SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Echte Lösungen,
  keine Tricks!
Jens Grochtdreis
‣ Frontendentwickler
‣ 10 Jahre Agenturerfahrung
‣ 12 Jahre Arbeit im und fürs Web
‣ Gründer der Webkrauts
‣ Blogger
‣ Autor für: PHPMagazin, PHPUser, T3N,
 Webstandards-Magazin
‣ Fachliche Buchbetreuung bei Galileo, O'Reilly, MuT
Echte Lösungen, keine Tricks
Echte Lösungen, keine Tricks
http://www.wait-till-i.com/2011/03/14/html5-moving-from-hacks-to-solutions-my-talk-at-confoo-in-montreal/
Immer weniger Dokumente,
 immer mehr Applikationen
Echte Lösungen, keine Tricks
Echte Lösungen, keine Tricks
Fehlende Bedienelemente
Echte Lösungen, keine Tricks
Was konnten wir bisher mit
      CSS machen?
‣ Texte formatieren
‣ Farben für Vorder- und Hintergründe
‣ Positionierungen
‣ Floats
‣ Bilder werden für viele Lösungen benötigt
‣ Manchmal wird Extra-Markup für Bilder-
  Lösungen benötigt
‣ Transparenz mit Nebenwirkungen
HTML5-Schlaglichter
One Doctype
   to rule them all

<!DOCTYPE html>
Links um Blockelemente
Neue semantische Elemente
Neue HTML5-Elemente




http://html5doctor.com/designing-a-blog-with-html5/#comment-17535
Neue semantische Elemente

  ‣ Nehmen an vielen Stellen den Platz des DIV
    ein.
  ‣ Orientieren sich an der gelebten Praxis im
    Web.
  ‣ Keine besonderen Funktionen im Browser.
    Einfach neue Elemente.
  ‣ WAI-ARIA inklusive!
Neue Semantik

‣ Feinstrukturierung des Inhalts
‣ Browser übernimmt Überschriftenhierarchie.
  Auf komplexen Seiten ist das klasse!
        Outline-Algorithmus
http://html5doctor.com/
Der Outline-Algorithmus
Überschriften

‣ HTML4/XHTML: 6 Überschriften
‣ HTML5: unendlich viele Überschriften
Echte Lösungen, keine Tricks
‣ Jeder Inhalt innerhalb des <body>-Elements ist
  Teil einer "section" (eines Abschnitts). Sections
  können in HTML5 verschachtelt werden.
‣ Das <body>-Element ist die Haupt-Section.
  Weitere Sections werden implizit (h1 - h6)
  oder explizit definiert.
‣ Explizit definieren folgende Elemente eine
  Section:
 ‣ <body>, <section>, <article>, <aside>,
   <footer>, <header>, <nav>
Jede Section hat eine eigene
       Überschriftenhierarchie




https://developer.mozilla.org/en/Sections_and_Outlines_of_an_HTML5_document
Die Outline - Unsicherheit




                 Aus MDN-Artikel                 Online-Outliner-Tool



http://gsnedders.html5.org/outliner/process.py
Droht uns das?




https://github.com/cboone/hypsometric-css/blob/master/html5/html5-defaults.css#L426
An die Konsequenzen
       denken!
‣ HTML5-Seiten funktionieren in alten Browsern
                    nur mittels Javascript. Das betrifft im
                    Wesentlichen IE bis einschließlich Version 8.




http://code.google.com/p/html5shim/                           http://www.modernizr.com/
Mit Javascript
Ohne Javascript
HTML5-Formularelemente
HTML5-Formularelemente
Passende Bildschirmtastatur
http://wufoo.com/html5/
Date

             Chrome 15 dev   Firefox 5




Opera 11.5
Das placeholder-Attribut




http://wufoo.com/html5/attributes/01-placeholder.html
Und wenn ein Browser die
neuen Elemente nicht kennt?
Dann werden die neuen Input-
        Elemente zu
    <input type=“text“>
   und Attribute ignoriert
Eingebaute Validierung

                                         Opera 11.5 Mac


                                           Firefox 5 Mac


                                           Chrome 15
                                            dev Mac

Chrome kommt mit skalierten Seiten nicht zurecht!
Und wenn der Browser die
 Validierung nicht kennt?
 ‣ Ignorieren ( = Progressive enhancement)
 ‣ JS-Alternativen bei Bedarf nachladen, bspw. mit
   Modernizr (http://modernizr.com)
 ‣ Polyfills verwenden
  ‣ https://github.com/Modernizr/Modernizr/
    wiki/HTML5-Cross-Browser-Polyfills
Echte Lösungen, keine Tricks
Welche Lücke füllt CSS3?
neue Layoutmodelle

mehr Möglichkeiten mit Rahmen und Hintergründen


       Verringerung des
        Grafikeinsatzes
                              Animationen
 neue Selektoren
Transparenz
     mit rgba()                   runde Ecken



                         Verläufe (gradient)

Transitions

                  media-queries

         calc()                   mehrere Spalten
Die Vorteile

‣ Weniger Schmuckbilder werden benötigt.
‣ Weniger Javascript wird benötigt.
‣ Animationen und Transitionen sind mittels CSS
  schneller, als mittels Javascript.
‣ Es wird seltener Code nur für Optik benötigt,
  der Quellcode schmaler und lesbarer.
http://maddesigns.de/teaserboxen-komplett-ohne-bilder-css3-adventskalender-tag-9-489.html
Die Nachteile


Es gibt keine!
Oder doch einen kleinen
moderne Selektoren
‣ Können ältere IE (bis einschließlich Version 8)
  nicht.
‣ Ihnen kann mittels Javascript geholfen werden.
‣ Wenn es sich um keine „lebensnotwendigen“
  Operationen handelt, ist eine Nachhilfe via
  Javascript okay.
Echte Lösungen, keine Tricks
http://jsfiddle.net/Flocke/VCSEB/
Kann ich CSS3 und HTML5
   schon heute nutzen?
JEIN
Manche neuen Eigenschaften
sind in keinem Browser implementiert.
Funktioniert das
                                                    auch im IE?




http://www.sts.tu-harburg.de/projects/WEL/0911/images/Der%20Schrei.jpg
http://www.findmebyip.com/litmus/
http://www.findmebyip.com/litmus/
http://www.findmebyip.com/litmus/
Der Fortschritt richtet sich
 nach dem Langsamsten
wegen dessen Verbreitung.
Alte IE-Versionen ...




http://blogs.sitepointstatic.com/images/tech/121-ie6-mod-orange.jpg
Wir sind gefangen zwischen
    Modernität und IE!
Das Web ist per se flexibel
„Responsive Design“ ist also
    keine Neuerfindung
Echte Lösungen, keine Tricks
Der Konsument kann
Informationen aus dem Internet
   nutzen, wie er es möchte.
http://mediaqueri.es/
http://www.webdesignshock.com/responsive-design-problems/
wichtige Erkenntnis:
Es kann nicht DIE EINE
Darstellungsform geben!
http://shouldwebsiteslookthesameinallbrowsers.com/
Unser Layout ist nur eine
      Empfehlung!
Frühzeitig auf
Entwicklungsstrategie
      einigen
IE ≠ modern




http://css3generator.com/
Progressive Enhancement

               ‣ Fokus ist auf den Content, denn um den geht
                    es am Ende (fast) immer




http://www.alistapart.com/articles/understandingprogressiveenhancement/
Graceful Degredation

                ‣ Fokus ist auf den modernsten Browsern
                ‣ ältere Browser bekommen eine abgespeckte
                     Version




http://stuffandnonsense.co.uk/
Brutal Degredation




          bis einschließlich IE8      moderne Browser


http://www.fillerati.com/
http://workdiary.de/
Umgang mit dem IE
Fallbacklösungen
‣ Microsoft hat im Wesentlichen erst ab dem IE9
  beschlossen, an der technischen
  Weiterentwicklung des Internets zu
  partizipieren.
‣ Für viele Techniken ist es also egal, ob wir vom
  IE6 oder IE8 reden.
‣ Manches kann man mit Javascript simulieren.
‣ Manches kann man ansatzweise mit IE-Filtern
  realisieren.
‣ Ansonsten:
  graceful degredation / progressive enhancement
Auch mit modernen
Techniken kann man Unfug
         machen
CSS3 ≠ immer sinnvoll




http://codepo8.github.com/CSS3-Rainbow-Dividers/
http://csszengarden.com/?cssfile=http://www.brucelawson.co.uk/zen/sample.css
Frameworks/Tools
http://html5boilerplate.com/
http://www.modernizr.com/
https://github.com/Modernizr/Modernizr/wiki/HTML5-Cross-browser-Polyfills
http://www.css3.me/
http://www.css3maker.com/
http://css3.mikeplate.com/
http://css3buttongenerator.com/
http://www.sciweavers.org/i2style
http://www.colorzilla.com/gradient-editor/
http://www.display-inline.fr/projects/css-gradient/
http://leaverou.me/demos/nth.html
Die drei wichtigsten
             Best Practices




Nachdenken             Recherchieren            Experimentieren
 http://goo.gl/NYGeI      http://goo.gl/HbFx0      http://goo.gl/LohPq
Twitter: @Flocke
Slideshare: Flocke669
Jens Grochtdreis
                                                     http://grochtdreis.de
                                                   http://twitter.com/Flocke
                                                      http://webkrauts.de
                                                http://slideshare.net/Flocke669




Diese Präsentation steht unter
der Creative Commons Lizenz
„Attribution-ShareAlike 2.0“
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Browserbasiertes computing, RIA
Browserbasiertes computing, RIABrowserbasiertes computing, RIA
Browserbasiertes computing, RIA
Thomas Christinck
 
Kleiner Blick auf CSS3
Kleiner Blick auf CSS3Kleiner Blick auf CSS3
Kleiner Blick auf CSS3
Jens Grochtdreis
 
Mockups prototyping
Mockups prototypingMockups prototyping
Mockups prototyping
Hausammann
 
HTML5-Features
HTML5-FeaturesHTML5-Features
HTML5-Features
Francesco Schwarz
 
Webseiten sind keine Gemälde
Webseiten sind keine GemäldeWebseiten sind keine Gemälde
Webseiten sind keine Gemälde
Jens Grochtdreis
 
Von Dinosauriern, Bienen und Wespen
Von Dinosauriern, Bienen und WespenVon Dinosauriern, Bienen und Wespen
Von Dinosauriern, Bienen und Wespen
Tomas Caspers
 
Aspekte Moderner Frontendentwicklung
Aspekte Moderner FrontendentwicklungAspekte Moderner Frontendentwicklung
Aspekte Moderner Frontendentwicklung
Jens Grochtdreis
 
JavaScript Days 2015: Security
JavaScript Days 2015: SecurityJavaScript Days 2015: Security
JavaScript Days 2015: Security
Mayflower GmbH
 
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behindMicrosoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Christian Heilmann
 
#wpdm - Plugin-Entwicklung für den TinyMCE
#wpdm - Plugin-Entwicklung für den TinyMCE#wpdm - Plugin-Entwicklung für den TinyMCE
#wpdm - Plugin-Entwicklung für den TinyMCE
Nico Danneberg
 
Programmieren für das Web - Vorlesung 13
Programmieren für das Web - Vorlesung 13Programmieren für das Web - Vorlesung 13
Programmieren für das Web - Vorlesung 13
Kay Strobach
 
Accessible Javascript mit Frameworks - Best of Accessibility 2008
Accessible Javascript mit Frameworks - Best of Accessibility 2008Accessible Javascript mit Frameworks - Best of Accessibility 2008
Accessible Javascript mit Frameworks - Best of Accessibility 2008
Dirk Ginader
 
magnolia mit thymeleaf - ein agiler prozess-beschleuniger
magnolia mit thymeleaf - ein agiler prozess-beschleunigermagnolia mit thymeleaf - ein agiler prozess-beschleuniger
magnolia mit thymeleaf - ein agiler prozess-beschleuniger
Thomas Kratz
 
„Wieso, läuft doch!?“
„Wieso, läuft doch!?“„Wieso, läuft doch!?“
„Wieso, läuft doch!?“
Lennard Timm
 
Hypervideo, HTML5, Popcorn: Wie Videos Web-Bürger erster Klasse werden
Hypervideo, HTML5, Popcorn: Wie Videos Web-Bürger erster Klasse werdenHypervideo, HTML5, Popcorn: Wie Videos Web-Bürger erster Klasse werden
Hypervideo, HTML5, Popcorn: Wie Videos Web-Bürger erster Klasse werden
Julius Tröger
 
SAP Ednable Now bei SEMIKRON
SAP Ednable Now bei SEMIKRONSAP Ednable Now bei SEMIKRON
SAP Ednable Now bei SEMIKRON
Thomas Jenewein
 
Cross Platform ist ein alter Hut, Zeit ihn abzustauben - XPCon
Cross Platform ist ein alter Hut, Zeit ihn abzustauben - XPConCross Platform ist ein alter Hut, Zeit ihn abzustauben - XPCon
Cross Platform ist ein alter Hut, Zeit ihn abzustauben - XPCon
Christian Heilmann
 
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - JAX 2011
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - JAX 2011Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - JAX 2011
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - JAX 2011
Sebastian Sanitz
 
Blognetzwerke
BlognetzwerkeBlognetzwerke
Blognetzwerke
CIOBlogger
 
Responsive Webdesign in a Nutshell - webinale 2015
Responsive Webdesign in a Nutshell - webinale 2015Responsive Webdesign in a Nutshell - webinale 2015
Responsive Webdesign in a Nutshell - webinale 2015
die.agilen GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Browserbasiertes computing, RIA
Browserbasiertes computing, RIABrowserbasiertes computing, RIA
Browserbasiertes computing, RIA
 
Kleiner Blick auf CSS3
Kleiner Blick auf CSS3Kleiner Blick auf CSS3
Kleiner Blick auf CSS3
 
Mockups prototyping
Mockups prototypingMockups prototyping
Mockups prototyping
 
HTML5-Features
HTML5-FeaturesHTML5-Features
HTML5-Features
 
Webseiten sind keine Gemälde
Webseiten sind keine GemäldeWebseiten sind keine Gemälde
Webseiten sind keine Gemälde
 
Von Dinosauriern, Bienen und Wespen
Von Dinosauriern, Bienen und WespenVon Dinosauriern, Bienen und Wespen
Von Dinosauriern, Bienen und Wespen
 
Aspekte Moderner Frontendentwicklung
Aspekte Moderner FrontendentwicklungAspekte Moderner Frontendentwicklung
Aspekte Moderner Frontendentwicklung
 
JavaScript Days 2015: Security
JavaScript Days 2015: SecurityJavaScript Days 2015: Security
JavaScript Days 2015: Security
 
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behindMicrosoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
Microsoft und die Open Source Community - Leaving the death star behind
 
#wpdm - Plugin-Entwicklung für den TinyMCE
#wpdm - Plugin-Entwicklung für den TinyMCE#wpdm - Plugin-Entwicklung für den TinyMCE
#wpdm - Plugin-Entwicklung für den TinyMCE
 
Programmieren für das Web - Vorlesung 13
Programmieren für das Web - Vorlesung 13Programmieren für das Web - Vorlesung 13
Programmieren für das Web - Vorlesung 13
 
Accessible Javascript mit Frameworks - Best of Accessibility 2008
Accessible Javascript mit Frameworks - Best of Accessibility 2008Accessible Javascript mit Frameworks - Best of Accessibility 2008
Accessible Javascript mit Frameworks - Best of Accessibility 2008
 
magnolia mit thymeleaf - ein agiler prozess-beschleuniger
magnolia mit thymeleaf - ein agiler prozess-beschleunigermagnolia mit thymeleaf - ein agiler prozess-beschleuniger
magnolia mit thymeleaf - ein agiler prozess-beschleuniger
 
„Wieso, läuft doch!?“
„Wieso, läuft doch!?“„Wieso, läuft doch!?“
„Wieso, läuft doch!?“
 
Hypervideo, HTML5, Popcorn: Wie Videos Web-Bürger erster Klasse werden
Hypervideo, HTML5, Popcorn: Wie Videos Web-Bürger erster Klasse werdenHypervideo, HTML5, Popcorn: Wie Videos Web-Bürger erster Klasse werden
Hypervideo, HTML5, Popcorn: Wie Videos Web-Bürger erster Klasse werden
 
SAP Ednable Now bei SEMIKRON
SAP Ednable Now bei SEMIKRONSAP Ednable Now bei SEMIKRON
SAP Ednable Now bei SEMIKRON
 
Cross Platform ist ein alter Hut, Zeit ihn abzustauben - XPCon
Cross Platform ist ein alter Hut, Zeit ihn abzustauben - XPConCross Platform ist ein alter Hut, Zeit ihn abzustauben - XPCon
Cross Platform ist ein alter Hut, Zeit ihn abzustauben - XPCon
 
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - JAX 2011
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - JAX 2011Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - JAX 2011
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - JAX 2011
 
Blognetzwerke
BlognetzwerkeBlognetzwerke
Blognetzwerke
 
Responsive Webdesign in a Nutshell - webinale 2015
Responsive Webdesign in a Nutshell - webinale 2015Responsive Webdesign in a Nutshell - webinale 2015
Responsive Webdesign in a Nutshell - webinale 2015
 

Andere mochten auch

Einführung in YAML4
Einführung in YAML4Einführung in YAML4
Einführung in YAML4
Jens Grochtdreis
 
Conditional project adil
Conditional project adilConditional project adil
Conditional project adil
adiliko7
 
Gute Seiten, schlechte Seiten
Gute Seiten, schlechte SeitenGute Seiten, schlechte Seiten
Gute Seiten, schlechte Seiten
Jens Grochtdreis
 
Tenniscamp in Spanien für Jugendliche
Tenniscamp in Spanien für JugendlicheTenniscamp in Spanien für Jugendliche
Tenniscamp in Spanien für Jugendliche
Spanish Schools Zadorspain
 
Arte cuñete panelrockcolombia
Arte cuñete panelrockcolombiaArte cuñete panelrockcolombia
Arte cuñete panelrockcolombia
ASOCOLDRO
 
Trabajo ricardo
Trabajo ricardoTrabajo ricardo
Trabajo ricardo
Ricardo Romero
 
Estilos css
Estilos cssEstilos css
Estilos css
Katty Torres
 
La planeación y la evaluación en los procesos
La planeación y la evaluación en los procesosLa planeación y la evaluación en los procesos
La planeación y la evaluación en los procesos
33300991
 
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_finalFuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
HRM - HTWK Leipzig
 
Laura torres (1)
Laura torres (1)Laura torres (1)
Laura torres (1)
ius125
 
96642781 cultura-valdivia
96642781 cultura-valdivia96642781 cultura-valdivia
96642781 cultura-valdivia
Santivi11
 
El equipo en el sitio de investigación
 El equipo en el sitio de investigación El equipo en el sitio de investigación
El equipo en el sitio de investigación
Jorge Velasco Zamora
 
Sommercamps in Spanien für Jugendliche 2009
Sommercamps in Spanien für Jugendliche 2009Sommercamps in Spanien für Jugendliche 2009
Sommercamps in Spanien für Jugendliche 2009
Spanish Schools Zadorspain
 
interaccion en el interfaz de usuario
interaccion en el interfaz de usuariointeraccion en el interfaz de usuario
interaccion en el interfaz de usuario
Angel Lema
 
Talent Management meets Social Business - Workshop mit Sandra Leupold - HR In...
Talent Management meets Social Business - Workshop mit Sandra Leupold - HR In...Talent Management meets Social Business - Workshop mit Sandra Leupold - HR In...
Talent Management meets Social Business - Workshop mit Sandra Leupold - HR In...
HRM - HTWK Leipzig
 
Presentación del protocolo
Presentación del protocoloPresentación del protocolo
Presentación del protocolo
flautincruz
 
Mobile Employer Branding T-Systems mms
Mobile Employer Branding T-Systems mmsMobile Employer Branding T-Systems mms
Mobile Employer Branding T-Systems mms
HRM - HTWK Leipzig
 
Redes de computadoras
Redes de computadorasRedes de computadoras
Redes de computadoras
maria_arenas
 
Catalogo soplado Colombiaplast
Catalogo soplado ColombiaplastCatalogo soplado Colombiaplast
Catalogo soplado Colombiaplast
ASOCOLDRO
 
Rapid Prototyping mit YAML4
Rapid Prototyping mit YAML4Rapid Prototyping mit YAML4
Rapid Prototyping mit YAML4
Jens Grochtdreis
 

Andere mochten auch (20)

Einführung in YAML4
Einführung in YAML4Einführung in YAML4
Einführung in YAML4
 
Conditional project adil
Conditional project adilConditional project adil
Conditional project adil
 
Gute Seiten, schlechte Seiten
Gute Seiten, schlechte SeitenGute Seiten, schlechte Seiten
Gute Seiten, schlechte Seiten
 
Tenniscamp in Spanien für Jugendliche
Tenniscamp in Spanien für JugendlicheTenniscamp in Spanien für Jugendliche
Tenniscamp in Spanien für Jugendliche
 
Arte cuñete panelrockcolombia
Arte cuñete panelrockcolombiaArte cuñete panelrockcolombia
Arte cuñete panelrockcolombia
 
Trabajo ricardo
Trabajo ricardoTrabajo ricardo
Trabajo ricardo
 
Estilos css
Estilos cssEstilos css
Estilos css
 
La planeación y la evaluación en los procesos
La planeación y la evaluación en los procesosLa planeación y la evaluación en los procesos
La planeación y la evaluación en los procesos
 
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_finalFuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
Fuehrung 2.0 sage_sept_2012_final
 
Laura torres (1)
Laura torres (1)Laura torres (1)
Laura torres (1)
 
96642781 cultura-valdivia
96642781 cultura-valdivia96642781 cultura-valdivia
96642781 cultura-valdivia
 
El equipo en el sitio de investigación
 El equipo en el sitio de investigación El equipo en el sitio de investigación
El equipo en el sitio de investigación
 
Sommercamps in Spanien für Jugendliche 2009
Sommercamps in Spanien für Jugendliche 2009Sommercamps in Spanien für Jugendliche 2009
Sommercamps in Spanien für Jugendliche 2009
 
interaccion en el interfaz de usuario
interaccion en el interfaz de usuariointeraccion en el interfaz de usuario
interaccion en el interfaz de usuario
 
Talent Management meets Social Business - Workshop mit Sandra Leupold - HR In...
Talent Management meets Social Business - Workshop mit Sandra Leupold - HR In...Talent Management meets Social Business - Workshop mit Sandra Leupold - HR In...
Talent Management meets Social Business - Workshop mit Sandra Leupold - HR In...
 
Presentación del protocolo
Presentación del protocoloPresentación del protocolo
Presentación del protocolo
 
Mobile Employer Branding T-Systems mms
Mobile Employer Branding T-Systems mmsMobile Employer Branding T-Systems mms
Mobile Employer Branding T-Systems mms
 
Redes de computadoras
Redes de computadorasRedes de computadoras
Redes de computadoras
 
Catalogo soplado Colombiaplast
Catalogo soplado ColombiaplastCatalogo soplado Colombiaplast
Catalogo soplado Colombiaplast
 
Rapid Prototyping mit YAML4
Rapid Prototyping mit YAML4Rapid Prototyping mit YAML4
Rapid Prototyping mit YAML4
 

Ähnlich wie Echte Lösungen, keine Tricks

HTML5 - presentation at W3C-Tag 2009
HTML5 - presentation at W3C-Tag 2009HTML5 - presentation at W3C-Tag 2009
HTML5 - presentation at W3C-Tag 2009
Felix Sasaki
 
Am Ende ist doch alles HTML (Jax 2010)
Am Ende ist doch alles HTML (Jax 2010)Am Ende ist doch alles HTML (Jax 2010)
Am Ende ist doch alles HTML (Jax 2010)
Jens Grochtdreis
 
Wo steht HTML5: Überblick, Möglichkeiten, Zukunft
Wo steht HTML5: Überblick, Möglichkeiten, ZukunftWo steht HTML5: Überblick, Möglichkeiten, Zukunft
Wo steht HTML5: Überblick, Möglichkeiten, Zukunft
Digicomp Academy AG
 
Von Dinosauriern, Bienen und Wespen
Von Dinosauriern, Bienen und WespenVon Dinosauriern, Bienen und Wespen
Von Dinosauriern, Bienen und Wespen
Jens Grochtdreis
 
Aber schnell! Top HTML5 Performance Tipps für Hybrid- und Web-Apps
Aber schnell! Top HTML5 Performance Tipps für Hybrid- und Web-AppsAber schnell! Top HTML5 Performance Tipps für Hybrid- und Web-Apps
Aber schnell! Top HTML5 Performance Tipps für Hybrid- und Web-Apps
Gregor Biswanger
 
Sencha Touch & PhoneGap
Sencha Touch & PhoneGapSencha Touch & PhoneGap
Sencha Touch & PhoneGap
Stefan Kolb
 
Webstandards auf dem Weg zu Standards im Mobilen Bereich
Webstandards auf dem Weg zu Standards im Mobilen BereichWebstandards auf dem Weg zu Standards im Mobilen Bereich
Webstandards auf dem Weg zu Standards im Mobilen Bereich
Peter Rozek
 
Best practices im Frontend -Barcamp Mainz 2011
Best practices im Frontend -Barcamp Mainz 2011Best practices im Frontend -Barcamp Mainz 2011
Best practices im Frontend -Barcamp Mainz 2011
Jens Grochtdreis
 
HTML5 für Entwickler: Part 1, 2014
HTML5 für Entwickler: Part 1, 2014HTML5 für Entwickler: Part 1, 2014
HTML5 für Entwickler: Part 1, 2014
Markus Greve
 
Web Performance Optimization - Web Tech Conference 2011 Talk
Web Performance Optimization - Web Tech Conference 2011 TalkWeb Performance Optimization - Web Tech Conference 2011 Talk
Web Performance Optimization - Web Tech Conference 2011 Talk
Fabian Lange
 
HTML5 Update (am Internet-Briefing)
HTML5 Update (am Internet-Briefing)HTML5 Update (am Internet-Briefing)
HTML5 Update (am Internet-Briefing)
Namics – A Merkle Company
 
Sencha Touch und PhoneGap
Sencha Touch und PhoneGapSencha Touch und PhoneGap
Sencha Touch und PhoneGap
Indiginox
 
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Noël Bossart
 
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HHGlobetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Sebastian Heuer
 
Web Performance Optimization - JAX 2011 Talk
Web Performance Optimization - JAX 2011 TalkWeb Performance Optimization - JAX 2011 Talk
Web Performance Optimization - JAX 2011 Talk
Fabian Lange
 
20120207 prs ib_js_libraries_v02
20120207 prs ib_js_libraries_v0220120207 prs ib_js_libraries_v02
20120207 prs ib_js_libraries_v02
Chris Palatinus
 
Vorteile von Webstandards (Historisches Dokument)
Vorteile von Webstandards (Historisches Dokument)Vorteile von Webstandards (Historisches Dokument)
Vorteile von Webstandards (Historisches Dokument)
Eric Eggert
 
Die Zukunft der Webstandards - Webinale 31.05.2010
Die Zukunft der Webstandards - Webinale 31.05.2010Die Zukunft der Webstandards - Webinale 31.05.2010
Die Zukunft der Webstandards - Webinale 31.05.2010
Patrick Lauke
 
Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der Zukunft
Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der ZukunftCreasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der Zukunft
Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der Zukunft
Creasoft AG
 
Web Performance Optimierung (WPO)
Web Performance Optimierung (WPO)Web Performance Optimierung (WPO)
Web Performance Optimierung (WPO)
Martin Kliehm
 

Ähnlich wie Echte Lösungen, keine Tricks (20)

HTML5 - presentation at W3C-Tag 2009
HTML5 - presentation at W3C-Tag 2009HTML5 - presentation at W3C-Tag 2009
HTML5 - presentation at W3C-Tag 2009
 
Am Ende ist doch alles HTML (Jax 2010)
Am Ende ist doch alles HTML (Jax 2010)Am Ende ist doch alles HTML (Jax 2010)
Am Ende ist doch alles HTML (Jax 2010)
 
Wo steht HTML5: Überblick, Möglichkeiten, Zukunft
Wo steht HTML5: Überblick, Möglichkeiten, ZukunftWo steht HTML5: Überblick, Möglichkeiten, Zukunft
Wo steht HTML5: Überblick, Möglichkeiten, Zukunft
 
Von Dinosauriern, Bienen und Wespen
Von Dinosauriern, Bienen und WespenVon Dinosauriern, Bienen und Wespen
Von Dinosauriern, Bienen und Wespen
 
Aber schnell! Top HTML5 Performance Tipps für Hybrid- und Web-Apps
Aber schnell! Top HTML5 Performance Tipps für Hybrid- und Web-AppsAber schnell! Top HTML5 Performance Tipps für Hybrid- und Web-Apps
Aber schnell! Top HTML5 Performance Tipps für Hybrid- und Web-Apps
 
Sencha Touch & PhoneGap
Sencha Touch & PhoneGapSencha Touch & PhoneGap
Sencha Touch & PhoneGap
 
Webstandards auf dem Weg zu Standards im Mobilen Bereich
Webstandards auf dem Weg zu Standards im Mobilen BereichWebstandards auf dem Weg zu Standards im Mobilen Bereich
Webstandards auf dem Weg zu Standards im Mobilen Bereich
 
Best practices im Frontend -Barcamp Mainz 2011
Best practices im Frontend -Barcamp Mainz 2011Best practices im Frontend -Barcamp Mainz 2011
Best practices im Frontend -Barcamp Mainz 2011
 
HTML5 für Entwickler: Part 1, 2014
HTML5 für Entwickler: Part 1, 2014HTML5 für Entwickler: Part 1, 2014
HTML5 für Entwickler: Part 1, 2014
 
Web Performance Optimization - Web Tech Conference 2011 Talk
Web Performance Optimization - Web Tech Conference 2011 TalkWeb Performance Optimization - Web Tech Conference 2011 Talk
Web Performance Optimization - Web Tech Conference 2011 Talk
 
HTML5 Update (am Internet-Briefing)
HTML5 Update (am Internet-Briefing)HTML5 Update (am Internet-Briefing)
HTML5 Update (am Internet-Briefing)
 
Sencha Touch und PhoneGap
Sencha Touch und PhoneGapSencha Touch und PhoneGap
Sencha Touch und PhoneGap
 
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
Einführung XHTML CSS JS // MM 08-11
 
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HHGlobetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
 
Web Performance Optimization - JAX 2011 Talk
Web Performance Optimization - JAX 2011 TalkWeb Performance Optimization - JAX 2011 Talk
Web Performance Optimization - JAX 2011 Talk
 
20120207 prs ib_js_libraries_v02
20120207 prs ib_js_libraries_v0220120207 prs ib_js_libraries_v02
20120207 prs ib_js_libraries_v02
 
Vorteile von Webstandards (Historisches Dokument)
Vorteile von Webstandards (Historisches Dokument)Vorteile von Webstandards (Historisches Dokument)
Vorteile von Webstandards (Historisches Dokument)
 
Die Zukunft der Webstandards - Webinale 31.05.2010
Die Zukunft der Webstandards - Webinale 31.05.2010Die Zukunft der Webstandards - Webinale 31.05.2010
Die Zukunft der Webstandards - Webinale 31.05.2010
 
Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der Zukunft
Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der ZukunftCreasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der Zukunft
Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der Zukunft
 
Web Performance Optimierung (WPO)
Web Performance Optimierung (WPO)Web Performance Optimierung (WPO)
Web Performance Optimierung (WPO)
 

Mehr von Jens Grochtdreis

Modularisierung von Webseiten
Modularisierung von WebseitenModularisierung von Webseiten
Modularisierung von Webseiten
Jens Grochtdreis
 
Modularisierung von Webseiten
Modularisierung von WebseitenModularisierung von Webseiten
Modularisierung von Webseiten
Jens Grochtdreis
 
A Period of Transition
A Period of TransitionA Period of Transition
A Period of Transition
Jens Grochtdreis
 
Real solutions, no tricks
Real solutions, no tricksReal solutions, no tricks
Real solutions, no tricks
Jens Grochtdreis
 
Einfuehrung in YAML (2010)
Einfuehrung in YAML (2010)Einfuehrung in YAML (2010)
Einfuehrung in YAML (2010)
Jens Grochtdreis
 
Komplexe Sites sauber aufbauen
Komplexe Sites sauber aufbauenKomplexe Sites sauber aufbauen
Komplexe Sites sauber aufbauen
Jens Grochtdreis
 
Am Ende ist doch alles HTML (Uni Mainz)
Am Ende ist doch alles HTML (Uni Mainz)Am Ende ist doch alles HTML (Uni Mainz)
Am Ende ist doch alles HTML (Uni Mainz)
Jens Grochtdreis
 
A Tag 2009 - Aspekte Moderne Webentwicklung
A Tag 2009 -  Aspekte Moderne WebentwicklungA Tag 2009 -  Aspekte Moderne Webentwicklung
A Tag 2009 - Aspekte Moderne Webentwicklung
Jens Grochtdreis
 
Gute Seiten, Schlechte Seiten - Webmontag Edition
Gute Seiten, Schlechte Seiten -  Webmontag EditionGute Seiten, Schlechte Seiten -  Webmontag Edition
Gute Seiten, Schlechte Seiten - Webmontag Edition
Jens Grochtdreis
 
Webstandards für ein modernes Web
Webstandards für ein modernes WebWebstandards für ein modernes Web
Webstandards für ein modernes Web
Jens Grochtdreis
 
Die Zukunft Des Web (Sep 2008)
Die Zukunft Des Web (Sep 2008)Die Zukunft Des Web (Sep 2008)
Die Zukunft Des Web (Sep 2008)
Jens Grochtdreis
 
Webseiten sind keine Gemaelde
Webseiten sind keine GemaeldeWebseiten sind keine Gemaelde
Webseiten sind keine Gemaelde
Jens Grochtdreis
 
Die Zukunft des Web
Die Zukunft des WebDie Zukunft des Web
Die Zukunft des Web
Jens Grochtdreis
 

Mehr von Jens Grochtdreis (14)

Modularisierung von Webseiten
Modularisierung von WebseitenModularisierung von Webseiten
Modularisierung von Webseiten
 
Modularisierung von Webseiten
Modularisierung von WebseitenModularisierung von Webseiten
Modularisierung von Webseiten
 
A Period of Transition
A Period of TransitionA Period of Transition
A Period of Transition
 
Real solutions, no tricks
Real solutions, no tricksReal solutions, no tricks
Real solutions, no tricks
 
Einfuehrung in YAML (2010)
Einfuehrung in YAML (2010)Einfuehrung in YAML (2010)
Einfuehrung in YAML (2010)
 
Komplexe Sites sauber aufbauen
Komplexe Sites sauber aufbauenKomplexe Sites sauber aufbauen
Komplexe Sites sauber aufbauen
 
Am Ende ist doch alles HTML (Uni Mainz)
Am Ende ist doch alles HTML (Uni Mainz)Am Ende ist doch alles HTML (Uni Mainz)
Am Ende ist doch alles HTML (Uni Mainz)
 
A Tag 2009 - Aspekte Moderne Webentwicklung
A Tag 2009 -  Aspekte Moderne WebentwicklungA Tag 2009 -  Aspekte Moderne Webentwicklung
A Tag 2009 - Aspekte Moderne Webentwicklung
 
Gute Seiten, Schlechte Seiten - Webmontag Edition
Gute Seiten, Schlechte Seiten -  Webmontag EditionGute Seiten, Schlechte Seiten -  Webmontag Edition
Gute Seiten, Schlechte Seiten - Webmontag Edition
 
Webstandards für ein modernes Web
Webstandards für ein modernes WebWebstandards für ein modernes Web
Webstandards für ein modernes Web
 
Die Zukunft Des Web (Sep 2008)
Die Zukunft Des Web (Sep 2008)Die Zukunft Des Web (Sep 2008)
Die Zukunft Des Web (Sep 2008)
 
Lightningtalk Erlangen
Lightningtalk ErlangenLightningtalk Erlangen
Lightningtalk Erlangen
 
Webseiten sind keine Gemaelde
Webseiten sind keine GemaeldeWebseiten sind keine Gemaelde
Webseiten sind keine Gemaelde
 
Die Zukunft des Web
Die Zukunft des WebDie Zukunft des Web
Die Zukunft des Web
 

Echte Lösungen, keine Tricks