SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
GOTTES WORT 
... durch Bertha Dudde 
7485 
Weihnachten .... 
Alle Engel im Himmel jubelten und frohlockten, als Ich zur Erde 
niederstieg, um die Menschen zu erlösen. Sie wußten es, daß ihre 
gefallenen Brüder unrettbar verloren waren für ewig, wenn Ich Mich 
nicht ihrer erbarmt hätte, wenn Ich nicht einen Weg gesucht und 
gefunden hätte, auf dem sie wieder zu Mir zurückkehren 
konnten .... Und sie waren selig in dem Gedanken, ihre gefallenen 
Brüder wieder gerettet zu wissen nach endlos langer Qual der 
Fesselung durch feindliche Macht. 
Mich erbarmte die Menschheit, die nicht fähig war, sich selbst zu 
befreien aus jener Gewalt, die unbedingt Hilfe brauchte, einen 
Retter, der ihre große Schuld tilgte, der das Sühnewerk vollbrachte 
für die Menschheit, die dazu nicht fähig war .... 
Und Ich sandte Meinen Sohn zur Erde .... Ich stieg Selbst herab zur 
Erde, um die Menschen zu erlösen, und mußte dies tun in einer 
menschlichen Form, in der Ich Selbst Wohnung genommen habe, 
um als "Mensch" dieses Erlösungswerk zu vollbringen, weil Ich als 
"Gott" nicht leiden konnte, also auch nicht die Schuld hätte 
abtragen können, die den Menschen den Weg zur Seligkeit 
versperrte. 
Darum kam das Knäblein Jesus zur Welt, in Dem sich eine Seele 
des Lichtes barg, die Mir nun die menschliche Wohnung zu einer 
Stätte bereitete, in der Ich Aufenthalt nehmen konnte, um das 
Werk der Erlösung für die Menschheit zu vollbringen. 
Alle Engel im Himmel jubelten Mir zu, als Ich die Hülle des 
Knäbleins Jesus bezog, als Ich Mich zu tiefster Niedrigkeit herabließ 
und Mein göttlicher Geist den Jesusknaben voll erfüllte, so daß bei 
Seiner Geburt schon Wunder geschahen verschiedentlichster Art.
Alles Geschehen in der Natur und an dem Kindlein selbst wies auf 
die außerordentliche Mission hin, die dieses Kindlein zu erfüllen 
hatte, und die um Ihn waren, erkannten auch das Licht, das aus 
Ihm leuchtete; sie wußten es, daß es ein Licht war, das von oben 
kam und hell erstrahlte. Und sie dankten Mir auf ihren Knien, daß 
Ich ihnen den Retter gesandt hatte, Der sie befreien sollte aus 
größter Not .... 
Denn die Mir in Liebe ergeben waren, empfanden auch ihre geistige 
Not inmitten der lieblosen Welt, die das Reich Meines Gegners 
war .... 
Und inmitten dieser sündigen Welt habe Ich Mich verkörpert, mit 
Sünde und Lieblosigkeit kam Ich zusammen, und Ich mußte Mich 
als Mensch Jesus bewähren inmitten dieser Welt .... Ich mußte 
Meine Lichtfülle eindämmen und Meine Seele anpassen der Sphäre, 
in der sie Aufenthalt genommen hatte .... Ich mußte gleichsam das 
"Licht" hingeben .... aber die "Liebe" in Mir gab Ich nicht hin .... Die 
überstark aufflammte für die leidenden Brüder, die gefallen waren 
zur Tiefe. 
Und diese Liebe war die Kraft in Mir, Die Ich benötigte, um das 
Erlösungswerk als Mensch vollbringen zu können .... 
Die Liebe ließ Mich zur Erde niedersteigen, und die Liebe trieb Mich 
an, Meinen Körper völlig zu vergeistigen, so daß Körper, Seele und 
Geist völlig eins wurden und sich so ganz der göttlichen Liebe 
anschließen konnten, Die Sich in Mir barg, Die Meinen Körper zum 
Aufenthalt gewählt hatte, um als Mensch zu leiden und zu sterben 
für die sündige Menschheit, um deren Schuld abzutragen 
und wieder das Tor zum Lichtreich zu öffnen, das durch den Abfall 
von Mir verschlossen war und blieb für alles gefallene 
Wesenhafte .... bis zum Tage Meines Kreuzestodes, des großen 
Erbarmungswerkes, das die Pforten wieder öffnete und den Weg 
freigab in das Vaterhaus .... zu Mir und zum ewigen Leben .... 
Amen 
— Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung —
Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, 
Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter: 
http://www.bertha-dudde.info 
und http://www.bertha-dudde.org

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

7569 Ichbewußtsein des Urgeistes ....
7569   Ichbewußtsein des Urgeistes ....7569   Ichbewußtsein des Urgeistes ....
7569 Ichbewußtsein des Urgeistes ....
Marianne Zipf
 
6388 Hinweis auf Naturgeschehen ....
6388   Hinweis auf Naturgeschehen ....6388   Hinweis auf Naturgeschehen ....
6388 Hinweis auf Naturgeschehen ....
Marianne Zipf
 
8936 im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
8936   im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....8936   im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
8936 im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
Marianne Zipf
 
7680 Seligkeit der Rückkehr ....
7680   Seligkeit der Rückkehr ....7680   Seligkeit der Rückkehr ....
7680 Seligkeit der Rückkehr ....
Marianne Zipf
 
7677 Aufruf an die Weinbergsarbeiter ....
7677   Aufruf an die Weinbergsarbeiter ....7677   Aufruf an die Weinbergsarbeiter ....
7677 Aufruf an die Weinbergsarbeiter ....
Marianne Zipf
 
Ostersymbole
OstersymboleOstersymbole
Ostersymbole
Freekidstories
 
6513 Sühne der Schuld durch Christus ....
6513   Sühne der Schuld durch Christus ....6513   Sühne der Schuld durch Christus ....
6513 Sühne der Schuld durch Christus ....
Marianne Zipf
 
5178 Erlösende Hilfe für jenseitige Seelen von seiten der Menschen ....
5178   Erlösende Hilfe für jenseitige Seelen von seiten der Menschen ....5178   Erlösende Hilfe für jenseitige Seelen von seiten der Menschen ....
5178 Erlösende Hilfe für jenseitige Seelen von seiten der Menschen ....
Marianne Zipf
 
7797 Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
7797   Was ist der Erdenlebenszweck ? ....7797   Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
7797 Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
Marianne Zipf
 
7529 Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
7529   Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....7529   Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
7529 Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
Marianne Zipf
 
8959 Verstandesschärfe ist Hindernis zum rechten Erkennen ....
8959   Verstandesschärfe ist Hindernis zum rechten Erkennen ....8959   Verstandesschärfe ist Hindernis zum rechten Erkennen ....
8959 Verstandesschärfe ist Hindernis zum rechten Erkennen ....
Marianne Zipf
 
0216 Menschwerdung ....
0216   Menschwerdung ....0216   Menschwerdung ....
0216 Menschwerdung ....
Marianne Zipf
 
8887 Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
8887   Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....8887   Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
8887 Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
Marianne Zipf
 
8858 ff Berichtigung eines großen Irrtums ....
8858 ff   Berichtigung eines großen Irrtums ....8858 ff   Berichtigung eines großen Irrtums ....
8858 ff Berichtigung eines großen Irrtums ....
Marianne Zipf
 
6301 Die Gemeinde Jesu Christi ....
6301   Die Gemeinde Jesu Christi ....6301   Die Gemeinde Jesu Christi ....
6301 Die Gemeinde Jesu Christi ....
Marianne Zipf
 
7647 Johannes 21, 25 ....
7647   Johannes 21, 25 ....7647   Johannes 21, 25 ....
7647 Johannes 21, 25 ....
Marianne Zipf
 
Interview mit Gott
Interview mit GottInterview mit Gott
Interview mit Gott
Freekidstories
 
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
Uma Luz além do Mundo
 
8120 Begründung göttlicher Offenbarungen ....
8120   Begründung göttlicher Offenbarungen ....8120   Begründung göttlicher Offenbarungen ....
8120 Begründung göttlicher Offenbarungen ....
Marianne Zipf
 
7579 Ostern ....
7579   Ostern ....7579   Ostern ....
7579 Ostern ....
Marianne Zipf
 

Was ist angesagt? (20)

7569 Ichbewußtsein des Urgeistes ....
7569   Ichbewußtsein des Urgeistes ....7569   Ichbewußtsein des Urgeistes ....
7569 Ichbewußtsein des Urgeistes ....
 
6388 Hinweis auf Naturgeschehen ....
6388   Hinweis auf Naturgeschehen ....6388   Hinweis auf Naturgeschehen ....
6388 Hinweis auf Naturgeschehen ....
 
8936 im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
8936   im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....8936   im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
8936 im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
 
7680 Seligkeit der Rückkehr ....
7680   Seligkeit der Rückkehr ....7680   Seligkeit der Rückkehr ....
7680 Seligkeit der Rückkehr ....
 
7677 Aufruf an die Weinbergsarbeiter ....
7677   Aufruf an die Weinbergsarbeiter ....7677   Aufruf an die Weinbergsarbeiter ....
7677 Aufruf an die Weinbergsarbeiter ....
 
Ostersymbole
OstersymboleOstersymbole
Ostersymbole
 
6513 Sühne der Schuld durch Christus ....
6513   Sühne der Schuld durch Christus ....6513   Sühne der Schuld durch Christus ....
6513 Sühne der Schuld durch Christus ....
 
5178 Erlösende Hilfe für jenseitige Seelen von seiten der Menschen ....
5178   Erlösende Hilfe für jenseitige Seelen von seiten der Menschen ....5178   Erlösende Hilfe für jenseitige Seelen von seiten der Menschen ....
5178 Erlösende Hilfe für jenseitige Seelen von seiten der Menschen ....
 
7797 Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
7797   Was ist der Erdenlebenszweck ? ....7797   Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
7797 Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
 
7529 Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
7529   Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....7529   Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
7529 Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
 
8959 Verstandesschärfe ist Hindernis zum rechten Erkennen ....
8959   Verstandesschärfe ist Hindernis zum rechten Erkennen ....8959   Verstandesschärfe ist Hindernis zum rechten Erkennen ....
8959 Verstandesschärfe ist Hindernis zum rechten Erkennen ....
 
0216 Menschwerdung ....
0216   Menschwerdung ....0216   Menschwerdung ....
0216 Menschwerdung ....
 
8887 Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
8887   Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....8887   Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
8887 Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
 
8858 ff Berichtigung eines großen Irrtums ....
8858 ff   Berichtigung eines großen Irrtums ....8858 ff   Berichtigung eines großen Irrtums ....
8858 ff Berichtigung eines großen Irrtums ....
 
6301 Die Gemeinde Jesu Christi ....
6301   Die Gemeinde Jesu Christi ....6301   Die Gemeinde Jesu Christi ....
6301 Die Gemeinde Jesu Christi ....
 
7647 Johannes 21, 25 ....
7647   Johannes 21, 25 ....7647   Johannes 21, 25 ....
7647 Johannes 21, 25 ....
 
Interview mit Gott
Interview mit GottInterview mit Gott
Interview mit Gott
 
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
 
8120 Begründung göttlicher Offenbarungen ....
8120   Begründung göttlicher Offenbarungen ....8120   Begründung göttlicher Offenbarungen ....
8120 Begründung göttlicher Offenbarungen ....
 
7579 Ostern ....
7579   Ostern ....7579   Ostern ....
7579 Ostern ....
 

Andere mochten auch

Les Blogs
Les BlogsLes Blogs
Les Blogs
Marion Duquesne
 
Cảnh đẹp như mơ - Des Coins De Paradis
Cảnh đẹp như mơ -  Des Coins De ParadisCảnh đẹp như mơ -  Des Coins De Paradis
Cảnh đẹp như mơ - Des Coins De Paradis
Daklak Training College
 
Soirée les Secrets du Maroc
Soirée les Secrets du MarocSoirée les Secrets du Maroc
Soirée les Secrets du Maroc
Joey Perugino
 
Boostez vos ventes avec eBay Adcommerce
Boostez vos ventes avec eBay AdcommerceBoostez vos ventes avec eBay Adcommerce
Boostez vos ventes avec eBay Adcommerce
Jikamedia
 
RDA - Vers le web sémantique. Etat de la question à la Bibliothèque nationale...
RDA - Vers le web sémantique. Etat de la question à la Bibliothèque nationale...RDA - Vers le web sémantique. Etat de la question à la Bibliothèque nationale...
RDA - Vers le web sémantique. Etat de la question à la Bibliothèque nationale...
Michèle Furer-Benedetti
 
CV ERIC PARAZELLI 2013
CV ERIC PARAZELLI 2013CV ERIC PARAZELLI 2013
CV ERIC PARAZELLI 2013
Eric Parazelli
 
Shalom
ShalomShalom
Shalom
sarahleah770
 
6721 Erlösung .... Abendmahl ....
6721   Erlösung .... Abendmahl ....6721   Erlösung .... Abendmahl ....
6721 Erlösung .... Abendmahl ....
Marianne Zipf
 
ecoBalade au Carrefour des possibles 27/01/2012
ecoBalade au Carrefour des possibles 27/01/2012ecoBalade au Carrefour des possibles 27/01/2012
ecoBalade au Carrefour des possibles 27/01/2012
Natural Solutions
 
Presentation Pollutec 2011
Presentation Pollutec 2011Presentation Pollutec 2011
Presentation Pollutec 2011
Genopole
 

Andere mochten auch (13)

Presentación de frances
Presentación de francesPresentación de frances
Presentación de frances
 
Les Blogs
Les BlogsLes Blogs
Les Blogs
 
Cảnh đẹp như mơ - Des Coins De Paradis
Cảnh đẹp như mơ -  Des Coins De ParadisCảnh đẹp như mơ -  Des Coins De Paradis
Cảnh đẹp như mơ - Des Coins De Paradis
 
Soirée les Secrets du Maroc
Soirée les Secrets du MarocSoirée les Secrets du Maroc
Soirée les Secrets du Maroc
 
Boostez vos ventes avec eBay Adcommerce
Boostez vos ventes avec eBay AdcommerceBoostez vos ventes avec eBay Adcommerce
Boostez vos ventes avec eBay Adcommerce
 
¡Achégate!
¡Achégate!¡Achégate!
¡Achégate!
 
RDA - Vers le web sémantique. Etat de la question à la Bibliothèque nationale...
RDA - Vers le web sémantique. Etat de la question à la Bibliothèque nationale...RDA - Vers le web sémantique. Etat de la question à la Bibliothèque nationale...
RDA - Vers le web sémantique. Etat de la question à la Bibliothèque nationale...
 
CV ERIC PARAZELLI 2013
CV ERIC PARAZELLI 2013CV ERIC PARAZELLI 2013
CV ERIC PARAZELLI 2013
 
Shalom
ShalomShalom
Shalom
 
6721 Erlösung .... Abendmahl ....
6721   Erlösung .... Abendmahl ....6721   Erlösung .... Abendmahl ....
6721 Erlösung .... Abendmahl ....
 
ecoBalade au Carrefour des possibles 27/01/2012
ecoBalade au Carrefour des possibles 27/01/2012ecoBalade au Carrefour des possibles 27/01/2012
ecoBalade au Carrefour des possibles 27/01/2012
 
Presentation Pollutec 2011
Presentation Pollutec 2011Presentation Pollutec 2011
Presentation Pollutec 2011
 
Les sculptures de_jean-pierre
Les sculptures de_jean-pierreLes sculptures de_jean-pierre
Les sculptures de_jean-pierre
 

Mehr von Marianne Zipf

2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
Marianne Zipf
 
2056 Dreieinigkeit ....
2056   Dreieinigkeit ....2056   Dreieinigkeit ....
2056 Dreieinigkeit ....
Marianne Zipf
 
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
Marianne Zipf
 
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
2039 a+b   Gedankentätigkeit ....2039 a+b   Gedankentätigkeit ....
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
Marianne Zipf
 
2034 Prädestinationslehre ....
2034   Prädestinationslehre ....2034   Prädestinationslehre ....
2034 Prädestinationslehre ....
Marianne Zipf
 
1447 Erbsünde .... Freiwerdung ....
1447   Erbsünde .... Freiwerdung ....1447   Erbsünde .... Freiwerdung ....
1447 Erbsünde .... Freiwerdung ....
Marianne Zipf
 
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
Marianne Zipf
 
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
Marianne Zipf
 
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
Marianne Zipf
 
1155 Sprache ....
1155   Sprache ....1155   Sprache ....
1155 Sprache ....
Marianne Zipf
 
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
Marianne Zipf
 
1103 Stürzen irdischer Macht ....
1103   Stürzen irdischer Macht ....1103   Stürzen irdischer Macht ....
1103 Stürzen irdischer Macht ....
Marianne Zipf
 
1083 Gotteshäuser ....
1083   Gotteshäuser ....1083   Gotteshäuser ....
1083 Gotteshäuser ....
Marianne Zipf
 
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
Marianne Zipf
 
0987 Wahrheit ....
0987   Wahrheit ....0987   Wahrheit ....
0987 Wahrheit ....
Marianne Zipf
 
0783 Heiligsprechung ....
0783   Heiligsprechung ....0783   Heiligsprechung ....
0783 Heiligsprechung ....
Marianne Zipf
 
0764 Abendmahl ....
0764   Abendmahl ....0764   Abendmahl ....
0764 Abendmahl ....
Marianne Zipf
 
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
Marianne Zipf
 
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
Marianne Zipf
 
0388 Das Gewissen ....
0388   Das Gewissen ....0388   Das Gewissen ....
0388 Das Gewissen ....
Marianne Zipf
 

Mehr von Marianne Zipf (20)

2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
 
2056 Dreieinigkeit ....
2056   Dreieinigkeit ....2056   Dreieinigkeit ....
2056 Dreieinigkeit ....
 
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
 
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
2039 a+b   Gedankentätigkeit ....2039 a+b   Gedankentätigkeit ....
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
 
2034 Prädestinationslehre ....
2034   Prädestinationslehre ....2034   Prädestinationslehre ....
2034 Prädestinationslehre ....
 
1447 Erbsünde .... Freiwerdung ....
1447   Erbsünde .... Freiwerdung ....1447   Erbsünde .... Freiwerdung ....
1447 Erbsünde .... Freiwerdung ....
 
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
 
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
 
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
 
1155 Sprache ....
1155   Sprache ....1155   Sprache ....
1155 Sprache ....
 
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
 
1103 Stürzen irdischer Macht ....
1103   Stürzen irdischer Macht ....1103   Stürzen irdischer Macht ....
1103 Stürzen irdischer Macht ....
 
1083 Gotteshäuser ....
1083   Gotteshäuser ....1083   Gotteshäuser ....
1083 Gotteshäuser ....
 
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
 
0987 Wahrheit ....
0987   Wahrheit ....0987   Wahrheit ....
0987 Wahrheit ....
 
0783 Heiligsprechung ....
0783   Heiligsprechung ....0783   Heiligsprechung ....
0783 Heiligsprechung ....
 
0764 Abendmahl ....
0764   Abendmahl ....0764   Abendmahl ....
0764 Abendmahl ....
 
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
 
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
 
0388 Das Gewissen ....
0388   Das Gewissen ....0388   Das Gewissen ....
0388 Das Gewissen ....
 

7485 Weihnachten ....

  • 1. GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 7485 Weihnachten .... Alle Engel im Himmel jubelten und frohlockten, als Ich zur Erde niederstieg, um die Menschen zu erlösen. Sie wußten es, daß ihre gefallenen Brüder unrettbar verloren waren für ewig, wenn Ich Mich nicht ihrer erbarmt hätte, wenn Ich nicht einen Weg gesucht und gefunden hätte, auf dem sie wieder zu Mir zurückkehren konnten .... Und sie waren selig in dem Gedanken, ihre gefallenen Brüder wieder gerettet zu wissen nach endlos langer Qual der Fesselung durch feindliche Macht. Mich erbarmte die Menschheit, die nicht fähig war, sich selbst zu befreien aus jener Gewalt, die unbedingt Hilfe brauchte, einen Retter, der ihre große Schuld tilgte, der das Sühnewerk vollbrachte für die Menschheit, die dazu nicht fähig war .... Und Ich sandte Meinen Sohn zur Erde .... Ich stieg Selbst herab zur Erde, um die Menschen zu erlösen, und mußte dies tun in einer menschlichen Form, in der Ich Selbst Wohnung genommen habe, um als "Mensch" dieses Erlösungswerk zu vollbringen, weil Ich als "Gott" nicht leiden konnte, also auch nicht die Schuld hätte abtragen können, die den Menschen den Weg zur Seligkeit versperrte. Darum kam das Knäblein Jesus zur Welt, in Dem sich eine Seele des Lichtes barg, die Mir nun die menschliche Wohnung zu einer Stätte bereitete, in der Ich Aufenthalt nehmen konnte, um das Werk der Erlösung für die Menschheit zu vollbringen. Alle Engel im Himmel jubelten Mir zu, als Ich die Hülle des Knäbleins Jesus bezog, als Ich Mich zu tiefster Niedrigkeit herabließ und Mein göttlicher Geist den Jesusknaben voll erfüllte, so daß bei Seiner Geburt schon Wunder geschahen verschiedentlichster Art.
  • 2. Alles Geschehen in der Natur und an dem Kindlein selbst wies auf die außerordentliche Mission hin, die dieses Kindlein zu erfüllen hatte, und die um Ihn waren, erkannten auch das Licht, das aus Ihm leuchtete; sie wußten es, daß es ein Licht war, das von oben kam und hell erstrahlte. Und sie dankten Mir auf ihren Knien, daß Ich ihnen den Retter gesandt hatte, Der sie befreien sollte aus größter Not .... Denn die Mir in Liebe ergeben waren, empfanden auch ihre geistige Not inmitten der lieblosen Welt, die das Reich Meines Gegners war .... Und inmitten dieser sündigen Welt habe Ich Mich verkörpert, mit Sünde und Lieblosigkeit kam Ich zusammen, und Ich mußte Mich als Mensch Jesus bewähren inmitten dieser Welt .... Ich mußte Meine Lichtfülle eindämmen und Meine Seele anpassen der Sphäre, in der sie Aufenthalt genommen hatte .... Ich mußte gleichsam das "Licht" hingeben .... aber die "Liebe" in Mir gab Ich nicht hin .... Die überstark aufflammte für die leidenden Brüder, die gefallen waren zur Tiefe. Und diese Liebe war die Kraft in Mir, Die Ich benötigte, um das Erlösungswerk als Mensch vollbringen zu können .... Die Liebe ließ Mich zur Erde niedersteigen, und die Liebe trieb Mich an, Meinen Körper völlig zu vergeistigen, so daß Körper, Seele und Geist völlig eins wurden und sich so ganz der göttlichen Liebe anschließen konnten, Die Sich in Mir barg, Die Meinen Körper zum Aufenthalt gewählt hatte, um als Mensch zu leiden und zu sterben für die sündige Menschheit, um deren Schuld abzutragen und wieder das Tor zum Lichtreich zu öffnen, das durch den Abfall von Mir verschlossen war und blieb für alles gefallene Wesenhafte .... bis zum Tage Meines Kreuzestodes, des großen Erbarmungswerkes, das die Pforten wieder öffnete und den Weg freigab in das Vaterhaus .... zu Mir und zum ewigen Leben .... Amen — Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung —
  • 3. Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter: http://www.bertha-dudde.info und http://www.bertha-dudde.org