SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Sind sie auf der Suche nach
einer individuellen Lösung, Ihre
Dokumente als Epaper oder
App zu veröffentlichen?
Als unabhängiger Berater begleiten wir Sie auf dem
Weg ins Corporate Publishing. Veröffentlichen Sie
Ihre Dokumente als Epaper auf der eigenen Website
oder als Standalone-App im Apple App Store,
Google Play Store oder Amazon Store. Egal ob als
Projektmanager oder im Full-Service: wir sorgen für
eine reibungslose Umsetzung Ihrer Projekte.
capcycle.media
Büro für moderne Kommunikation
Es wird nicht weniger
gelesen. Nur die Art und
Weise hat sich verändert.
Der Zeitungsmarkt ist
immer noch der
führende Informations-
kanal und das sogar
über alle Altersklassen
hinweg. Vor allem
wegen der Profes-
sionalität und der
Glaubwürdigkeit der
deutschen Zeitungen
ist für viele
Bundesbürger die
Zeitung das
Informationsmedium
Nummer Eins. Im
Gegensatz zum TV,
das an Relevanz
verloren hat, konnte
die Zeitung sogar noch
zulegen, stellte eine
Studie der Bayerischen
Landeszentrale für
neue Medien (BLM)
fest
Die Zukunft ist Digital
Was 1989 als Projekt am
schweizerischen CERN
begann, ist für uns heute ein
Selbstverständnis: das
World Wide Web. Es
ermöglicht uns den
einfachen Zugang zu
tausenden Informations-
quellen und erleichtert uns
in vielen Variationen das
Leben. Mit dem Erfolg des
World Wide Webs hat sich
auch die Art und Weise
verändert, wie Menschen
nach Informationen suchen
und diese konsumieren. Die
Vielzahl der Endgeräte -
Desktop-PCs, Smartphones,
Tablets und Phablets
machen es für Unter-
nehmen schwer,
Informationen medien-
gerecht darzustellen. Wo
früher PDF-Dateien
ausreichten, helfen Epaper
heute Unternehmen dabei,
Dokumente für
verschiedene Endgeräte
zugänglich zu machen.
capcycle.media hilft
Verlagen und Unternehmen
bei der Konzeptionierung,
Erstellung und Verwaltung
digitaler Publikationen und
begleitet die Einführung von
Epaper Apps mit kreativem
und zielgerichtetem
Appmarketing.
Was dürfen wir
für Sie tun?
© 2015 capcycle.media
Der Katalog als Epaper:
Sinnvolle Erweiterung im
eCommerce
Die Deutschen,
Österreicher und
Schweizer shoppen
sehr gern. Im dritten
Quartal 2014 sind die
Umsätze der Online -
und Versandhändler
weiter gestiegen - auf
insgesamt fast 12
Milliarden Euro. Das
Beratungshaus Kurt
Salmon fand heraus:
Über die Hälfte aller
Verbraucher nutzt
Kataloge, um sich
inspirieren zu lassen,
Epaper-Kataloge
festigen die Kunden-
bindung, initialisieren
Käufe und sichern so
langfristig den Erfolg
im Multichannel-
eCommerce.
Wir sollten nicht so tun, als
stünde uns die Digitale
Revolution noch bevor: Sie
ist schon längst Realität! Wir
nutzen Laptops, Smart-
phones, Tablets und alle
anderen Endgeräte, weil sie
uns das Leben erleichtern.
Ganz gleich ob Zuhause, im
Büro oder in der U-Bahn:
Überall können wir auf eine
riesige Flut an Informationen
zugreifen. Auch im
eCommerce.
Online - und Versandhändler
stellt das vor ganz neue
Herausforderungen: wollen
sie langfristig Kunden binden
und Waren absetzen, müssen
sie auf die veränderten
Gewohnheiten eingehen.
Unterschiedliche Bildschirm-
größen, Betriebssysteme und
teilweise geringe
Übertragungsraten dürfen
den Kaufprozess nicht
stören. Epaper Apps bieten
Ihnen die Möglichkeit, Ihre
Onlinekataloge direkt mit
Ihrem Onlineshop zu
verbinden: aus dem Katalog
heraus können Waren in den
Warenkorb gelegt und
anschließend im Onlineshop
bestellt werden. Werden die
Kataloge als Standalone-App
auf dem Endgerät an-
geboten, können Kunden
sogar per Pushnachricht
über neue Kataloge
informiert werden. Kann der
Kunde seine im Katalog
gefundenen und im
Onlineshop gesammelten
Waren auch im nächsten
Store abholen, wird aus
Multichannel sogar
Omnichannel.
Von Multichannel zu
Omnichannel-Commerce
Magazine und
Zeitschriften als Epaper
und Epaper Apps
"Mutig und
innovativ" - so
bezeichnet Dietmar
Wolff vom
Bundes-
verband der
Zeitungsverleger
den Trend einiger
Häuser, Ihre Titel
auch auf mobilen
Endgeräten und in
Apps zu
publizieren. Das ist
auch notwendig: in
den letzten Jahren
sind sowohl die
Umsätze als auch
die Auflagen aller
Verlage gesunken.
Zeitungen gelten als glaubwürdige Informationsquelle. Im
Gegensatz zum TV, das an Relevanz verloren hat, konnte die
Zeitung in 2014 sogar noch zulegen, stellte eine Studie der
Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) fest. Vor
allem für regionale Themen interessieren sich die Leser -
gefolgt von innen - und außenpolitischen Fragen. Selbst die
jüngste Zielgruppe - die der 12 - bis 19 - Jährigen - setzt auf
die Zeitung als vertrauenswürdige Informationsquelle.
Für Verlage ergeben sich hier neue Umsatzchancen: die
"Alles-umsonst-Ära" im Internet ist vorbei. Ein Viertel der
Internetnutzer geben bereits Geld für journalistische Inhalte
aus. Diesen Trend sollten Verleger nutzen.
Der digitale Zeitungsmarkt
wächst weiter
Epaper für Gaststätten,
Restaurants und
Pensionen
Google hat unser
Leben verändert.
Das Verb "googeln"
hat es sogar in den
Duden geschafft.
Konsumenten
beschaffen sich
heute Informationen
im Internet - zumeist
bei Google - um
sich über einen
Anbieter, ein Produkt
oder einen Service
zu informieren.
Epaper bieten eine
effektive Möglichkeit,
Ihr Unternehmen
ohne viel Aufwand
online zu
präsentieren.
Eine eigene Website ist für den geschäftlichen Erfolg heute
essentiell. Auch lokale Geschäfte, Restaurants und
Gaststätten sollten die Macht des Online-Marketings nicht
unterschätzen.
Der Aufbau, Betrieb und die Pflege einer eigenen Website ist
allerdings aufwändig und kostenintensiv. Epaper bieten eine
tolle Alternative für kleine Betriebe, um die wirklich wichtigen
Informationen online zu bringen: Speisekarten, Flyer,
Broschüren oder Veranstaltungskalender.
Betreiber kleiner Betriebe sparen sich damit eine eigene
Website und die damit verbundenen Aufwände und Kosten:
Das Epaper kann regelmäßig aktualisiert werden (zum
Beispiel im monatlichen Rhythmus), ist
suchmaschinenoptimiert und auf allen Endgeräten verfügbar:
PC, Mac, Smartphone und Tablet.
Dabei können Sie sich ganz auf die Expertise von
capcycle.media verlassen: wir sorgen für eine optimale
Umwandlung Ihrer PDF-Dokumente in Epaper und
übernehmen auf Wunsch die Pflege Ihrer Dokumente in
enger Abstimmung mit Ihnen.
Die Alternative zur eigenen
Website:Epaper und
Epaper Apps
Fordern Sie jetzt Ihre
kostenfreie und
unverbindliche
Erstberatung an!
Wir hören zu, analysieren und erstellen danach
einen ersten Entwurf für Ihre persönliche Epaper -
und Marketingstrategie. Basierend auf Ihren
Anforderungen erhalten Sie ein erstes Angebot.
Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!
Jetzt kostenfreie Erstberatung sichern
Herausgeber:
capcycle.media
Büro für moderne Kommunikation
Inh. Manuel Leinung
Ludwigstraße 92
04315 Leipzig
Inhaltlich verantw (V.i.S.d.P.).:
Manuel Leinung
.web: capcycle.de
.mail: hello@capcycle.de
Bildnachweise:
http:/ / kaboompics.com
Sagen Sie Hallo zu capcycle

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Epaper und Epaper Apps

Deine eigene App von appkind
Deine eigene App von appkindDeine eigene App von appkind
Deine eigene App von appkind
appkind | Mobile Marketing
 
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.deMobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
BusinessVALUE24
 
Uhura Branded Service Applications (www.uhura.de)
Uhura Branded Service Applications (www.uhura.de)Uhura Branded Service Applications (www.uhura.de)
Uhura Branded Service Applications (www.uhura.de)
Uhura Creative Media
 
10 Gründe warum Sie E-Publishing Dienstleistungen anbiete sollten
10 Gründe warum Sie E-Publishing Dienstleistungen anbiete sollten10 Gründe warum Sie E-Publishing Dienstleistungen anbiete sollten
10 Gründe warum Sie E-Publishing Dienstleistungen anbiete sollten
Xerox Global
 
eStrategy Magazin Ausgabe 03-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 03-2016-LeseprobeeStrategy Magazin Ausgabe 03-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 03-2016-Leseprobe
TechDivision GmbH
 
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum VerlagWerbeplanung.at Summit
 
Präsentation Antonia und Alexander Sutter bei transformingMEDIA
Präsentation Antonia und Alexander Sutter bei transformingMEDIAPräsentation Antonia und Alexander Sutter bei transformingMEDIA
Präsentation Antonia und Alexander Sutter bei transformingMEDIA
Lokalrundfunktage
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-LeseprobeeStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
TechDivision GmbH
 
Touch Mahal - Mobile Hype
Touch Mahal - Mobile HypeTouch Mahal - Mobile Hype
Touch Mahal - Mobile Hype
BusinessVALUE24
 
f/21 Quarterly Q3|2014
f/21 Quarterly Q3|2014f/21 Quarterly Q3|2014
f/21 Quarterly Q3|2014
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
B2B E-Commerce erklärt!
B2B E-Commerce erklärt!B2B E-Commerce erklärt!
B2B E-Commerce erklärt!
Sana Commerce
 
Online Karrieretag Hamburg 2013 - eBay, Inc overview for young professionals
Online Karrieretag Hamburg 2013 - eBay, Inc overview for young professionalsOnline Karrieretag Hamburg 2013 - eBay, Inc overview for young professionals
Online Karrieretag Hamburg 2013 - eBay, Inc overview for young professionals
Holger Spielberg
 
Erfolgreiche Online-PR für Startup Unternehmen
Erfolgreiche Online-PR für Startup UnternehmenErfolgreiche Online-PR für Startup Unternehmen
Erfolgreiche Online-PR für Startup UnternehmenADENION GmbH
 
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel CommerceAktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Ralf Haberich
 
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale ProgrammThink Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Franziska Thiele
 
NEXT Year (deutsch)
NEXT Year (deutsch)NEXT Year (deutsch)
NEXT Year (deutsch)
sinnerschrader
 
Multichannel-Vertriebs-Konzepte für Versicherungen
Multichannel-Vertriebs-Konzepte für VersicherungenMultichannel-Vertriebs-Konzepte für Versicherungen
Multichannel-Vertriebs-Konzepte für Versicherungen
Fonda Wien
 
WuB_Frühling 2017_Kampagnen_PH
WuB_Frühling 2017_Kampagnen_PHWuB_Frühling 2017_Kampagnen_PH
WuB_Frühling 2017_Kampagnen_PH
Plan.Net Suisse AG
 
App Entwicklung by qrandapps
App Entwicklung by qrandappsApp Entwicklung by qrandapps
App Entwicklung by qrandapps
Johannes Suess
 
Qrandapps finalx update
Qrandapps finalx updateQrandapps finalx update
Qrandapps finalx updateJohannes Suess
 

Ähnlich wie Epaper und Epaper Apps (20)

Deine eigene App von appkind
Deine eigene App von appkindDeine eigene App von appkind
Deine eigene App von appkind
 
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.deMobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
Mobile Commerce_Themenspecial auf Businessvalue24.de
 
Uhura Branded Service Applications (www.uhura.de)
Uhura Branded Service Applications (www.uhura.de)Uhura Branded Service Applications (www.uhura.de)
Uhura Branded Service Applications (www.uhura.de)
 
10 Gründe warum Sie E-Publishing Dienstleistungen anbiete sollten
10 Gründe warum Sie E-Publishing Dienstleistungen anbiete sollten10 Gründe warum Sie E-Publishing Dienstleistungen anbiete sollten
10 Gründe warum Sie E-Publishing Dienstleistungen anbiete sollten
 
eStrategy Magazin Ausgabe 03-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 03-2016-LeseprobeeStrategy Magazin Ausgabe 03-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 03-2016-Leseprobe
 
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
 
Präsentation Antonia und Alexander Sutter bei transformingMEDIA
Präsentation Antonia und Alexander Sutter bei transformingMEDIAPräsentation Antonia und Alexander Sutter bei transformingMEDIA
Präsentation Antonia und Alexander Sutter bei transformingMEDIA
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-LeseprobeeStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
eStrategy Magazin Ausgabe 04-2016-Leseprobe
 
Touch Mahal - Mobile Hype
Touch Mahal - Mobile HypeTouch Mahal - Mobile Hype
Touch Mahal - Mobile Hype
 
f/21 Quarterly Q3|2014
f/21 Quarterly Q3|2014f/21 Quarterly Q3|2014
f/21 Quarterly Q3|2014
 
B2B E-Commerce erklärt!
B2B E-Commerce erklärt!B2B E-Commerce erklärt!
B2B E-Commerce erklärt!
 
Online Karrieretag Hamburg 2013 - eBay, Inc overview for young professionals
Online Karrieretag Hamburg 2013 - eBay, Inc overview for young professionalsOnline Karrieretag Hamburg 2013 - eBay, Inc overview for young professionals
Online Karrieretag Hamburg 2013 - eBay, Inc overview for young professionals
 
Erfolgreiche Online-PR für Startup Unternehmen
Erfolgreiche Online-PR für Startup UnternehmenErfolgreiche Online-PR für Startup Unternehmen
Erfolgreiche Online-PR für Startup Unternehmen
 
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel CommerceAktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
Aktuelles Whitepaper Omnichannel Commerce
 
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale ProgrammThink Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
 
NEXT Year (deutsch)
NEXT Year (deutsch)NEXT Year (deutsch)
NEXT Year (deutsch)
 
Multichannel-Vertriebs-Konzepte für Versicherungen
Multichannel-Vertriebs-Konzepte für VersicherungenMultichannel-Vertriebs-Konzepte für Versicherungen
Multichannel-Vertriebs-Konzepte für Versicherungen
 
WuB_Frühling 2017_Kampagnen_PH
WuB_Frühling 2017_Kampagnen_PHWuB_Frühling 2017_Kampagnen_PH
WuB_Frühling 2017_Kampagnen_PH
 
App Entwicklung by qrandapps
App Entwicklung by qrandappsApp Entwicklung by qrandapps
App Entwicklung by qrandapps
 
Qrandapps finalx update
Qrandapps finalx updateQrandapps finalx update
Qrandapps finalx update
 

Epaper und Epaper Apps

  • 1. Sind sie auf der Suche nach einer individuellen Lösung, Ihre Dokumente als Epaper oder App zu veröffentlichen? Als unabhängiger Berater begleiten wir Sie auf dem Weg ins Corporate Publishing. Veröffentlichen Sie Ihre Dokumente als Epaper auf der eigenen Website oder als Standalone-App im Apple App Store, Google Play Store oder Amazon Store. Egal ob als Projektmanager oder im Full-Service: wir sorgen für eine reibungslose Umsetzung Ihrer Projekte. capcycle.media Büro für moderne Kommunikation
  • 2. Es wird nicht weniger gelesen. Nur die Art und Weise hat sich verändert. Der Zeitungsmarkt ist immer noch der führende Informations- kanal und das sogar über alle Altersklassen hinweg. Vor allem wegen der Profes- sionalität und der Glaubwürdigkeit der deutschen Zeitungen ist für viele Bundesbürger die Zeitung das Informationsmedium Nummer Eins. Im Gegensatz zum TV, das an Relevanz verloren hat, konnte die Zeitung sogar noch zulegen, stellte eine Studie der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) fest
  • 3. Die Zukunft ist Digital Was 1989 als Projekt am schweizerischen CERN begann, ist für uns heute ein Selbstverständnis: das World Wide Web. Es ermöglicht uns den einfachen Zugang zu tausenden Informations- quellen und erleichtert uns in vielen Variationen das Leben. Mit dem Erfolg des World Wide Webs hat sich auch die Art und Weise verändert, wie Menschen nach Informationen suchen und diese konsumieren. Die Vielzahl der Endgeräte - Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Phablets machen es für Unter- nehmen schwer, Informationen medien- gerecht darzustellen. Wo früher PDF-Dateien ausreichten, helfen Epaper heute Unternehmen dabei, Dokumente für verschiedene Endgeräte zugänglich zu machen. capcycle.media hilft Verlagen und Unternehmen bei der Konzeptionierung, Erstellung und Verwaltung digitaler Publikationen und begleitet die Einführung von Epaper Apps mit kreativem und zielgerichtetem Appmarketing. Was dürfen wir für Sie tun? © 2015 capcycle.media
  • 4. Der Katalog als Epaper: Sinnvolle Erweiterung im eCommerce Die Deutschen, Österreicher und Schweizer shoppen sehr gern. Im dritten Quartal 2014 sind die Umsätze der Online - und Versandhändler weiter gestiegen - auf insgesamt fast 12 Milliarden Euro. Das Beratungshaus Kurt Salmon fand heraus: Über die Hälfte aller Verbraucher nutzt Kataloge, um sich inspirieren zu lassen, Epaper-Kataloge festigen die Kunden- bindung, initialisieren Käufe und sichern so langfristig den Erfolg im Multichannel- eCommerce.
  • 5. Wir sollten nicht so tun, als stünde uns die Digitale Revolution noch bevor: Sie ist schon längst Realität! Wir nutzen Laptops, Smart- phones, Tablets und alle anderen Endgeräte, weil sie uns das Leben erleichtern. Ganz gleich ob Zuhause, im Büro oder in der U-Bahn: Überall können wir auf eine riesige Flut an Informationen zugreifen. Auch im eCommerce. Online - und Versandhändler stellt das vor ganz neue Herausforderungen: wollen sie langfristig Kunden binden und Waren absetzen, müssen sie auf die veränderten Gewohnheiten eingehen. Unterschiedliche Bildschirm- größen, Betriebssysteme und teilweise geringe Übertragungsraten dürfen den Kaufprozess nicht stören. Epaper Apps bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Onlinekataloge direkt mit Ihrem Onlineshop zu verbinden: aus dem Katalog heraus können Waren in den Warenkorb gelegt und anschließend im Onlineshop bestellt werden. Werden die Kataloge als Standalone-App auf dem Endgerät an- geboten, können Kunden sogar per Pushnachricht über neue Kataloge informiert werden. Kann der Kunde seine im Katalog gefundenen und im Onlineshop gesammelten Waren auch im nächsten Store abholen, wird aus Multichannel sogar Omnichannel. Von Multichannel zu Omnichannel-Commerce
  • 6. Magazine und Zeitschriften als Epaper und Epaper Apps "Mutig und innovativ" - so bezeichnet Dietmar Wolff vom Bundes- verband der Zeitungsverleger den Trend einiger Häuser, Ihre Titel auch auf mobilen Endgeräten und in Apps zu publizieren. Das ist auch notwendig: in den letzten Jahren sind sowohl die Umsätze als auch die Auflagen aller Verlage gesunken.
  • 7. Zeitungen gelten als glaubwürdige Informationsquelle. Im Gegensatz zum TV, das an Relevanz verloren hat, konnte die Zeitung in 2014 sogar noch zulegen, stellte eine Studie der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) fest. Vor allem für regionale Themen interessieren sich die Leser - gefolgt von innen - und außenpolitischen Fragen. Selbst die jüngste Zielgruppe - die der 12 - bis 19 - Jährigen - setzt auf die Zeitung als vertrauenswürdige Informationsquelle. Für Verlage ergeben sich hier neue Umsatzchancen: die "Alles-umsonst-Ära" im Internet ist vorbei. Ein Viertel der Internetnutzer geben bereits Geld für journalistische Inhalte aus. Diesen Trend sollten Verleger nutzen. Der digitale Zeitungsmarkt wächst weiter
  • 8. Epaper für Gaststätten, Restaurants und Pensionen Google hat unser Leben verändert. Das Verb "googeln" hat es sogar in den Duden geschafft. Konsumenten beschaffen sich heute Informationen im Internet - zumeist bei Google - um sich über einen Anbieter, ein Produkt oder einen Service zu informieren. Epaper bieten eine effektive Möglichkeit, Ihr Unternehmen ohne viel Aufwand online zu präsentieren.
  • 9. Eine eigene Website ist für den geschäftlichen Erfolg heute essentiell. Auch lokale Geschäfte, Restaurants und Gaststätten sollten die Macht des Online-Marketings nicht unterschätzen. Der Aufbau, Betrieb und die Pflege einer eigenen Website ist allerdings aufwändig und kostenintensiv. Epaper bieten eine tolle Alternative für kleine Betriebe, um die wirklich wichtigen Informationen online zu bringen: Speisekarten, Flyer, Broschüren oder Veranstaltungskalender. Betreiber kleiner Betriebe sparen sich damit eine eigene Website und die damit verbundenen Aufwände und Kosten: Das Epaper kann regelmäßig aktualisiert werden (zum Beispiel im monatlichen Rhythmus), ist suchmaschinenoptimiert und auf allen Endgeräten verfügbar: PC, Mac, Smartphone und Tablet. Dabei können Sie sich ganz auf die Expertise von capcycle.media verlassen: wir sorgen für eine optimale Umwandlung Ihrer PDF-Dokumente in Epaper und übernehmen auf Wunsch die Pflege Ihrer Dokumente in enger Abstimmung mit Ihnen. Die Alternative zur eigenen Website:Epaper und Epaper Apps
  • 10. Fordern Sie jetzt Ihre kostenfreie und unverbindliche Erstberatung an! Wir hören zu, analysieren und erstellen danach einen ersten Entwurf für Ihre persönliche Epaper - und Marketingstrategie. Basierend auf Ihren Anforderungen erhalten Sie ein erstes Angebot. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Jetzt kostenfreie Erstberatung sichern
  • 11. Herausgeber: capcycle.media Büro für moderne Kommunikation Inh. Manuel Leinung Ludwigstraße 92 04315 Leipzig Inhaltlich verantw (V.i.S.d.P.).: Manuel Leinung .web: capcycle.de .mail: hello@capcycle.de Bildnachweise: http:/ / kaboompics.com Sagen Sie Hallo zu capcycle