobabilistico in nuovo neurologico in prassi psichiatricaEC_: mio semiprobabilistico in nuovo neurologico in prassi psichiatrica
EC_: mio semiprobabilistico in nuovo neurologico in prassi psichiatrica
giovanni Colombo
 
Heilpflanzen
HeilpflanzenHeilpflanzen
Heilpflanzen
Karl Michael
 
Yoga vidya-therapie-2018
Yoga vidya-therapie-2018Yoga vidya-therapie-2018
Yoga vidya-therapie-2018
Yoga Vidya e.V.
 
Wie funktioniert Hometraining?
Wie funktioniert Hometraining?Wie funktioniert Hometraining?
Wie funktioniert Hometraining?
MandyHannemann
 
Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS): Dr. med. Daniel Brusco des Zentrums ...
Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS): Dr. med. Daniel Brusco des Zentrums ...Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS): Dr. med. Daniel Brusco des Zentrums ...
Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS): Dr. med. Daniel Brusco des Zentrums ...
Klinik Pyramide am See
 
Physio training
Physio trainingPhysio training
Physio trainingdanytzeby
 
Schön und Entspannt
Schön und EntspanntSchön und Entspannt
Schön und Entspannt
Kathleen Schwiese
 
078 079-schoen-anti-stress.indd
078 079-schoen-anti-stress.indd078 079-schoen-anti-stress.indd
078 079-schoen-anti-stress.inddKathleen Schwiese
 

Ähnlich wie Neurologische Reha (17)

Neurologische Reha
Neurologische RehaNeurologische Reha
Neurologische Reha
 
Neuausrichtung der Praxis für Naturheilkunde von Annette Lartey
Neuausrichtung der Praxis für Naturheilkunde von Annette LarteyNeuausrichtung der Praxis für Naturheilkunde von Annette Lartey
Neuausrichtung der Praxis für Naturheilkunde von Annette Lartey
 
Neurofeedback
NeurofeedbackNeurofeedback
Neurofeedback
 
Oct08 Burnout
Oct08 BurnoutOct08 Burnout
Oct08 Burnout
 
Berufschancen in der Alternativmedizin
Berufschancen in der AlternativmedizinBerufschancen in der Alternativmedizin
Berufschancen in der Alternativmedizin
 
Kompendium Orthopädie
Kompendium OrthopädieKompendium Orthopädie
Kompendium Orthopädie
 
In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
 
Palliative Care: Das war‘s wohl !?
Palliative Care: Das war‘s wohl !?Palliative Care: Das war‘s wohl !?
Palliative Care: Das war‘s wohl !?
 
EC_: mio semiprobabilistico in nuovo neurologico in prassi psichiatrica
EC_: mio semiprobabilistico in nuovo neurologico in prassi psichiatricaEC_: mio semiprobabilistico in nuovo neurologico in prassi psichiatrica
EC_: mio semiprobabilistico in nuovo neurologico in prassi psichiatrica
 
Heilpflanzen
HeilpflanzenHeilpflanzen
Heilpflanzen
 
Yoga vidya-therapie-2018
Yoga vidya-therapie-2018Yoga vidya-therapie-2018
Yoga vidya-therapie-2018
 
Wie funktioniert Hometraining?
Wie funktioniert Hometraining?Wie funktioniert Hometraining?
Wie funktioniert Hometraining?
 
Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS): Dr. med. Daniel Brusco des Zentrums ...
Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS): Dr. med. Daniel Brusco des Zentrums ...Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS): Dr. med. Daniel Brusco des Zentrums ...
Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS): Dr. med. Daniel Brusco des Zentrums ...
 
Burnout_Depression
Burnout_DepressionBurnout_Depression
Burnout_Depression
 
Physio training
Physio trainingPhysio training
Physio training
 
Schön und Entspannt
Schön und EntspanntSchön und Entspannt
Schön und Entspannt
 
078 079-schoen-anti-stress.indd
078 079-schoen-anti-stress.indd078 079-schoen-anti-stress.indd
078 079-schoen-anti-stress.indd
 

Mehr von material_net

Newsletter Wermelskirchen
Newsletter WermelskirchenNewsletter Wermelskirchen
Newsletter Wermelskirchenmaterial_net
 
Newsletter Wipperfürth
Newsletter WipperfürthNewsletter Wipperfürth
Newsletter Wipperfürthmaterial_net
 
Newsletter Hückeswagen
Newsletter HückeswagenNewsletter Hückeswagen
Newsletter Hückeswagenmaterial_net
 
Jahresvollversammlung 2012
Jahresvollversammlung 2012Jahresvollversammlung 2012
Jahresvollversammlung 2012material_net
 
DPL Sponsorenmappe
DPL SponsorenmappeDPL Sponsorenmappe
DPL Sponsorenmappematerial_net
 
Physiotherapie und Med.Trainingstherapie
Physiotherapie und Med.TrainingstherapiePhysiotherapie und Med.Trainingstherapie
Physiotherapie und Med.Trainingstherapiematerial_net
 
Orthopaedische Reha
Orthopaedische RehaOrthopaedische Reha
Orthopaedische Rehamaterial_net
 

Mehr von material_net (15)

Newsletter Wermelskirchen
Newsletter WermelskirchenNewsletter Wermelskirchen
Newsletter Wermelskirchen
 
Newsletter Wipperfürth
Newsletter WipperfürthNewsletter Wipperfürth
Newsletter Wipperfürth
 
Newsletter Hückeswagen
Newsletter HückeswagenNewsletter Hückeswagen
Newsletter Hückeswagen
 
total vital
total vitaltotal vital
total vital
 
Jahresvollversammlung 2012
Jahresvollversammlung 2012Jahresvollversammlung 2012
Jahresvollversammlung 2012
 
Beilage 7 12-itnt
Beilage 7 12-itntBeilage 7 12-itnt
Beilage 7 12-itnt
 
DPL Sponsorenmappe
DPL SponsorenmappeDPL Sponsorenmappe
DPL Sponsorenmappe
 
Physiotherapie und Med.Trainingstherapie
Physiotherapie und Med.TrainingstherapiePhysiotherapie und Med.Trainingstherapie
Physiotherapie und Med.Trainingstherapie
 
Orthopaedische Reha
Orthopaedische RehaOrthopaedische Reha
Orthopaedische Reha
 
Dl Infov 1
Dl Infov 1Dl Infov 1
Dl Infov 1
 
Dl Infov 2
Dl Infov 2Dl Infov 2
Dl Infov 2
 
Dl InfoV
Dl InfoVDl InfoV
Dl InfoV
 
Sales Force
Sales ForceSales Force
Sales Force
 
Steckbrief Ute
Steckbrief UteSteckbrief Ute
Steckbrief Ute
 
Newsletter August
Newsletter AugustNewsletter August
Newsletter August
 

Neurologische Reha

  • 1. WAS WO bieten wir Ihnen finden Sie uns · Ärztliche Betreuung durch einen Facharzt für Neurologie mit Erfahrung im Rehawesen MODERNE · Physiotherapie (Mobilisation und Kräftigung, Gangschule, Gleichgewichtstraining) NEUROLOGISCHE · Ergotherapie (Training der Feinmotorik und alltagspraktischer Tätigkeiten, Essenbeglei- REHABILITATION tung) · Logopädie (Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie) · Psychologie (stützende Gespräche und Entspannungsverfahren) · Neuropsychologie (Leistungsdiagnostik, EDV-gestütztes Training und Therapie) Wir bieten Ihnen einen kostenfreien Fahrdienst · Physikalische Therapie (Massagen, Kälte- (Rollstuhlgerecht), der Sie morgens abholt und und Wärmeanwendungen, Bäder, Elektro- nachmittags wieder nach Hause bringt. therapie) · Bewegungsbad · Medizinische Trainingstherapie (Lokomotionstherapie, Koordinations-, Ausdauer- und Gerätetraining) Tagesklinik fŸr orthopŠdische ganzheitlich · Ernährungsberatung & neurologische Rehabilitation alltagsorientiert · Sozialdienst (Beratung und Anträge) Laubacher Strasse 44 · 56288 Kastellaun Fon 0 67 62.93 37-0 · Fax 0 67 62.93 37-33 · Pflegetherapie (aktivierend) Email reha-hunsrueck@t-online.de · Anschlussheilbehandlung (AHB) www.rehazentrum-hunsrueck.de · Reha-Nachsorge (IRENA, MERENA) Auskunft und Anmeldung: Judith Philipps, Fon 0 67 62.93 37-49 Anja Eich, Fon 0 67 62.93 37-80 Rehabilitationsleitung/Therapieleitung: Ralf Schmaus, Fon 0 67 62.93 37-22 Achim Steinmetz, Fon 0 67 62.93 37-29 Ärztliche Leitung: Dr. med. Anja Bilsing, Fon 0 67 62.93 37-82 Tagesklinik fŸr orthopŠdische Angela Schmitt, Fon 0 67 62.93 37-82 & neurologische Rehabilitation
  • 2. WARUM WANN WIE eine ambulante ist eine ambulante beantragen Sie eine Rehabilitation Rehabilitation sinnvoll ambulante Rehabilitation Die meisten neurologischen Erkrankungen Eine Rehabilitationsbehandlung ist bei zahlrei- Im Krankenhaus beantragen der Sozialdienst können heute ambulant genauso erfolgreich chen neurologischen Erkrankungen notwendig. zusammen mit Ihrem behandelnden Arzt die wie stationär behandelt werden. Anschlußheilbehandlung beim jeweiligen Unsere Einrichtung bietet all das, was aus einer Unsere Behandlungsschwerpunkte sind: Kostenträger. guten stationären Reha bekannt ist. Auch niedergelassene Ärzte können eine ambu- · Schlaganfälle (Hirninfarkt, Hirnblutung) Das therapeutische Team setzt sich aus erfah- lante Rehabilitation beantragen. renen Fachkräften zusammen. · Operationen im Kopfbereich oder an der Die barrierefreie Rehaeinrichtung verfügt über Halsschlagader Das Ambulante Reha-Zentrum Hunsrück wird gut ausgestattete und moderne Therapieräume von allen gesetzlichen Krankenkassen und Ren- · Schädel-Hirn-Verletzungen tenversicherungsträgern belegt. einschließlich einer Lehrküche und Freizeitein- richtungen wie z.B. einen Ruheraum und das · Verletzungen des Rückenmarks Kostenübernahme durch private Krankenkassen, Bistro. Hier wird Ihnen täglich ein schmackhaftes Beihilfe, Unfallversicherungen sowie Berufsge- · Schädigungen peripherer Nerven nossenschaften auf Nachfrage. und gesundes Mittagessen serviert. (Polyneuropathien, Verletzungen) · Entzündliche Erkrankungen wie z.B.: Multiple Sklerose · Degenerative Erkrankungen (Morbus Parkinson, Demenzen) · Neuromuskuläre Erkrankungen (Progessive Muskeldystrophie, Myopathie) Neurologische Erkrankungen haben häufig schwerwiegende Folgen für Betroffene und Angehörige. Ziel der Rehabilitation ist es, die Auswirkungen neurologischer Erkrankungen zu mindern und die Teilnahme an Familie, Alltag WIE LANGE und Beruf zu ermöglichen. Körperliche, geistige dauert eine oder seelische Funktionen werden gefördert und nach Möglichkeit wiederhergestellt. ambulante Rehabilitation Die Neurologische Rehabilitation basiert auf Eine ambulante Rehabilitation erfolgt in der Regel einem ganzheitlichen und interdisziplinären über 15 - 20 Behandlungstage, jeweils Montag bis Therapiekonzept. Freitag (4-6 Std. pro Tag). Sie findet wohnortnah statt und orientiert sich Die Gesamtdauer orientiert sich an den an den Bedürfnissen des Alltags, auch unter erreichbaren Rehabilitationszielen und den Einbeziehung der Angehörigen. individuellen Behandlungsfortschritten.