Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Der CSMO im Laufrad<br />Dorina Gumm<br />
Social Media in und mit Unternehmen	<br />Es müssen neue Kommunikationsstrukturengefunden / erprobt / etabliert werden<br ...
Vielzahl Prozesse betroffen<br />Extern, z.B.<br />Support<br />Bewertungen<br />Multipartnerprojekte<br />Markenkommunika...
Umdenken	<br />Organisation der Informationsweitergabe<br />Zusammenarbeit zw. Abteilungen<br />Weisungsstrukturen<br />Ze...
Die Rufe nach Ordnung<br />Wer soll das alles koordinieren?<br />Wer hat hier die Entscheidungsmacht?<br />Wie können wir ...
Aufgaben des CSMO<br />Strategische Vision entwickeln<br />Umsetzung verantworten<br />Aktivitäten koordinieren<br />Erfol...
Aufgaben des CSMO <br />Die Aufgaben aus der Informatiker-Perspektive<br />Strategieentwicklung  Anforderungsentwicklung?...
Erkenntnisse aus der Informatik (I)<br />CSCW, PD u.ä.<br />Wechselwirkung mit Unternehmenskultur <br />Herausforderung Te...
Erkenntnisse aus der Informatik (II)<br />Prozesse<br />Wasserfallmodell unflexibel<br />Zyklische Prozesse situativ und s...
Aufgaben des CSMO reloaded<br />Strategieentwicklung  Anforderungsentwicklung<br />Nicht zentralistisch sondern vernetzt<...
Der CSMO im Laufrad<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />11<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Csmo im laufrad_100928-ext

588 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Csmo im laufrad_100928-ext

  1. 1. Der CSMO im Laufrad<br />Dorina Gumm<br />
  2. 2. Social Media in und mit Unternehmen <br />Es müssen neue Kommunikationsstrukturengefunden / erprobt / etabliert werden<br />Alle sind involviert<br />Öffentlichkeitsarbeit<br />Marketing<br />Interne Kommunikation<br />Fachabteilungen<br />Kunden / Partner<br />…<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />2<br />
  3. 3. Vielzahl Prozesse betroffen<br />Extern, z.B.<br />Support<br />Bewertungen<br />Multipartnerprojekte<br />Markenkommunikation<br />Intern<br />Projektorganisation<br />Nachrichtenwesen<br />Wissensmanagement<br />Prozessdokumentation<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />3<br />
  4. 4. Umdenken <br />Organisation der Informationsweitergabe<br />Zusammenarbeit zw. Abteilungen<br />Weisungsstrukturen<br />Zentrale vs. dezentrale Informationspolitik<br />Organisationskultur<br />Bisherige Erfahrungen / Erfolgserlebnisse<br />Selbstverständnis bei der Kommunikation<br />Informationsperzeption<br />Informations- und Deutungshoheit<br />Interpretation und Bewertung von Informationen<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />4<br />
  5. 5. Die Rufe nach Ordnung<br />Wer soll das alles koordinieren?<br />Wer hat hier die Entscheidungsmacht?<br />Wie können wir ein einheitliches Bild wahren?<br />Wie können wir die öffentliche Meinung kontrollieren?<br />Der Chief Social Media Officer?<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />5<br />
  6. 6. Aufgaben des CSMO<br />Strategische Vision entwickeln<br />Umsetzung verantworten<br />Aktivitäten koordinieren<br />Erfolg überprüfen<br />Führen (SocialMedia-Team, Community-Mnger)<br />Evangelisierung<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />6<br />
  7. 7. Aufgaben des CSMO <br />Die Aufgaben aus der Informatiker-Perspektive<br />Strategieentwicklung  Anforderungsentwicklung?<br />Umsetzung  Implementation?<br />Erfolgsprüfung  Testen?<br />Evangelisierung  Technologieaneignung?<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />7<br />
  8. 8. Erkenntnisse aus der Informatik (I)<br />CSCW, PD u.ä.<br />Wechselwirkung mit Unternehmenskultur <br />Herausforderung Technologie-Akzeptanz<br />IT-Entwicklung ist auch Organisationsentwicklung<br />Anforderungsmanagement<br />Anforderungen konfligieren<br />Anforderungen ändern sich<br />Anforderungen gewinnen in der Praxis Schärfe<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />8<br />
  9. 9. Erkenntnisse aus der Informatik (II)<br />Prozesse<br />Wasserfallmodell unflexibel<br />Zyklische Prozesse situativ und schnelle Ergebnisse<br />Testgetriebene Entwicklung qualitätssichernd<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />9<br />
  10. 10. Aufgaben des CSMO reloaded<br />Strategieentwicklung  Anforderungsentwicklung<br />Nicht zentralistisch sondern vernetzt<br />Umsetzung  Implementation<br />Nicht "großer Wurf" sondern situativ<br />Erfolgsprüfung  Testen<br />Reflexion bisheriger Aktivitäten<br />Nicht (nur) quantitativ sondern qualitativ<br />Situativ und langfristig<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />10<br />
  11. 11. Der CSMO im Laufrad<br />03.10.2010<br />Dorina Gumm<br />11<br />

×