Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
ErgebnissederMitgliederbefragung und Programm 2010/2011German UPA e.V.Kostanija Petrovic, Andreas Lehmann14. September 201...
Warum sind Sie Mitglied der German UPA geworden?<br />
Auf welchen Konferenzen waren Sie während der letzten zwei Jahre?<br />
Welche Konferenzen planen Sie innerhalb der nächsten zwei Jahre zu besuchen?<br />
Welche Themen sind für Sie besonders interessant?<br />
In welchem Bereich wünschen Sie sich mehr Engagement von der German UPA?<br />
Würden Sie sich gerne bei der German UPA engagieren?<br />
Würden Sie sich gerne bei der German UPA engagieren?<br />
Fokusthemen 2010/11<br /><ul><li>Fortsetzen der Professionalisierungsstrategie
Transparenz weiter erhöhen:
Möglichkeiten der Mitarbeit und Mitgestaltung
Nachwuchsarbeit</li></li></ul><li>Fortsetzen Professionalisierungsstrategie<br /><ul><li>Leichtgewichtige Prozessdokumenta...
Gezielte Auslagerung von Dienstleistungen:
 Webseitenhosting und -service
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ergebnisse der Mitgliederbefragung und Programm des neuen Vorstands

780 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: News & Politik
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Ergebnisse der Mitgliederbefragung und Programm des neuen Vorstands

  1. 1. ErgebnissederMitgliederbefragung und Programm 2010/2011German UPA e.V.Kostanija Petrovic, Andreas Lehmann14. September 2010<br />
  2. 2. Warum sind Sie Mitglied der German UPA geworden?<br />
  3. 3. Auf welchen Konferenzen waren Sie während der letzten zwei Jahre?<br />
  4. 4. Welche Konferenzen planen Sie innerhalb der nächsten zwei Jahre zu besuchen?<br />
  5. 5. Welche Themen sind für Sie besonders interessant?<br />
  6. 6. In welchem Bereich wünschen Sie sich mehr Engagement von der German UPA?<br />
  7. 7. Würden Sie sich gerne bei der German UPA engagieren?<br />
  8. 8. Würden Sie sich gerne bei der German UPA engagieren?<br />
  9. 9. Fokusthemen 2010/11<br /><ul><li>Fortsetzen der Professionalisierungsstrategie
  10. 10. Transparenz weiter erhöhen:
  11. 11. Möglichkeiten der Mitarbeit und Mitgestaltung
  12. 12. Nachwuchsarbeit</li></li></ul><li>Fortsetzen Professionalisierungsstrategie<br /><ul><li>Leichtgewichtige Prozessdokumentation
  13. 13. Gezielte Auslagerung von Dienstleistungen:
  14. 14. Webseitenhosting und -service
  15. 15. Finanzadministration
  16. 16. Projektbasierte Ausschreibungen</li></li></ul><li>Transparenz weiter erhöhen<br />Mehr Einblick in die Verbandsarbeit<br /><ul><li> Zusätzliche Kommunikationskanäle, z.B.:
  17. 17. Youtube Channel
  18. 18. Slideshare
  19. 19. „Mitgliederzentrierte“ Berichterstattung – Anerkennung für Engagement</li></li></ul><li>Mitarbeit und Mitgestaltung<br />Mehr Einblick in die Verbandsarbeit vermitteln:<br /><ul><li>Wie kann ich mich engagieren?
  20. 20. Was habe ich davon mich zu engagieren?
  21. 21. „Wer ist die German UPA?“</li></li></ul><li>Nachwuchsarbeit<br />Referat „Nachwuchs- und Hochschularbeit“<br /><ul><li> Hochschulprogramm ins Leben rufen:
  22. 22. Hochschulnetzwerk aufbauen
  23. 23. Benefits für die Zielgruppe Hochschullehrer definieren
  24. 24. Benefits für die Zielgruppe Studenten definieren</li></li></ul><li>Organsationskomitee German UPA Track auf der Interaktive Kulturen 2010<br />Kostanija Petrovic Katharina Göring Sarah Diefenbach<br />Die German UPA sagt:<br />Danke!<br />Henning Brau Franz Koller Clemens Lutsch<br />

×