SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Zur Person
              Im- und Exportkaufmann
              Sozialpädagoge
              Kulturpädagoge
              Projektentwickler Immobilien
              Unternehmensberater
                  Internet
                  Existenzgründung
                            g       g


             In der VHS

              1991 – 2000         HpM Kultur, Neue Medien
              2002 – 2006         Marketing
              ab 2007             Leitung Marketing


VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
Organisationsstruktur
O    i ti     t kt




VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
Fakten 2007

                Belegungen                    75.613
                Teilnehmer/innen              57.500
                Kursleiter/innen               1.308
                Veranstaltungen                5.450
                Unterrichtseinheiten         139.602
                Realisierungsquote
                             gq                  79%
                Veranstaltungsorte
                   12 eigene Häuser,
                   66 Schulen und
                   ca. 100 weitere Orte
                             i     O




VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
Der Werbeauftritt




VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
Jahresbudget Marketing
             ca. 300.000 € Sachkosten p.a.
                                      p

                                                                      %
            Printerzeugnisse                                          84
            (Anzeigen | Beilagen | Programme | Flyer |JB | Plakate)


            Internet                                                  8

            Rest                                                      8
            (Events | Newsletter | …)




VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
Wie sind Sie auf den Kurs
               aufmerksam geworden?


Alter in Jahren bis 19    20‐29    30‐39    40‐49    50‐59      60‐69 Gesamt

Internet     72,70% 84,90% 79,90% 62,30% 44,40% 20,40% 56,70%
Regional‐
programm
(kostenfrei) 21,20% 13,20% 22,30% 29,80% 38,50% 50,60% 32,00%

Gesamtka‐
talog (3,50€) 18,20% 13,20% 16,50% 24,60% 31,60% 44,80% 27,00%




                                                              Quelle:
VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker              Herbstbefragung 07
Wie informieren Sie sich vorrangig
             über unser Angebot

                                               59%
              Internet

                                               20%
              Regionalprogramm

                                               12%
              Newsletter

                                                   4%
              Gesamtkatalog

                                                   6%
              Beratung




                                                        Quelle:
                                                        Herbstbefragung
                                                        2008 per E-Mail
VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
Wie sind Sie auf den Kurs
             aufmerksam geworden?
                                  2007      2006     2005      2004
 Vorgängerkurs                 26,10%    31,00%    30,00% 23,40%
 Internet                      35,10%    26,60%    23,00% 16,00%
 Gesamtkatalog                 19,40%    16,30%    20,00%
                                                          21,50%
 Regionalprogramm              20,10%    21,50%       19%
 Freunde | Bekannte            13,70%    18,20%    20,00% 19,80%
 Flyer                          0,50%     0,60%     1,00%   0,65%
 Abendblatt ‐ Beilage           2,20%     2,10%     3,00%
 Wochenblätter                  1,90%     3,10%     3,00%   3,80%
 Newsletter                        5%
 Presse                         0,50%     0,90%    1,00%     1,70%

                                                     Quelle:
                                                     Herbstbefragung 07
VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
Kundenakquise / Werbemittel


                                   Neukunde *         Wechselkunde **   Stammkunde ***

Internet                                50%                 40%              15%

Regionalprogramm                        16%                 22%              20%

Gesamtkatalog                           14%                 20%              23%



* seit 2 Jahren kein Kurs belegt

** in den letzten 2 Jahren 1‐2 Kurse belegt

*** In den letzten 2 Jahren mehr als 2 Kurse belegt

                                                                           Quelle:
                                                                           Herbstbefragung
                                                                           2008 per E-Mail
VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Trainingen Zwart
Trainingen ZwartTrainingen Zwart
Trainingen ZwartFRALI
 
Seminars Zwart
Seminars ZwartSeminars Zwart
Seminars Zwart
FRALI
 
Campaign Bootcamp auf der Socialbar Berlin
Campaign Bootcamp auf der Socialbar BerlinCampaign Bootcamp auf der Socialbar Berlin
Campaign Bootcamp auf der Socialbar Berlin
Jeannette Gusko
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Jeannette Gusko
 
Infos Zum Thema Reifegradentwicklung V1 1
Infos Zum Thema Reifegradentwicklung V1 1Infos Zum Thema Reifegradentwicklung V1 1
Infos Zum Thema Reifegradentwicklung V1 1
brox IT Solutions GmbH
 
Storytelling in Investor Relations
Storytelling in Investor RelationsStorytelling in Investor Relations
Storytelling in Investor RelationsJeannette Gusko
 
Guttation - Aktivitäten in Sachen Poncho und C0
Guttation - Aktivitäten in Sachen Poncho und C0Guttation - Aktivitäten in Sachen Poncho und C0
Guttation - Aktivitäten in Sachen Poncho und C0MacWlem S
 
La Recommandation Personnalisée - Musicovery par Vincent Castaignet
La Recommandation Personnalisée - Musicovery par Vincent CastaignetLa Recommandation Personnalisée - Musicovery par Vincent Castaignet
La Recommandation Personnalisée - Musicovery par Vincent CastaignetLabo de l'édition
 
Cartomatic
CartomaticCartomatic
Cartomatic
Labo de l'édition
 
LA NOSTRA TARDOR
LA NOSTRA TARDORLA NOSTRA TARDOR
La Recommandation Personnalisée - Pirpl par Laurent Le Toriellec
La Recommandation Personnalisée - Pirpl par Laurent Le ToriellecLa Recommandation Personnalisée - Pirpl par Laurent Le Toriellec
La Recommandation Personnalisée - Pirpl par Laurent Le ToriellecLabo de l'édition
 
02 j br-bonnesphrasesag
02 j br-bonnesphrasesag02 j br-bonnesphrasesag
02 j br-bonnesphrasesagRenée Bukay
 
Les naus i els coets
Les naus i els coetsLes naus i els coets
Les naus i els coets
Educació Infantil Carles Buïgas
 
"Le milliard de promesses irréalisées"
"Le milliard de promesses irréalisées" "Le milliard de promesses irréalisées"
"Le milliard de promesses irréalisées"
Julien Garderon
 
Présentation du métier
Présentation du métierPrésentation du métier
Présentation du métierolivierotton
 
Krok'ebooks
Krok'ebooksKrok'ebooks
Krok'ebooks
Labo de l'édition
 

Andere mochten auch (20)

Trainingen Zwart
Trainingen ZwartTrainingen Zwart
Trainingen Zwart
 
Seminars Zwart
Seminars ZwartSeminars Zwart
Seminars Zwart
 
Campaign Bootcamp auf der Socialbar Berlin
Campaign Bootcamp auf der Socialbar BerlinCampaign Bootcamp auf der Socialbar Berlin
Campaign Bootcamp auf der Socialbar Berlin
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
 
Milieumarketing VHS
Milieumarketing VHSMilieumarketing VHS
Milieumarketing VHS
 
Patufet
PatufetPatufet
Patufet
 
Stelldirvor
StelldirvorStelldirvor
Stelldirvor
 
Infos Zum Thema Reifegradentwicklung V1 1
Infos Zum Thema Reifegradentwicklung V1 1Infos Zum Thema Reifegradentwicklung V1 1
Infos Zum Thema Reifegradentwicklung V1 1
 
Storytelling in Investor Relations
Storytelling in Investor RelationsStorytelling in Investor Relations
Storytelling in Investor Relations
 
Guttation - Aktivitäten in Sachen Poncho und C0
Guttation - Aktivitäten in Sachen Poncho und C0Guttation - Aktivitäten in Sachen Poncho und C0
Guttation - Aktivitäten in Sachen Poncho und C0
 
La Recommandation Personnalisée - Musicovery par Vincent Castaignet
La Recommandation Personnalisée - Musicovery par Vincent CastaignetLa Recommandation Personnalisée - Musicovery par Vincent Castaignet
La Recommandation Personnalisée - Musicovery par Vincent Castaignet
 
Cartomatic
CartomaticCartomatic
Cartomatic
 
LA NOSTRA TARDOR
LA NOSTRA TARDORLA NOSTRA TARDOR
LA NOSTRA TARDOR
 
La Recommandation Personnalisée - Pirpl par Laurent Le Toriellec
La Recommandation Personnalisée - Pirpl par Laurent Le ToriellecLa Recommandation Personnalisée - Pirpl par Laurent Le Toriellec
La Recommandation Personnalisée - Pirpl par Laurent Le Toriellec
 
02 j br-bonnesphrasesag
02 j br-bonnesphrasesag02 j br-bonnesphrasesag
02 j br-bonnesphrasesag
 
Les naus i els coets
Les naus i els coetsLes naus i els coets
Les naus i els coets
 
Aimee les enfants
Aimee les enfantsAimee les enfants
Aimee les enfants
 
"Le milliard de promesses irréalisées"
"Le milliard de promesses irréalisées" "Le milliard de promesses irréalisées"
"Le milliard de promesses irréalisées"
 
Présentation du métier
Présentation du métierPrésentation du métier
Présentation du métier
 
Krok'ebooks
Krok'ebooksKrok'ebooks
Krok'ebooks
 

Ähnlich wie Bremen Kennziffern Kundenbefragung

Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-MarketingOrbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Unic
 
Gunvald Herdin, Ulrich Künzel: Online-Marketing im Student Recruitment
Gunvald Herdin, Ulrich Künzel: Online-Marketing im Student RecruitmentGunvald Herdin, Ulrich Künzel: Online-Marketing im Student Recruitment
Gunvald Herdin, Ulrich Künzel: Online-Marketing im Student Recruitment
Stefanie Kollenberg, Raabe Verlag
 
Projektarbeit: Konzept für die Commerzbank
Projektarbeit: Konzept für die CommerzbankProjektarbeit: Konzept für die Commerzbank
Projektarbeit: Konzept für die Commerzbank
draxon88
 
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
news aktuell
 
Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014
news aktuell
 
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
DIM Marketing
 
Marketingtrends 2013
Marketingtrends 2013Marketingtrends 2013
Marketingtrends 2013
Prof. Dr. Michael Bernecker
 
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - StudieSocial Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
adnatives new media
 
MFG Präsentation Junge Verlagsmenschen
MFG Präsentation Junge VerlagsmenschenMFG Präsentation Junge Verlagsmenschen
MFG Präsentation Junge VerlagsmenschenMFG Innovationsagentur
 
Mittelfristige Entwicklung der Werbearten im Modefachhandel
Mittelfristige Entwicklung der Werbearten im ModefachhandelMittelfristige Entwicklung der Werbearten im Modefachhandel
Mittelfristige Entwicklung der Werbearten im ModefachhandelTWT
 
Big Data – Dem Kunden auf der Spur
Big Data – Dem Kunden auf der SpurBig Data – Dem Kunden auf der Spur
Big Data – Dem Kunden auf der Spur
B2B Smartdata GmbH
 
PR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplettPR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplett
news aktuell
 
ITB Präsentation: Vom Extranet zum Social Web - Social Media im B2B Einsatz
ITB Präsentation: Vom Extranet zum Social Web - Social Media im B2B EinsatzITB Präsentation: Vom Extranet zum Social Web - Social Media im B2B Einsatz
ITB Präsentation: Vom Extranet zum Social Web - Social Media im B2B Einsatz
Realizing Progress
 
Erfolg Ausgabe Nr. 3 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 3 2015Erfolg Ausgabe Nr. 3 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 3 2015
Roland Rupp
 
Ungebrochenes Wachstum der Online-Buchungsportale: Resultate einer Online-Umf...
Ungebrochenes Wachstum der Online-Buchungsportale: Resultate einer Online-Umf...Ungebrochenes Wachstum der Online-Buchungsportale: Resultate einer Online-Umf...
Ungebrochenes Wachstum der Online-Buchungsportale: Resultate einer Online-Umf...
University of Applied Sciences of Western Switzerlan Valais
 
PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009
news aktuell
 
Logica web solutions_social-crm-kundenevent_20100921
Logica web solutions_social-crm-kundenevent_20100921Logica web solutions_social-crm-kundenevent_20100921
Logica web solutions_social-crm-kundenevent_20100921Logica Munich
 
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
news aktuell
 

Ähnlich wie Bremen Kennziffern Kundenbefragung (20)

Auswertung der Besucherbefragung
Auswertung der BesucherbefragungAuswertung der Besucherbefragung
Auswertung der Besucherbefragung
 
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-MarketingOrbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
Orbit Zoom Days - Mehr Erfolg mit E-Mail-Marketing
 
Mediadaten 2012
Mediadaten 2012Mediadaten 2012
Mediadaten 2012
 
Gunvald Herdin, Ulrich Künzel: Online-Marketing im Student Recruitment
Gunvald Herdin, Ulrich Künzel: Online-Marketing im Student RecruitmentGunvald Herdin, Ulrich Künzel: Online-Marketing im Student Recruitment
Gunvald Herdin, Ulrich Künzel: Online-Marketing im Student Recruitment
 
Projektarbeit: Konzept für die Commerzbank
Projektarbeit: Konzept für die CommerzbankProjektarbeit: Konzept für die Commerzbank
Projektarbeit: Konzept für die Commerzbank
 
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
 
Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014
 
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
 
Marketingtrends 2013
Marketingtrends 2013Marketingtrends 2013
Marketingtrends 2013
 
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - StudieSocial Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
Social Media Engagement in der Franchise-Wirtschaft - Studie
 
MFG Präsentation Junge Verlagsmenschen
MFG Präsentation Junge VerlagsmenschenMFG Präsentation Junge Verlagsmenschen
MFG Präsentation Junge Verlagsmenschen
 
Mittelfristige Entwicklung der Werbearten im Modefachhandel
Mittelfristige Entwicklung der Werbearten im ModefachhandelMittelfristige Entwicklung der Werbearten im Modefachhandel
Mittelfristige Entwicklung der Werbearten im Modefachhandel
 
Big Data – Dem Kunden auf der Spur
Big Data – Dem Kunden auf der SpurBig Data – Dem Kunden auf der Spur
Big Data – Dem Kunden auf der Spur
 
PR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplettPR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplett
 
ITB Präsentation: Vom Extranet zum Social Web - Social Media im B2B Einsatz
ITB Präsentation: Vom Extranet zum Social Web - Social Media im B2B EinsatzITB Präsentation: Vom Extranet zum Social Web - Social Media im B2B Einsatz
ITB Präsentation: Vom Extranet zum Social Web - Social Media im B2B Einsatz
 
Erfolg Ausgabe Nr. 3 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 3 2015Erfolg Ausgabe Nr. 3 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 3 2015
 
Ungebrochenes Wachstum der Online-Buchungsportale: Resultate einer Online-Umf...
Ungebrochenes Wachstum der Online-Buchungsportale: Resultate einer Online-Umf...Ungebrochenes Wachstum der Online-Buchungsportale: Resultate einer Online-Umf...
Ungebrochenes Wachstum der Online-Buchungsportale: Resultate einer Online-Umf...
 
PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009
 
Logica web solutions_social-crm-kundenevent_20100921
Logica web solutions_social-crm-kundenevent_20100921Logica web solutions_social-crm-kundenevent_20100921
Logica web solutions_social-crm-kundenevent_20100921
 
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
 

Bremen Kennziffern Kundenbefragung

  • 1. Zur Person  Im- und Exportkaufmann  Sozialpädagoge  Kulturpädagoge  Projektentwickler Immobilien  Unternehmensberater  Internet  Existenzgründung g g In der VHS  1991 – 2000 HpM Kultur, Neue Medien  2002 – 2006 Marketing  ab 2007 Leitung Marketing VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
  • 2. Organisationsstruktur O i ti t kt VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
  • 3. Fakten 2007  Belegungen 75.613  Teilnehmer/innen 57.500  Kursleiter/innen 1.308  Veranstaltungen 5.450  Unterrichtseinheiten 139.602  Realisierungsquote gq 79%  Veranstaltungsorte 12 eigene Häuser, 66 Schulen und ca. 100 weitere Orte i O VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
  • 4. Der Werbeauftritt VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
  • 5. Jahresbudget Marketing ca. 300.000 € Sachkosten p.a. p % Printerzeugnisse 84 (Anzeigen | Beilagen | Programme | Flyer |JB | Plakate) Internet 8 Rest 8 (Events | Newsletter | …) VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
  • 6. Wie sind Sie auf den Kurs aufmerksam geworden? Alter in Jahren bis 19  20‐29  30‐39  40‐49  50‐59  60‐69 Gesamt Internet 72,70% 84,90% 79,90% 62,30% 44,40% 20,40% 56,70% Regional‐ programm (kostenfrei) 21,20% 13,20% 22,30% 29,80% 38,50% 50,60% 32,00% Gesamtka‐ talog (3,50€) 18,20% 13,20% 16,50% 24,60% 31,60% 44,80% 27,00% Quelle: VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker Herbstbefragung 07
  • 7. Wie informieren Sie sich vorrangig über unser Angebot 59% Internet 20% Regionalprogramm 12% Newsletter 4% Gesamtkatalog 6% Beratung Quelle: Herbstbefragung 2008 per E-Mail VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
  • 8. Wie sind Sie auf den Kurs aufmerksam geworden? 2007 2006 2005 2004 Vorgängerkurs 26,10% 31,00% 30,00% 23,40% Internet 35,10% 26,60% 23,00% 16,00% Gesamtkatalog 19,40% 16,30% 20,00% 21,50% Regionalprogramm 20,10% 21,50% 19% Freunde | Bekannte 13,70% 18,20% 20,00% 19,80% Flyer 0,50% 0,60% 1,00% 0,65% Abendblatt ‐ Beilage 2,20% 2,10% 3,00% Wochenblätter 1,90% 3,10% 3,00% 3,80% Newsletter 5% Presse 0,50% 0,90% 1,00% 1,70% Quelle: Herbstbefragung 07 VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker
  • 9. Kundenakquise / Werbemittel Neukunde * Wechselkunde ** Stammkunde *** Internet 50% 40% 15% Regionalprogramm 16% 22% 20% Gesamtkatalog 14% 20% 23% * seit 2 Jahren kein Kurs belegt ** in den letzten 2 Jahren 1‐2 Kurse belegt *** In den letzten 2 Jahren mehr als 2 Kurse belegt Quelle: Herbstbefragung 2008 per E-Mail VHS-Marketing-Gruppe | Bremen März 09 | J.Sucker