SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

CLP 2017 - das neue programm

Dr. Geertje Tutschka
Dr. Geertje Tutschka
Dr. Geertje TutschkaCLP/President ICF Germany um CLP - Coaching for Legal Professionals

Coaching, Training, Mentoring for legal professionals

CLP 2017 - das neue programm

1 von 29
Downloaden Sie, um offline zu lesen
INFORMATIONS-WEBINAR:
CLP PROGRAMM 2017
Dr. Geertje Tutschka, ACC
WARUM?
Die Herausforderungen
• Konkurrenzdruck
• Digitalisierung
• Gender Shift
• Wofür steht CLP1
• Coaching/Mentoring
• Training (JurBiz)
• Ausbildung JurCoach
2
• Referenten3
Inhalt
Wofür steht CLP?
Kernkompetenz:
1. Business Coaching
(Personal and Business
Development)
2. Stärkung von SoftSkills
(Kommunikation, interkult.
Kompetenz, Akquise, Füh-
rung, Team, Konflikt- und
Changemanagement etc.
3. schließt die Lücke zwischen
Fachfortbildung und
Unternehmensberatung
USP:
1. Zielgruppe LEGAL exklusiv
2. CLP-Qualitätsgarantie
- alle unsere Referenten sind
erfahrene Anwälte und Juristen,
die zusätzlich als Coach/Trainer
ausgebildet und zertifiziert sind)
- international einheitlich
3. flexibles Setting
Wofür steht CLP?
• www.Coachingforlegalprofessionals.com
Coaching, Training und Mentoring
• www.CLP-JurBiz.de
Training:
Webinare, Teamevent und -incentivs
• www.CLP-JurCoach.de
Ausbildung zum JurCoach
WAS?
• Coaching
• Training
• Mentoring
= Fokus auf Stärken und Interessen
Anzeige

Recomendados

Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013
Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013
Sourcing am Nürburg-Ring - Intensiv-Seminar und Workshop 10. Oktober 2013Barbara Braehmer
 
Top 10 program assistant interview questions and answers pdf
Top 10 program assistant interview questions and answers pdfTop 10 program assistant interview questions and answers pdf
Top 10 program assistant interview questions and answers pdfHelenMirren123
 
Qualities of good report
Qualities of good reportQualities of good report
Qualities of good reportIzzah Noah
 
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.TonioGoldberg
 
Tri Con Sult Beraternetzwerk3
Tri Con Sult   Beraternetzwerk3Tri Con Sult   Beraternetzwerk3
Tri Con Sult Beraternetzwerk3Heuser
 
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...
Wissensmanagement / Wissenstransfer in agilen Organisationen, Angebote Wissen...Benno Ackermann
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie CLP 2017 - das neue programm

Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013Barbara Braehmer
 
Messe Personal2013 Stuttgart
Messe Personal2013 StuttgartMesse Personal2013 Stuttgart
Messe Personal2013 StuttgartWolf Varges
 
managerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofilmanagerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofilmanagerberater
 
Eo - results through people
Eo - results through peopleEo - results through people
Eo - results through peopleWolfgang Reim
 
Kursangebote für Firmenkunden
Kursangebote für FirmenkundenKursangebote für Firmenkunden
Kursangebote für FirmenkundenKlubschule Migros
 
3E-Netzwerk Unternehmens-Präsentation
3E-Netzwerk Unternehmens-Präsentation3E-Netzwerk Unternehmens-Präsentation
3E-Netzwerk Unternehmens-Präsentation3E Netzwerk
 
Über The Team Enablers
Über The Team EnablersÜber The Team Enablers
Über The Team EnablersSarah Hoeter
 
SportPlacement_Produktpräsentation
SportPlacement_ProduktpräsentationSportPlacement_Produktpräsentation
SportPlacement_ProduktpräsentationMarkus Moser
 
QRC Group Executive Search
QRC Group Executive SearchQRC Group Executive Search
QRC Group Executive SearchMichael Zapf
 
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014Prof. Dr. Michael Bernecker
 

Ähnlich wie CLP 2017 - das neue programm (20)

Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studierenFitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Fitnessmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
 
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
 
Talentory_D
Talentory_DTalentory_D
Talentory_D
 
Einladung info abend
Einladung info abendEinladung info abend
Einladung info abend
 
Messe Personal2013 Stuttgart
Messe Personal2013 StuttgartMesse Personal2013 Stuttgart
Messe Personal2013 Stuttgart
 
managerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofilmanagerberater Unternehmensprofil
managerberater Unternehmensprofil
 
Seminare Inhouse 2016
Seminare Inhouse 2016Seminare Inhouse 2016
Seminare Inhouse 2016
 
Eo - results through people
Eo - results through peopleEo - results through people
Eo - results through people
 
Kursangebote für Firmenkunden
Kursangebote für FirmenkundenKursangebote für Firmenkunden
Kursangebote für Firmenkunden
 
3E-Netzwerk Unternehmens-Präsentation
3E-Netzwerk Unternehmens-Präsentation3E-Netzwerk Unternehmens-Präsentation
3E-Netzwerk Unternehmens-Präsentation
 
Über The Team Enablers
Über The Team EnablersÜber The Team Enablers
Über The Team Enablers
 
Coachingausbildung
CoachingausbildungCoachingausbildung
Coachingausbildung
 
SportPlacement_Produktpräsentation
SportPlacement_ProduktpräsentationSportPlacement_Produktpräsentation
SportPlacement_Produktpräsentation
 
Übersicht CoachMediator Ausbildung
Übersicht CoachMediator AusbildungÜbersicht CoachMediator Ausbildung
Übersicht CoachMediator Ausbildung
 
Protargis firmenpräs tcs
Protargis firmenpräs tcsProtargis firmenpräs tcs
Protargis firmenpräs tcs
 
Leitbild für das Human Resource Managementnt
Leitbild für das Human Resource ManagementntLeitbild für das Human Resource Managementnt
Leitbild für das Human Resource Managementnt
 
PR BesTES KONZEPT.pdf
PR BesTES KONZEPT.pdfPR BesTES KONZEPT.pdf
PR BesTES KONZEPT.pdf
 
QRC Group Executive Search
QRC Group Executive SearchQRC Group Executive Search
QRC Group Executive Search
 
Outplacement Präsentation
Outplacement PräsentationOutplacement Präsentation
Outplacement Präsentation
 
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
 

Último

Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxKarins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxMaria Vaz König
 
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenPaul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenMaria Vaz König
 
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointIrenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointMaria Vaz König
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...LUCO KIDS® - clever und stark
 
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptA1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptMaria Vaz König
 

Último (6)

Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxKarins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
 
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenPaul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
 
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointIrenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
 
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptA1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
 
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-EssenSoftware Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
 

CLP 2017 - das neue programm

  • 2. WARUM? Die Herausforderungen • Konkurrenzdruck • Digitalisierung • Gender Shift
  • 3. • Wofür steht CLP1 • Coaching/Mentoring • Training (JurBiz) • Ausbildung JurCoach 2 • Referenten3 Inhalt
  • 4. Wofür steht CLP? Kernkompetenz: 1. Business Coaching (Personal and Business Development) 2. Stärkung von SoftSkills (Kommunikation, interkult. Kompetenz, Akquise, Füh- rung, Team, Konflikt- und Changemanagement etc. 3. schließt die Lücke zwischen Fachfortbildung und Unternehmensberatung USP: 1. Zielgruppe LEGAL exklusiv 2. CLP-Qualitätsgarantie - alle unsere Referenten sind erfahrene Anwälte und Juristen, die zusätzlich als Coach/Trainer ausgebildet und zertifiziert sind) - international einheitlich 3. flexibles Setting
  • 5. Wofür steht CLP? • www.Coachingforlegalprofessionals.com Coaching, Training und Mentoring • www.CLP-JurBiz.de Training: Webinare, Teamevent und -incentivs • www.CLP-JurCoach.de Ausbildung zum JurCoach
  • 6. WAS? • Coaching • Training • Mentoring = Fokus auf Stärken und Interessen
  • 7. Coaching/Mentoring • grundsätzlich individuell vereinbar • direkt/online, deutsch/englisch • Erstgespräch zur Auftragsklärung ist immer unverbindlich, kostenfrei und immer absolut vertraulich • freie Probesession (45 min. per Tel.) • Investition: nach Vereinbarung (Infos auf Webseite) • Mental-Coaching/NLP-WingWave • nach ICF-Qualitätsstandards
  • 8. Training • Individuell oder nach Programm • direkt/online, deutsch/englisch • Erstgespräch zur Auftragsklärung ist unver- bindlich, kostenfrei und absolut vertraulich 1. Webinare/Teleclasses (mtl./kostenfrei!) 2. Seminare/Klausurtage 3. Kanzlei-Teamevents 4. Kanzlei- Incentivs Infos auf www.CLP-JurBiz.de
  • 9. JurCoach-Ausbildung für mehr Kompetenz im Beruf, Erfolg und Persönlichkeit - 60 Ausbildungsstunden über 3 Monate (davon eine Präsenz-Woche in Salzburg/ Konferenzcalls) - max. 15 Teilnehmer pro Durchgang - nächster Durchgang: Herbst 2017 (Präsenzwoche: 28.10.-05.11.2017 in Salzburg) - Investition: 5.998,00 € (bei Anmeldung 2016) Inhalt: Fragetechniken, Kommunikation, Modelle und Konzepte aus dem Change- und Personalmanagement Infos auf www.CLP-JurCoach.de (nach den weltweit gültigen Qualitätsstandards der Internationalen Coach Federation (ICF)
  • 10. Referenten 2016 starteten wir unser Referentenprogramm: hoch qualifizierte Referenten werden als CLP- Referent für ein Jahr verpflichtet Referentensiegel garantiert Qualität: • erfahrene Anwälte und Juristen • mit zertifizierter Ausbildung zum Coach/Trainer • zu einem speziellen, aktuellen Kompetenzthema • Präsentation auf dem DAT u.a. Fach-Konferenzen CLP-Referentenbroschüre Infos auf www.Cochingforlegals.com
  • 11. Dr. Anja Schäfer Rechtsanwältin, Coach, Trainer Kompetenzthema: Kommunikation und erfolgreiches Netzwerken "Ich bin Referentin geworden, weil ich so meine Erfahrung und Kompetenz in Sachen Kommunikation an Kollegen und Kolleginnen weitergeben und damit deren berufliche oder persönliche Weiterentwicklung unterstützen kann." RAin Dr. Anja Schäfer, CLP-Referentin 2016
  • 12. Referenzen: Taining “Wir wußten gar nicht, dass “Zeitmanagement” bei uns ein so gefragtes Thema ist: Doch das Seminarangebot war innerhalb eines Tages in unserer Kanzlei ausgebucht. Nach dem interes- santen und lebendigen Workshop werden wir nun in jedem Fall an diesem Thema dranblei- ben.” RAin Dr. D. Leinemann, Leinemann und Partners Berlin ("Beste Anwälte 2015" Handelsblatt, "Beste Kanzlei 2015" JUVE), April 2016 “ Cultural Awareness macht nicht nur die Zusammenarbeit in einer internationalen Großkanzlei viel leichter, sondern neben einem guten Englisch und dem juristischen Hintergrundwissen auch die tägliche Arbeit mit den Mandanten." RAin Dr. Schönbohm, Linklaters Frankfurt (Top 5 Deutschland), Februar 2016 “Besonders danken möchte ich Frau Dr. Tutschka für Ihre Bereitschaft und Ihr Engagement, den Workshop individuell auf unsere Vorstellungen abzustimmen.” Röthler, ÖRAK, Wien "Punktgenau, sympathisch und kompetent” KonicaMinolta, Hannover “Besonders wertvoll und einzigartig. Sie besitzt die Fähigkeit, auch komplizierte und komplexe Themen einfach verständlich und unterhaltsam zu präsentieren und genau den Punkt zu treffen.” ICF, Deutschland
  • 13. Referenzen: Coaching "Vor kurzem habe ich ein Jobangebot aus London akzeptiert und freue mich sehr über die Mög- lichkeit bei einer großen Internationalen Bank das Legal Team zu verstärken. Ihre Vorbereitung für die Interviews haben mich deutlich gefördert, so dass ich einen selbstsicheren Auftritt ver-mitteln konnte. Besten Dank noch einmal dafür.” Dr. Zita Takacs, Wien, März 2016 „Auf dem Karriereweg gibt es natürlich auch schwierige Situationen. Ein Coach kann helfen, die Dinge aus neuen Blickwinkeln zu sehen und einen neuen Ansatz zu finden.“ RA Dr. Binder, Mayer Brown LLP, Frankfurt, Februar 2016 "Ihr intensives Speed-Coaching hat mir als frischgebackene Assessorin Jahre der Orientierung- slosigkeit erspart. Ich weiß jetzt, wie meine Karriere aussehen soll, wo meine Stärken liegen und kann mich viel besser zwischen den sich mir bietenden Angeboten entscheiden.“ Teilnehmer PANDA University Law@EBS, Wiesbaden Dezember 2015 “Die Unterstützung von Frau Dr. Tutschka hat mich in meinem Entschluss gestärkt, einen weiteren Karriereschritt zu gehen und aus der verfahrenen Arbeitssituation auszusteigen und neue Wege zu finden.” RA Berlin “Frau Dr. Tutschka hat mit ihrem Coaching geholfen, meine Position wieder zu finden und eine Vision zu formulieren, auf die es seitdem für mich hinzuarbeiten gilt.” RA München
  • 16. Zusammenfassung • Webinare/Blog mit Checklisten etc. - monatlich/z.T. kostenfrei/Programm • Coaching/Mentoring - einzeln, individuell • Teamevents/Trainings/Workshops/Keynotes - Kanzleiteams/Gruppen/Programm oder individuell • Special - JurCoach-Ausbildung und ReferentenProgramm
  • 17. Fordern Sie Ihr Info-Material an! Mail: office@coachingforlegals.com Phone: +43 664 3077400 Vereinbaren Sie einen persönlichen Besprechungstermin!  Klausurtage,  Seminartage,  Coachingtage…
  • 18. Ihr Erfolg 2017 Webinare Coaching Team Mentoring
  • 19. FRAGEN? Schreiben Sie uns an: office@coachingforlegals.com
  • 20. Weitere Informationen finden Sie auf: • www.Coachingforlegalprofessionals.com Coaching, Training und Mentoring • www.CLP-JurBiz.de Training: Webinare, Teamevent und -incentivs • www.CLP-JurCoach.de Ausbildung zum JurCoach
  • 23. ePaper: CLP-JurNews (freitags) Anmeldung unter www.coachingforlegals.com (News/Blog)
  • 24. BLOG: JurCoach (wöchentlich) Anmeldung unter www.coachingforlegals.com (News/Blog)
  • 25. eNewsletter jeden 2.Monat Anmeldung unter www.coachingforlegals.com (News/Blog) Mit den aktuellen Terminen, Angeboten und Events…
  • 26. Veröffentlichungen: 2015: “Kanzlei-XMAS” (CLP-JurBiz) 2016: “Zeitmanagement in der Anwaltskanzlei” (Studienbrief FU Hagen) “Der Rechtsanwalt als Unternehmer” (Kompaktbuch Verlag Dr. Otto Schmidt) “Kanzleimarketing” (Freie Fachinformationen) 2017: “Zeitmanagement für Anwälte” (CLP-JurBiz) “Anwaltskarriere” (CLP-JurBiz) 2018: “Kanzleigründung und –management” (Hardcover, Verlag DeGruyter)
  • 27. Kooperationen/Partner Deutscher Anwaltstag mit Advotec JUVE Awards Her Career Personal AG Kanzleimanagement DAV AG Anwältinnen DAV FU Hagen JUVE u.a. ÖRAK ICF DjB Messen/Konferenzen
  • 28. Women Leadership Summit Her Career DAV Keynotes/Vorträge “Mit der richtigen Frage stellte Frau Dr. Tutschka uns Juristen, Anwälte wie Richter beim Neujahrsempfang des Anwaltsvereins Berchtesgadener Land einen interessanten Ansatz zum Weiterentwickeln vor. Wir danken Frau Tutschka sehr für ihren motivierten und motivierenden Vortrag." RA Petra Groll-Nagel, Bad Reichenhall, Vorsitzende des Anwaltsvereins Berchtesgadener Land, Januar 2016 "Der Vortrag "Gender Diversity in der Kommunikation und wie ich sie als Jurist gut nutze" bei PANDA University Law@EBS in Wiesbaden war sehr gut und ich denke, er hat die Teilnehmerinnen zum Nachdenken angeregt." RA Dr. Binder, Mayer Brown LLP, Frankfurt, Deutschland 12/2015
  • 29. INFORMATIONS-WEBINAR: CLP PROGRAMM 2017 Dr. Geertje Tutschka, ACC Das Webinar ist als Download erhältlich ©CLP, Dr. Tutschka, 2016