Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie

635 Aufrufe

Veröffentlicht am

Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie am Beispiel des Wien Geschichte Wiki
41. Österreichische Linguistiktagung
Workshop eLexicography @ AT @ ÖLT2014

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie

  1. 1. www.kdz.or.at Semantic MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie am Beispiel des Wien Geschichte Wiki 41. Österreichische Linguistiktagung Workshop eLexicography @ AT @ ÖLT2014 6. 12. 2014 Mag. Bernhard Krabina
  2. 2. Vorstellung www.kdz.or.at  KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung  Open Knowledge – Austrian Chapter  Semantic MediaWiki 05. Dezember 2014 · Seite 2
  3. 3. Wikipedia – Wikimedia – Mediawiki Enzyklopädie – Betreiber – Software www.kdz.or.at 05. Dezember 2014 · Seite 3
  4. 4. Czeike, Historisches Lexikon Wien  6-bändig, letzter Ergänzungsband 2004  Idee der MA8 (Wiener Stadt- und Landesarchiv), das Czeike-Lexikon elektronisch herauszubringen www.kdz.or.at 05. Dezember 2014 · Seite 4
  5. 5. Projektabriss  Bis Jahresende 2012: Klärung des technischen Grundgerüstes, Systemwahl  1. Hälfte 2013: technische Entwicklung, Aufsetzen des Systems, Inhaltliche Entwicklung von Formularen  2. Hälfte 2013: Werkverträge zur Aufbereitung der Czeike-Einträge  Ende 2013: Czeike-Lexikon ist fertig aufbereitet fürs Online-Stellen  Weitere Ergänzungen durch die Redaktion  Online: 11. September 2014 www.kdz.or.at 05. Dezember 2014 · Seite 5
  6. 6. Semantic MediaWiki Unstrukturierter Text  Stärke von Wikis  Versionierung  Volltextsuche  Gemeinsame Bearbeitung www.kdz.or.at Strukturierte Daten  Web-Datenbank  Eingabeformulare  Ausgabelisten und -formate  Such- und Abfragemöglichkeiten  … 0% Programmierung, 100% Konfi05g. Duezermbaer t20i14o· Sneite! 6
  7. 7. www.kdz.or.at Historisches Wien-Lexikon  Veröffentlichung September 2014  > 33.000 Einträge  >8.500 Personen  >10.000 Topografische Objekte (Gewässer, Berge, Inseln, Straßen, Verkehrsflächen, Märkte, Parks)  > 4.500 Bauwerke  > 800 Organisationen  > 50 Ereignisse  > 3.500 Sonstiges (inkl. Wienerisch) 05. Dezember 2014 · Seite 7
  8. 8. www.kdz.or.at 05. Dezember 2014 · Seite 8
  9. 9. www.kdz.or.at Historisches Wien-Lexikon 05. Dezember 2014 · Seite 9
  10. 10. www.kdz.or.at 05. Dezember 2014 · Seite 10
  11. 11. Eingabeformulare www.kdz.or.at 05. Dezember 2014 · Seite 11
  12. 12. www.kdz.or.at Historisches Wien-Lexikon 05. Dezember 2014 · Seite 12
  13. 13. „Semantisches“ Wörterbuch Mikro- und Mesostruktur  Bedeutungen, Abkürzungen, Trennung  Wortart, Herkunft  Synonyme, Antonyme (Gegenwörter)  alternative Schreibweisen  Weibliche Wortformen  Oberbegriffe / Unterbegriffe  Beispiele  Ähnliche Worte  Wortbildungen, Übersetzungen  Referenzen/Quellen  Thesauri  … www.kdz.or.at 0% Programmierung, 100% Konf0i5.g Deuzemrbear 2t01i4o· Senite !13
  14. 14. Kontakt www.kdz.or.at  KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung  Mag. Bernhard Krabina  krabina@kdz.or.at  www.kdz.eu/de/wissensmanagement  www.twitter.com/krabina  www.xing.com/profile/Bernhard_Krabina Seite 14

×