SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Direktauswahl:
Zu den Branchen
Zur Studienübersicht
Zu den Inhalten

Berufsbegleitend studieren für eine

Karriere im Bereich AAL
Ambient Assisted Living
Das Leben für jeden rund gestalten

Intelligente Innovationen für den Alltag
Unter Ambient Assisted Living versteht man Produkte
und Dienstleistungen, die ein selbst bestimmtes Leben 
ermöglichen. Produkte, die sich nahtlos in den Alltag der 
Menschen einfügen und die in ihrer Einfachheit und Intelligenz, fehlende oder geschädigte Sinne des Menschen alltagstauglich ergänzen. Technik für Menschen - egal welches
Alter, Handicap oder Geschlecht.

Mehr Informationen zum

Thema Ambient
Assisted Living

Die Lösungen vereinen neben Sicherheit und technischer 
Effizienz auch Komfort und eine hohe Benutzerfreundlichkeit;
denn AAL-Produkte schaffen neben einem autonomen Alltag, 
Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein. Das Thema ist so 
zukunftsweisend, dass ein spezieller Studiengang für
motivierte Fachkräfte und Querdenker entwickelt wurde.

2
Branchen
Viele Berufe. Ein Studium.

Interdisziplinär bringt mehr!
Für die Entwicklung von barrierearmen Produkten und Dienstleistungen braucht es die besten und kreativsten Köpfe aus
unterschiedlichen Fachrichtungen:
Als BewerberIn sind Sie interessiert an branchenähnlichen
Inhalten und wollen für Ihre fachliche Kompetenz Ihr Wissen
auf andere Disziplinen erweitern.
Für Branchen wie Wohnen im Alter, Wohnen mit Handicap,
Versorgung, Mobilität, Unternehmensberatung, Freizeit und
Touristik etc. werden Sie auf interdisziplinäre Problemstellungen im konkreten Berufsalltag vorbereitet. Der berufsbegleitende Mastertsudiengang Ambient Assisted Living begrüßt
daher Fachkräfte aus den verschiedensten Fachrichtungen.

Ingenieurwissenschaften

Design

Humanwissenschaften

Alle Berufsgruppen

Liste der gewünschten
Fachrichtungen*
* BA-Abschlüsse oder
vergleichbare Abschlüsse

3
Berufsprofile
Das Leben für jeden rund gestalten

Master Product Design und Consulting
Fakt ist: Der Markt für AAL-Produkte ist vorhanden. Es fehlt 
jedoch noch in vielen Bereichen an ausgebildeten Fachkräften,
die in den Unternehmen die Schere zwischen Ingenieuren,
Designern und Humanwissenschaftlern schließen können.
Der Zukunftsmarkt AAL benötigt bereits jetzt ein breites 
Spektrum an Produkten, da die Nachfrage durch Ältere, 
Familien, RollstuhlfahrerInnen und Menschen, die Technik 
einfach in den Alltag integrieren möchten, rasant steigt.
Ein Beispiel ist die Gesundheitspflege: Haushalte mit
60-65 Jährigen benötigen bereits jetzt 1/3 mehr Pflegebedarf
als der Durchschnitt. 65-75 Jährige 48,7% mehr und bei über
75 Jährigen liegt der Mehrbedarf bei fast dem Doppelten.
Weitere Markttrends erfahren

4
Marktpozenzial
Neue Fachkräfte für Spitzenprodukte

Perfektes Marketing für perfekte Produkte
MAAL fördert keine spezialisierten Insellösungen in der Produktentwicklung und Vermarktung sondern fokussiert einen
interdisziplinären Dialog zwischen Entwicklern und Endverbrauchern. Denn nur Produkte, die von allen Generationen gleichermaßen akzeptiert werden finden einen guten Absatzmarkt.
Aus diesem Grund werden Ihnen entscheidende Grundlagen
des richtigen Marketings für AAL-Produkte im Studium vermittelt. Als AbsoventIn von MAAL wissen Sie nicht nur Produkte
für den Bereich Pflege, Technik oder z.B. Mobilität zu entwickeln sondern auch das ideale Marketing einzusetzen.
Für diese Herausforderung werden im Verlauf des Studiums
gezielte Projektaufgaben an Sie gestellt, die sich unmittelbar
auf Alltagssituationen Ihres Arbeitsgebers beziehen.

5
Studienübersicht
Was alles in MAAL steckt !

Ihr Fahrplan für das Studium
Nach Ihrem erfolgreich absolvierten Bachelor oder ähnlichem
Abschluss und in der Regel mindestens 1 Jahr Berufserfahrung, haben Sie die Möglichkeit in 4 Semestern einen Master
of Science zu erlangen.

Weiterbildung

In 4 Semestern zum
Master of Science

MAAL lässt sich ideal in das persönliche Lebensmodell mit Job
und Familie integrieren. Denn mit dem eLearningsystem der
HTW Berlin können Sie von allen Orten auf der Welt die Onlineskripte lesen besuchen und sich in den virtuellen Projekträumen mit ProjektkollegInnen treffen.

Mit Job und Familie

Die Module werden vorrangig online veranstaltet.
Präsenzzeiten finden in Blockveranstaltungen statt. Sie können sich für verschiedene Module vor Beginn eines Semesters
einschreiben. Die Modulwahl können Sie somit abhängig von
Ihrem Projektverlauf machen.

eLearning

Berufsbegleitend
studieren mit Job

Onlineskripte
überall lesen

6
Zulassungsvorraussetzungen
Sie sind herzlich willkommen!

Sie möchten sich bewerben:
Über Ihre persönliche Eignung wird auf Grund Ihrer Bewerbungsunterlagen und ggf. eines persönlichen Gesprächs
entschieden. Berufliche Kompetenzen oder andere Leistungen,
die außerhalb des Studiums erbracht wurden, können Ihre
Zulassung begünstigen.
Als BewerberInnen ohne zugelassenen Abschluss können
Sie dennoch alle Module einzeln belegen und als
Weiterbildungsmaßnahme für sich nutzen.
Ihre vollständige Bewerbung enthält neben Ihrem detaillierten Lebenslauf auch ein Motivationsschreiben mit einer
Stellungnahme zu Ihren konkreten Studienzielen. Mit
Rückblick auf Ihre bisherige Tätigkeit formulieren Sie
mögliche Studienprojekte und skizzieren Verknüpfungspunkte zu den anderen Fachbereichen.

Grundstudium: Bachelor, Diplom
180 ETCS-Punkte oder ähnliche Qualifikation

Nachweisbare Berufserfahrung

In der Regel mindestens 1 Jahr Berufserfahrung

Weitere Kompetenzen

Nachzuweisende, qualifizierende Tätigkeiten

Bewerbungsschreiben

1 DIN A4 Seite mit Ihrer persönlichen Motivation

Deutsche Sprache

Muttersprache / ausreichende Deutschkenntnisse

030 5019-3203
Bei allgemeinen Fragen
Andrea Schuster

030 5019-4213
Bei Fragen zur Zulassung
Prof. Dr. Hörber

7
Teilnahmegebühren
Welcher Service ist im Preis enthalten?

Beste Leistungen zu einem fairen Preis
Die Studiengebühr für MAAL beträgt € 3.225,- pro Semester.
Für die Teilnahmegebühr bieten wir Ihnen exklusive Leistungen und persönliche Betreuung bei Ihren Studienprojekten.
Die DozentenInnen helfen Ihnen das Studium in den Alltag zu
integrieren. Zudem profitieren Sie von einem starken Partnernetzwerk. Die hoch qualifizierten Lehrenden stehen mit ihrem
umfangreichen Wissen ebenso zur Seite, wie die Partnerunternehmen mit ihrer langjähriger Erfahrung.
Finanzierungsmodelle finden Sie auf den Seiten der
HTW Berlin Homepage. Für weitere Informationen haben wir
immer mittwochs eine Sprechstunde zum Thema „Fördermöglichkeiten“ für Sie eingerichtet. So können wir Ihnen schnell
und unkompliziert weiterhelfen.

Persönliche Mentoren
für individuelle Beratungstermine

Spezielle Onlineskripte
mit Übungen zum Selbstchek

Beispiele der Praxis

mit Bezug auf Ihr Unternehmen

Mittwochs-Sprechstunde bei Frau Weingart

8
Bewerbungsverfahren
Ambient Assisted Living ist Ihr Ding?

Alle Informationen zur Bewerbung:
Die Bewerbungsunterlagen werden bis zum 15. Juli für das
Wintersemester und bis zum 15. Januar für das Sommersemester an der HTW Berlin eingereicht. Für Ihre persönliche
Bewerbung für MAAL nutzen Sie das Portal der HTW Berlin.
Vollständige Bewerbungsunterlagen enthalten:
Kopie des Personalausweises/Reisepasses
Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses (BA, vergl. Abschluss)
Nachweis der erworbenen Leistungspunkten

Titel und Inhaltsverzeichnis der Abschlussarbeit
Nachweis über die einschl. Berufserfahrung
Einzugsermächtigung bei Ratenzahlung
Zu den FAQ‘s

Je
tzt
Ab für
de das S
m oSe
20 201
.1 4

Studienmotivation mit einer Seite Umfang

1. bewe
20 rbe
13 n:

Nachweis der Abschlussnote

9
Studieninhalte
Gut. Besser. MAAL.

Modulvielfalt für mehr Kreativität
Im Studiengang wird bewusst die Zusammenarbeit zwischen
den Fachbereichen aufgebaut. Diese Zusammenhänge werden
in den Modulen vermittelt und gezielt gefördert.
Dazu wird Ihr Wissen stufenweise erweitert:
1. Stufe: Sensibilisieren für andere Fachrichtungen,
Erleben und Erfahren von NutzerInnenbedürfnissen
2. Stufe: Erlernen von Anforderungen an Produkte, Inter-	
		
disziplinäre Zusammenarbeit und Verstehen der Anderen
3. Stufe: Konzipieren und Entwickeln von AAL-Produkten
			 Dienstleistungen im Team, Kernkompetenzen
und
			 einem sinnvollen Ganzen zusammenfügen
zu

Im Verlauf Ihres Studiums werden Sie 90 Leistungspunkte erreichen. Sollten Sie Ihr Erststudium mit 180 Leistungspunkten
abgeschlossen haben, können die fehlenden Leistungspunkte
durch zusätzliche, berufliche Kompetenzen und individuelle
Leistungen vor und während des Studiums vervollständigt
werden.

AAL aktuell in Forschung und Praxis
Modul 1

Universal Design Thinking
Modul 2

Normung und Standardisierung AAL
Modul 9

Wohnen und Mobilität
Modul 11

Existenzgründung
Basismodul 3

Modulplan im Detail

Klicken Sie hier und finden Sie
alle Module des Studiums

10
eLearning
Virtueller Vorlesungssaal
Persönliches Profil

Weitere Infos zum
Thema hier!

Fundiertes Wissen trifft Web-Generation 2.0
Das Besondere ist die konsequente Wissensübermittlung
mit Hilfe digitaler Medien. Keine Präsenzvorlesungen,
sondern Onlinevorlesungen und flexibles Nachlesen in speziell
für dieses Studium erstellten Onlineskripten. Gleich mit Links
auf die entscheidenden Stellen im Web. Dafür erhalten Sie am
Anfang ein Tablet-PC, auf dem wir Ihnen pünktlich zu Semesteranfang alle notwendigen Unterlagen zusenden.

Virtuelle Projekträume

Projekte gemeinsam
bearbeiten

Ihnen steht ein kostenloser Zugang zur Lernplattform zur Verfügung. Sie erhalten einen Gratis-Zugang zu allen eBooks der
HTW-Bibliothek und einen Tablet-PC, den Sie nach Ihrem
erfolgreichen Abschluss behalten dürfen.
Zusätzlich können Sie ein persönliches Profil anlegen. Der
Vorteil für Sie: Eine Kompetenzabfrage ermöglicht Ihnen sich
während Ihres Studiums realistisch zu reflektieren und Ihren
Wissensstand zu überprüfen.

11
Die Professoren
Keine Fata Morgana!

Unterstützung on- wie offline!

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hörber

Unsere Lehrenden beurteilt nicht nur die Studierenden sondern
ist auch die helfende Hand bei Fragen.

ist Studiengangsprecher von MAAL und Professor für
Thermodynamik, Strömungsmechanik, Entwicklung
und Simulation, Kreislaufwirtschaft.

Keine Fata Morgana: Die einzelnen FachdozentenInnen stehen
bei projektbezogenen sowie studiumsübergreifenden Fragen zur
Verfügung. Der direkte Kontakt zu den DozentenInnen wird im
gesamten Verlauf des Studiums begrüßt.
Die DozentenInnen aus den verschiedenen Fachbereichen sorgen für komprimierte Online-Vorlesungen und eine kompetente
Beratung mit Bezug zum Arbeitsalltag. Ihr Feedback und persönliche Belangen werden von den DozentenInnen direkt entgegengenommen. Somit wird ein zielführendes Studium mit konstanter, individueller Betreuung und Förderung gewährleistet.

„Wir haben für alle Studierenden und Ihre ArbeitgeberInnen ein offenes Ohr, weil sie uns sehr am Herzen
liegen. Nur mit zufriedenen StudienteilnehmerInnen, die sich gut aufgehoben fühlen, ist auch ein
spannender und abwechslungsreicher Studienalltag
möglich. Falls beispielsweise sich Ihre persönlichen
Lebensumstände ändern, dann sprechen Sie uns bitte
an. Wir finden gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für
die neue Situation. So verbindet sich Ihr Studium in
jeder Hinsicht mit Ihren persönlichen Bedürfnissen
und Lebensumständen - und zwar zu jeder Zeit.“

Mehr Informationen

12
Service MAAL anders
Studieren statt organisieren

Organisation der Übernachtung

Ob Hotel, Hostel oder Home wir finden das Richtige!

Specials für Ihr Studium

24 h Servicecenter

MAAL kümmert sich nicht nur um die Organisation Ihrer Unterbringung während der Präsenzzeit sondern übernimmt noch
weitere Servicefunktionen für Sie:

HTW-Kinderbetreuung

Fragen jederzeit per E-Mail stellen!

Bis zu 4  Kooperationskindergarten-Betreuung
h

Um Hotelübernachtungen brauchen Sie sich keine Sorgen
machen. Mit dem umfangreichen Serviceangebot gestaltet sich
Ihr Präsenzzeitaufenthalt in Berlin unkompliziert und komfortabel. Je nach Wunsch von WG bis Viersternehotel.

HTW Family-Guide

Telefonische Ansprechpartner im Servicecenter sind unter
der Woche in den Sprechzeiten für Sie erreichbar. Ein E-MailService ist jederzeit für Ihre Fragen da.

Viele hilfreiche Infos

Die HTW-Kinderbetreuung bietet Ihnen an Präsenztagen bis
zu vier  Stunden einen sicheren und kindgerechten Aufenthaltsort für Ihren Nachwuchs. Familiengerecht sind auch die
Freizeitempfehlungen, die Ihnen der HTW-Familienguide empfiehlt. Diesen erhalten Sie kostenlos bei der Immatrikulation
dazu.

Wir geben Ihnen exklusive Empfehlungen..

HTW City-Guide
Career Service
Infos für Ihre Karriere

13
Kontaktdaten
Ihre persönlichen Ansprechpartner

Bei allgemeinen Fragen

Bei Fragen zur Zulassung

Soziale Netzwerke

Andrea Schuster
Tel.:  0049-(0)30-5019-3203
E-Mail: Frag-MAAL@htw-berlin.de

Prof. Dr.-Ing. G. Hoerber
Tel.:  0049-(0)30-5019-4213
E-Mail: Gerhard.Hoerber@HTW-Berlin.de

Finden Sie uns auf Facebook
facebook.com/studierMAAL

Projektkoordination MAAL

Studiengangsprecher

Fachbereich Ingenieurwissenschaften II
Maschinenbau

Professor für Maschinenbau Mechanical Engineering

HTW Berlin
Wilhelminenhofstr. 75A
12459 Berlin
Gebäude C, Raum 263

HTW Berlin
Wilhelminenhofstr. 75A
12459 Berlin
Gebäude C, Raum 113

Folgen Sie uns auf Twitter
www.twitter.com/studierMAAL

Internetseiten
Homepage von MAAL
maal.htw-berlin.de
Offizielle HTW-Homepage
www.htw-berlin.de

14
m
de

4
e‘1
oS

!
sS
en
erb da
r
ew
t b fü

tz
Je 13
1.
.1
20

Bewerbungsphase in 2014

ab

Schon MAAL vormerken!

Direktauswahl:
Zur Webseite
Zur Facebookseite
Zu den News
Impressum
Masterstudiengang Ambient Assisted Living

Impressum

Vertragspartner

Unterstützer

Studiengangsprecher:
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hörber

Alice Salomon Hochschule Berlin
www.ash-berlin.eu

Haus der Technik e.V.
www.hdt-essen.de

Masterstudiengang
Ambient Assisted Living
HTW Berlin
Wilhelminenhofstr. 75A
12459 Berlin

DIN Deutsches Institut für Normung e.V.
www.din.de

Verband deutscher Maschinen- und
Anlagenbau e.V.
www.vdma.de

Kreativ Direktion: Alexandra Hörber
Texte: Andrea Schuster, Alexandra Hörber
Fotografie: Alexandra Hörber
Models: Melanie Bley, Jonerta Gjoka,
Sven Schwärmer
Haftungsausschuss

Iversity
www.iversity.org
Internationales Design Zentrum Berlin e.V.
www.idz.de
Auftragnehmer:
Censormedien freie Filmgruppe Berlin
www.censormedien.de

Innovationsagentur Berlin
www.tsb-berlin.de
Elektrotechnischer Verein e.V.
Bezirksverein Berlin-Brandenburg im VDE
www.etv-berlin.de
MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG
www.median-kliniken.de
Leben mit Behinderung Hamburg
Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH
www.lmbhh.de
Stollmann Entwicklungs-undVertriebs-GmbH
www.stollmann.de

HTW Berlin © 2013
Kreativ Direktion: Alexandra Hörber
Stand: September 2013

Telefon: (030) 5019- 4213
E-Mail: Gerhard.Hoerber@htw-berlin.de

YOUSE real users, real innovation
www.youse.de

16
Haftungsauschuss
Inhalte, Verweise & Links

Haftungsausschuss
1. Inhalte
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr
für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten
Informationen. Haftungsansprüche gegen
die Autoren, welche sich auf Schäden
materieller oder ideeller Art beziehen, die
durch die Nutzung oder Nichtnutzung der
dargebotenen Informationen bzw. durch
die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind
grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf
fremde Webseiten („Hyperlinks“) übernehmen die Autoren keine Haftung. Auf die
aktuelle und zukünftige Gestaltung, die
Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Autoren
keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er
sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten. Für illegale,
fehlerhafte oder unvollständige Inhalte
und insbesondere für Schäden, die aus der
Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haften
allein die Anbieter der Seite, auf welche
verwiesen wurde, nicht derjenige, der über
Links auf die jeweilige Veröffentlichung
lediglich verweist.

3. Rechtswirksamkeit dieses
Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des
Angebotes zu betrachten, von dem aus auf
diese Inhalte verwiesen wurde. Sofern Teile
oder einzelne Formulierungen dieses Textes
der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr
oder nicht vollständig entsprechen sollten,
bleiben die übrigen Teile des Dokumentes
in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon
unberührt.
Virtueller Projektraum
So geht lernen heute!

Was ist das?

Ihr persönliches Profil

Es ist eine Sammlung von Dokumenten,
Blogs, Links, Veröffentlichungen, Lebenslauf, Mitgliedschaften, Wikis, Videos,
Buchempfehlungen ... alles, was sich auch
auf dem Schreibtisch ansammelt – nur
einfach jetzt online.

Das persönliche Profil enthält alle Dokumente zu Ihrem beruflichen Werdegang.
Sie alleine entscheiden, wer das Profil
sehen darf und was es enthält. Sie können es auch nach Studienende von MAAL
weiterpflegen und erhalten so, eine chronologische Darstellung Ihrer Kompetenzen
und Arbeitsergebnisse über mehrere Jahre
hinweg.

Bücher, Aktenordner oder Notizzettel
sind völlig in Ordnung, aber im Zeitalter
von Social Networks, Internet und OnlineBibliotheken ist es doch auch logisch,
diese zu nutzen. Es ist einfach, schnell
und andere können Ihre Arbeiten, Gedanken und Projekte einsehen.

Es dient als Sammelplatz für die gemeinsame Projektarbeit in Ihrer Studiengruppe oder mit externen ExpertInnen. Die
Entscheidung wird in Ihrer Projektgruppe
getroffen. Das Projektprofil kann benotet
werden. Sowohl der Inhalt als auch das
Ergebnis. Dazu gibt es genaue Bewertungskriterien, die Ihnen vor Beginn des Moduls
von den Lehrenden mitgeteilt werden.

Informationsgrafiken

vergrößern
Fachrichtungen
Liste der gewünschten Fachrichtungen

Im Bereich Ingenieurwesen/Technik
Automatisierungstechnik
Automobilwirtschaft
Bauingenieurwesen
Baumanagement
Bauphysik
Business Engineering and Administration
Computational Engineering
Computer Engineering
Computer Science
Computergestützte Ingenieurwissenschaften
Electrical and Computer Engineering
Elektronik
Elektrotechnik
Energie-, Reaktortechnik
Energietechnik
Fahrzeugelektronik
Feinwerktechnik

Industrial Engineering
Informatik
Informationstechnik
Ingenieurinformatik
Innenarchitektur
International Business and Technology
International Management with Engineering
International Project Engineering and Management
IT-Servicemanagement
IT-Systemintegration
Kommunikationstechnik
Konstruktionstechnik
Logistik
Maschinenbau
Mechatronik
Medieninformatik
Medizintechnik

Mikroelektronik
Nachrichtentechnik
Network Computing
Produktionsmanagement
Produktionstechnik
Regenerative Energietechnik
Stahl- und Metallbau
Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre
Technische Datenverarbeitung im Maschinenbau
Technisches Logistikmanagement
Tiefbau
Transportwesen/Logistik
Verkehr
Werkstoffkunde
Wirtschaftsingenieurwesen m. Ing.-Anteil
Ihre Fachrichtung nicht dabei?

Hier alle weiteren ansehen
Fachrichtungen
Liste der gewünschten Fachrichtungen

Im Bereich Design
Applied Art and Design
Crossmedia Design
Design
Design- und Projektmanagement
Fine Art and Design in Education
Gestaltung, Kunst und Medien
Graphic Design
Industrial Design
Industrial Design Engineering
Industriedesign
Int. Game Architecture and Design
Integrierte Gestaltung
Integriertes Produktdesign
Interaction Design
Interior Design
Kommunikations- und Mediendesign
Kulturmanagement

Maschinenbau und Design
Modedesign
Pädagogik und Kunstvermittlung
Produkt- und Industriedesign
Produktdesign
Produktgestaltung
Textil- und Flächen-Design

Ihre Fachrichtung nicht dabei?

Hier alle weiteren ansehen
Fachrichtungen
Liste der gewünschten Fachrichtungen

Im Bereich Humanwissenschaften
Pädagogik/Erziehungswissenschaft
Pflegewissenschaften
Pflegemanagement
Gesundheitswissenschaften
Gerontologie
Medizin
Heilpädagogik
Sozialpädagogik
Rehabilitationspädagogik
Sonderpädagogik
Berufspädagogik
Erziehung und Bildung im Kindesalter
Ergotherapie/Physiotherapie
Logopädie
Psychologie
Sozialpädagogik
Soziale Arbeit

Soziologie
Sozialwissenschaft
Soziobiologie
Theologie/Religionskunde
Geschichtswissenschaften
(Sozial-)Anthropologie
Ethnologie
Politikwissenschaft
Sportwissenschaft
Verkehrswirtschaftslehre
Wirtschaftsinformatik
Wirtschaftspädagogik
Wirtschaftspsychologie
Wirtschaftsrecht
Wirtschaftssoziologie
Rechtswissenschaft/Jura

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Fénix BioBio versión english
Fénix BioBio versión englishFénix BioBio versión english
Fénix BioBio versión english
PlanFenixBioBio
 
Presentacion derechos de autor
Presentacion derechos de autorPresentacion derechos de autor
Presentacion derechos de autor
ricardo_bf41
 
Universidade Lusófona do Porto - Perspetivas de Futuro
Universidade Lusófona do Porto - Perspetivas de FuturoUniversidade Lusófona do Porto - Perspetivas de Futuro
Universidade Lusófona do Porto - Perspetivas de Futuro
Ricardo Almeida
 
Keynote capitals india morning note 08 october-12
Keynote capitals india morning note 08 october-12Keynote capitals india morning note 08 october-12
Keynote capitals india morning note 08 october-12
Keynote Capitals Ltd.
 
Emprestimo
EmprestimoEmprestimo
Emprestimo
emprestimofacil8
 
Cpva prezentacija projektu sekme
Cpva prezentacija projektu sekmeCpva prezentacija projektu sekme
Cpva prezentacija projektu sekme
Valentina Šereikienė
 
Tegaserod 145158-71-0 -api
Tegaserod 145158-71-0 -apiTegaserod 145158-71-0 -api
Tegaserod 145158-71-0 -api
Tegaserod-145158-71-0-api
 
Luces De Dinamo Para Tu Bicicleta
Luces De Dinamo Para Tu Bicicleta
Luces De Dinamo Para Tu Bicicleta
Luces De Dinamo Para Tu Bicicleta
nashloollupjfp
 
Daily Life (Cuba)
Daily Life (Cuba)Daily Life (Cuba)
Daily Life (Cuba)guimera
 
Resumen del capítulo 6 (compatible)
Resumen del capítulo 6 (compatible)Resumen del capítulo 6 (compatible)
Resumen del capítulo 6 (compatible)
bohabaita4
 
El celular !!!
El celular !!!El celular !!!
El celular !!!
holiss15328
 
Ibm vciso sunderland
Ibm vciso sunderlandIbm vciso sunderland
Ibm vciso sunderland
►David Clarke FBCS CITP
 
Gustory food service
Gustory food serviceGustory food service
Gustory food service
Sara Manzini
 
7 Most Significant Underground Projects in Asia Today [Infograph]
7 Most Significant Underground Projects in Asia Today [Infograph]7 Most Significant Underground Projects in Asia Today [Infograph]
7 Most Significant Underground Projects in Asia Today [Infograph]
Darwin Jayson Mariano
 
Java com banco my sql
Java com banco my sqlJava com banco my sql
Java com banco my sql
Andre Oliveira
 
Design Thinking — žádná velká věda
Design Thinking — žádná velká vědaDesign Thinking — žádná velká věda
Design Thinking — žádná velká věda
Jan Martinek
 
Evaluation zum Klassenrat in einer 8. Klasse
Evaluation zum Klassenrat in einer 8. Klasse Evaluation zum Klassenrat in einer 8. Klasse
Evaluation zum Klassenrat in einer 8. Klasse
beta - Die Beteiligungsagentur
 
Rudnik rtanj i planina rtanj kao ambijentalna sredina by Jovana Šumar
Rudnik rtanj i planina rtanj kao ambijentalna sredina by Jovana ŠumarRudnik rtanj i planina rtanj kao ambijentalna sredina by Jovana Šumar
Rudnik rtanj i planina rtanj kao ambijentalna sredina by Jovana Šumar
Bobijevi_maturanti
 

Andere mochten auch (18)

Fénix BioBio versión english
Fénix BioBio versión englishFénix BioBio versión english
Fénix BioBio versión english
 
Presentacion derechos de autor
Presentacion derechos de autorPresentacion derechos de autor
Presentacion derechos de autor
 
Universidade Lusófona do Porto - Perspetivas de Futuro
Universidade Lusófona do Porto - Perspetivas de FuturoUniversidade Lusófona do Porto - Perspetivas de Futuro
Universidade Lusófona do Porto - Perspetivas de Futuro
 
Keynote capitals india morning note 08 october-12
Keynote capitals india morning note 08 october-12Keynote capitals india morning note 08 october-12
Keynote capitals india morning note 08 october-12
 
Emprestimo
EmprestimoEmprestimo
Emprestimo
 
Cpva prezentacija projektu sekme
Cpva prezentacija projektu sekmeCpva prezentacija projektu sekme
Cpva prezentacija projektu sekme
 
Tegaserod 145158-71-0 -api
Tegaserod 145158-71-0 -apiTegaserod 145158-71-0 -api
Tegaserod 145158-71-0 -api
 
Luces De Dinamo Para Tu Bicicleta
Luces De Dinamo Para Tu Bicicleta
Luces De Dinamo Para Tu Bicicleta
Luces De Dinamo Para Tu Bicicleta
 
Daily Life (Cuba)
Daily Life (Cuba)Daily Life (Cuba)
Daily Life (Cuba)
 
Resumen del capítulo 6 (compatible)
Resumen del capítulo 6 (compatible)Resumen del capítulo 6 (compatible)
Resumen del capítulo 6 (compatible)
 
El celular !!!
El celular !!!El celular !!!
El celular !!!
 
Ibm vciso sunderland
Ibm vciso sunderlandIbm vciso sunderland
Ibm vciso sunderland
 
Gustory food service
Gustory food serviceGustory food service
Gustory food service
 
7 Most Significant Underground Projects in Asia Today [Infograph]
7 Most Significant Underground Projects in Asia Today [Infograph]7 Most Significant Underground Projects in Asia Today [Infograph]
7 Most Significant Underground Projects in Asia Today [Infograph]
 
Java com banco my sql
Java com banco my sqlJava com banco my sql
Java com banco my sql
 
Design Thinking — žádná velká věda
Design Thinking — žádná velká vědaDesign Thinking — žádná velká věda
Design Thinking — žádná velká věda
 
Evaluation zum Klassenrat in einer 8. Klasse
Evaluation zum Klassenrat in einer 8. Klasse Evaluation zum Klassenrat in einer 8. Klasse
Evaluation zum Klassenrat in einer 8. Klasse
 
Rudnik rtanj i planina rtanj kao ambijentalna sredina by Jovana Šumar
Rudnik rtanj i planina rtanj kao ambijentalna sredina by Jovana ŠumarRudnik rtanj i planina rtanj kao ambijentalna sredina by Jovana Šumar
Rudnik rtanj i planina rtanj kao ambijentalna sredina by Jovana Šumar
 

Ähnlich wie Masterstudiengang Ambient Assisted Living - Die Broschüre

Online-Studium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)
Online-Studium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)Online-Studium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)
Online-Studium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)
DAPR Deutsche Akademie für Public Relations
 
Berufsbegleitendes Masterstudium in strategischer oder digitaler Kommunikation
Berufsbegleitendes Masterstudium in strategischer oder digitaler KommunikationBerufsbegleitendes Masterstudium in strategischer oder digitaler Kommunikation
Berufsbegleitendes Masterstudium in strategischer oder digitaler Kommunikation
DAPR Deutsche Akademie für Public Relations
 
Master-Booklet der DAPR
Master-Booklet der DAPRMaster-Booklet der DAPR
FERCHAU Bewerberflyer
FERCHAU BewerberflyerFERCHAU Bewerberflyer
FERCHAU Bewerberflyer
FERCHAU GmbH
 
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-LearningFlyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Forum DistancE-Learning
 
dapr.programm 2019/2020
dapr.programm 2019/2020dapr.programm 2019/2020
FHWN Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Bachelor-Studium WirtschaftsingenieurFHWN Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieur
FH Wiener Neustadt Studiengang Wirtschaftsingenieur
 
scm Gesamtprogramm 2013/2014
scm Gesamtprogramm 2013/2014scm Gesamtprogramm 2013/2014
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenPrivatuniversität Schloss Seeburg
 
Info-Tag PR-Fernstudium bei PR PLUS
Info-Tag PR-Fernstudium bei PR PLUSInfo-Tag PR-Fernstudium bei PR PLUS
Info-Tag PR-Fernstudium bei PR PLUS
PR PLUS GmbH
 
FHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Master-Studium WirtschaftsingenieurFHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
FH Wiener Neustadt Studiengang Wirtschaftsingenieur
 
Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studierenFitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Hochschule für angewandtes Management
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Hochschule_Schaffhausen
 
SCM-Gesamtprogramm 2015
SCM-Gesamtprogramm 2015SCM-Gesamtprogramm 2015
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Privatuniversität Schloss Seeburg
 
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINEAusbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
softenginegmbh
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Hochschule_Schaffhausen
 
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss SeeburgBWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
Privatuniversität Schloss Seeburg
 
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studierenSportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Hochschule für angewandtes Management
 

Ähnlich wie Masterstudiengang Ambient Assisted Living - Die Broschüre (20)

Online-Studium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)
Online-Studium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)Online-Studium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)
Online-Studium Crossmediale Marketingkommunikation (MA)
 
Berufsbegleitendes Masterstudium in strategischer oder digitaler Kommunikation
Berufsbegleitendes Masterstudium in strategischer oder digitaler KommunikationBerufsbegleitendes Masterstudium in strategischer oder digitaler Kommunikation
Berufsbegleitendes Masterstudium in strategischer oder digitaler Kommunikation
 
HTW_präsentation_aal_kongress_2012
HTW_präsentation_aal_kongress_2012HTW_präsentation_aal_kongress_2012
HTW_präsentation_aal_kongress_2012
 
Master-Booklet der DAPR
Master-Booklet der DAPRMaster-Booklet der DAPR
Master-Booklet der DAPR
 
FERCHAU Bewerberflyer
FERCHAU BewerberflyerFERCHAU Bewerberflyer
FERCHAU Bewerberflyer
 
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-LearningFlyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
Flyer Bildungsprogramm des Forum DistancE-Learning
 
dapr.programm 2019/2020
dapr.programm 2019/2020dapr.programm 2019/2020
dapr.programm 2019/2020
 
FHWN Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Bachelor-Studium WirtschaftsingenieurFHWN Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieur
 
scm Gesamtprogramm 2013/2014
scm Gesamtprogramm 2013/2014scm Gesamtprogramm 2013/2014
scm Gesamtprogramm 2013/2014
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
 
Info-Tag PR-Fernstudium bei PR PLUS
Info-Tag PR-Fernstudium bei PR PLUSInfo-Tag PR-Fernstudium bei PR PLUS
Info-Tag PR-Fernstudium bei PR PLUS
 
FHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Master-Studium WirtschaftsingenieurFHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
FHWN Master-Studium Wirtschaftsingenieur
 
Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studierenFitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
 
SCM-Gesamtprogramm 2015
SCM-Gesamtprogramm 2015SCM-Gesamtprogramm 2015
SCM-Gesamtprogramm 2015
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
 
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINEAusbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
 
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss SeeburgBWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
BWL Studieren an der Privatuniversität Schloss Seeburg
 
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studierenSportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
 

Masterstudiengang Ambient Assisted Living - Die Broschüre

  • 1. Direktauswahl: Zu den Branchen Zur Studienübersicht Zu den Inhalten Berufsbegleitend studieren für eine Karriere im Bereich AAL
  • 2. Ambient Assisted Living Das Leben für jeden rund gestalten Intelligente Innovationen für den Alltag Unter Ambient Assisted Living versteht man Produkte und Dienstleistungen, die ein selbst bestimmtes Leben  ermöglichen. Produkte, die sich nahtlos in den Alltag der  Menschen einfügen und die in ihrer Einfachheit und Intelligenz, fehlende oder geschädigte Sinne des Menschen alltagstauglich ergänzen. Technik für Menschen - egal welches Alter, Handicap oder Geschlecht. Mehr Informationen zum Thema Ambient Assisted Living Die Lösungen vereinen neben Sicherheit und technischer  Effizienz auch Komfort und eine hohe Benutzerfreundlichkeit; denn AAL-Produkte schaffen neben einem autonomen Alltag,  Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein. Das Thema ist so  zukunftsweisend, dass ein spezieller Studiengang für motivierte Fachkräfte und Querdenker entwickelt wurde. 2
  • 3. Branchen Viele Berufe. Ein Studium. Interdisziplinär bringt mehr! Für die Entwicklung von barrierearmen Produkten und Dienstleistungen braucht es die besten und kreativsten Köpfe aus unterschiedlichen Fachrichtungen: Als BewerberIn sind Sie interessiert an branchenähnlichen Inhalten und wollen für Ihre fachliche Kompetenz Ihr Wissen auf andere Disziplinen erweitern. Für Branchen wie Wohnen im Alter, Wohnen mit Handicap, Versorgung, Mobilität, Unternehmensberatung, Freizeit und Touristik etc. werden Sie auf interdisziplinäre Problemstellungen im konkreten Berufsalltag vorbereitet. Der berufsbegleitende Mastertsudiengang Ambient Assisted Living begrüßt daher Fachkräfte aus den verschiedensten Fachrichtungen. Ingenieurwissenschaften Design Humanwissenschaften Alle Berufsgruppen Liste der gewünschten Fachrichtungen* * BA-Abschlüsse oder vergleichbare Abschlüsse 3
  • 4. Berufsprofile Das Leben für jeden rund gestalten Master Product Design und Consulting Fakt ist: Der Markt für AAL-Produkte ist vorhanden. Es fehlt  jedoch noch in vielen Bereichen an ausgebildeten Fachkräften, die in den Unternehmen die Schere zwischen Ingenieuren, Designern und Humanwissenschaftlern schließen können. Der Zukunftsmarkt AAL benötigt bereits jetzt ein breites  Spektrum an Produkten, da die Nachfrage durch Ältere,  Familien, RollstuhlfahrerInnen und Menschen, die Technik  einfach in den Alltag integrieren möchten, rasant steigt. Ein Beispiel ist die Gesundheitspflege: Haushalte mit 60-65 Jährigen benötigen bereits jetzt 1/3 mehr Pflegebedarf als der Durchschnitt. 65-75 Jährige 48,7% mehr und bei über 75 Jährigen liegt der Mehrbedarf bei fast dem Doppelten. Weitere Markttrends erfahren 4
  • 5. Marktpozenzial Neue Fachkräfte für Spitzenprodukte Perfektes Marketing für perfekte Produkte MAAL fördert keine spezialisierten Insellösungen in der Produktentwicklung und Vermarktung sondern fokussiert einen interdisziplinären Dialog zwischen Entwicklern und Endverbrauchern. Denn nur Produkte, die von allen Generationen gleichermaßen akzeptiert werden finden einen guten Absatzmarkt. Aus diesem Grund werden Ihnen entscheidende Grundlagen des richtigen Marketings für AAL-Produkte im Studium vermittelt. Als AbsoventIn von MAAL wissen Sie nicht nur Produkte für den Bereich Pflege, Technik oder z.B. Mobilität zu entwickeln sondern auch das ideale Marketing einzusetzen. Für diese Herausforderung werden im Verlauf des Studiums gezielte Projektaufgaben an Sie gestellt, die sich unmittelbar auf Alltagssituationen Ihres Arbeitsgebers beziehen. 5
  • 6. Studienübersicht Was alles in MAAL steckt ! Ihr Fahrplan für das Studium Nach Ihrem erfolgreich absolvierten Bachelor oder ähnlichem Abschluss und in der Regel mindestens 1 Jahr Berufserfahrung, haben Sie die Möglichkeit in 4 Semestern einen Master of Science zu erlangen. Weiterbildung In 4 Semestern zum Master of Science MAAL lässt sich ideal in das persönliche Lebensmodell mit Job und Familie integrieren. Denn mit dem eLearningsystem der HTW Berlin können Sie von allen Orten auf der Welt die Onlineskripte lesen besuchen und sich in den virtuellen Projekträumen mit ProjektkollegInnen treffen. Mit Job und Familie Die Module werden vorrangig online veranstaltet. Präsenzzeiten finden in Blockveranstaltungen statt. Sie können sich für verschiedene Module vor Beginn eines Semesters einschreiben. Die Modulwahl können Sie somit abhängig von Ihrem Projektverlauf machen. eLearning Berufsbegleitend studieren mit Job Onlineskripte überall lesen 6
  • 7. Zulassungsvorraussetzungen Sie sind herzlich willkommen! Sie möchten sich bewerben: Über Ihre persönliche Eignung wird auf Grund Ihrer Bewerbungsunterlagen und ggf. eines persönlichen Gesprächs entschieden. Berufliche Kompetenzen oder andere Leistungen, die außerhalb des Studiums erbracht wurden, können Ihre Zulassung begünstigen. Als BewerberInnen ohne zugelassenen Abschluss können Sie dennoch alle Module einzeln belegen und als Weiterbildungsmaßnahme für sich nutzen. Ihre vollständige Bewerbung enthält neben Ihrem detaillierten Lebenslauf auch ein Motivationsschreiben mit einer Stellungnahme zu Ihren konkreten Studienzielen. Mit Rückblick auf Ihre bisherige Tätigkeit formulieren Sie mögliche Studienprojekte und skizzieren Verknüpfungspunkte zu den anderen Fachbereichen. Grundstudium: Bachelor, Diplom 180 ETCS-Punkte oder ähnliche Qualifikation Nachweisbare Berufserfahrung In der Regel mindestens 1 Jahr Berufserfahrung Weitere Kompetenzen Nachzuweisende, qualifizierende Tätigkeiten Bewerbungsschreiben 1 DIN A4 Seite mit Ihrer persönlichen Motivation Deutsche Sprache Muttersprache / ausreichende Deutschkenntnisse 030 5019-3203 Bei allgemeinen Fragen Andrea Schuster 030 5019-4213 Bei Fragen zur Zulassung Prof. Dr. Hörber 7
  • 8. Teilnahmegebühren Welcher Service ist im Preis enthalten? Beste Leistungen zu einem fairen Preis Die Studiengebühr für MAAL beträgt € 3.225,- pro Semester. Für die Teilnahmegebühr bieten wir Ihnen exklusive Leistungen und persönliche Betreuung bei Ihren Studienprojekten. Die DozentenInnen helfen Ihnen das Studium in den Alltag zu integrieren. Zudem profitieren Sie von einem starken Partnernetzwerk. Die hoch qualifizierten Lehrenden stehen mit ihrem umfangreichen Wissen ebenso zur Seite, wie die Partnerunternehmen mit ihrer langjähriger Erfahrung. Finanzierungsmodelle finden Sie auf den Seiten der HTW Berlin Homepage. Für weitere Informationen haben wir immer mittwochs eine Sprechstunde zum Thema „Fördermöglichkeiten“ für Sie eingerichtet. So können wir Ihnen schnell und unkompliziert weiterhelfen. Persönliche Mentoren für individuelle Beratungstermine Spezielle Onlineskripte mit Übungen zum Selbstchek Beispiele der Praxis mit Bezug auf Ihr Unternehmen Mittwochs-Sprechstunde bei Frau Weingart 8
  • 9. Bewerbungsverfahren Ambient Assisted Living ist Ihr Ding? Alle Informationen zur Bewerbung: Die Bewerbungsunterlagen werden bis zum 15. Juli für das Wintersemester und bis zum 15. Januar für das Sommersemester an der HTW Berlin eingereicht. Für Ihre persönliche Bewerbung für MAAL nutzen Sie das Portal der HTW Berlin. Vollständige Bewerbungsunterlagen enthalten: Kopie des Personalausweises/Reisepasses Beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses (BA, vergl. Abschluss) Nachweis der erworbenen Leistungspunkten Titel und Inhaltsverzeichnis der Abschlussarbeit Nachweis über die einschl. Berufserfahrung Einzugsermächtigung bei Ratenzahlung Zu den FAQ‘s Je tzt Ab für de das S m oSe 20 201 .1 4 Studienmotivation mit einer Seite Umfang 1. bewe 20 rbe 13 n: Nachweis der Abschlussnote 9
  • 10. Studieninhalte Gut. Besser. MAAL. Modulvielfalt für mehr Kreativität Im Studiengang wird bewusst die Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichen aufgebaut. Diese Zusammenhänge werden in den Modulen vermittelt und gezielt gefördert. Dazu wird Ihr Wissen stufenweise erweitert: 1. Stufe: Sensibilisieren für andere Fachrichtungen, Erleben und Erfahren von NutzerInnenbedürfnissen 2. Stufe: Erlernen von Anforderungen an Produkte, Inter- disziplinäre Zusammenarbeit und Verstehen der Anderen 3. Stufe: Konzipieren und Entwickeln von AAL-Produkten Dienstleistungen im Team, Kernkompetenzen und einem sinnvollen Ganzen zusammenfügen zu Im Verlauf Ihres Studiums werden Sie 90 Leistungspunkte erreichen. Sollten Sie Ihr Erststudium mit 180 Leistungspunkten abgeschlossen haben, können die fehlenden Leistungspunkte durch zusätzliche, berufliche Kompetenzen und individuelle Leistungen vor und während des Studiums vervollständigt werden. AAL aktuell in Forschung und Praxis Modul 1 Universal Design Thinking Modul 2 Normung und Standardisierung AAL Modul 9 Wohnen und Mobilität Modul 11 Existenzgründung Basismodul 3 Modulplan im Detail Klicken Sie hier und finden Sie alle Module des Studiums 10
  • 11. eLearning Virtueller Vorlesungssaal Persönliches Profil Weitere Infos zum Thema hier! Fundiertes Wissen trifft Web-Generation 2.0 Das Besondere ist die konsequente Wissensübermittlung mit Hilfe digitaler Medien. Keine Präsenzvorlesungen, sondern Onlinevorlesungen und flexibles Nachlesen in speziell für dieses Studium erstellten Onlineskripten. Gleich mit Links auf die entscheidenden Stellen im Web. Dafür erhalten Sie am Anfang ein Tablet-PC, auf dem wir Ihnen pünktlich zu Semesteranfang alle notwendigen Unterlagen zusenden. Virtuelle Projekträume Projekte gemeinsam bearbeiten Ihnen steht ein kostenloser Zugang zur Lernplattform zur Verfügung. Sie erhalten einen Gratis-Zugang zu allen eBooks der HTW-Bibliothek und einen Tablet-PC, den Sie nach Ihrem erfolgreichen Abschluss behalten dürfen. Zusätzlich können Sie ein persönliches Profil anlegen. Der Vorteil für Sie: Eine Kompetenzabfrage ermöglicht Ihnen sich während Ihres Studiums realistisch zu reflektieren und Ihren Wissensstand zu überprüfen. 11
  • 12. Die Professoren Keine Fata Morgana! Unterstützung on- wie offline! Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hörber Unsere Lehrenden beurteilt nicht nur die Studierenden sondern ist auch die helfende Hand bei Fragen. ist Studiengangsprecher von MAAL und Professor für Thermodynamik, Strömungsmechanik, Entwicklung und Simulation, Kreislaufwirtschaft. Keine Fata Morgana: Die einzelnen FachdozentenInnen stehen bei projektbezogenen sowie studiumsübergreifenden Fragen zur Verfügung. Der direkte Kontakt zu den DozentenInnen wird im gesamten Verlauf des Studiums begrüßt. Die DozentenInnen aus den verschiedenen Fachbereichen sorgen für komprimierte Online-Vorlesungen und eine kompetente Beratung mit Bezug zum Arbeitsalltag. Ihr Feedback und persönliche Belangen werden von den DozentenInnen direkt entgegengenommen. Somit wird ein zielführendes Studium mit konstanter, individueller Betreuung und Förderung gewährleistet. „Wir haben für alle Studierenden und Ihre ArbeitgeberInnen ein offenes Ohr, weil sie uns sehr am Herzen liegen. Nur mit zufriedenen StudienteilnehmerInnen, die sich gut aufgehoben fühlen, ist auch ein spannender und abwechslungsreicher Studienalltag möglich. Falls beispielsweise sich Ihre persönlichen Lebensumstände ändern, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir finden gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für die neue Situation. So verbindet sich Ihr Studium in jeder Hinsicht mit Ihren persönlichen Bedürfnissen und Lebensumständen - und zwar zu jeder Zeit.“ Mehr Informationen 12
  • 13. Service MAAL anders Studieren statt organisieren Organisation der Übernachtung Ob Hotel, Hostel oder Home wir finden das Richtige! Specials für Ihr Studium 24 h Servicecenter MAAL kümmert sich nicht nur um die Organisation Ihrer Unterbringung während der Präsenzzeit sondern übernimmt noch weitere Servicefunktionen für Sie: HTW-Kinderbetreuung Fragen jederzeit per E-Mail stellen! Bis zu 4  Kooperationskindergarten-Betreuung h Um Hotelübernachtungen brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Mit dem umfangreichen Serviceangebot gestaltet sich Ihr Präsenzzeitaufenthalt in Berlin unkompliziert und komfortabel. Je nach Wunsch von WG bis Viersternehotel. HTW Family-Guide Telefonische Ansprechpartner im Servicecenter sind unter der Woche in den Sprechzeiten für Sie erreichbar. Ein E-MailService ist jederzeit für Ihre Fragen da. Viele hilfreiche Infos Die HTW-Kinderbetreuung bietet Ihnen an Präsenztagen bis zu vier  Stunden einen sicheren und kindgerechten Aufenthaltsort für Ihren Nachwuchs. Familiengerecht sind auch die Freizeitempfehlungen, die Ihnen der HTW-Familienguide empfiehlt. Diesen erhalten Sie kostenlos bei der Immatrikulation dazu. Wir geben Ihnen exklusive Empfehlungen.. HTW City-Guide Career Service Infos für Ihre Karriere 13
  • 14. Kontaktdaten Ihre persönlichen Ansprechpartner Bei allgemeinen Fragen Bei Fragen zur Zulassung Soziale Netzwerke Andrea Schuster Tel.:  0049-(0)30-5019-3203 E-Mail: Frag-MAAL@htw-berlin.de Prof. Dr.-Ing. G. Hoerber Tel.:  0049-(0)30-5019-4213 E-Mail: Gerhard.Hoerber@HTW-Berlin.de Finden Sie uns auf Facebook facebook.com/studierMAAL Projektkoordination MAAL Studiengangsprecher Fachbereich Ingenieurwissenschaften II Maschinenbau Professor für Maschinenbau Mechanical Engineering HTW Berlin Wilhelminenhofstr. 75A 12459 Berlin Gebäude C, Raum 263 HTW Berlin Wilhelminenhofstr. 75A 12459 Berlin Gebäude C, Raum 113 Folgen Sie uns auf Twitter www.twitter.com/studierMAAL Internetseiten Homepage von MAAL maal.htw-berlin.de Offizielle HTW-Homepage www.htw-berlin.de 14
  • 15. m de 4 e‘1 oS ! sS en erb da r ew t b fü tz Je 13 1. .1 20 Bewerbungsphase in 2014 ab Schon MAAL vormerken! Direktauswahl: Zur Webseite Zur Facebookseite Zu den News
  • 16. Impressum Masterstudiengang Ambient Assisted Living Impressum Vertragspartner Unterstützer Studiengangsprecher: Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hörber Alice Salomon Hochschule Berlin www.ash-berlin.eu Haus der Technik e.V. www.hdt-essen.de Masterstudiengang Ambient Assisted Living HTW Berlin Wilhelminenhofstr. 75A 12459 Berlin DIN Deutsches Institut für Normung e.V. www.din.de Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. www.vdma.de Kreativ Direktion: Alexandra Hörber Texte: Andrea Schuster, Alexandra Hörber Fotografie: Alexandra Hörber Models: Melanie Bley, Jonerta Gjoka, Sven Schwärmer Haftungsausschuss Iversity www.iversity.org Internationales Design Zentrum Berlin e.V. www.idz.de Auftragnehmer: Censormedien freie Filmgruppe Berlin www.censormedien.de Innovationsagentur Berlin www.tsb-berlin.de Elektrotechnischer Verein e.V. Bezirksverein Berlin-Brandenburg im VDE www.etv-berlin.de MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG www.median-kliniken.de Leben mit Behinderung Hamburg Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH www.lmbhh.de Stollmann Entwicklungs-undVertriebs-GmbH www.stollmann.de HTW Berlin © 2013 Kreativ Direktion: Alexandra Hörber Stand: September 2013 Telefon: (030) 5019- 4213 E-Mail: Gerhard.Hoerber@htw-berlin.de YOUSE real users, real innovation www.youse.de 16
  • 17. Haftungsauschuss Inhalte, Verweise & Links Haftungsausschuss 1. Inhalte Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. 2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“) übernehmen die Autoren keine Haftung. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Autoren keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haften allein die Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 3. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Angebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Inhalte verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
  • 18. Virtueller Projektraum So geht lernen heute! Was ist das? Ihr persönliches Profil Es ist eine Sammlung von Dokumenten, Blogs, Links, Veröffentlichungen, Lebenslauf, Mitgliedschaften, Wikis, Videos, Buchempfehlungen ... alles, was sich auch auf dem Schreibtisch ansammelt – nur einfach jetzt online. Das persönliche Profil enthält alle Dokumente zu Ihrem beruflichen Werdegang. Sie alleine entscheiden, wer das Profil sehen darf und was es enthält. Sie können es auch nach Studienende von MAAL weiterpflegen und erhalten so, eine chronologische Darstellung Ihrer Kompetenzen und Arbeitsergebnisse über mehrere Jahre hinweg. Bücher, Aktenordner oder Notizzettel sind völlig in Ordnung, aber im Zeitalter von Social Networks, Internet und OnlineBibliotheken ist es doch auch logisch, diese zu nutzen. Es ist einfach, schnell und andere können Ihre Arbeiten, Gedanken und Projekte einsehen. Es dient als Sammelplatz für die gemeinsame Projektarbeit in Ihrer Studiengruppe oder mit externen ExpertInnen. Die Entscheidung wird in Ihrer Projektgruppe getroffen. Das Projektprofil kann benotet werden. Sowohl der Inhalt als auch das Ergebnis. Dazu gibt es genaue Bewertungskriterien, die Ihnen vor Beginn des Moduls von den Lehrenden mitgeteilt werden. Informationsgrafiken vergrößern
  • 19.
  • 20. Fachrichtungen Liste der gewünschten Fachrichtungen Im Bereich Ingenieurwesen/Technik Automatisierungstechnik Automobilwirtschaft Bauingenieurwesen Baumanagement Bauphysik Business Engineering and Administration Computational Engineering Computer Engineering Computer Science Computergestützte Ingenieurwissenschaften Electrical and Computer Engineering Elektronik Elektrotechnik Energie-, Reaktortechnik Energietechnik Fahrzeugelektronik Feinwerktechnik Industrial Engineering Informatik Informationstechnik Ingenieurinformatik Innenarchitektur International Business and Technology International Management with Engineering International Project Engineering and Management IT-Servicemanagement IT-Systemintegration Kommunikationstechnik Konstruktionstechnik Logistik Maschinenbau Mechatronik Medieninformatik Medizintechnik Mikroelektronik Nachrichtentechnik Network Computing Produktionsmanagement Produktionstechnik Regenerative Energietechnik Stahl- und Metallbau Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre Technische Datenverarbeitung im Maschinenbau Technisches Logistikmanagement Tiefbau Transportwesen/Logistik Verkehr Werkstoffkunde Wirtschaftsingenieurwesen m. Ing.-Anteil Ihre Fachrichtung nicht dabei? Hier alle weiteren ansehen
  • 21. Fachrichtungen Liste der gewünschten Fachrichtungen Im Bereich Design Applied Art and Design Crossmedia Design Design Design- und Projektmanagement Fine Art and Design in Education Gestaltung, Kunst und Medien Graphic Design Industrial Design Industrial Design Engineering Industriedesign Int. Game Architecture and Design Integrierte Gestaltung Integriertes Produktdesign Interaction Design Interior Design Kommunikations- und Mediendesign Kulturmanagement Maschinenbau und Design Modedesign Pädagogik und Kunstvermittlung Produkt- und Industriedesign Produktdesign Produktgestaltung Textil- und Flächen-Design Ihre Fachrichtung nicht dabei? Hier alle weiteren ansehen
  • 22. Fachrichtungen Liste der gewünschten Fachrichtungen Im Bereich Humanwissenschaften Pädagogik/Erziehungswissenschaft Pflegewissenschaften Pflegemanagement Gesundheitswissenschaften Gerontologie Medizin Heilpädagogik Sozialpädagogik Rehabilitationspädagogik Sonderpädagogik Berufspädagogik Erziehung und Bildung im Kindesalter Ergotherapie/Physiotherapie Logopädie Psychologie Sozialpädagogik Soziale Arbeit Soziologie Sozialwissenschaft Soziobiologie Theologie/Religionskunde Geschichtswissenschaften (Sozial-)Anthropologie Ethnologie Politikwissenschaft Sportwissenschaft Verkehrswirtschaftslehre Wirtschaftsinformatik Wirtschaftspädagogik Wirtschaftspsychologie Wirtschaftsrecht Wirtschaftssoziologie Rechtswissenschaft/Jura