SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Führend in Sachen Energieeffizienz und Stromqualität
Unsere Mission
Durch eine ständige Verbesserung
der Energieeffizienz und
Entwicklung nachhaltiger
Lösungen tragen wir zur
Entstehung einer besseren
Gesellschaft bei.
Um dies zu erreichen besteht
unsere Zielsetzung darin, eines
der führenden Unternehmen in der
Elektroindustrie zu werden.
Wir fertigen saubere, wieder-
verwertbare, zuverlässige und
innovative Produkte und
entwickeln Lösungen, die eine
lange Lebensdauer garantieren
und die Umwelt weniger belasten.
Megatrends, die unser Geschäftsfeld ankurbeln
Energieeffizienz
Urbanisierung
Digitalisierung
Mangel an natürlichen
Ressourcen
Nachhaltige
EntwicklungKlimawandel
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 3
Die Werte von Ensto decken sich mit jenen unserer Mitarbeiter
Ensto Unternehmenspräsentation 4
Vertrauenskapital Herausragende
Leistungen
Ermutigende
Kreativität
Respekt
3.6.2016
Wie schaffen wir nachhaltige Geschäftsmodelle?
Umwelt
Zuverlässigkeit
Wirtschaftlicher
Erfolg
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 5
Energieeffizienz verbessernMit gutem Beispiel
vorangehen
Umweltschutz Einflüsse auf die Umwelt reduzieren
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 6
Stromverteilung
Kommerzielle
Elektrifizierung Industrielle
Elektrifizierung
Beleuchtung
Elektrifizierung
von
WohngebäudenElektro-
Verkehr
Belüftung und
Klimatisierung
Wir sind aus Ihrem Alltag nicht mehr
wegzudenken
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 7
Effiziente und verlässliche
Elektrifizierungslösungen
für Ihren Bedarf
Ensto Elektrifizierung
Verkabelungs-
systeme
Gehäuselösungen Explosionsschutz KomponentenInstallations-
systeme und
Automatisierung
Heiz-
systeme
Verteiler
Ihr Partner für energieeffiziente
Beleuchtungslösungen
Ensto Lighting
Beleuchtung für
Wohngebäude
Beleuchtung
öffentlicher Zonen
Industriebeleuchtung Außenbeleuchtung
Freileitungen Erdkabelvernetzung Netzwerkautomatisierung Leistungselektronik
Gewährleistung eines qualitativ hochwertigen
Stromnetzes
Ensto Utility Networks
Chago Media Laden von
Elektrofahrzeugen
Die rentabelsten Ladesysteme für
Elektrofahrzeuge
Ensto Chago
Belüftung und
Wärmerückgewinnung
Gesundes, komfortables und
energieeffizientes Innenraumklima
Ensto Enervent
Produkte, die
Ihnen dabei
helfen, Energie,
Zeit und Geld
zu sparen.
Wir haben einige Beispiele
von Produkten zusammen-
getragen, die hinsichtlich
Energieeffizienz und
Einsparung ganz vorne
liegen.
EnstoNet hilft den Kunden dabei, Energie,
Material und Zeit zu sparen
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation
Das EnstoNet-Installationssystem ist
ein vorgefertigtes Installations-
system zur Elektrifizierung von
Gebäuden. Dadurch können beim
Bau Arbeits- und Materialkosten
gesenkt werden. Kabelführungen
können so mit bestehenden
Komponenten durchgeführt werden
und zusätzliche Komponenten
können problemlos integriert werden.
EnstoNet produziert keine Abfälle
und senkt die CO2-Bilanz bei der
Elektrifizierung erheblich.
13
Sicherheit in anspruchsvollen Arbeitsumgebungen
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 14
Unsere Explosionsschutzlösungen
sind umfassend und in hohem Maße
konfigurierbar.
Sie sind zuverlässig und einfach zu
installieren. Die Lösungen sind
kosteneffizient und dienen dazu, die
Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und
Geräte im Alltag zu erhöhen.
Ensto Vulcano rettet Leben
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation
Der Brandschutz der Ensto-Vulcano-
Klemmenkästen nimmt eine
entscheidende Rolle im Brandfall ein,
da dadurch die Aufrechterhaltung der
elektrischen Versorgung
gewährleistet wird.
Unsere Produkte für industrielle
Anwendungen erfüllen die höchsten
Standards und garantieren einen
einwandfreien Betrieb.
15
LED-Leuchten, ein kosteneffizienter Weg unsere
Zukunft in neuem Licht erstrahlen zu lassen.
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 16
LED Beleuchtungslösungen sind
umweltfreundlich, energieeffizient und
nachhaltig, haben eine längere
Lebensdauer, sind ökonomischer und
verfügen über bis zu 140 Lumen pro Watt.
- 68
%
+ 88 % + 2500
%
3,0 kWh
0,95 kWh
720 lm
1.350 lm 50.000
Elektrizität
Verbrauch/Tag
Lichtstrom Lebensdauer
/70 %
Im Vergleich zu Glühbirnen in einem Treppenhaus.
Tägliche Beleuchtungszeit: 5 Stunden
10 x 60 W Glühbirnen 10 x 19 W LEDs
Die Ensto All-in-One-Lösung für smarte, einfache und
sichere Installationen
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 17
Jede Phase bei Erdkabelinstallationen
erfordert Sachkenntnisse und
Konzentration, um ein optimales
Endergebnis zu erzielen.
Die Verbindungsteile der Ensto-
Komplettlösungen kombinieren sämtliche
notwendigen Komponenten, um eine
einfache, sichere und unfehlbare
Installation zu gewährleisten.
Ensto Smartcloser hilft Ihnen dabei, Energie zu sparen
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation
Ensto Smartcloser ist ein
automatisierter, am Mast montierter,
Vakuum-Recloser.
Er reduziert Ausfallzeiten und kann
einen defekten Abschnitt des
Verteilungsnetzes automatisch
isolieren.
18
Gleichmäßige Stromqualität im gesamten Stromnetz
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 19
Die Belastung der
Stromverteilernetze wächst
ständig an und gleichzeitig nimmt
auch die Nachfrage nach
qualitativ hochwertiger Elektrizität
zu.
Unsere Lösungen garantieren
eine gleichbleibende
Stromqualität für sämtliche
Verbraucher innerhalb des
gesamten Stromnetzes.
Eine effizientere Stromverteilung erreichen
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 20
Unsere Lösungen
reduzieren den
Energieverlust und
verfügen über eine höhere
Lebensdauer.
40
Jahre
Im Finnland
beispielsweise liegt die
Lebensdauer des
Stromverteilernetzes bei
40 Jahren und der bei der
Verteilung auftretende
Verlust unter 3 %.
Ladestationen für Elektrofahrzeuge -
umweltschonende Mobilität im Alltag
21
Die wachsende Besorgnis über den
Klimawandel und Umweltschutz-
maßnahmen bewirken einen
ansteigenden Absatz von
Elektrofahrzeugen.
Dazu ist ein weitverzweigtes EF-
Ladenetzwerk erforderlich: Ensto
Chago EF-Ladestationen sind
sicher, langlebig und einfach zu
bedienen.
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation
Überschüssige Wärme in Energie umwandeln
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 22
Unsere rotierenden Wärmetauscher
verwerten Wärme oder Kälte aus Abluft
mit einer Effektivität von 80%, so dass
die Anschaffungskosten innerhalb von
nur 2,2 Jahren amortisiert sind.
Der COP ist dabei rund doppelt
so hoch wie bei vergleich-
baren Wettbewerbern.
80 %
Effektivität
Visionäre Partner
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 23
Auf uns ist
Verlass
Unsere Kompetenz und unser
Dienstleistungsangebot ist
sprichwörtlich und übertrifft
selbst die höchsten
Erwartungen.
Die ständige Weiter-
entwicklung unserer Produkte
und Zuverlässigkeit unserer
Vorgehensweise stellt Ihnen
einen Partner zur Seite, auf den
Sie sich voll und ganz
verlassen können, damit Ihre
unternehmerischen Aktivitäten
von Erfolg gekrönt sind.
Innovative
Technologien
im Dienst
unserer Kunden
Innovation beginnt bei uns bereits
auf dem Reißbrett und alle
Produkte werden anschließend in
unseren firmeneigenen Labors
gründlich getestet.
Dank der ständigen Forschung
nach besserer Leistungsfähigkeit
entwickeln wir in unserer
Abteilung für F+E die
Technologien und Verfahren
kontinuierlich weiter. Der erhöhte
Einsatz von 3D-Druckverfahren
beschleunigt dabei die Prozesse
erheblich.
Design
Unsere Produkte werden so
konzipiert und hergestellt,
dass sie eine lange
Lebensdauer aufweisen.
Professionell erstelltes
Design garantiert dabei die
Qualität unserer Produkte.
Unsere eigenen Installationen
ziehen gleichfalls Nutzen aus
unseren Innovationen und
können die Umweltbelastung
reduzieren.
Schlanke
Produktion
Die herausragenden
unternehmerischen Leistungen
von Ensto basieren auf einer
schlanken Produktion, die den
Ausschuss verringert und in der
Lage ist, hochwertige preis-
optimierte Produkte effizient
auszuliefern.
Der intensive Einsatz der
Digitalisierung hilft uns dabei, die
Lieferzeiten zu verringern, die
Herstellung zu flexibilisieren und
die Logistik besser anzupassen,
um uns heute und morgen noch
besser auf Ihre Bedürfnisse
einstellen zu können.
Ensto Unternehmenspräsentation 28
Wir sind derzeit in 20 Ländern ansässig oder
vertreten
Produktion in 7 Ländern
F+E in 5 Ländern
Vertriebsnetz in 100 Ländern
Verkaufsstellen
Konzernumsatz von Ensto
Gesamtumsatz nach Geschäftsbereich 2015 (2014) in %
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation
24%
20%
39%
7%
10%
Markt
Finnland
Andere
Skandinavische
Länder
Andere EU
Länder
Russland und
GUS
Andere
(24 %)
(39 %)
(13 %)
(5 %)
(19 %)
29
30%
14%
50%
4%1% 1%
Geschäftsbereich
Ensto Elektrifizierung
Ensto Lighting
Ensto Utility Networks
Ensto Klimatechnik
Ensto Chago
Andere
In 20 Ländern vertreten
1.600 Mitarbeiter (Stand: März 2015)
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 30
27%
33%
18%
5%
3%
14%
Finnland
Estland
Frankreich
Russland
Spanien
Andere
Ensto ist ein
Familienunternehmen
Ensto ist ein familiengeführtes internationales
Cleantech-Unternehmen, das von Ensio Miettinen
im Jahr 1958 gegründet wurde.
Das Hauptaugenmerk des Gründers lag dabei
darauf, Produkte herzustellen, die sich einfacher
installieren und besser nutzen lassen als jene der
Konkurrenz.
Im Jahr 2001 wurde das Unternehmen auf die
nächste Generation der Miettinen-Familie
übertragen. Gegenwärtig wird die dritte
Generation im Unternehmen eingeführt.
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 31
Die EM-Gruppe ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Finnland. Der Fokus liegt dabei auf der
Weiterentwicklung der nationalen und internationalen Geschäftstätigkeit sowie in der
Immobilienverwaltung
92,8 %
Elektrische Systeme und
Zubehör
Mitarbeiter: 1.700
23,44 %
Breitband-
Datenkommunikations-
systeme und -lösungen
Mitarbeiter: 1.300
100 %
Transformatoren und
Steckverbinder für Flug-
platzbeleuchtungs-
systeme
Mitarbeiter: 25
100 %
Aluminiumboote
Mitarbeiter: 4
83,11 %
Online-Medien
Mitarbeiter: 10
Immobilien,
Entwicklung und
Verwaltung von
Dienstleistungen
EMG Immobilien
4.12.2014
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 32
Geschichte
„Das Leben ist ein Kampf
zwischen
der Vergangenheit und der
Zukunft“
Ensio Miettinen,
Gründer von Ensto
Alles begann mit einer Leidenschaft und einer Vision
Ensio Miettinen
gründete 1958 ein
Unternehmen in
Porvoo (Finnland), um
elektrisches Zubehör
herzustellen.
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation
50er
34
60er
Diversifizierung der
Produktion auf
Kunststoffkomponenten,
Bauteile und Werkzeuge.
1973 Gründung der ersten
Tochtergesellschaft in
Schweden. Exporte nach
Norwegen, Iran und
Ägypten.
Beginn der Herstellung von
Beleuchtungskörpern.
70er
Ensto expandiert rasch, vor allem
in andere nordische Länder.
Ensto gelingt es, sich als
bedeutende und gut bekannte
Marke auf dem Markt zu
behaupten. Die Produktion wird
robotisiert.
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 35
Ensto wird zunehmend
internationaler. Akquisitionen und
Neugründungen von
Unternehmen in Ungarn, Polen,
Russland und in den baltischen
Staaten.
Die nächste Generation der Miettinen-
Familie übernimmt das Unternehmen.
Ensto investiert in einen Geschäfts-
zweig zur Elektrifizierung von
Büroräumen in Frankreich.
Die Ära der neuen „grünen Strategie“
beginnt im Jahr 2009.
80er
Jahre
90er
Jahre
Jahr
2000-
„Zwischen Ihnen und der Elektrizität“ „Zugang zur Elektrizität“
3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation
2016
36
2010-
Neue Geschäftsbereiche wurden akquiriert und
stärken somit den Fokus von Ensto hinsichtlich
Energieeffizienz: Klimatisierung und Beleuchtung
in Finnland, Netzautomation sowie Elektrifizierung
von Büroräumen in Frankreich.
Eröffnung einer Produktionsstätte in Indien. 3D-
Druck wurde eingeführt.
Ensto ist heute ein
internationales Cleantech-
Unternehmen mit einer stark auf
Wachstum ausgerichteten
Strategie und der Leidenschaft,
die Welt in einem nachhaltigen
und energieeffizienteren Licht
darzustellen.
„Ensto spart Ihre Energie“
Vielen Dank für Ihre Zeit.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

CRM2011
CRM2011CRM2011
CRM2011
gussysue
 
Deb programme presentation oct 2010
Deb programme presentation oct 2010Deb programme presentation oct 2010
Deb programme presentation oct 2010
joh1966
 
Whales Presentation
Whales PresentationWhales Presentation
Whales Presentation
MP Higley
 
Fedora presentation 2007 (German) - Reworked
Fedora presentation 2007 (German) - ReworkedFedora presentation 2007 (German) - Reworked
Fedora presentation 2007 (German) - Reworked
Oliver Falk
 
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked InCegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
DieterFleiter
 
Trivadis Company Presentation - german
Trivadis Company Presentation - germanTrivadis Company Presentation - german
Trivadis Company Presentation - german
Trivadis
 
Information Security Management (ISMS) with QSEC
Information Security Management (ISMS) with QSECInformation Security Management (ISMS) with QSEC
Information Security Management (ISMS) with QSEC
WMC GmbH
 
"Lifestyle Blogs - Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?...
"Lifestyle Blogs - Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?..."Lifestyle Blogs - Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?...
"Lifestyle Blogs - Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?...
sisterMAG
 
Semantic Web als Infrastruktur fuer die Wissensgesellschaft
Semantic Web als Infrastruktur fuer die WissensgesellschaftSemantic Web als Infrastruktur fuer die Wissensgesellschaft
Semantic Web als Infrastruktur fuer die Wissensgesellschaft
Andreas Blumauer
 
Project Report Aloe Vera
Project Report Aloe Vera Project Report Aloe Vera
Project Report Aloe Vera
Venture Advisors
 
G&L Tech News 02/17
G&L Tech News 02/17G&L Tech News 02/17
mc donalds benchmark
mc donalds benchmarkmc donalds benchmark
mc donalds benchmark
Stefan Reindl (韩昊然)
 
20121121 svbs presentation dorma short1
20121121 svbs presentation dorma short120121121 svbs presentation dorma short1
20121121 svbs presentation dorma short1
SwissVBS
 
SlideShare Zeitgeist 2010
SlideShare Zeitgeist 2010SlideShare Zeitgeist 2010
SlideShare Zeitgeist 2010
Rashmi Sinha
 
Firmenpräsentation deutsch
Firmenpräsentation deutschFirmenpräsentation deutsch
Firmenpräsentation deutsch
Gabriele Meissner
 
An average Presentation on the thematical Topic of Creating more Value in Tim...
An average Presentation on the thematical Topic of Creating more Value in Tim...An average Presentation on the thematical Topic of Creating more Value in Tim...
An average Presentation on the thematical Topic of Creating more Value in Tim...
Miriam Sejkic
 
bildwechsel Presentation Design Unternehmenspräsentation
bildwechsel Presentation Design Unternehmenspräsentationbildwechsel Presentation Design Unternehmenspräsentation
bildwechsel Presentation Design Unternehmenspräsentation
bildwechsel
 
Production Of Aloe Vera
Production Of Aloe VeraProduction Of Aloe Vera
Production Of Aloe Vera
pankaj prabhakar
 
ORAL PRESENTATION SLIDES (ENGLISH 1)
ORAL PRESENTATION SLIDES (ENGLISH 1)ORAL PRESENTATION SLIDES (ENGLISH 1)
ORAL PRESENTATION SLIDES (ENGLISH 1)
Rosabella Zuntivai Mobijohn
 
Self organizing teams & organizations
Self organizing teams & organizationsSelf organizing teams & organizations
Self organizing teams & organizations
Peter Zurkirchen
 

Andere mochten auch (20)

CRM2011
CRM2011CRM2011
CRM2011
 
Deb programme presentation oct 2010
Deb programme presentation oct 2010Deb programme presentation oct 2010
Deb programme presentation oct 2010
 
Whales Presentation
Whales PresentationWhales Presentation
Whales Presentation
 
Fedora presentation 2007 (German) - Reworked
Fedora presentation 2007 (German) - ReworkedFedora presentation 2007 (German) - Reworked
Fedora presentation 2007 (German) - Reworked
 
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked InCegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
 
Trivadis Company Presentation - german
Trivadis Company Presentation - germanTrivadis Company Presentation - german
Trivadis Company Presentation - german
 
Information Security Management (ISMS) with QSEC
Information Security Management (ISMS) with QSECInformation Security Management (ISMS) with QSEC
Information Security Management (ISMS) with QSEC
 
"Lifestyle Blogs - Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?...
"Lifestyle Blogs - Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?..."Lifestyle Blogs - Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?...
"Lifestyle Blogs - Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?...
 
Semantic Web als Infrastruktur fuer die Wissensgesellschaft
Semantic Web als Infrastruktur fuer die WissensgesellschaftSemantic Web als Infrastruktur fuer die Wissensgesellschaft
Semantic Web als Infrastruktur fuer die Wissensgesellschaft
 
Project Report Aloe Vera
Project Report Aloe Vera Project Report Aloe Vera
Project Report Aloe Vera
 
G&L Tech News 02/17
G&L Tech News 02/17G&L Tech News 02/17
G&L Tech News 02/17
 
mc donalds benchmark
mc donalds benchmarkmc donalds benchmark
mc donalds benchmark
 
20121121 svbs presentation dorma short1
20121121 svbs presentation dorma short120121121 svbs presentation dorma short1
20121121 svbs presentation dorma short1
 
SlideShare Zeitgeist 2010
SlideShare Zeitgeist 2010SlideShare Zeitgeist 2010
SlideShare Zeitgeist 2010
 
Firmenpräsentation deutsch
Firmenpräsentation deutschFirmenpräsentation deutsch
Firmenpräsentation deutsch
 
An average Presentation on the thematical Topic of Creating more Value in Tim...
An average Presentation on the thematical Topic of Creating more Value in Tim...An average Presentation on the thematical Topic of Creating more Value in Tim...
An average Presentation on the thematical Topic of Creating more Value in Tim...
 
bildwechsel Presentation Design Unternehmenspräsentation
bildwechsel Presentation Design Unternehmenspräsentationbildwechsel Presentation Design Unternehmenspräsentation
bildwechsel Presentation Design Unternehmenspräsentation
 
Production Of Aloe Vera
Production Of Aloe VeraProduction Of Aloe Vera
Production Of Aloe Vera
 
ORAL PRESENTATION SLIDES (ENGLISH 1)
ORAL PRESENTATION SLIDES (ENGLISH 1)ORAL PRESENTATION SLIDES (ENGLISH 1)
ORAL PRESENTATION SLIDES (ENGLISH 1)
 
Self organizing teams & organizations
Self organizing teams & organizationsSelf organizing teams & organizations
Self organizing teams & organizations
 

Ähnlich wie Ensto company presentation 2016 - German version

SYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen EnergieSYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen Energie
SYNECO
 
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
Ulla Herbst
 
SYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO UnternehmenspräsentationSYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO
 
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer EnergiespeicherMehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Winfried Wahl
 
Siemens Enterprise Communications - nominiert in Kategorie I
Siemens Enterprise Communications - nominiert in Kategorie ISiemens Enterprise Communications - nominiert in Kategorie I
Siemens Enterprise Communications - nominiert in Kategorie I
Netzwerk GreenIT-BB
 
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Ulla Herbst
 
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Marketing CTS
 
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
Fraunhofer IFF
 
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_ZeughausBalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BIMPRESS
 
SYNECO Leistungen Umwelt
SYNECO Leistungen UmweltSYNECO Leistungen Umwelt
SYNECO Leistungen Umwelt
SYNECO
 
klima:aktiv Energiespar-Guide
klima:aktiv Energiespar-Guideklima:aktiv Energiespar-Guide
klima:aktiv Energiespar-Guide
klima:aktiv
 
08 component award_2018_lueftungsawardbuch_de_en
08 component award_2018_lueftungsawardbuch_de_en08 component award_2018_lueftungsawardbuch_de_en
08 component award_2018_lueftungsawardbuch_de_en
Fresh-r
 
Das Fujitsu Werk in Augsburg
Das Fujitsu Werk in AugsburgDas Fujitsu Werk in Augsburg
Das Fujitsu Werk in Augsburg
Fujitsu Central Europe
 
Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015
WirtschaftsministeriumHessen
 
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
WWF Switzerland
 
POWERcondens: Energie clever nutzen
POWERcondens: Energie clever nutzenPOWERcondens: Energie clever nutzen
POWERcondens: Energie clever nutzen
Kalim Ghulam
 
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
Bettina Stein
 
nuances newsletter - June 2013
nuances newsletter - June 2013nuances newsletter - June 2013
nuances newsletter - June 2013
nuances
 
Imagebroschüre 2012 neu
Imagebroschüre 2012 neuImagebroschüre 2012 neu
Imagebroschüre 2012 neu
B2BSOLARSYSTEME
 
Jahresbericht 2019 des Fraunhofer IFF
Jahresbericht 2019 des Fraunhofer IFFJahresbericht 2019 des Fraunhofer IFF
Jahresbericht 2019 des Fraunhofer IFF
Fraunhofer IFF
 

Ähnlich wie Ensto company presentation 2016 - German version (20)

SYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen EnergieSYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen Energie
 
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
 
SYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO UnternehmenspräsentationSYNECO Unternehmenspräsentation
SYNECO Unternehmenspräsentation
 
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer EnergiespeicherMehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
 
Siemens Enterprise Communications - nominiert in Kategorie I
Siemens Enterprise Communications - nominiert in Kategorie ISiemens Enterprise Communications - nominiert in Kategorie I
Siemens Enterprise Communications - nominiert in Kategorie I
 
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
 
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
 
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
IFFOCUS »Verantwortungsvoll forschen«
 
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_ZeughausBalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
 
SYNECO Leistungen Umwelt
SYNECO Leistungen UmweltSYNECO Leistungen Umwelt
SYNECO Leistungen Umwelt
 
klima:aktiv Energiespar-Guide
klima:aktiv Energiespar-Guideklima:aktiv Energiespar-Guide
klima:aktiv Energiespar-Guide
 
08 component award_2018_lueftungsawardbuch_de_en
08 component award_2018_lueftungsawardbuch_de_en08 component award_2018_lueftungsawardbuch_de_en
08 component award_2018_lueftungsawardbuch_de_en
 
Das Fujitsu Werk in Augsburg
Das Fujitsu Werk in AugsburgDas Fujitsu Werk in Augsburg
Das Fujitsu Werk in Augsburg
 
Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015
 
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
 
POWERcondens: Energie clever nutzen
POWERcondens: Energie clever nutzenPOWERcondens: Energie clever nutzen
POWERcondens: Energie clever nutzen
 
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
 
nuances newsletter - June 2013
nuances newsletter - June 2013nuances newsletter - June 2013
nuances newsletter - June 2013
 
Imagebroschüre 2012 neu
Imagebroschüre 2012 neuImagebroschüre 2012 neu
Imagebroschüre 2012 neu
 
Jahresbericht 2019 des Fraunhofer IFF
Jahresbericht 2019 des Fraunhofer IFFJahresbericht 2019 des Fraunhofer IFF
Jahresbericht 2019 des Fraunhofer IFF
 

Ensto company presentation 2016 - German version

  • 1. Führend in Sachen Energieeffizienz und Stromqualität
  • 2. Unsere Mission Durch eine ständige Verbesserung der Energieeffizienz und Entwicklung nachhaltiger Lösungen tragen wir zur Entstehung einer besseren Gesellschaft bei. Um dies zu erreichen besteht unsere Zielsetzung darin, eines der führenden Unternehmen in der Elektroindustrie zu werden. Wir fertigen saubere, wieder- verwertbare, zuverlässige und innovative Produkte und entwickeln Lösungen, die eine lange Lebensdauer garantieren und die Umwelt weniger belasten.
  • 3. Megatrends, die unser Geschäftsfeld ankurbeln Energieeffizienz Urbanisierung Digitalisierung Mangel an natürlichen Ressourcen Nachhaltige EntwicklungKlimawandel 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 3
  • 4. Die Werte von Ensto decken sich mit jenen unserer Mitarbeiter Ensto Unternehmenspräsentation 4 Vertrauenskapital Herausragende Leistungen Ermutigende Kreativität Respekt 3.6.2016
  • 5. Wie schaffen wir nachhaltige Geschäftsmodelle? Umwelt Zuverlässigkeit Wirtschaftlicher Erfolg 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 5 Energieeffizienz verbessernMit gutem Beispiel vorangehen Umweltschutz Einflüsse auf die Umwelt reduzieren
  • 6. 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 6 Stromverteilung Kommerzielle Elektrifizierung Industrielle Elektrifizierung Beleuchtung Elektrifizierung von WohngebäudenElektro- Verkehr Belüftung und Klimatisierung Wir sind aus Ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken
  • 7. 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 7 Effiziente und verlässliche Elektrifizierungslösungen für Ihren Bedarf Ensto Elektrifizierung Verkabelungs- systeme Gehäuselösungen Explosionsschutz KomponentenInstallations- systeme und Automatisierung Heiz- systeme Verteiler
  • 8. Ihr Partner für energieeffiziente Beleuchtungslösungen Ensto Lighting Beleuchtung für Wohngebäude Beleuchtung öffentlicher Zonen Industriebeleuchtung Außenbeleuchtung
  • 9. Freileitungen Erdkabelvernetzung Netzwerkautomatisierung Leistungselektronik Gewährleistung eines qualitativ hochwertigen Stromnetzes Ensto Utility Networks
  • 10. Chago Media Laden von Elektrofahrzeugen Die rentabelsten Ladesysteme für Elektrofahrzeuge Ensto Chago
  • 11. Belüftung und Wärmerückgewinnung Gesundes, komfortables und energieeffizientes Innenraumklima Ensto Enervent
  • 12. Produkte, die Ihnen dabei helfen, Energie, Zeit und Geld zu sparen. Wir haben einige Beispiele von Produkten zusammen- getragen, die hinsichtlich Energieeffizienz und Einsparung ganz vorne liegen.
  • 13. EnstoNet hilft den Kunden dabei, Energie, Material und Zeit zu sparen 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation Das EnstoNet-Installationssystem ist ein vorgefertigtes Installations- system zur Elektrifizierung von Gebäuden. Dadurch können beim Bau Arbeits- und Materialkosten gesenkt werden. Kabelführungen können so mit bestehenden Komponenten durchgeführt werden und zusätzliche Komponenten können problemlos integriert werden. EnstoNet produziert keine Abfälle und senkt die CO2-Bilanz bei der Elektrifizierung erheblich. 13
  • 14. Sicherheit in anspruchsvollen Arbeitsumgebungen 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 14 Unsere Explosionsschutzlösungen sind umfassend und in hohem Maße konfigurierbar. Sie sind zuverlässig und einfach zu installieren. Die Lösungen sind kosteneffizient und dienen dazu, die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Geräte im Alltag zu erhöhen.
  • 15. Ensto Vulcano rettet Leben 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation Der Brandschutz der Ensto-Vulcano- Klemmenkästen nimmt eine entscheidende Rolle im Brandfall ein, da dadurch die Aufrechterhaltung der elektrischen Versorgung gewährleistet wird. Unsere Produkte für industrielle Anwendungen erfüllen die höchsten Standards und garantieren einen einwandfreien Betrieb. 15
  • 16. LED-Leuchten, ein kosteneffizienter Weg unsere Zukunft in neuem Licht erstrahlen zu lassen. 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 16 LED Beleuchtungslösungen sind umweltfreundlich, energieeffizient und nachhaltig, haben eine längere Lebensdauer, sind ökonomischer und verfügen über bis zu 140 Lumen pro Watt. - 68 % + 88 % + 2500 % 3,0 kWh 0,95 kWh 720 lm 1.350 lm 50.000 Elektrizität Verbrauch/Tag Lichtstrom Lebensdauer /70 % Im Vergleich zu Glühbirnen in einem Treppenhaus. Tägliche Beleuchtungszeit: 5 Stunden 10 x 60 W Glühbirnen 10 x 19 W LEDs
  • 17. Die Ensto All-in-One-Lösung für smarte, einfache und sichere Installationen 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 17 Jede Phase bei Erdkabelinstallationen erfordert Sachkenntnisse und Konzentration, um ein optimales Endergebnis zu erzielen. Die Verbindungsteile der Ensto- Komplettlösungen kombinieren sämtliche notwendigen Komponenten, um eine einfache, sichere und unfehlbare Installation zu gewährleisten.
  • 18. Ensto Smartcloser hilft Ihnen dabei, Energie zu sparen 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation Ensto Smartcloser ist ein automatisierter, am Mast montierter, Vakuum-Recloser. Er reduziert Ausfallzeiten und kann einen defekten Abschnitt des Verteilungsnetzes automatisch isolieren. 18
  • 19. Gleichmäßige Stromqualität im gesamten Stromnetz 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 19 Die Belastung der Stromverteilernetze wächst ständig an und gleichzeitig nimmt auch die Nachfrage nach qualitativ hochwertiger Elektrizität zu. Unsere Lösungen garantieren eine gleichbleibende Stromqualität für sämtliche Verbraucher innerhalb des gesamten Stromnetzes.
  • 20. Eine effizientere Stromverteilung erreichen 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 20 Unsere Lösungen reduzieren den Energieverlust und verfügen über eine höhere Lebensdauer. 40 Jahre Im Finnland beispielsweise liegt die Lebensdauer des Stromverteilernetzes bei 40 Jahren und der bei der Verteilung auftretende Verlust unter 3 %.
  • 21. Ladestationen für Elektrofahrzeuge - umweltschonende Mobilität im Alltag 21 Die wachsende Besorgnis über den Klimawandel und Umweltschutz- maßnahmen bewirken einen ansteigenden Absatz von Elektrofahrzeugen. Dazu ist ein weitverzweigtes EF- Ladenetzwerk erforderlich: Ensto Chago EF-Ladestationen sind sicher, langlebig und einfach zu bedienen. 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation
  • 22. Überschüssige Wärme in Energie umwandeln 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 22 Unsere rotierenden Wärmetauscher verwerten Wärme oder Kälte aus Abluft mit einer Effektivität von 80%, so dass die Anschaffungskosten innerhalb von nur 2,2 Jahren amortisiert sind. Der COP ist dabei rund doppelt so hoch wie bei vergleich- baren Wettbewerbern. 80 % Effektivität
  • 23. Visionäre Partner 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 23
  • 24. Auf uns ist Verlass Unsere Kompetenz und unser Dienstleistungsangebot ist sprichwörtlich und übertrifft selbst die höchsten Erwartungen. Die ständige Weiter- entwicklung unserer Produkte und Zuverlässigkeit unserer Vorgehensweise stellt Ihnen einen Partner zur Seite, auf den Sie sich voll und ganz verlassen können, damit Ihre unternehmerischen Aktivitäten von Erfolg gekrönt sind.
  • 25. Innovative Technologien im Dienst unserer Kunden Innovation beginnt bei uns bereits auf dem Reißbrett und alle Produkte werden anschließend in unseren firmeneigenen Labors gründlich getestet. Dank der ständigen Forschung nach besserer Leistungsfähigkeit entwickeln wir in unserer Abteilung für F+E die Technologien und Verfahren kontinuierlich weiter. Der erhöhte Einsatz von 3D-Druckverfahren beschleunigt dabei die Prozesse erheblich.
  • 26. Design Unsere Produkte werden so konzipiert und hergestellt, dass sie eine lange Lebensdauer aufweisen. Professionell erstelltes Design garantiert dabei die Qualität unserer Produkte. Unsere eigenen Installationen ziehen gleichfalls Nutzen aus unseren Innovationen und können die Umweltbelastung reduzieren.
  • 27. Schlanke Produktion Die herausragenden unternehmerischen Leistungen von Ensto basieren auf einer schlanken Produktion, die den Ausschuss verringert und in der Lage ist, hochwertige preis- optimierte Produkte effizient auszuliefern. Der intensive Einsatz der Digitalisierung hilft uns dabei, die Lieferzeiten zu verringern, die Herstellung zu flexibilisieren und die Logistik besser anzupassen, um uns heute und morgen noch besser auf Ihre Bedürfnisse einstellen zu können.
  • 28. Ensto Unternehmenspräsentation 28 Wir sind derzeit in 20 Ländern ansässig oder vertreten Produktion in 7 Ländern F+E in 5 Ländern Vertriebsnetz in 100 Ländern Verkaufsstellen
  • 29. Konzernumsatz von Ensto Gesamtumsatz nach Geschäftsbereich 2015 (2014) in % 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 24% 20% 39% 7% 10% Markt Finnland Andere Skandinavische Länder Andere EU Länder Russland und GUS Andere (24 %) (39 %) (13 %) (5 %) (19 %) 29 30% 14% 50% 4%1% 1% Geschäftsbereich Ensto Elektrifizierung Ensto Lighting Ensto Utility Networks Ensto Klimatechnik Ensto Chago Andere
  • 30. In 20 Ländern vertreten 1.600 Mitarbeiter (Stand: März 2015) 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 30 27% 33% 18% 5% 3% 14% Finnland Estland Frankreich Russland Spanien Andere
  • 31. Ensto ist ein Familienunternehmen Ensto ist ein familiengeführtes internationales Cleantech-Unternehmen, das von Ensio Miettinen im Jahr 1958 gegründet wurde. Das Hauptaugenmerk des Gründers lag dabei darauf, Produkte herzustellen, die sich einfacher installieren und besser nutzen lassen als jene der Konkurrenz. Im Jahr 2001 wurde das Unternehmen auf die nächste Generation der Miettinen-Familie übertragen. Gegenwärtig wird die dritte Generation im Unternehmen eingeführt. 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 31
  • 32. Die EM-Gruppe ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Finnland. Der Fokus liegt dabei auf der Weiterentwicklung der nationalen und internationalen Geschäftstätigkeit sowie in der Immobilienverwaltung 92,8 % Elektrische Systeme und Zubehör Mitarbeiter: 1.700 23,44 % Breitband- Datenkommunikations- systeme und -lösungen Mitarbeiter: 1.300 100 % Transformatoren und Steckverbinder für Flug- platzbeleuchtungs- systeme Mitarbeiter: 25 100 % Aluminiumboote Mitarbeiter: 4 83,11 % Online-Medien Mitarbeiter: 10 Immobilien, Entwicklung und Verwaltung von Dienstleistungen EMG Immobilien 4.12.2014 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 32
  • 33. Geschichte „Das Leben ist ein Kampf zwischen der Vergangenheit und der Zukunft“ Ensio Miettinen, Gründer von Ensto
  • 34. Alles begann mit einer Leidenschaft und einer Vision Ensio Miettinen gründete 1958 ein Unternehmen in Porvoo (Finnland), um elektrisches Zubehör herzustellen. 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 50er 34 60er Diversifizierung der Produktion auf Kunststoffkomponenten, Bauteile und Werkzeuge. 1973 Gründung der ersten Tochtergesellschaft in Schweden. Exporte nach Norwegen, Iran und Ägypten. Beginn der Herstellung von Beleuchtungskörpern. 70er
  • 35. Ensto expandiert rasch, vor allem in andere nordische Länder. Ensto gelingt es, sich als bedeutende und gut bekannte Marke auf dem Markt zu behaupten. Die Produktion wird robotisiert. 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 35 Ensto wird zunehmend internationaler. Akquisitionen und Neugründungen von Unternehmen in Ungarn, Polen, Russland und in den baltischen Staaten. Die nächste Generation der Miettinen- Familie übernimmt das Unternehmen. Ensto investiert in einen Geschäfts- zweig zur Elektrifizierung von Büroräumen in Frankreich. Die Ära der neuen „grünen Strategie“ beginnt im Jahr 2009. 80er Jahre 90er Jahre Jahr 2000- „Zwischen Ihnen und der Elektrizität“ „Zugang zur Elektrizität“
  • 36. 3.6.2016 Ensto Unternehmenspräsentation 2016 36 2010- Neue Geschäftsbereiche wurden akquiriert und stärken somit den Fokus von Ensto hinsichtlich Energieeffizienz: Klimatisierung und Beleuchtung in Finnland, Netzautomation sowie Elektrifizierung von Büroräumen in Frankreich. Eröffnung einer Produktionsstätte in Indien. 3D- Druck wurde eingeführt. Ensto ist heute ein internationales Cleantech- Unternehmen mit einer stark auf Wachstum ausgerichteten Strategie und der Leidenschaft, die Welt in einem nachhaltigen und energieeffizienteren Licht darzustellen. „Ensto spart Ihre Energie“
  • 37. Vielen Dank für Ihre Zeit.

Hinweis der Redaktion

  1. This presentation is about Ensto, why do we exist, how do we do business and who we are.
  2. Our mission is the key guideline for our actions e.g. in product development. It also guides us on how we are going to reach our goals. We build a better society by improving energy efficiency focusing on sustainable development. To accomplish this we have decided to be in the frontline of electrical industry in producing clean, recyclable, trusted and innovative products and solutions with a long lifetime and a low lifecycle impact on environment.
  3. Energy efficiency is the way to have an impact on climate change. Due to the increase in energy prices, it is also a prerequisite for economic operations. When it comes to sustainable development, the cycle is starting from what's happening to the environment. The public opinion has an impact on legislation and market potential. Sustainable business has a market potential of over 200 billion euros annually globally.
  4. How do we create sustainable business? We combine respect of environment, reliability and economic result. We have chosen to be sustainable and so have many other companies. The difference may be that we are able to prove what it means in practice. Every Ensto employee is able to look at their daily work and recognize how sustainability is present in it.
  5. Unser Bewegungsmelde-Kontrollsystem spart bis zu 60% an Energiekosten und ist noch zehnmal effizienter mit LED Leuchten.
  6. The way we work is by understanding our customer. We are the friendly experts that our customers and partners can rely on. Such an understanding is visible also in product development: Our products always bring additional value to the customer.
  7. We have over 50 patents and active IPR policy to protect our brand and innovations. Innovation starts on our own drawing boards and is tested in our own laboratories. We are constantly developing our R&D processes and technologies in search of excellent performance. Increased use of 3D-printing is speeding up our processes. Our labs are located in 5 countries: Finland  EL, Porvoo: Heating device testing room Climate test chamber Electronics lab, including also possibilities to basic EMC tests Ventilation unit test lab with fresh air refrigeration Mechanics workshop sound laboratory (reverberation room) air flow performance laboratory testing for enclosures water proof up to IPx7, impact strength testing up to -25C, other testing capabilities including heat and endurance tests for components UN, Porvoo: connector ageing testing high current testing Tensile testing climate and corrosion testing High voltage testing Partial discharge measurement Material analysis (TGA, DSC, FTIR) LI: Lohja Lighting test lab, including e.g. PIR/radar detection test area luminaire endurance test and Ulbricht ball France  EL, Nefiach: Material characteristics testers, e.g. glow-wire and ball pressure Usage, transport and storage testers (IK, IP, climate) Electrical and mechanical testers for different norms (NF, FI, Nemko etc.) UN, VilleFrance Impulse voltage testing dielectric testing climate and corrosion testing ECM testing Tensile testing   UN, Bangneres de Bigorre High current testing Impulse voltage testing Partial discharge measurement Dielectric testing ECM testing SF6 leakage detection India  Ensto India, Manesar connector ageing testing high current testing Tensile testing Dielectric testing Poland
  8. Ensto Operational Excellence is based on Lean Manufacturing – elimination of waste while delivering quality products on time, at minimum cost, and with greater efficiency. We work hard and utilize digitalization and robotics to enhance delivery lead times, manufacturing flexibility, and logistical accuracy in order to meet our customers' current and future demands.
  9. Our mission is the key guideline for our actions e.g. in product development. It also guides us on how we are going to reach our goals.