Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Die Zukunft der Papierzeitung

5.897 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag beim #mediencamp #mcvie Wien über die Zukunft der Papierzeitung

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
  • Als Erste(r) kommentieren

Die Zukunft der Papierzeitung

  1. 1. IWONA WISNIEWSKA DIE ZUKUNFT DER PAPIERZEITUNG CC www.flickr.com/photos/62693815@N03/
  2. 2. STATUS QUO ES GEHT BERGAB
  3. 3. ZEITUNGSAUFLAGEN SINKEN IN DEUTSCHLAND
  4. 4. BESONDERS STARK BEI DEN TAGESZEITUNGEN Kategorieachse 1983 2013 17,3 30,1 0 8 16 24 32 Quelle: Friedrich-Ebert-Stiftung
  5. 5. BESONDERS STARK BEI DEN TAGESZEITUNGEN Quelle: Friedrich-Ebert-Stiftung -42,5 %
  6. 6. IN DEN USA BEI DEN TAGESZEITUNGEN Kategorieachse 1993 2011 43 62,2 0 17,5 35 52,5 70 Quelle: journalism.org/Newspaper Association of America
  7. 7. ZUM NACHDENKEN IN ÖSTERREICH 2014 Quelle: derStandard.at
  8. 8. STATUS QUO AUF DER ANDEREN SEITE…. CC www.flickr.com/photos/62693815@N03/
  9. 9. SMARTPHONES IN DEN USA IM JÄNNER 2014 Quelle: Pew Internet Research 42 % Erwachsene Smartphone-Besitzer 58 %
  10. 10. SMARTPHONES IN DEN USA IM JÄNNER 2014 Quelle: Pew Internet Research 58 % Tablet-Besitzer 42 %
  11. 11. MEDIENWANDEL IN ÖSTERREICH 90 68 Prozent 45 23 0 Quelle: think.withgoogle.com 18-24 25-34 35-44 45-54 über 55 Kategorieachse 22 39 60 70 85
  12. 12. MEDIENWANDEL IN ÖSTERREICH Quelle: think.withgoogle.com 52 % Smartphone-Besitzer gesamt 48 %
  13. 13. ALSO?
  14. 14. 3 ASPEKTE
  15. 15. 1. ANSTIEG DER DIGITALEN MEDIENNUTZUNG • Gruppe der heute über 55-Jährigen wird nach deren Ableben Durchdringungsquote digitaler Medien massiv steigern (in ca. 20-30 Jahren) • Smartphone-Nutzung wird weiterhin steigen und PCs etc. damit weiter ablösen • Wearables (z.B.: Google Glass und ähnliche Geräte) werden massiv an Bedeutung gewinnen
  16. 16. 1. ANSTIEG DER DIGITALEN MEDIENNUTZUNG Papier wird zunehmend an Bedeutung verlieren
  17. 17. 2 . R E I N E S TAT I S T I K • Gehen die Zeitungsverkäufe weiter in diesem Schema zurück, wird 2034 (rein statistisch gesehen!) keine Zeitung mehr verkauft werden! Quelle: journalistiklehrbuch.wordpress.com
  18. 18. 3. DIE TECHNOLOGISCHE SINGULARITY • Die Theorie der technologischen Singularity: In 20-30 Jahren wird durch die exponentielle Steigerung der technischen Entwicklungen künstliche Intelligenz an Bedeutung gewinnen • Künstliche Intelligenz wird dann die menschliche Intelligenz langsam einholen/überbieten. • Mögliche Auswirkungen: Brain Computer Interfaces („integrierte“ Wearables), komplett vernetzte Welt
  19. 19. 3. DIE TECHNISCHE SINGULARITY • Theorie wurde unter anderem von Ray Kurzweil begründet
  20. 20. 3. DIE TECHNISCHE SINGULARITY • Theorie basiert auf mathematischem Modell und lässt sich für fast alle Technologien anwenden • Besagt: Entwicklungen wachsen exponentiell • Dies gilt z.B. für Prozessorleistungen, Speicherkapazitäten, Bandbreiten etc.
  21. 21. 3. DIE TECHNISCHE SINGULARITY In dieser Welt hat Papier keinen Platz mehr
  22. 22. IN 20-30 JAHREN WERDEN PAPIERZEITUNGEN VÖL L IG OBSOLET SEIN
  23. 23. MOMENTANES PROBLEM
  24. 24. WHAT TO DO?
  25. 25. CARPE DIEM • Verlage müssen sich damit abfinden, dass eines ihrer Geschäftsmodelle auslaufen wird • Aufbau digitaler Geschäftsmodelle ist unumgänglich für ein Überleben • Die letzten Jahre sinnvoll nützen!
  26. 26. TOMORROW’S PA P E R I S YESTERDAY’S NEWS
  27. 27. DAS BEDEUTET KONKRET…
  28. 28. DAS BEDEUTET KONKRET… • Den Mut haben, die Tageszeitungen als Geld- und Ressourcenverschwendung zu betrachten. • Die Papierzeitung in den kommenden Jahren nur noch am Wochenende herauszubringen • Sich von der Chronistenpflicht verabschieden
  29. 29. DAS BEDEUTET KONKRET… • Statt Tagesaktueller Themen nur noch Hintergrundberichte und Reportagen bringen • Schwerpunktausgaben machen • Leser die Themen (mit) aussuchen lassen • Die verbleibende Zielgruppe bedienen
  30. 30. IVY.AT TWITTER.COM/IWONA_W IWONA WISNIEWSKA

×