Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Virtuelle Welten - Second Life

952 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag am 12.11.2008 an der deutschen Richterakademie im Rahmen der Tagung "Medien und Kriminalität"

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Virtuelle Welten - Second Life

  1. 1. Virtuelle Welten - Second Life - Ass. jur. Iris Speiser Universität des Saarlandes Institut für Rechtsinformatik 66123 Saarbrücken i.speiser@mx.uni-saarland.de
  2. 2. Virtuelle Welten  Über Computer oder Internet zugänglich  Server – und Client-Software  Repräsentation der Nutzer durch Avatare  Physik – häufig verschieden von der realen Physik • z.B. Fähigkeit zu Fliegen 2 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  3. 3. Virtuelle Welten  Second Life http://secondlife.com  Twinity http://www.twinity.com/de  There http://www.there.com/  HiPiHi http://www.hipihi.com/index_english.html  Habbo Hotel http://www.habbo.de/ 3 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  4. 4. Second Life  Besteht seit ca. 5 Jahren  Betrieben von Linden Lab (San Francisco Ca, USA)  Nutzerzahlen: Residents Logged-In During Last 7 Days 499,547 Residents Logged-In During Last 14 Days 655,803 Residents Logged-In During Last 30 Days 905,512 Residents Logged-In During Last 60 Days 1,288,366 Total Residents 15,809,045 Stand: 9. November, Quelle http://secondlife.com/whatis/economy_stats.php 4 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  5. 5. Second Life Grid  Grid bestehend aus über 40.000 einzelnen Regionen à 256x256m  jede Region auf einem Prozessor  Übergänge zwischen den Regionen möglich 5 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  6. 6. Unterschied zu MMPROPG  User generated Content  Land“eigentum“ 6 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  7. 7. Erlebniswelten 7 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  8. 8. Kommunikation 8 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  9. 9. eJustice Centre 9 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  10. 10. Conferencing 10 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  11. 11. Lehre 11 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  12. 12. Wirtschaftraum Second Life  Eigene Währung „Linden- Dollar“  Faktisch konvertible Währung  eGeld nach eGeld-Richtlinie 2000/46/EG?  Handel an einer Börse „LindeX“  Kurs: 1€ = ca. 300 L$ Quelle: http://secondlife.com/whatis/economy-market.php 12 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  13. 13. Wirtschaftraum Second Life Quelle: http://secondlife.com/whatis/economy-market.php 13 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  14. 14. Wirtschaftraum Second Life  Angedockte, privat betriebene Handelsplattformen außerhalb Second Life: • XStreet SL http://www.xstreetsl.com/ • OnRez http://shop.onrez.com/ 14 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  15. 15. Potentielle Rechtsverstöße  Geistiges Eigentum • Upload geschützer Texturen • Upload geschützter Musikstücke • Nachbildungen von Markenartikeln • Raubkopien „inWorld“  Betrugsdelikte  Geldwäsche?  Pornografie 15 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  16. 16. Potentielle Rechtsverstöße 16 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  17. 17. Potentielle Rechtsverstöße Verboten seit Sommer 2007 17 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  18. 18. Rechtsdurchsetzung Strafverfolgung  Problem: Anonyme Registrierung  Identifizierung nur schwer möglich • Linden Lab • Kreditkartendaten • PayPal • Internetprovider 18 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  19. 19. Fazit  Second Life ist ein kein rechtsfreier Raum  Second Life ist ein Raum potentieller Rechtsverletzungen  Second Life ist ein Raum mit erschwerter Rechtsdurchsetzung und Strafverfolgung 19 © 2008 Ass. jur. Iris Speiser
  20. 20. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Ass. jur. Iris Speiser Universität des Saarlandes Institut für Rechtsinformatik 66123 Saarbrücken i.speiser@mx.uni-saarland.de

×