SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Pressemitteilung

 Erstmals FIS Europacup der Damen und Herren im Slalom
Wittenburg ▪ Erstmals findet am 17. und 20. November 2009 im Van der Valk
alpincenter Hamburg – Wittenburg der FIS Europacup der Herren und Damen im Slalom
statt. Dabei geht es um die ersten Europacup – Punkte der Saison. Zum bislang
nördlichsten    deutschen Europacup-Rennen          werden namhafte   Eliteläufer des
Skirennsports erwartet. Bereits jetzt haben sich Teams aus Deutschland, Österreich,
Schweiz, Italien, Japan, Finnland, Schweden, Tschechien Moldawien, Liechtenstein und
Island angemeldet. "Damit sind Hamburg und Region endgültig auf der Weltkarte des
alpinen Skisports angekommen." sagt der Vizepräsident des Verbandes der Hamburger
Skivereine (VHSV) Marc Pampuch. Gehen am 17. November zunächst die Herren an
den Start, werden am 20. November die Damen um Punkte fahren. Von 11:00 bis
13:00 Uhr startet das FIS Rennen mit zwei Läufen. Die besten 30 Läufer qualifizieren
sich dann für das große Finale, dass um 15:00 Uhr als Europacuprennen ausgetragen
wird. Besucher haben den ganzen Tag in einem speziell eingerichteten Zuschauerbereich
in der Halle bzw. durch die Panoramafenster der Restaurants exklusiv die Gelegenheit,
die internationale Elite in diesem Sport hautnah zu erleben.

Bereits am Vortag (16. u. 19.11.) können die Teams bei einem öffentlichen Training
bestaunt werden. Am Abend steigt zudem für Sportler und alle Besucher des
alpincenters die FIS Europacup-Party u. a. mit bekannten Hamburger Rockcover- und
Deutschrock-Bands.

Das Van der Valk alpincenter finanziert als Veranstalter des Europacups die Rennen, das
Preisgeld sowie die Unterkünfte und die Verpflegung der Athleten.

Darüber hinaus avanciert das alpincenter Hamburg – Wittenburg zur ersten Adresse im
Indoor - Trainingsbetrieb des alpinen Skirennsports. Mit 150 Profirennteams aus über
30 Nationen verzeichnete das alpincenter in diesem Sommer einen neuen Rekord.
Weltstars wie Bode Miller, Benjamin Raich oder Maria Riesch haben in Wittenburg
bereits trainiert. Dabei loben die Profisportler und Skiverbände die ausgezeichneten
sportlichen Bedingungen und die zahlreichen weiteren Möglichkeiten des alpincenters.
Erstmals in der Geschichte des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) fand in diesem
Sommer auch ein erstes gemeinsames Trainingscamp mit 250 Athleten statt.
Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Volker Wünsche / Kornelia Führs
alpincenter Hamburg-Wittenburg
Hotel Hamburg-Wittenburg Van der Valk GmbH
Zur Winterwelt 1 - 19243 Wittenburg
phone 038852 - 234 443
fax     038852 – 234191
email presse@alpincenter.com
Internet www.alpincenter.com


                                                                                     1
Ablauf des 1. FIS Europacups im alpincenter Hamburg – Wittenburg


HERREN

Montag, 16.11. 2009


10:00 – 23:00 Uhr       Training
19:00 Uhr               Mannschaftsführersitzung
19:30 Uhr               Öffentliche Vergabe der Startnummern
                        mit anschließender Europacup-Party mit der Hamburger
                        Rockcover-Band „ Sloppy Joe`s“ - Eintritt frei

Dienstag, 17.11. 2009
11:00 - 1300 Uhr        1. & 2. Lauf
15:00 - 1600 Uhr        Finale
16:30 Uhr               Siegerehrung


DAMEN


Donnerstag, 19.11. 2009

10:00 – 23:00 Uhr       Training
19:00 Uhr               Mannschaftsführersitzung
19:30 Uhr               Öffentliche Vergabe der Startnummern mit anschließender
                        Europacup-Party u .a. mit der Hamburger Deutschrock-Band
                        „Maggers United“ (u.a. Support von Lotto King Karl“) - Eintritt
                        frei
Freitag, 20.11. 2009

11:00 – 13:00 Uhr       1. & 2. Lauf
15:00 – 16:00 Uhr       Finale
16:30 Uhr               Siegerehrung




                                                                                          2

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Sm bs 06-s1011-stand_02_jun_02
Sm bs 06-s1011-stand_02_jun_02Sm bs 06-s1011-stand_02_jun_02
Sm bs 06-s1011-stand_02_jun_02
dbkl
 
Feste Presentation(2)
Feste Presentation(2)Feste Presentation(2)
Feste Presentation(2)
ishtar_0055
 
Einladung zum Würzburger Kathreintanz am 26. Oktober 2013
Einladung zum Würzburger Kathreintanz am 26. Oktober 2013Einladung zum Würzburger Kathreintanz am 26. Oktober 2013
Einladung zum Würzburger Kathreintanz am 26. Oktober 2013
Folkloretanzkreis
 

Was ist angesagt? (20)

Kathreintanz 2018 Vorankündigung
Kathreintanz 2018 VorankündigungKathreintanz 2018 Vorankündigung
Kathreintanz 2018 Vorankündigung
 
Information über die Mariazellerbahn
Information über die MariazellerbahnInformation über die Mariazellerbahn
Information über die Mariazellerbahn
 
ARENA SOMMER 2016: Monika Zehmisch über das XING Düsseldorf Networking-Pickni...
ARENA SOMMER 2016: Monika Zehmisch über das XING Düsseldorf Networking-Pickni...ARENA SOMMER 2016: Monika Zehmisch über das XING Düsseldorf Networking-Pickni...
ARENA SOMMER 2016: Monika Zehmisch über das XING Düsseldorf Networking-Pickni...
 
Einladung Kathreintanz 2017
Einladung Kathreintanz 2017Einladung Kathreintanz 2017
Einladung Kathreintanz 2017
 
Kathreintanz 2015 Vorankündigung
Kathreintanz 2015 VorankündigungKathreintanz 2015 Vorankündigung
Kathreintanz 2015 Vorankündigung
 
(PMHalloween2.Hälfte).pdf
(PMHalloween2.Hälfte).pdf(PMHalloween2.Hälfte).pdf
(PMHalloween2.Hälfte).pdf
 
HABSBURGER KARNEVAL 04.03.2014
HABSBURGER KARNEVAL 04.03.2014HABSBURGER KARNEVAL 04.03.2014
HABSBURGER KARNEVAL 04.03.2014
 
Referenztext: Einladung zur Genusslounge
Referenztext: Einladung zur GenussloungeReferenztext: Einladung zur Genusslounge
Referenztext: Einladung zur Genusslounge
 
Einladung kathreintanz 2014
Einladung kathreintanz 2014Einladung kathreintanz 2014
Einladung kathreintanz 2014
 
Kurven & Genuss - Motorrad Flyer
Kurven & Genuss - Motorrad FlyerKurven & Genuss - Motorrad Flyer
Kurven & Genuss - Motorrad Flyer
 
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
 
Kathreintanz 2015 - Einladung und Programm
Kathreintanz 2015 - Einladung und ProgrammKathreintanz 2015 - Einladung und Programm
Kathreintanz 2015 - Einladung und Programm
 
Mountainbike Opening Woche April 2013 - Ötzi Bike in Naturns, Südtirol
Mountainbike Opening Woche April 2013 - Ötzi Bike in Naturns, SüdtirolMountainbike Opening Woche April 2013 - Ötzi Bike in Naturns, Südtirol
Mountainbike Opening Woche April 2013 - Ötzi Bike in Naturns, Südtirol
 
Schaippach 2013
Schaippach 2013Schaippach 2013
Schaippach 2013
 
Einladung Kathreintanz 2016
Einladung Kathreintanz 2016Einladung Kathreintanz 2016
Einladung Kathreintanz 2016
 
Sm bs 06-s1011-stand_02_jun_02
Sm bs 06-s1011-stand_02_jun_02Sm bs 06-s1011-stand_02_jun_02
Sm bs 06-s1011-stand_02_jun_02
 
Feste Presentation(2)
Feste Presentation(2)Feste Presentation(2)
Feste Presentation(2)
 
Einladung zum Würzburger Kathreintanz am 26. Oktober 2013
Einladung zum Würzburger Kathreintanz am 26. Oktober 2013Einladung zum Würzburger Kathreintanz am 26. Oktober 2013
Einladung zum Würzburger Kathreintanz am 26. Oktober 2013
 
Sommerlager 2013 Venø Keynote
Sommerlager 2013 Venø KeynoteSommerlager 2013 Venø Keynote
Sommerlager 2013 Venø Keynote
 
Hotelprospekt Schwarzer Adler 2011
Hotelprospekt Schwarzer Adler 2011Hotelprospekt Schwarzer Adler 2011
Hotelprospekt Schwarzer Adler 2011
 

Andere mochten auch

Propuesta Individual Diego Olivos
Propuesta Individual Diego OlivosPropuesta Individual Diego Olivos
Propuesta Individual Diego Olivos
DiegoOlivos
 
Nota (diócesis del litoral catequesis prematrimoniales)
Nota (diócesis del litoral catequesis prematrimoniales)Nota (diócesis del litoral catequesis prematrimoniales)
Nota (diócesis del litoral catequesis prematrimoniales)
mariamalr
 
Dia De La Mujer
Dia De La MujerDia De La Mujer
Dia De La Mujer
lmartinez
 

Andere mochten auch (20)

Propuesta Individual Diego Olivos
Propuesta Individual Diego OlivosPropuesta Individual Diego Olivos
Propuesta Individual Diego Olivos
 
El aborto
El abortoEl aborto
El aborto
 
Nota (diócesis del litoral catequesis prematrimoniales)
Nota (diócesis del litoral catequesis prematrimoniales)Nota (diócesis del litoral catequesis prematrimoniales)
Nota (diócesis del litoral catequesis prematrimoniales)
 
Presentacion forma
Presentacion formaPresentacion forma
Presentacion forma
 
Opinião 20 dez 2
Opinião 20 dez 2Opinião 20 dez 2
Opinião 20 dez 2
 
Gestaltungskonzept
GestaltungskonzeptGestaltungskonzept
Gestaltungskonzept
 
Der pelzemärtel kommt
Der pelzemärtel kommtDer pelzemärtel kommt
Der pelzemärtel kommt
 
Tema 5. practica_1er_semestre
Tema 5. practica_1er_semestreTema 5. practica_1er_semestre
Tema 5. practica_1er_semestre
 
La revolucion de mayo de 1810
La revolucion de mayo de 1810La revolucion de mayo de 1810
La revolucion de mayo de 1810
 
Arte
ArteArte
Arte
 
flujo grama
flujo gramaflujo grama
flujo grama
 
Orienteering 2
Orienteering 2Orienteering 2
Orienteering 2
 
Boavida Comunicación Puntos de información
Boavida Comunicación Puntos de informaciónBoavida Comunicación Puntos de información
Boavida Comunicación Puntos de información
 
Introdução
IntroduçãoIntrodução
Introdução
 
Euskal Kultura Kristina Boan
Euskal Kultura Kristina BoanEuskal Kultura Kristina Boan
Euskal Kultura Kristina Boan
 
100416_Krueger_Produkt.pdf
100416_Krueger_Produkt.pdf100416_Krueger_Produkt.pdf
100416_Krueger_Produkt.pdf
 
Highlights 2014
Highlights 2014Highlights 2014
Highlights 2014
 
Dia De La Mujer
Dia De La MujerDia De La Mujer
Dia De La Mujer
 
Acompanhamento notas 3º bimestre informática
Acompanhamento notas 3º bimestre informáticaAcompanhamento notas 3º bimestre informática
Acompanhamento notas 3º bimestre informática
 
Ilusiono 1
Ilusiono 1Ilusiono 1
Ilusiono 1
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PM FIS Europacup 2009.pdf

  • 1. Pressemitteilung Erstmals FIS Europacup der Damen und Herren im Slalom Wittenburg ▪ Erstmals findet am 17. und 20. November 2009 im Van der Valk alpincenter Hamburg – Wittenburg der FIS Europacup der Herren und Damen im Slalom statt. Dabei geht es um die ersten Europacup – Punkte der Saison. Zum bislang nördlichsten deutschen Europacup-Rennen werden namhafte Eliteläufer des Skirennsports erwartet. Bereits jetzt haben sich Teams aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Japan, Finnland, Schweden, Tschechien Moldawien, Liechtenstein und Island angemeldet. "Damit sind Hamburg und Region endgültig auf der Weltkarte des alpinen Skisports angekommen." sagt der Vizepräsident des Verbandes der Hamburger Skivereine (VHSV) Marc Pampuch. Gehen am 17. November zunächst die Herren an den Start, werden am 20. November die Damen um Punkte fahren. Von 11:00 bis 13:00 Uhr startet das FIS Rennen mit zwei Läufen. Die besten 30 Läufer qualifizieren sich dann für das große Finale, dass um 15:00 Uhr als Europacuprennen ausgetragen wird. Besucher haben den ganzen Tag in einem speziell eingerichteten Zuschauerbereich in der Halle bzw. durch die Panoramafenster der Restaurants exklusiv die Gelegenheit, die internationale Elite in diesem Sport hautnah zu erleben. Bereits am Vortag (16. u. 19.11.) können die Teams bei einem öffentlichen Training bestaunt werden. Am Abend steigt zudem für Sportler und alle Besucher des alpincenters die FIS Europacup-Party u. a. mit bekannten Hamburger Rockcover- und Deutschrock-Bands. Das Van der Valk alpincenter finanziert als Veranstalter des Europacups die Rennen, das Preisgeld sowie die Unterkünfte und die Verpflegung der Athleten. Darüber hinaus avanciert das alpincenter Hamburg – Wittenburg zur ersten Adresse im Indoor - Trainingsbetrieb des alpinen Skirennsports. Mit 150 Profirennteams aus über 30 Nationen verzeichnete das alpincenter in diesem Sommer einen neuen Rekord. Weltstars wie Bode Miller, Benjamin Raich oder Maria Riesch haben in Wittenburg bereits trainiert. Dabei loben die Profisportler und Skiverbände die ausgezeichneten sportlichen Bedingungen und die zahlreichen weiteren Möglichkeiten des alpincenters. Erstmals in der Geschichte des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) fand in diesem Sommer auch ein erstes gemeinsames Trainingscamp mit 250 Athleten statt. Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte: Volker Wünsche / Kornelia Führs alpincenter Hamburg-Wittenburg Hotel Hamburg-Wittenburg Van der Valk GmbH Zur Winterwelt 1 - 19243 Wittenburg phone 038852 - 234 443 fax 038852 – 234191 email presse@alpincenter.com Internet www.alpincenter.com 1
  • 2. Ablauf des 1. FIS Europacups im alpincenter Hamburg – Wittenburg HERREN Montag, 16.11. 2009 10:00 – 23:00 Uhr Training 19:00 Uhr Mannschaftsführersitzung 19:30 Uhr Öffentliche Vergabe der Startnummern mit anschließender Europacup-Party mit der Hamburger Rockcover-Band „ Sloppy Joe`s“ - Eintritt frei Dienstag, 17.11. 2009 11:00 - 1300 Uhr 1. & 2. Lauf 15:00 - 1600 Uhr Finale 16:30 Uhr Siegerehrung DAMEN Donnerstag, 19.11. 2009 10:00 – 23:00 Uhr Training 19:00 Uhr Mannschaftsführersitzung 19:30 Uhr Öffentliche Vergabe der Startnummern mit anschließender Europacup-Party u .a. mit der Hamburger Deutschrock-Band „Maggers United“ (u.a. Support von Lotto King Karl“) - Eintritt frei Freitag, 20.11. 2009 11:00 – 13:00 Uhr 1. & 2. Lauf 15:00 – 16:00 Uhr Finale 16:30 Uhr Siegerehrung 2