SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 

	
  

	
  

	
  

	
  




       Starker Photovoltaik-Partner für das Fachhandwerk
                                      Zuverlässig, preiswert, effizient
B2B SOLARSYSTEME – Ihr B2B-Partner für Solarsysteme in Europa
                                                                                          Zuverlässig, preiswert, effizient

Die Firmenzentrale der B2B SOLARSYSTEME liegt in Amberg in der Oberpfalz. Wir sind ein
Photovoltaik-Großhandel mit einer effizienten und schlanken Organisation sowie zuverlässiger
Servicequalität, welcher dem Anforderungsprofil des Marktes im richtigen Preis-/ Leistungsverhältnis
entgegenkommt. Das Zusammenspiel von Ökologie, Ökonomie und Sozialem ist dabei kein
Widerspruch.


Langjährige Erfahrung                               Fachhandwerker?
                                       Was erwarten Handwerker?               Mehrwert für Geschäftspartner

Wir besitzen langjährige Erfahrung,    Fachhandwerker in ganz Europa          Die Möglichkeiten von Handwerkern,
ein umfassendes Vertriebs-Know-        erwarten volle Auftragsbücher und      Elektroinstallateuren, SHK-
how sowie gewachsene Netzwerke         begeisterte Kunden. Die                Unternehmern oder Dachdeckern die
innerhalb der Solarbranche. Wir        Auftragsbücher bei                     Kosten bei der Beschaffung von
positionieren uns als zuverlässiger    Elektroinstallateuren, SHK-            Photovoltaik-Komponenten zu
Business-to-business-Partner           Unternehmern oder Dachdeckern          optimieren, werden oft verkannt,
qualitativ hochwertiger und            füllen sich zunehmend auch mit         obwohl viele Entscheider sich
bewährter Komponenten für              Solarprojekten und das europaweit.     durchaus bewusst über das
Solarsysteme. Wir stehen in            Schulungen in der Photovoltaik,        Kostensenkungspotential sind.
gewachsenen, engen und                 Vertriebsunterstützung bei der
partnerschaftlichen Beziehungen mit    Kundenberatung (z.B. Auslegung der     Kostenvergleiche fallen bei der
renommierten Herstellern, die sich     PV-Anlagen inkl. umfassender           Beschaffung von Photovoltaik-
durch Spitzenleistungen                Dokumentation), Anlieferung Vorort     Komponenten eindeutig zu Gunsten
auszeichnen.                           zur Baustelle, Montagesysteme für      von B2B-Partnern mit schlanker und
                                       die einfache und schnelle Montage,     flexibler Organisation sowie lukrativen
Als PV-Großhandel bieten wir           beste Materialqualität, hochwertige    Netzwerken aus. Kostenvorteile, die
Fachhändlern, Elektroinstallateuren,   Verarbeitung und langjährige           wir durch dieses ökonomische
SHK-Unternehmern und                   Leistungsgarantien - das ist es, was   Organisationsprinzip erreichen,
Dachdeckern ein hochwertiges           Fachhandwerker europaweit von          geben wir direkt an unsere Kunden
Angebot an bewährten Photovoltaik-     ihrem Geschäftspartner erwarten.       weiter.
Komponenten zu attraktiven             Und das sind die Leistungen, auf die
Preisen und Konditionen.               sich die B2B SOLARSYSTEME              Unsere Siegerformel lautet:
                                       GmbH spezialisiert hat. Leistungen,    Zuverlässiger B2B-Partner für
                                       die wir heute bis in lokale            Solarsysteme
                                       Wohnsiedlungen und ländliche           + Faire Preise & Konditionen
                                       Gegenden anbieten.                     + Nachhaltigkeit durch Effizienz
                                                                              = Mehrwert für unsere B2B-Partner

                                                                              	
  
Hochwertiges Produktspektrum ausgewählter und bewährter
Photovoltaik-Komponenten zu fairen Preisen & Konditionen

Wir haben uns auf den Handel qualitativ hochwertiger Marken spezialisiert. Wir bieten Ihnen ein
Sortiment ausgewählter und bewährter Photovoltaik-Komponenten zu fairen Preisen & Konditionen. Wir
achten darauf, dass nur Ware höchster Qualität unser Haus verlässt. Natürlich beraten wir Sie
umfassend, achten auf Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen und finden immer die passende
Lösung für Sie.


Unser Angebot umfasst dabei Solarmodule, Solar-Wechselrichter und Photovoltaik-Montagesysteme.
Da wir Fachpartnern, Installateuren und Projektkunden das Beste anbieten wollen, vertreiben wir nur
Produkte von erfahrenen Herstellern. Diese Produkte zeichnen sich speziell durch Ertragsstärke,
Langlebigkeit, Zertifizierungen sowie einem guten Preis-/ Leistungsverhältnis aus.


Solarmodule                             Solar-Wechselrichter                     Photovoltaik-Montagesysteme

Die Lebensdauer und der                 Wechselrichter sind das Herz der         Für jeden Anwendungsbereich die
Anschaffungspreis einer Solaranlage     Anlage und müssen ununterbrochen         richtige Montage-Lösung. Die
sowie die Höhe der                      über Jahre für die Umwandlung von        Unterkonstruktionen sollen über
Einspeisevergütung und die Menge        Gleichstrom in Wechselstrom sorgen.      zwanzig Jahre allen
der örtlichen Sonneneinstrahlung sind   Deshalb legen wir Wert auf Robustheit,   Witterungsverhältnissen standhalten.
entscheidend für die Rendite.
                                        Langlebigkeit und einen hohen            Deshalb muss auch hier besonders
                                        Wirkungsgrad.                            auf die Qualität geachtet werden. Wir
Wir vertreiben daher nur ausgesuchte
                                                                                 bieten Schrägdach-, Flachdach- und
Komponenten unserer Markenpartner.
                                        Unser Angebot umfasst Wechselrichter     Freiland-Montagesysteme
Sie zeichnen sich durch langjährige
                                        von SMA, Fronius, oder IBC SOLAR.        verschiedener Hersteller.
Expertise, anerkannte Zertifizierung,
                                        Die Produkte zeichnen sich durch
kontinuierliche Qualität und
langfristige Verfügbarkeit aus.         einfache Handhabung, lange
                                                                                 	
  
                                        Herstellergarantie, Zuverlässigkeit,
Neben Solarmodulen "Hightech made       hohe Wirkungsgrade und höchsten
in Germany" haben wir auch qualitativ   Anwenderkomfort aus - und das auch
hochwertige Module asiatischer          bei harten Witterungsverhältnissen.
Hersteller im Sortiment.

                                        	
  

	
  
VON DER SONNE PROFITIEREN
Eigenverbrauch lohnt sich
Eigenverbrauch lohnt sich                              Anlagenbetreiber können ihren Solarstrom
Solarstrom zu produzieren lohnt sich auch 2012. Für    teilweise oder vollständig selbst verbrauchen und
Hausbesitzer sind Solaranlagen nach wie vor eine       erhalten dafür eine festgelegte Vergütung. Jede
attraktive Geldanlage. Dafür sorgt das Gesetz für      Kilowattstunde, die Sie selbst nutzen, wird mit
Erneuerbare Energien, das 20 Jahre lang eine           derzeit 8,05 Cent/kWh vergütet. Liegt Ihr eigener
festgeschriebene Einspeisevergütung                    Verbrauch bei mehr als 30 %, steigt die
garantiert.                                            Vergütung auf 12,43 Cent/kWh. Den nicht
                                                       verbrauchten Anteil des erzeugten Solarstroms
Eigenverbrauch wird interessanter                      können sie weiterhin in das öffentliche Netz zum
Nicht nur die Netzeinspeisung wird vergütet, sondern   regulären Vergütungssatz einspeisen. Bedingung
auch der selbst verbrauchte Strom. Damit sparen die    hierfür ist, dass der Strom in unmittelbarer
Besitzer von Photovoltaikanlagen zusätzlich die        räumlicher Nähe von Anlagenbetreibern oder
Stromkosten, die sie sonst an ihren Energieversorger   Dritten selbst verbraucht und die Höhe des
entrichten müssten. Der Eigenverbrauch ist damit ein   Verbrauchs nachgewiesen wird.
wesentliches Kriterium für die Planung und Auslegung
von Solaranlagen.                                      So wird Eigenverbrauch gemessen
                                                       Zur Messung des Eigenverbrauchs werden drei
Das bringt Eigenverbrauch                              Zähler benötigt: Ein PV-Zähler für die erzeugte
Dank des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) lohnt       Solarenergie,    ein   Einspeise-    und    ein
es sich, einen möglichst großen Anteil des selbst      Bezugszähler - wobei die beiden Letzteren als
produzierten Stroms in den eigenen vier Wänden zu      Zweirichtungszähler zusammengefasst werden
verbrauchen.                                           können. Der gesondert vergütete Eigenverbrauch
                                                       entspricht dabei der Differenz aus PV-
	
                                                     Erzeugungs- und Einspeisezähler.
                                                       	
  
IHR VORTEIL
Mehr Eigenverbrauch – Mehr Ertrag
Das folgende Rechenbeispiel zeigt eine Photovoltaikanlage mit 5,75 kW mit spezifischen Stromertrag von 1.000
kWh/kW im Jahr, Berechnung über 20 Jahre. Der Eigenstrom wird bis zu 30% Eigenverbrauch mit 8,05 Cent,
darüber hinaus mit 12,43 Cent je Kilowattstunde vergütet.


Sie sehen: Eigenverbrauch lohnt sich im Vergleich zur Volleinspeisung.
	
  

                                                                            15 % Eigenverbrauch   30 % Eigenverbrauch   60 % Eigenverbrauch   Volleinspeisung


   Anlagengröße                                                                    5.750 Wp            5.750 Wp              5.750 Wp           5.750 Wp

   Prognostizierter Jahresertrag PV-Anlage                                         5.750 kWh          5.750 kWh             5.750 kWh           5.750 kWh

   Anteil Netzeinspeisung                                                         4.887,5 kWh         4.025 kWh              2300 kWh           5.750 kWh

   Vergütungssatz Netzeinspeisung                                                 24,43 ct/kWh       24,43 ct/kWh          24,43 ct/kWh        24,43 ct/kWh

   Vergütung Netzeinspeisung nach 20 Jahren                                      23880,33 Euro      19666,15 Euro         11237,80 Euro       28094,50 Euro

   Anteil Eigenverbrauch                                                            863 kWh           1.725 kWh             3.450 kWh                -

   Vergütungssatz Eigenverbrauch                                                  8,05 ct/kWh         8,05 ct/kWh        8,05/12,43 ct/kWh           -

   Vergütung Eigenverbrauch nach 20 Jahren                                       1389,43 Euro        2777,25 Euro          7065,60 Euro           0 Euro

   Eingesparter Strom                                                               863 kWh           1.725 kWh             3.450 kWh                -

   Haushaltsstrompreis in Deutschland                                              25 ct/kWh           25 ct/kWh             25 ct/kWh          25 ct/kWh

   Vermiedener Strombezug über 20 Jahre                                            4315 Euro          8625 Euro             17250 Euro            0 Euro

   Vermiedene Strompreiserhöhung über 20 Jahre (5%/Jahr)                         2818,98 Euro        5634,69 Euro         11269,39 Euro           0 Euro

   Ertrag nach 20 Jahren                                                         32403,74 Euro*     36703,09 Euro*        46822,79 Euro*      28094,50 Euro*

* Ohne Berücksichtigung der nicht abziehbaren Vorsteuer bei der EVU-Abrechnung


	
  
	
  
	
  
	
  
	
  
Ihr	
  B2B	
  SOLARSYSTEME	
  Fachpartner	
  :	
  	
  




                                              	
  




	
  
Unsere Partner für Photovoltaikmodule
Unsere Partner für Wechselrichter
 

IBC TopFix 200
 	
  

     	
  

Montagesystem
  	
  

     	
  

     	
  

     	
  

     	
  

     	
  

     	
  

Kennen Sie schon IBC TopFix 200?

Wenn nicht lohnt sich ein Kennenlernen dieses Montagesystems.




Mit IBC TopFix 200 sparen Sie bei der Montage Zeit und Geld! Das besonders flexible Montagesystem lässt sich deutlich
schneller als herkömmliche Systeme montieren und ist für alle gängigen Solarmodule geeignet.




Es ist universell auf Schrägdächern einsetzbar und überzeugt zudem durch seine hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards.




Schnelle Montage - ca. 20 % Zeitersparnis:

Montage Dachhaken am Sparren

+ Montage Profile am Dachhaken

+ vormontierte Klemmen

+ Schnellmontageklemme mit Klickverbindung

= ca. 20 % Zeitersparnis gegenüber konventionellen Montagesystemen
Kontakt und Impressum




B2B SOLARSYSTEME GmbH
Herrnstraße 20
D - 92224 Amberg
Fon:	
  +49 (0) 9621 - 91 6667 - 0
Fax: +49 (0) 9621 - 91 6667 - 60
E-Mail: info@b2b-solarsysteme.com
Internet: www.b2b-solarsysteme.com


Bildnachweis
Die verwendeten Fotos dieser Broschüre
stammen von verschiedenen Fotografen, die
im Folgenden namentlich aufgeführt sind.


Urheberrechtliche Informationen zu den
Bildquellen
© Yahia Loukkal - Fotolia.com
© Thomas Kleber - Fotolia.com
© flughoernchen - Fotolia.com
© Bernd_Leitner - Fotolia.com
© Tanja Bagusat - Fotolia.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Led Highlights 2010
Led Highlights 2010Led Highlights 2010
Led Highlights 2010
willemvanhoorn
 
MEGAMAX energiespeicher
MEGAMAX energiespeicherMEGAMAX energiespeicher
MEGAMAX energiespeicher
faktorgmbh
 
Anwender_LED Samsung Tiefgarage-V2
Anwender_LED Samsung Tiefgarage-V2Anwender_LED Samsung Tiefgarage-V2
Anwender_LED Samsung Tiefgarage-V2
Andrea vom Bauer
 
Manuskript bingen 2015 handout
Manuskript bingen 2015 handoutManuskript bingen 2015 handout
Manuskript bingen 2015 handout
Dirksmeyer
 
ENERTRAG Präsentation 2012
ENERTRAG Präsentation 2012ENERTRAG Präsentation 2012
ENERTRAG Präsentation 2012
ENERTRAG AG
 
Rekommunalisierung wolfhagen 20.02.2011.martin rühl
Rekommunalisierung wolfhagen 20.02.2011.martin rühlRekommunalisierung wolfhagen 20.02.2011.martin rühl
Rekommunalisierung wolfhagen 20.02.2011.martin rühl
Metropolsolar
 
ENERTRAG Präsentation 2013
ENERTRAG Präsentation 2013ENERTRAG Präsentation 2013
ENERTRAG Präsentation 2013
ENERTRAG AG
 

Was ist angesagt? (7)

Led Highlights 2010
Led Highlights 2010Led Highlights 2010
Led Highlights 2010
 
MEGAMAX energiespeicher
MEGAMAX energiespeicherMEGAMAX energiespeicher
MEGAMAX energiespeicher
 
Anwender_LED Samsung Tiefgarage-V2
Anwender_LED Samsung Tiefgarage-V2Anwender_LED Samsung Tiefgarage-V2
Anwender_LED Samsung Tiefgarage-V2
 
Manuskript bingen 2015 handout
Manuskript bingen 2015 handoutManuskript bingen 2015 handout
Manuskript bingen 2015 handout
 
ENERTRAG Präsentation 2012
ENERTRAG Präsentation 2012ENERTRAG Präsentation 2012
ENERTRAG Präsentation 2012
 
Rekommunalisierung wolfhagen 20.02.2011.martin rühl
Rekommunalisierung wolfhagen 20.02.2011.martin rühlRekommunalisierung wolfhagen 20.02.2011.martin rühl
Rekommunalisierung wolfhagen 20.02.2011.martin rühl
 
ENERTRAG Präsentation 2013
ENERTRAG Präsentation 2013ENERTRAG Präsentation 2013
ENERTRAG Präsentation 2013
 

Andere mochten auch

Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Chemie-Verbände Baden-Württemberg
 
Presentasjon, Felles Driftssentral
Presentasjon, Felles DriftssentralPresentasjon, Felles Driftssentral
Presentasjon, Felles Driftssentral
Fortum Norge
 
Ausbildungskonferenz2013 klaus lorenz_umsetzung_enquetekommission_berufliche_...
Ausbildungskonferenz2013 klaus lorenz_umsetzung_enquetekommission_berufliche_...Ausbildungskonferenz2013 klaus lorenz_umsetzung_enquetekommission_berufliche_...
Ausbildungskonferenz2013 klaus lorenz_umsetzung_enquetekommission_berufliche_...
Chemie-Verbände Baden-Württemberg
 
Tec aplic tar1
Tec aplic tar1Tec aplic tar1
Imagebroschüre B2B_Solarsysteme_2012_neu
Imagebroschüre B2B_Solarsysteme_2012_neuImagebroschüre B2B_Solarsysteme_2012_neu
Imagebroschüre B2B_Solarsysteme_2012_neu
B2BSOLARSYSTEME
 
Behavioral Modeling of Power Semiconductors
Behavioral Modeling of Power SemiconductorsBehavioral Modeling of Power Semiconductors
Behavioral Modeling of Power Semiconductors
Modelon
 

Andere mochten auch (6)

Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
 
Presentasjon, Felles Driftssentral
Presentasjon, Felles DriftssentralPresentasjon, Felles Driftssentral
Presentasjon, Felles Driftssentral
 
Ausbildungskonferenz2013 klaus lorenz_umsetzung_enquetekommission_berufliche_...
Ausbildungskonferenz2013 klaus lorenz_umsetzung_enquetekommission_berufliche_...Ausbildungskonferenz2013 klaus lorenz_umsetzung_enquetekommission_berufliche_...
Ausbildungskonferenz2013 klaus lorenz_umsetzung_enquetekommission_berufliche_...
 
Tec aplic tar1
Tec aplic tar1Tec aplic tar1
Tec aplic tar1
 
Imagebroschüre B2B_Solarsysteme_2012_neu
Imagebroschüre B2B_Solarsysteme_2012_neuImagebroschüre B2B_Solarsysteme_2012_neu
Imagebroschüre B2B_Solarsysteme_2012_neu
 
Behavioral Modeling of Power Semiconductors
Behavioral Modeling of Power SemiconductorsBehavioral Modeling of Power Semiconductors
Behavioral Modeling of Power Semiconductors
 

Ähnlich wie Imagebroschüre 2012 neu

Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Wolfram Braun
 
20170224 white paper vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
20170224 white paper   vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...20170224 white paper   vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
20170224 white paper vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
Winfried Wahl
 
Vorlesung Optimierungspotential Energieintensiver Unternehmen
Vorlesung Optimierungspotential Energieintensiver UnternehmenVorlesung Optimierungspotential Energieintensiver Unternehmen
Vorlesung Optimierungspotential Energieintensiver Unternehmen
Dirksmeyer
 
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer EnergiespeicherMehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Winfried Wahl
 
Balluff in der Energiebranche (861521 i16 de)
Balluff in der Energiebranche (861521 i16 de)Balluff in der Energiebranche (861521 i16 de)
Balluff in der Energiebranche (861521 i16 de)
Bernd Schneider
 
Echo AG Biomethan Anlagen
Echo AG Biomethan AnlagenEcho AG Biomethan Anlagen
Echo AG Biomethan Anlagen
Echo AG
 
WEG VOM ATOMSTROM!
WEG VOM ATOMSTROM!WEG VOM ATOMSTROM!
WEG VOM ATOMSTROM!
Energie Freiheit
 
Was ist beim Kauf einer Photovoltaikanlage zu beachten?
Was ist beim Kauf einer Photovoltaikanlage zu beachten?Was ist beim Kauf einer Photovoltaikanlage zu beachten?
Was ist beim Kauf einer Photovoltaikanlage zu beachten?
Selfmade Energy
 
Solaranlage kaufen: Worauf kommt es an?
Solaranlage kaufen: Worauf kommt es an?Solaranlage kaufen: Worauf kommt es an?
Solaranlage kaufen: Worauf kommt es an?
Selfmade Energy
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
engineeringzhaw
 
Prospekt 2016
Prospekt 2016Prospekt 2016
Prospekt 2016
Johannes Bergsch
 
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der SonneSolartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
engineeringzhaw
 
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Marketing CTS
 
Pressemitteilung strompreis 25.10.2011
Pressemitteilung strompreis 25.10.2011Pressemitteilung strompreis 25.10.2011
Pressemitteilung strompreis 25.10.2011
B2BSOLARSYSTEME
 
Elite + e2 Energiemonitoring Präsentation smart cost
Elite + e2 Energiemonitoring Präsentation smart costElite + e2 Energiemonitoring Präsentation smart cost
Elite + e2 Energiemonitoring Präsentation smart cost
Daniel Fernandez-Ruiz
 
LEONI BETAflam Solar Photovoltaic Power Cables
LEONI BETAflam Solar Photovoltaic Power CablesLEONI BETAflam Solar Photovoltaic Power Cables
LEONI BETAflam Solar Photovoltaic Power Cables
Thorne & Derrick International
 
Energiespeicher LotusG2 - Alternative Energiesysteme Holleis
Energiespeicher LotusG2 - Alternative Energiesysteme HolleisEnergiespeicher LotusG2 - Alternative Energiesysteme Holleis
Energiespeicher LotusG2 - Alternative Energiesysteme Holleis
Martin Pletzenauer
 
Photovoltaik die Königin der Erneuerbaren Energien
Photovoltaik die Königin der Erneuerbaren EnergienPhotovoltaik die Königin der Erneuerbaren Energien
Photovoltaik die Königin der Erneuerbaren Energien
Erhard Renz
 

Ähnlich wie Imagebroschüre 2012 neu (20)

Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
 
öKo strom
öKo stromöKo strom
öKo strom
 
20170224 white paper vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
20170224 white paper   vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...20170224 white paper   vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
20170224 white paper vielseitigkeit von kommerziellen energiespeichern - w ...
 
Vorlesung Optimierungspotential Energieintensiver Unternehmen
Vorlesung Optimierungspotential Energieintensiver UnternehmenVorlesung Optimierungspotential Energieintensiver Unternehmen
Vorlesung Optimierungspotential Energieintensiver Unternehmen
 
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer EnergiespeicherMehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
 
Balluff in der Energiebranche (861521 i16 de)
Balluff in der Energiebranche (861521 i16 de)Balluff in der Energiebranche (861521 i16 de)
Balluff in der Energiebranche (861521 i16 de)
 
Echo AG Biomethan Anlagen
Echo AG Biomethan AnlagenEcho AG Biomethan Anlagen
Echo AG Biomethan Anlagen
 
WEG VOM ATOMSTROM!
WEG VOM ATOMSTROM!WEG VOM ATOMSTROM!
WEG VOM ATOMSTROM!
 
Was ist beim Kauf einer Photovoltaikanlage zu beachten?
Was ist beim Kauf einer Photovoltaikanlage zu beachten?Was ist beim Kauf einer Photovoltaikanlage zu beachten?
Was ist beim Kauf einer Photovoltaikanlage zu beachten?
 
Solaranlage kaufen: Worauf kommt es an?
Solaranlage kaufen: Worauf kommt es an?Solaranlage kaufen: Worauf kommt es an?
Solaranlage kaufen: Worauf kommt es an?
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
 
Prospekt 2016
Prospekt 2016Prospekt 2016
Prospekt 2016
 
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der SonneSolartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
 
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
 
Pressemitteilung strompreis 25.10.2011
Pressemitteilung strompreis 25.10.2011Pressemitteilung strompreis 25.10.2011
Pressemitteilung strompreis 25.10.2011
 
Elite + e2 Energiemonitoring Präsentation smart cost
Elite + e2 Energiemonitoring Präsentation smart costElite + e2 Energiemonitoring Präsentation smart cost
Elite + e2 Energiemonitoring Präsentation smart cost
 
öKo strom
öKo stromöKo strom
öKo strom
 
LEONI BETAflam Solar Photovoltaic Power Cables
LEONI BETAflam Solar Photovoltaic Power CablesLEONI BETAflam Solar Photovoltaic Power Cables
LEONI BETAflam Solar Photovoltaic Power Cables
 
Energiespeicher LotusG2 - Alternative Energiesysteme Holleis
Energiespeicher LotusG2 - Alternative Energiesysteme HolleisEnergiespeicher LotusG2 - Alternative Energiesysteme Holleis
Energiespeicher LotusG2 - Alternative Energiesysteme Holleis
 
Photovoltaik die Königin der Erneuerbaren Energien
Photovoltaik die Königin der Erneuerbaren EnergienPhotovoltaik die Königin der Erneuerbaren Energien
Photovoltaik die Königin der Erneuerbaren Energien
 

Imagebroschüre 2012 neu

  • 1.           Starker Photovoltaik-Partner für das Fachhandwerk Zuverlässig, preiswert, effizient
  • 2. B2B SOLARSYSTEME – Ihr B2B-Partner für Solarsysteme in Europa Zuverlässig, preiswert, effizient Die Firmenzentrale der B2B SOLARSYSTEME liegt in Amberg in der Oberpfalz. Wir sind ein Photovoltaik-Großhandel mit einer effizienten und schlanken Organisation sowie zuverlässiger Servicequalität, welcher dem Anforderungsprofil des Marktes im richtigen Preis-/ Leistungsverhältnis entgegenkommt. Das Zusammenspiel von Ökologie, Ökonomie und Sozialem ist dabei kein Widerspruch. Langjährige Erfahrung Fachhandwerker? Was erwarten Handwerker? Mehrwert für Geschäftspartner Wir besitzen langjährige Erfahrung, Fachhandwerker in ganz Europa Die Möglichkeiten von Handwerkern, ein umfassendes Vertriebs-Know- erwarten volle Auftragsbücher und Elektroinstallateuren, SHK- how sowie gewachsene Netzwerke begeisterte Kunden. Die Unternehmern oder Dachdeckern die innerhalb der Solarbranche. Wir Auftragsbücher bei Kosten bei der Beschaffung von positionieren uns als zuverlässiger Elektroinstallateuren, SHK- Photovoltaik-Komponenten zu Business-to-business-Partner Unternehmern oder Dachdeckern optimieren, werden oft verkannt, qualitativ hochwertiger und füllen sich zunehmend auch mit obwohl viele Entscheider sich bewährter Komponenten für Solarprojekten und das europaweit. durchaus bewusst über das Solarsysteme. Wir stehen in Schulungen in der Photovoltaik, Kostensenkungspotential sind. gewachsenen, engen und Vertriebsunterstützung bei der partnerschaftlichen Beziehungen mit Kundenberatung (z.B. Auslegung der Kostenvergleiche fallen bei der renommierten Herstellern, die sich PV-Anlagen inkl. umfassender Beschaffung von Photovoltaik- durch Spitzenleistungen Dokumentation), Anlieferung Vorort Komponenten eindeutig zu Gunsten auszeichnen. zur Baustelle, Montagesysteme für von B2B-Partnern mit schlanker und die einfache und schnelle Montage, flexibler Organisation sowie lukrativen Als PV-Großhandel bieten wir beste Materialqualität, hochwertige Netzwerken aus. Kostenvorteile, die Fachhändlern, Elektroinstallateuren, Verarbeitung und langjährige wir durch dieses ökonomische SHK-Unternehmern und Leistungsgarantien - das ist es, was Organisationsprinzip erreichen, Dachdeckern ein hochwertiges Fachhandwerker europaweit von geben wir direkt an unsere Kunden Angebot an bewährten Photovoltaik- ihrem Geschäftspartner erwarten. weiter. Komponenten zu attraktiven Und das sind die Leistungen, auf die Preisen und Konditionen. sich die B2B SOLARSYSTEME Unsere Siegerformel lautet: GmbH spezialisiert hat. Leistungen, Zuverlässiger B2B-Partner für die wir heute bis in lokale Solarsysteme Wohnsiedlungen und ländliche + Faire Preise & Konditionen Gegenden anbieten. + Nachhaltigkeit durch Effizienz = Mehrwert für unsere B2B-Partner  
  • 3. Hochwertiges Produktspektrum ausgewählter und bewährter Photovoltaik-Komponenten zu fairen Preisen & Konditionen Wir haben uns auf den Handel qualitativ hochwertiger Marken spezialisiert. Wir bieten Ihnen ein Sortiment ausgewählter und bewährter Photovoltaik-Komponenten zu fairen Preisen & Konditionen. Wir achten darauf, dass nur Ware höchster Qualität unser Haus verlässt. Natürlich beraten wir Sie umfassend, achten auf Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen und finden immer die passende Lösung für Sie. Unser Angebot umfasst dabei Solarmodule, Solar-Wechselrichter und Photovoltaik-Montagesysteme. Da wir Fachpartnern, Installateuren und Projektkunden das Beste anbieten wollen, vertreiben wir nur Produkte von erfahrenen Herstellern. Diese Produkte zeichnen sich speziell durch Ertragsstärke, Langlebigkeit, Zertifizierungen sowie einem guten Preis-/ Leistungsverhältnis aus. Solarmodule Solar-Wechselrichter Photovoltaik-Montagesysteme Die Lebensdauer und der Wechselrichter sind das Herz der Für jeden Anwendungsbereich die Anschaffungspreis einer Solaranlage Anlage und müssen ununterbrochen richtige Montage-Lösung. Die sowie die Höhe der über Jahre für die Umwandlung von Unterkonstruktionen sollen über Einspeisevergütung und die Menge Gleichstrom in Wechselstrom sorgen. zwanzig Jahre allen der örtlichen Sonneneinstrahlung sind Deshalb legen wir Wert auf Robustheit, Witterungsverhältnissen standhalten. entscheidend für die Rendite. Langlebigkeit und einen hohen Deshalb muss auch hier besonders Wirkungsgrad. auf die Qualität geachtet werden. Wir Wir vertreiben daher nur ausgesuchte bieten Schrägdach-, Flachdach- und Komponenten unserer Markenpartner. Unser Angebot umfasst Wechselrichter Freiland-Montagesysteme Sie zeichnen sich durch langjährige von SMA, Fronius, oder IBC SOLAR. verschiedener Hersteller. Expertise, anerkannte Zertifizierung, Die Produkte zeichnen sich durch kontinuierliche Qualität und langfristige Verfügbarkeit aus. einfache Handhabung, lange   Herstellergarantie, Zuverlässigkeit, Neben Solarmodulen "Hightech made hohe Wirkungsgrade und höchsten in Germany" haben wir auch qualitativ Anwenderkomfort aus - und das auch hochwertige Module asiatischer bei harten Witterungsverhältnissen. Hersteller im Sortiment.    
  • 4. VON DER SONNE PROFITIEREN Eigenverbrauch lohnt sich Eigenverbrauch lohnt sich Anlagenbetreiber können ihren Solarstrom Solarstrom zu produzieren lohnt sich auch 2012. Für teilweise oder vollständig selbst verbrauchen und Hausbesitzer sind Solaranlagen nach wie vor eine erhalten dafür eine festgelegte Vergütung. Jede attraktive Geldanlage. Dafür sorgt das Gesetz für Kilowattstunde, die Sie selbst nutzen, wird mit Erneuerbare Energien, das 20 Jahre lang eine derzeit 8,05 Cent/kWh vergütet. Liegt Ihr eigener festgeschriebene Einspeisevergütung Verbrauch bei mehr als 30 %, steigt die garantiert. Vergütung auf 12,43 Cent/kWh. Den nicht verbrauchten Anteil des erzeugten Solarstroms Eigenverbrauch wird interessanter können sie weiterhin in das öffentliche Netz zum Nicht nur die Netzeinspeisung wird vergütet, sondern regulären Vergütungssatz einspeisen. Bedingung auch der selbst verbrauchte Strom. Damit sparen die hierfür ist, dass der Strom in unmittelbarer Besitzer von Photovoltaikanlagen zusätzlich die räumlicher Nähe von Anlagenbetreibern oder Stromkosten, die sie sonst an ihren Energieversorger Dritten selbst verbraucht und die Höhe des entrichten müssten. Der Eigenverbrauch ist damit ein Verbrauchs nachgewiesen wird. wesentliches Kriterium für die Planung und Auslegung von Solaranlagen. So wird Eigenverbrauch gemessen Zur Messung des Eigenverbrauchs werden drei Das bringt Eigenverbrauch Zähler benötigt: Ein PV-Zähler für die erzeugte Dank des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) lohnt Solarenergie, ein Einspeise- und ein es sich, einen möglichst großen Anteil des selbst Bezugszähler - wobei die beiden Letzteren als produzierten Stroms in den eigenen vier Wänden zu Zweirichtungszähler zusammengefasst werden verbrauchen. können. Der gesondert vergütete Eigenverbrauch entspricht dabei der Differenz aus PV-   Erzeugungs- und Einspeisezähler.  
  • 5. IHR VORTEIL Mehr Eigenverbrauch – Mehr Ertrag Das folgende Rechenbeispiel zeigt eine Photovoltaikanlage mit 5,75 kW mit spezifischen Stromertrag von 1.000 kWh/kW im Jahr, Berechnung über 20 Jahre. Der Eigenstrom wird bis zu 30% Eigenverbrauch mit 8,05 Cent, darüber hinaus mit 12,43 Cent je Kilowattstunde vergütet. Sie sehen: Eigenverbrauch lohnt sich im Vergleich zur Volleinspeisung.   15 % Eigenverbrauch 30 % Eigenverbrauch 60 % Eigenverbrauch Volleinspeisung Anlagengröße 5.750 Wp 5.750 Wp 5.750 Wp 5.750 Wp Prognostizierter Jahresertrag PV-Anlage 5.750 kWh 5.750 kWh 5.750 kWh 5.750 kWh Anteil Netzeinspeisung 4.887,5 kWh 4.025 kWh 2300 kWh 5.750 kWh Vergütungssatz Netzeinspeisung 24,43 ct/kWh 24,43 ct/kWh 24,43 ct/kWh 24,43 ct/kWh Vergütung Netzeinspeisung nach 20 Jahren 23880,33 Euro 19666,15 Euro 11237,80 Euro 28094,50 Euro Anteil Eigenverbrauch 863 kWh 1.725 kWh 3.450 kWh - Vergütungssatz Eigenverbrauch 8,05 ct/kWh 8,05 ct/kWh 8,05/12,43 ct/kWh - Vergütung Eigenverbrauch nach 20 Jahren 1389,43 Euro 2777,25 Euro 7065,60 Euro 0 Euro Eingesparter Strom 863 kWh 1.725 kWh 3.450 kWh - Haushaltsstrompreis in Deutschland 25 ct/kWh 25 ct/kWh 25 ct/kWh 25 ct/kWh Vermiedener Strombezug über 20 Jahre 4315 Euro 8625 Euro 17250 Euro 0 Euro Vermiedene Strompreiserhöhung über 20 Jahre (5%/Jahr) 2818,98 Euro 5634,69 Euro 11269,39 Euro 0 Euro Ertrag nach 20 Jahren 32403,74 Euro* 36703,09 Euro* 46822,79 Euro* 28094,50 Euro* * Ohne Berücksichtigung der nicht abziehbaren Vorsteuer bei der EVU-Abrechnung           Ihr  B2B  SOLARSYSTEME  Fachpartner  :        
  • 6. Unsere Partner für Photovoltaikmodule
  • 7. Unsere Partner für Wechselrichter
  • 8.   IBC TopFix 200     Montagesystem               Kennen Sie schon IBC TopFix 200? Wenn nicht lohnt sich ein Kennenlernen dieses Montagesystems. Mit IBC TopFix 200 sparen Sie bei der Montage Zeit und Geld! Das besonders flexible Montagesystem lässt sich deutlich schneller als herkömmliche Systeme montieren und ist für alle gängigen Solarmodule geeignet. Es ist universell auf Schrägdächern einsetzbar und überzeugt zudem durch seine hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Schnelle Montage - ca. 20 % Zeitersparnis: Montage Dachhaken am Sparren + Montage Profile am Dachhaken + vormontierte Klemmen + Schnellmontageklemme mit Klickverbindung = ca. 20 % Zeitersparnis gegenüber konventionellen Montagesystemen
  • 9. Kontakt und Impressum B2B SOLARSYSTEME GmbH Herrnstraße 20 D - 92224 Amberg Fon:  +49 (0) 9621 - 91 6667 - 0 Fax: +49 (0) 9621 - 91 6667 - 60 E-Mail: info@b2b-solarsysteme.com Internet: www.b2b-solarsysteme.com Bildnachweis Die verwendeten Fotos dieser Broschüre stammen von verschiedenen Fotografen, die im Folgenden namentlich aufgeführt sind. Urheberrechtliche Informationen zu den Bildquellen © Yahia Loukkal - Fotolia.com © Thomas Kleber - Fotolia.com © flughoernchen - Fotolia.com © Bernd_Leitner - Fotolia.com © Tanja Bagusat - Fotolia.com