SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 10
Downloaden Sie, um offline zu lesen
wollen - sollen - werden  die direkte Rede|die indirekte Rede
wollen  Morgen will ich lange schlafen. Gestern wollte ich früh aufstehen.
wollen  Meine Schwester sagt, dass sie morgen lange schlafen will.
wollen  Meine Schwester sagte, dass sie früh aufstehen wollte.
wollen  Meine Schwester sagte, dass sie früh aufstehen wollte.
sollen  Was soll/te ich tun? Du sollst/test erst mal den Führerschein machen. 
sollen  Ich weiss nicht, was ich tun soll.
sollen  Mein Vater sagt/e, dass ich erst mal den Führerschein machen soll/te.
werden  Am Montag wird hier eine Demonstration stattfinden.
werden  Der Rundfunk berichtet, dass am Montag /.../ stattfinden würde.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Workshop Finanzbuchhaltung in SAP® Business ByDesign
Workshop Finanzbuchhaltung in SAP® Business ByDesignWorkshop Finanzbuchhaltung in SAP® Business ByDesign
Workshop Finanzbuchhaltung in SAP® Business ByDesignanthesis GmbH
 
Thomas Tinnefeld Das Passiv Als Terminologisches Problem
Thomas Tinnefeld Das Passiv Als Terminologisches ProblemThomas Tinnefeld Das Passiv Als Terminologisches Problem
Thomas Tinnefeld Das Passiv Als Terminologisches ProblemThomas Tinnefeld
 
Event-Marketing mit Social Media.
Event-Marketing mit Social Media.Event-Marketing mit Social Media.
Event-Marketing mit Social Media.Ralph Hutter
 
Marktanalyse Medizintechnik
Marktanalyse MedizintechnikMarktanalyse Medizintechnik
Marktanalyse MedizintechnikMatthias_Meyer
 
Marktanalyse Umwelttechnik
Marktanalyse UmwelttechnikMarktanalyse Umwelttechnik
Marktanalyse UmwelttechnikMatthias_Meyer
 
Case Study: Valentinstags-Marketing für chocri
Case Study: Valentinstags-Marketing für chocriCase Study: Valentinstags-Marketing für chocri
Case Study: Valentinstags-Marketing für chocriWerbeboten Media
 
Inductiekappen Voltooid Verleden Tijd
Inductiekappen Voltooid Verleden TijdInductiekappen Voltooid Verleden Tijd
Inductiekappen Voltooid Verleden Tijdoverke
 
Simax - Avatar spricht Gebärdensprache
Simax - Avatar spricht GebärdenspracheSimax - Avatar spricht Gebärdensprache
Simax - Avatar spricht GebärdenspracheSigntime
 
Zum Mehrwert von Social Software in der internen Unternehmenskommunikation
Zum Mehrwert von Social Software in der internen UnternehmenskommunikationZum Mehrwert von Social Software in der internen Unternehmenskommunikation
Zum Mehrwert von Social Software in der internen UnternehmenskommunikationChristian Herzog
 
DPI 2 - Unit 3
DPI 2 - Unit 3DPI 2 - Unit 3
DPI 2 - Unit 3k21r
 
04 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Schreiben, Schrift, Motorik
04 Aspekte des Schriftspracherwerbs,  Schreiben, Schrift, Motorik04 Aspekte des Schriftspracherwerbs,  Schreiben, Schrift, Motorik
04 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Schreiben, Schrift, Motorikjoness6
 

Andere mochten auch (20)

RASHID
RASHIDRASHID
RASHID
 
Store Planning
Store PlanningStore Planning
Store Planning
 
Workshop Finanzbuchhaltung in SAP® Business ByDesign
Workshop Finanzbuchhaltung in SAP® Business ByDesignWorkshop Finanzbuchhaltung in SAP® Business ByDesign
Workshop Finanzbuchhaltung in SAP® Business ByDesign
 
FREELANCER
FREELANCERFREELANCER
FREELANCER
 
Thomas Tinnefeld Das Passiv Als Terminologisches Problem
Thomas Tinnefeld Das Passiv Als Terminologisches ProblemThomas Tinnefeld Das Passiv Als Terminologisches Problem
Thomas Tinnefeld Das Passiv Als Terminologisches Problem
 
Event-Marketing mit Social Media.
Event-Marketing mit Social Media.Event-Marketing mit Social Media.
Event-Marketing mit Social Media.
 
Aralar lana
Aralar lanaAralar lana
Aralar lana
 
MISIÓN A KAZAJSTÁN
MISIÓN A KAZAJSTÁNMISIÓN A KAZAJSTÁN
MISIÓN A KAZAJSTÁN
 
Marktanalyse Medizintechnik
Marktanalyse MedizintechnikMarktanalyse Medizintechnik
Marktanalyse Medizintechnik
 
Marktanalyse Umwelttechnik
Marktanalyse UmwelttechnikMarktanalyse Umwelttechnik
Marktanalyse Umwelttechnik
 
Case Study: Valentinstags-Marketing für chocri
Case Study: Valentinstags-Marketing für chocriCase Study: Valentinstags-Marketing für chocri
Case Study: Valentinstags-Marketing für chocri
 
Arabic parsing
Arabic parsingArabic parsing
Arabic parsing
 
Inductiekappen Voltooid Verleden Tijd
Inductiekappen Voltooid Verleden TijdInductiekappen Voltooid Verleden Tijd
Inductiekappen Voltooid Verleden Tijd
 
Simax - Avatar spricht Gebärdensprache
Simax - Avatar spricht GebärdenspracheSimax - Avatar spricht Gebärdensprache
Simax - Avatar spricht Gebärdensprache
 
Opis
OpisOpis
Opis
 
Bericht 2
Bericht 2Bericht 2
Bericht 2
 
Zadanie domowe
Zadanie domoweZadanie domowe
Zadanie domowe
 
Zum Mehrwert von Social Software in der internen Unternehmenskommunikation
Zum Mehrwert von Social Software in der internen UnternehmenskommunikationZum Mehrwert von Social Software in der internen Unternehmenskommunikation
Zum Mehrwert von Social Software in der internen Unternehmenskommunikation
 
DPI 2 - Unit 3
DPI 2 - Unit 3DPI 2 - Unit 3
DPI 2 - Unit 3
 
04 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Schreiben, Schrift, Motorik
04 Aspekte des Schriftspracherwerbs,  Schreiben, Schrift, Motorik04 Aspekte des Schriftspracherwerbs,  Schreiben, Schrift, Motorik
04 Aspekte des Schriftspracherwerbs, Schreiben, Schrift, Motorik
 

wollen - sollen - werden

  • 1. wollen - sollen - werden die direkte Rede|die indirekte Rede
  • 2. wollen Morgen will ich lange schlafen. Gestern wollte ich früh aufstehen.
  • 3. wollen Meine Schwester sagt, dass sie morgen lange schlafen will.
  • 4. wollen Meine Schwester sagte, dass sie früh aufstehen wollte.
  • 5. wollen Meine Schwester sagte, dass sie früh aufstehen wollte.
  • 6. sollen Was soll/te ich tun? Du sollst/test erst mal den Führerschein machen. 
  • 7. sollen Ich weiss nicht, was ich tun soll.
  • 8. sollen Mein Vater sagt/e, dass ich erst mal den Führerschein machen soll/te.
  • 9. werden Am Montag wird hier eine Demonstration stattfinden.
  • 10. werden Der Rundfunk berichtet, dass am Montag /.../ stattfinden würde.