SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Mobile Mediennutzung und
 Vermarktung am Beispiel BILD.de Mobil

Esther Völker, Unit Manager Mobile Sales - ASMI
Marc Petschulat, Produktmanager BILD.de Mobil – BILD Digital


05. Februar 2013, M-Days Frankfurt
BILD - das erste multimediale Massenmedium




                      MOBIL




    Print    Online    WAP    iPhone   iPad   Android

    1952     1996     2007    2009     2010   2011


2
Individuelles Storytelling auf jedem Gerät ist der
entscheidende Erfolgsfaktor für die verschiedenen
Produkte




3
Die Nutzungssituationen mobiler und stationärer
Inhalte unterscheiden sich und haben Einfluss auf
die Produktentwicklung




                                                     Zeit vertreiben, informieren &
    Treiber   Vertiefende Informationen & Services
                                                               Zeit sparen




4
Ihre Werbe-Kommunikation tritt naturgemäß in den
zentralen Wahrnehmungs-Fokus




5
6
7
BILD.de Mobil ist die größte mobile Nachrichten-
Seite in Deutschland
Unique User in Mio.


    4,44
                4,04




                                2,76

                                               2,13
                                                              1,97
                                                                       1,83   1,79   1,78   1,70   1,64




             MOBIL
     1           2               3              4                  5    6      7      8      9     10

8
      Quelle: AGOF mobile facts 2012-II (Top 10 mobile Websites)
Seit Launch mit hohen Wachstumsraten und
Entwicklung zum Massenmedium
Page Views in Mio.; %-Angaben entsprechen durchschnittlichem 2-jährlichen Wachstum



                                                                      +171%
                                                                                     396




                                       +676%
                                                   146




12               19
Jul-08




                  Jan-09




                                         Jan-10




                                                    Jan-11




                                                                        Jan-12




                                                                                     Jan.-13
9
         Quelle: IVW (BILD.de MOBIL)
BILD.de Mobil Nr. 3 in den TOP 10 der printbasierten
General-Interest-Portale Online
          224,818



                       175,181                                                                                                                                                                                                                             Dezember 2012
                                                                                                                                   216,13 Mio.


                                                                                                                                           168,16




                                                                                                                                                    60,16
                                                                                                                                                            46,61 46,32
                                                                                                                                                                          36,10
                                                                                                                                                                                  25,04 24,28 21,94
                                                                                                                                                                                                    15,34 12,08




                                                    216,13 Mio.


                                                            168,16




                                                                     60,16
                                                                             46,61 46,32
                                                                                           36,10
                                                                                                   25,04 24,28 21,94
                                                                                                                     15,34 12,08
Visits




                                      68,348
                                                   50,353
                                                                                                                                                                                                                  43,126
                                                                                                                                                                                                                           35,786
                                                                                                                                                                                                                                    26,343 24,685 21,189
                                                                                                                                                                                                                                                           13,578 11,203



                                       MOBIL



10
         Quelle: Webtrekk (BILD.de MOBIL), IVW (Rest)
Die Home im Zuge der Mobilfunkentwicklung
     Launch       August     April     Jan.
     16.10.07      2008      2010      2013

     Noch keine   14 Mio.   83 Mio.   396 Mio.
      Messung                           PIs
                    PIs       PIs




11
12
Kommunizieren Sie medium-gerecht,
unterhaltend und auf den Nutzen fokussierend




     Call to action        1 Key Visual        Call to action   Nutzen übersichtlich
                      kurzes, klares Wording




13
Mobile eröffnet Ihnen die
               Möglichkeit, neue Wege
               zu erfinden, wie User mit
               (Ihrer) Information
               interagieren.


14
     Quelle: Foto: http://www.flickr.com/photos/frauboerd/5406667999/sizes/l/in/photostream
Das BILD.de Mobil-Portal mit Nutzungspeaks
am frühen Morgen und am späten Abend
Nutzung im Tagesverlauf




                            MOBIL
            00:00 - 00:59




                            02:00 - 02:59




                                            04:00 - 04:59




                                                            06:00 - 06:59




                                                                            08:00 - 08:59




                                                                                            10:00 - 10:59




                                                                                                            12:00 - 12:59




                                                                                                                            14:00 - 14:59




                                                                                                                                                    16:00 - 16:59




                                                                                                                                                                    18:00 - 18:59




                                                                                                                                                                                             20:00 - 20:59




                                                                                                                                                                                                             22:00 - 22:59
                                                                                                                                            Nutzungspeaks                           PV: Page Views                           Visits




15
     Quelle: Webtrekk
95% des Traffics auf BILD.de Mobil von iOS und
Android-Smartphones - Anteil kleinerer
Betriebssysteme nimmt stark ab

     Dezember 2010                   Dezember 2011             Dezember 2012


                                     14%                          5%

 34%
                                               50%                        49%
                        53%                              46%
                                 36%

     13%




                          Mac OS (mobile)    Android   Other


16
     Quelle: Webtrekk
Kommunizieren Sie mit Ihrer Zielgruppe.
Ausschließlich.




17
MOBIL


4,04 Mio. Unique Mobile User

39,3% weiblich

72,5% zwischen 20 - 49 J. alt

44,9% HHNE mind. 3.000,- EUR

88,0% berufstätig / in Ausbildung

38,9% mind. (Fach)Abitur



  18
       Quelle: AGOF mobile facts 2012-II, VÖ 24.01.2013; Foto: http://www.flickr.com/photos/22616459@N08/2216737106
M-Commerce als Chance für den Handel
Das Smartphone ist zum aktivem Shopping Begleiter in Deutschland
geworden!


                          97 %              der mobilen Internetnutzer informieren sich mobil über
                                            Produkte und Dienstleistungen1

                          43 %              der Smartphone-User nutzen ihr Smartphone während des
                                            Shoppings unterwegs, um Produkte u. Preise zu vergleichen2

                          56 %              der mobilen Internetnutzer bestellen gelegentlich über ihr
                                            Smartphone2

                          62%               mit dem Smartphone durchgeführte Recherchen
                                            führen zu kanalübergreifenden Einkäufen1


                          38 %              nutzen mobile Deal-A-Day Services


                           Die Möglichkeit ortsunabhängig zu shoppen, Produkte zu
                            vergleichen, wird für Verbraucher immer wichtiger
11




19   Quelle: 1 Ipsos OTX Media CT/Google (2012): „Unser mobiler Planet Deutschland“, n=1.000; 2 Google, otto, tns, TREND BÜRO (2012): „Go Smart
     Studie 2012“, n1=2.578; n2=3.778; 3 Comscore (2012) „Mobil Trends in Deutschland“, n=15.406
Mit dem Shoppingchannel startete 2012 ein
erfolgreicher Mobiltrend auf BILD.de Mobil




                         >> BILD.de Shop macht ca. 10% des Umsatzes über Mobil




20
Die entscheidenden Erfolgsfaktoren mobiler
Inhalte sind redaktionelle Qualität, Storytelling
und User Convenience

 Redaktionelle Qualität   Multimedia      Services




21
Mehr unter…

asmi-mobile.de
Messestand
B24

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Jcp 12 le_royaume_des_animaux
Jcp 12 le_royaume_des_animauxJcp 12 le_royaume_des_animaux
Jcp 12 le_royaume_des_animaux
davidkhem007
 
Temario
TemarioTemario
programa nacional de la educacion
programa nacional de la educacionprograma nacional de la educacion
programa nacional de la educacion
Adita Perez Perez
 
Herramientas 2.0
Herramientas 2.0Herramientas 2.0
Herramientas 2.0
Oliver Diaz Martin
 
Sistemas operativos
Sistemas operativosSistemas operativos
Sistemas operativos
kcvqz
 
Laura
LauraLaura
Laura
Laura_230
 
Historia del logotipo de google enyembber
Historia del logotipo de google enyembberHistoria del logotipo de google enyembber
Historia del logotipo de google enyembber
enyembber1
 
Mandala
MandalaMandala
Mandala
Gabi Sc
 
Des avions d'exception , vols en jets privés
Des avions d'exception , vols en jets privés Des avions d'exception , vols en jets privés
Des avions d'exception , vols en jets privés
CEO Kevelair
 
popayan
popayan popayan
SOCIALES
SOCIALESSOCIALES
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung - Wie funktionieren Anliegenmanage...
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung -  Wie funktionieren Anliegenmanage...Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung -  Wie funktionieren Anliegenmanage...
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung - Wie funktionieren Anliegenmanage...
arbeitsweltdergeographie
 
Diap. cuestionario
Diap. cuestionarioDiap. cuestionario
Diap. cuestionario
yulissalizz
 
Introducción al procesamiento de datos (UNESR)
Introducción al procesamiento de datos (UNESR)Introducción al procesamiento de datos (UNESR)
Introducción al procesamiento de datos (UNESR)
Universidad Nacional Experimental ´´Simón Rodríguez´´
 
Nanotecnología
NanotecnologíaNanotecnología
Nanotecnología
Yoyemabu
 
Rec 1996 032
Rec 1996 032Rec 1996 032
Rec 1996 032
Wendyquiroz1103
 
Diapositiva RSS
Diapositiva RSSDiapositiva RSS
Diapositiva RSS
medalytrujillo
 
Cours 8 la mediation numerique diapo
Cours 8 la mediation numerique diapoCours 8 la mediation numerique diapo
Cours 8 la mediation numerique diapo
Virginie Delaine
 
Potestad municipal
Potestad municipalPotestad municipal
Potestad municipal
Omegas64
 
Carlos chavez edited
Carlos chavez editedCarlos chavez edited
Carlos chavez edited
LuisA316
 

Andere mochten auch (20)

Jcp 12 le_royaume_des_animaux
Jcp 12 le_royaume_des_animauxJcp 12 le_royaume_des_animaux
Jcp 12 le_royaume_des_animaux
 
Temario
TemarioTemario
Temario
 
programa nacional de la educacion
programa nacional de la educacionprograma nacional de la educacion
programa nacional de la educacion
 
Herramientas 2.0
Herramientas 2.0Herramientas 2.0
Herramientas 2.0
 
Sistemas operativos
Sistemas operativosSistemas operativos
Sistemas operativos
 
Laura
LauraLaura
Laura
 
Historia del logotipo de google enyembber
Historia del logotipo de google enyembberHistoria del logotipo de google enyembber
Historia del logotipo de google enyembber
 
Mandala
MandalaMandala
Mandala
 
Des avions d'exception , vols en jets privés
Des avions d'exception , vols en jets privés Des avions d'exception , vols en jets privés
Des avions d'exception , vols en jets privés
 
popayan
popayan popayan
popayan
 
SOCIALES
SOCIALESSOCIALES
SOCIALES
 
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung - Wie funktionieren Anliegenmanage...
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung -  Wie funktionieren Anliegenmanage...Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung -  Wie funktionieren Anliegenmanage...
Vom verschmutzen Schild zur Problemlösung - Wie funktionieren Anliegenmanage...
 
Diap. cuestionario
Diap. cuestionarioDiap. cuestionario
Diap. cuestionario
 
Introducción al procesamiento de datos (UNESR)
Introducción al procesamiento de datos (UNESR)Introducción al procesamiento de datos (UNESR)
Introducción al procesamiento de datos (UNESR)
 
Nanotecnología
NanotecnologíaNanotecnología
Nanotecnología
 
Rec 1996 032
Rec 1996 032Rec 1996 032
Rec 1996 032
 
Diapositiva RSS
Diapositiva RSSDiapositiva RSS
Diapositiva RSS
 
Cours 8 la mediation numerique diapo
Cours 8 la mediation numerique diapoCours 8 la mediation numerique diapo
Cours 8 la mediation numerique diapo
 
Potestad municipal
Potestad municipalPotestad municipal
Potestad municipal
 
Carlos chavez edited
Carlos chavez editedCarlos chavez edited
Carlos chavez edited
 

Mehr von Connected-Blog

Ergebnisse Hypermotion Studie Digitalisierung und Mobilitaet
Ergebnisse Hypermotion Studie Digitalisierung und MobilitaetErgebnisse Hypermotion Studie Digitalisierung und Mobilitaet
Ergebnisse Hypermotion Studie Digitalisierung und Mobilitaet
Connected-Blog
 
Study “Digital Business Transformation” shows varying perspectives among Germ...
Study “Digital Business Transformation” shows varying perspectives among Germ...Study “Digital Business Transformation” shows varying perspectives among Germ...
Study “Digital Business Transformation” shows varying perspectives among Germ...
Connected-Blog
 
Studie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationStudie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business Transformation
Connected-Blog
 
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen HandwerksbetriebMalerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Connected-Blog
 
Social Media als Akquisetool
Social Media als AkquisetoolSocial Media als Akquisetool
Social Media als Akquisetool
Connected-Blog
 
Im Web-Wunderland - Wie kleine Händler im Web punkten
Im Web-Wunderland - Wie kleine Händler im Web punktenIm Web-Wunderland - Wie kleine Händler im Web punkten
Im Web-Wunderland - Wie kleine Händler im Web punkten
Connected-Blog
 
Big Picture im E-Mail Marketing - Vom Traffic bis zum Stammkunden
Big Picture im E-Mail Marketing - Vom Traffic bis zum StammkundenBig Picture im E-Mail Marketing - Vom Traffic bis zum Stammkunden
Big Picture im E-Mail Marketing - Vom Traffic bis zum Stammkunden
Connected-Blog
 
Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Onlinehandel wird persönlich
Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Onlinehandel wird persönlich Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Onlinehandel wird persönlich
Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Onlinehandel wird persönlich
Connected-Blog
 
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of SaleDer neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Connected-Blog
 
Google AdWords - Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen
Google AdWords - Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machenGoogle AdWords - Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen
Google AdWords - Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen
Connected-Blog
 
E-Commerce, nicht Onlineshop
E-Commerce, nicht OnlineshopE-Commerce, nicht Onlineshop
E-Commerce, nicht Onlineshop
Connected-Blog
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Connected-Blog
 
Chancen im Onlinehandel. Ein Erfahrungsbericht.
Chancen im Onlinehandel. Ein Erfahrungsbericht.Chancen im Onlinehandel. Ein Erfahrungsbericht.
Chancen im Onlinehandel. Ein Erfahrungsbericht.
Connected-Blog
 
Stationär und Online - Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde
Stationär und Online - Zwei Wege, ein Ziel: der KundeStationär und Online - Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde
Stationär und Online - Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde
Connected-Blog
 
Herausforderungen und Zukunftsstrategien für den Handel
Herausforderungen und Zukunftsstrategien für den HandelHerausforderungen und Zukunftsstrategien für den Handel
Herausforderungen und Zukunftsstrategien für den Handel
Connected-Blog
 
User Experience Optimierung
User Experience Optimierung User Experience Optimierung
User Experience Optimierung
Connected-Blog
 
Shopware
ShopwareShopware
Shopware
Connected-Blog
 
Retail - Logistik - Onlinehandel
Retail - Logistik - OnlinehandelRetail - Logistik - Onlinehandel
Retail - Logistik - Onlinehandel
Connected-Blog
 
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungHöher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Connected-Blog
 
Die eCommerce Strategie von Malerische Wohnideen
Die eCommerce Strategie von Malerische Wohnideen Die eCommerce Strategie von Malerische Wohnideen
Die eCommerce Strategie von Malerische Wohnideen
Connected-Blog
 

Mehr von Connected-Blog (20)

Ergebnisse Hypermotion Studie Digitalisierung und Mobilitaet
Ergebnisse Hypermotion Studie Digitalisierung und MobilitaetErgebnisse Hypermotion Studie Digitalisierung und Mobilitaet
Ergebnisse Hypermotion Studie Digitalisierung und Mobilitaet
 
Study “Digital Business Transformation” shows varying perspectives among Germ...
Study “Digital Business Transformation” shows varying perspectives among Germ...Study “Digital Business Transformation” shows varying perspectives among Germ...
Study “Digital Business Transformation” shows varying perspectives among Germ...
 
Studie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationStudie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business Transformation
 
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen HandwerksbetriebMalerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
Malerische Wohnideen - Online-Marketing bei einem kleinen Handwerksbetrieb
 
Social Media als Akquisetool
Social Media als AkquisetoolSocial Media als Akquisetool
Social Media als Akquisetool
 
Im Web-Wunderland - Wie kleine Händler im Web punkten
Im Web-Wunderland - Wie kleine Händler im Web punktenIm Web-Wunderland - Wie kleine Händler im Web punkten
Im Web-Wunderland - Wie kleine Händler im Web punkten
 
Big Picture im E-Mail Marketing - Vom Traffic bis zum Stammkunden
Big Picture im E-Mail Marketing - Vom Traffic bis zum StammkundenBig Picture im E-Mail Marketing - Vom Traffic bis zum Stammkunden
Big Picture im E-Mail Marketing - Vom Traffic bis zum Stammkunden
 
Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Onlinehandel wird persönlich
Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Onlinehandel wird persönlich Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Onlinehandel wird persönlich
Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Onlinehandel wird persönlich
 
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of SaleDer neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale
 
Google AdWords - Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen
Google AdWords - Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machenGoogle AdWords - Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen
Google AdWords - Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen
 
E-Commerce, nicht Onlineshop
E-Commerce, nicht OnlineshopE-Commerce, nicht Onlineshop
E-Commerce, nicht Onlineshop
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
 
Chancen im Onlinehandel. Ein Erfahrungsbericht.
Chancen im Onlinehandel. Ein Erfahrungsbericht.Chancen im Onlinehandel. Ein Erfahrungsbericht.
Chancen im Onlinehandel. Ein Erfahrungsbericht.
 
Stationär und Online - Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde
Stationär und Online - Zwei Wege, ein Ziel: der KundeStationär und Online - Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde
Stationär und Online - Zwei Wege, ein Ziel: der Kunde
 
Herausforderungen und Zukunftsstrategien für den Handel
Herausforderungen und Zukunftsstrategien für den HandelHerausforderungen und Zukunftsstrategien für den Handel
Herausforderungen und Zukunftsstrategien für den Handel
 
User Experience Optimierung
User Experience Optimierung User Experience Optimierung
User Experience Optimierung
 
Shopware
ShopwareShopware
Shopware
 
Retail - Logistik - Onlinehandel
Retail - Logistik - OnlinehandelRetail - Logistik - Onlinehandel
Retail - Logistik - Onlinehandel
 
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-KomplettlösungHöher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
Höher. Schneller. Weiter. Die perfekte E-Commerce-Komplettlösung
 
Die eCommerce Strategie von Malerische Wohnideen
Die eCommerce Strategie von Malerische Wohnideen Die eCommerce Strategie von Malerische Wohnideen
Die eCommerce Strategie von Malerische Wohnideen
 

Mobile Mediennutzung und Vermarktung am Beispiel BILD.de Mobil

  • 1. Mobile Mediennutzung und Vermarktung am Beispiel BILD.de Mobil Esther Völker, Unit Manager Mobile Sales - ASMI Marc Petschulat, Produktmanager BILD.de Mobil – BILD Digital 05. Februar 2013, M-Days Frankfurt
  • 2. BILD - das erste multimediale Massenmedium MOBIL Print Online WAP iPhone iPad Android 1952 1996 2007 2009 2010 2011 2
  • 3. Individuelles Storytelling auf jedem Gerät ist der entscheidende Erfolgsfaktor für die verschiedenen Produkte 3
  • 4. Die Nutzungssituationen mobiler und stationärer Inhalte unterscheiden sich und haben Einfluss auf die Produktentwicklung Zeit vertreiben, informieren & Treiber Vertiefende Informationen & Services Zeit sparen 4
  • 5. Ihre Werbe-Kommunikation tritt naturgemäß in den zentralen Wahrnehmungs-Fokus 5
  • 6. 6
  • 7. 7
  • 8. BILD.de Mobil ist die größte mobile Nachrichten- Seite in Deutschland Unique User in Mio. 4,44 4,04 2,76 2,13 1,97 1,83 1,79 1,78 1,70 1,64 MOBIL 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 8 Quelle: AGOF mobile facts 2012-II (Top 10 mobile Websites)
  • 9. Seit Launch mit hohen Wachstumsraten und Entwicklung zum Massenmedium Page Views in Mio.; %-Angaben entsprechen durchschnittlichem 2-jährlichen Wachstum +171% 396 +676% 146 12 19 Jul-08 Jan-09 Jan-10 Jan-11 Jan-12 Jan.-13 9 Quelle: IVW (BILD.de MOBIL)
  • 10. BILD.de Mobil Nr. 3 in den TOP 10 der printbasierten General-Interest-Portale Online 224,818 175,181 Dezember 2012 216,13 Mio. 168,16 60,16 46,61 46,32 36,10 25,04 24,28 21,94 15,34 12,08 216,13 Mio. 168,16 60,16 46,61 46,32 36,10 25,04 24,28 21,94 15,34 12,08 Visits 68,348 50,353 43,126 35,786 26,343 24,685 21,189 13,578 11,203 MOBIL 10 Quelle: Webtrekk (BILD.de MOBIL), IVW (Rest)
  • 11. Die Home im Zuge der Mobilfunkentwicklung Launch August April Jan. 16.10.07 2008 2010 2013 Noch keine 14 Mio. 83 Mio. 396 Mio. Messung PIs PIs PIs 11
  • 12. 12
  • 13. Kommunizieren Sie medium-gerecht, unterhaltend und auf den Nutzen fokussierend Call to action 1 Key Visual Call to action Nutzen übersichtlich kurzes, klares Wording 13
  • 14. Mobile eröffnet Ihnen die Möglichkeit, neue Wege zu erfinden, wie User mit (Ihrer) Information interagieren. 14 Quelle: Foto: http://www.flickr.com/photos/frauboerd/5406667999/sizes/l/in/photostream
  • 15. Das BILD.de Mobil-Portal mit Nutzungspeaks am frühen Morgen und am späten Abend Nutzung im Tagesverlauf MOBIL 00:00 - 00:59 02:00 - 02:59 04:00 - 04:59 06:00 - 06:59 08:00 - 08:59 10:00 - 10:59 12:00 - 12:59 14:00 - 14:59 16:00 - 16:59 18:00 - 18:59 20:00 - 20:59 22:00 - 22:59 Nutzungspeaks PV: Page Views Visits 15 Quelle: Webtrekk
  • 16. 95% des Traffics auf BILD.de Mobil von iOS und Android-Smartphones - Anteil kleinerer Betriebssysteme nimmt stark ab Dezember 2010 Dezember 2011 Dezember 2012 14% 5% 34% 50% 49% 53% 46% 36% 13% Mac OS (mobile) Android Other 16 Quelle: Webtrekk
  • 17. Kommunizieren Sie mit Ihrer Zielgruppe. Ausschließlich. 17
  • 18. MOBIL 4,04 Mio. Unique Mobile User 39,3% weiblich 72,5% zwischen 20 - 49 J. alt 44,9% HHNE mind. 3.000,- EUR 88,0% berufstätig / in Ausbildung 38,9% mind. (Fach)Abitur 18 Quelle: AGOF mobile facts 2012-II, VÖ 24.01.2013; Foto: http://www.flickr.com/photos/22616459@N08/2216737106
  • 19. M-Commerce als Chance für den Handel Das Smartphone ist zum aktivem Shopping Begleiter in Deutschland geworden! 97 % der mobilen Internetnutzer informieren sich mobil über Produkte und Dienstleistungen1 43 % der Smartphone-User nutzen ihr Smartphone während des Shoppings unterwegs, um Produkte u. Preise zu vergleichen2 56 % der mobilen Internetnutzer bestellen gelegentlich über ihr Smartphone2 62% mit dem Smartphone durchgeführte Recherchen führen zu kanalübergreifenden Einkäufen1 38 % nutzen mobile Deal-A-Day Services  Die Möglichkeit ortsunabhängig zu shoppen, Produkte zu vergleichen, wird für Verbraucher immer wichtiger 11 19 Quelle: 1 Ipsos OTX Media CT/Google (2012): „Unser mobiler Planet Deutschland“, n=1.000; 2 Google, otto, tns, TREND BÜRO (2012): „Go Smart Studie 2012“, n1=2.578; n2=3.778; 3 Comscore (2012) „Mobil Trends in Deutschland“, n=15.406
  • 20. Mit dem Shoppingchannel startete 2012 ein erfolgreicher Mobiltrend auf BILD.de Mobil >> BILD.de Shop macht ca. 10% des Umsatzes über Mobil 20
  • 21. Die entscheidenden Erfolgsfaktoren mobiler Inhalte sind redaktionelle Qualität, Storytelling und User Convenience Redaktionelle Qualität Multimedia Services 21