SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 20
Downloaden Sie, um offline zu lesen
P@tient
SchulInformati
k Anamnese
Diagnose
Therapie
Prognose
01000111 01111001 01101101 01101110
01000010 11100110 11010010 11101010
11011010 01000000 10101101 10000111
01101100 11011000 11010110 11001010
11100100 11011010 11000010 11100100
11010110 1110100
Binnen I 
P@tient ?
= „Kranker in ärztlicher Behandlung“
aus lat. patiens, Gen. entis,
„duldend, geduldig, leidend“,
(pati „leiden, dulden“)
Gesundheit ist dasjenige Maß
an Krankheit, das es einen noch
erlaubt, den wesentlichen
Beschäftigungen nachzugehen.
SchulInformatik WO?
Diese österr. „Probleme“
hätten wir gerne …
CS Unplugged
geht ohne
Computa a ..
Der QR-Code auf der
Titelfolie bedeutet übrigens
Peter Micheuz ;-)
© Kronenzeitung
Kryptographisch …
SchulInformatik WAS?
© Fachdidaktische Gespräche Königstein/Sachsen/BRD
1969
Erster EDV-Kurs an einem Wiener
Gymnasium
noch vor 1985
EDV an berufsbildenden höheren Schulen
1985
Informatik in Ö wird allgemeinbildend
Vom Unverbindlichen zum Verbindlichen
1990
Informatik wird integrativ („Träger“fächer)
und die Computer vernetzt
ab 1995
„Autonomie“ (deja vu?) und Schulversuche
Web im Vormarsch
ab 1998: ECDL – Computerführerschein
1991
Anamnese 1/4
http://www.informatische-grundbildung.at
http://www.schulinformatik.at
ca. 140 (wiss.) Beiträge (alles o(er)nline)
http://informatik.schule.at
Tatzeit: Ostersonntag, 5.4.2015
http://informatik.schule.de
 http://informatik.schule.ch
Kurze Werbeeinschaltung in eigener Sache
Leere Säcke, aber informatisch gebildete Köpfe …
DIAGNOSEWie steht es um die „Schulinformatik“ in den einzelnen Schularten?
kompetenzorientiert und strukturiert,
detaillierter Lehrplan
chaotisch?, kreativ!
TOP DOWN bemüht, zu unverbindlich? vielfältig, unorganisiert
Gute Einzelinitiativen, sonst im Embryonalstadium
InhomogenitätenundVerwerfungen,
keinsoliderAufbau
In der SEK I wie Aprilwetter …
Große Umfrage 2007 AHS
(Unverbindliche)
Kompetenzmodelle
und Aufgaben
sind zu wenig …
BHS
THERAPIE, SCHÖNHEITSOPERATION oder
oder nur ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG und
ÄNDERUNG der LEBENSWEISE …
 Haben wir eine gesicherte Faktenlage?
 Wer steuert (formale) Informatische Bildung?
 Wem ist sie ein Anliegen?
 Reform über „Stundentafeln“ überfällig
 Zeitgefäße für Informatische Bildung
 Curriculumsentwicklung – moving target?
 Konsolidierung der Unterrichtsmaterialien
Angst, dass Informatik zu wenig Stoff hergibt, ist unbegründet
CODING – PROGRAMMING, MAKER-MOVEMENT, WEB-ENTWICKLUNG,,
BIBER, BIG DATA UND VISUALISIERUNG, NETWORKING, CYBERSECURITY, …
AUFBAUEND AUF SOLIDEM GRUNDLAGENWISSEN (CS UNPLUGGED)
„Neues“ Fach in SEK I? Nicht einFACH.
Aber: Nichts ist unmöglich!
AHS 4. Klasse, 1969
 VERPFLICHTEND
 AUFBAUEND
 ZWEISTÜNDIG
 TRANSDISZPLINÄR
 GARANTIERTE FACHBEZÜGE
Bezeichnung des Fach(gebiet)es:
 MEDIEN UND INFORMATIK (CH)
 DIGITALE TECHNOLOGIEN (AU)
 INFORMATIONSTECHNISCHE BILDUNG
 COMPUTING
STUNDEN FREI MACHEN MIT EIN BISSERL NACHHILFE
PROGNOSE
griechisch, πρóγνωσις prognosis
(Verwendungsgebühr: 1000 €)
Wir werden nicht so lange brauchen …
Sehen wir uns die nächsten Jahre im Detail auf der letzten Folie an …
Quelle: Facebook ;-) Letzter Zugriff am 6.4.2015 …

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Canicasrojas
CanicasrojasCanicasrojas
CanicasrojasJose Gil
 
Cambio de exposición
Cambio de exposiciónCambio de exposición
Cambio de exposicióntapicero
 
Virtuelle Welten, Inszenierung und Machinima
Virtuelle Welten, Inszenierung und MachinimaVirtuelle Welten, Inszenierung und Machinima
Virtuelle Welten, Inszenierung und MachinimaAndreas Hebbel-Seeger
 
Mariana vallejo emprendimiento 2
Mariana vallejo emprendimiento 2Mariana vallejo emprendimiento 2
Mariana vallejo emprendimiento 2marivallejo
 
Politicas
PoliticasPoliticas
PoliticasDanny B
 
Maia Gogolashvili
Maia GogolashviliMaia Gogolashvili
Maia Gogolashvililosika2003
 
Tipos de navegadores
Tipos de navegadoresTipos de navegadores
Tipos de navegadoresalexytha
 
ÁGORA CEG - Plataforma colaborativa de gestión del conocimiento - club exce...
ÁGORA CEG   - Plataforma colaborativa de gestión del conocimiento - club exce...ÁGORA CEG   - Plataforma colaborativa de gestión del conocimiento - club exce...
ÁGORA CEG - Plataforma colaborativa de gestión del conocimiento - club exce...Club Excelencia en Gestión
 
Pisa Studie
Pisa StudiePisa Studie
Pisa Studieanna2005
 
Organizac..
Organizac..Organizac..
Organizac..josueisr
 
Präsentation zum ersten Apéro in Hamburg
Präsentation zum ersten Apéro in HamburgPräsentation zum ersten Apéro in Hamburg
Präsentation zum ersten Apéro in Hamburgachtung! GmbH
 
Naturaleza vs lo creado por sebastian santiago roman
Naturaleza vs lo creado por sebastian santiago romanNaturaleza vs lo creado por sebastian santiago roman
Naturaleza vs lo creado por sebastian santiago romanromansebas
 
Datos personales
Datos personalesDatos personales
Datos personalespuqui26
 
Sandra Bestraten - El papel de las ONG para el desarrollo en la rehabilitació...
Sandra Bestraten - El papel de las ONG para el desarrollo en la rehabilitació...Sandra Bestraten - El papel de las ONG para el desarrollo en la rehabilitació...
Sandra Bestraten - El papel de las ONG para el desarrollo en la rehabilitació...ponencias2011
 
NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
	NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG	NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENGguestedd12854
 

Andere mochten auch (18)

Canicasrojas
CanicasrojasCanicasrojas
Canicasrojas
 
Cambio de exposición
Cambio de exposiciónCambio de exposición
Cambio de exposición
 
Virtuelle Welten, Inszenierung und Machinima
Virtuelle Welten, Inszenierung und MachinimaVirtuelle Welten, Inszenierung und Machinima
Virtuelle Welten, Inszenierung und Machinima
 
Mariana vallejo emprendimiento 2
Mariana vallejo emprendimiento 2Mariana vallejo emprendimiento 2
Mariana vallejo emprendimiento 2
 
Politicas
PoliticasPoliticas
Politicas
 
Maia Gogolashvili
Maia GogolashviliMaia Gogolashvili
Maia Gogolashvili
 
Tipos de navegadores
Tipos de navegadoresTipos de navegadores
Tipos de navegadores
 
ÁGORA CEG - Plataforma colaborativa de gestión del conocimiento - club exce...
ÁGORA CEG   - Plataforma colaborativa de gestión del conocimiento - club exce...ÁGORA CEG   - Plataforma colaborativa de gestión del conocimiento - club exce...
ÁGORA CEG - Plataforma colaborativa de gestión del conocimiento - club exce...
 
Pisa Studie
Pisa StudiePisa Studie
Pisa Studie
 
Organizac..
Organizac..Organizac..
Organizac..
 
Präsentation zum ersten Apéro in Hamburg
Präsentation zum ersten Apéro in HamburgPräsentation zum ersten Apéro in Hamburg
Präsentation zum ersten Apéro in Hamburg
 
Naturaleza vs lo creado por sebastian santiago roman
Naturaleza vs lo creado por sebastian santiago romanNaturaleza vs lo creado por sebastian santiago roman
Naturaleza vs lo creado por sebastian santiago roman
 
Datos personales
Datos personalesDatos personales
Datos personales
 
Sandra Bestraten - El papel de las ONG para el desarrollo en la rehabilitació...
Sandra Bestraten - El papel de las ONG para el desarrollo en la rehabilitació...Sandra Bestraten - El papel de las ONG para el desarrollo en la rehabilitació...
Sandra Bestraten - El papel de las ONG para el desarrollo en la rehabilitació...
 
NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
	NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG	NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
 
Contenido
ContenidoContenido
Contenido
 
Nota pdf
Nota pdfNota pdf
Nota pdf
 
Sevilla y su Semana Santa
Sevilla y su Semana SantaSevilla y su Semana Santa
Sevilla y su Semana Santa
 

Mehr von Peter Micheuz

Digitale Grundbildung
Digitale GrundbildungDigitale Grundbildung
Digitale GrundbildungPeter Micheuz
 
Mudle was-sonst-komp
Mudle was-sonst-kompMudle was-sonst-komp
Mudle was-sonst-kompPeter Micheuz
 
Umfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungUmfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungPeter Micheuz
 
Selected Spotlights on Informatics Education in Austria
Selected Spotlights on Informatics Education in AustriaSelected Spotlights on Informatics Education in Austria
Selected Spotlights on Informatics Education in AustriaPeter Micheuz
 
Methode Visualisierung
Methode VisualisierungMethode Visualisierung
Methode VisualisierungPeter Micheuz
 
Methode Gruppenarbeit
Methode GruppenarbeitMethode Gruppenarbeit
Methode GruppenarbeitPeter Micheuz
 
Social Media und Schule
Social Media und SchuleSocial Media und Schule
Social Media und SchulePeter Micheuz
 
Kompetenzorientierung
KompetenzorientierungKompetenzorientierung
KompetenzorientierungPeter Micheuz
 
Digitale Kompetenzen Sek I
Digitale Kompetenzen Sek IDigitale Kompetenzen Sek I
Digitale Kompetenzen Sek IPeter Micheuz
 
E-Education Zertifikat
E-Education ZertifikatE-Education Zertifikat
E-Education ZertifikatPeter Micheuz
 
E Maturity - From Theory to Practice
E Maturity - From Theory to PracticeE Maturity - From Theory to Practice
E Maturity - From Theory to PracticePeter Micheuz
 
Informatiktag 2010 Universität Klagenfurt
Informatiktag 2010 Universität KlagenfurtInformatiktag 2010 Universität Klagenfurt
Informatiktag 2010 Universität KlagenfurtPeter Micheuz
 

Mehr von Peter Micheuz (20)

Digitale Grundbildung
Digitale GrundbildungDigitale Grundbildung
Digitale Grundbildung
 
Mudle was-sonst-komp
Mudle was-sonst-kompMudle was-sonst-komp
Mudle was-sonst-komp
 
Umfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungUmfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildung
 
Konferenzfolien
KonferenzfolienKonferenzfolien
Konferenzfolien
 
Schule der Zukunft
Schule der Zukunft Schule der Zukunft
Schule der Zukunft
 
Tricks im-web-graz
Tricks im-web-grazTricks im-web-graz
Tricks im-web-graz
 
Selected Spotlights on Informatics Education in Austria
Selected Spotlights on Informatics Education in AustriaSelected Spotlights on Informatics Education in Austria
Selected Spotlights on Informatics Education in Austria
 
Istanbul issep2014
Istanbul issep2014Istanbul issep2014
Istanbul issep2014
 
Digitale Schule
Digitale SchuleDigitale Schule
Digitale Schule
 
Methode Visualisierung
Methode VisualisierungMethode Visualisierung
Methode Visualisierung
 
Methode Gruppenarbeit
Methode GruppenarbeitMethode Gruppenarbeit
Methode Gruppenarbeit
 
Social Media und Schule
Social Media und SchuleSocial Media und Schule
Social Media und Schule
 
Kompetenzorientierung
KompetenzorientierungKompetenzorientierung
Kompetenzorientierung
 
Interaktives Web
Interaktives WebInteraktives Web
Interaktives Web
 
Digitale Kompetenzen Sek I
Digitale Kompetenzen Sek IDigitale Kompetenzen Sek I
Digitale Kompetenzen Sek I
 
Rebib 1102
Rebib 1102Rebib 1102
Rebib 1102
 
Praesentation
PraesentationPraesentation
Praesentation
 
E-Education Zertifikat
E-Education ZertifikatE-Education Zertifikat
E-Education Zertifikat
 
E Maturity - From Theory to Practice
E Maturity - From Theory to PracticeE Maturity - From Theory to Practice
E Maturity - From Theory to Practice
 
Informatiktag 2010 Universität Klagenfurt
Informatiktag 2010 Universität KlagenfurtInformatiktag 2010 Universität Klagenfurt
Informatiktag 2010 Universität Klagenfurt
 

Kürzlich hochgeladen

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptxDie Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptxIuliaKyryllova
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)University of Graz
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Usage of German modal verbs for future tense
Usage of German modal verbs for future tenseUsage of German modal verbs for future tense
Usage of German modal verbs for future tenseAngelika Davey
 

Kürzlich hochgeladen (8)

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptxDie Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Usage of German modal verbs for future tense
Usage of German modal verbs for future tenseUsage of German modal verbs for future tense
Usage of German modal verbs for future tense
 

Patient Schulinformatik