Die UN-Mitgliedstaaten haben sich
17 neue Nachhaltigkeitsziele ab 2016 gesetzt.
Wegen ihrer Wirtschaftsmacht sind die 34 O...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Infografik: Industriestaaten drohen neue UN-Nachhaltigkeitsziele zu verfehlen

1.215 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mithilfe der Millenniumsziele konnten viele Entwicklungsländer spürbare Fortschritte erzielen. Wenn jetzt die Vereinten Nationen die neuen globalen Nachhaltigkeitsziele ab 2016 verabschieden, sind erstmals die Industriestaaten gefordert. Doch die meisten von ihnen sind noch weit davon entfernt, als Vorbilder für nachhaltige Entwicklung zu dienen. Auch Deutschland hat noch viel zu tun - etwa beim Thema Müllmengen.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Vergleichsuntersuchung aller 34 OECD-Staaten durch die Bertelsmann Stiftung anhand von 34 Indikatoren zu den zukünftigen 17 Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDG), die bis 2030 gelten sollen. Dabei handelt es sich um die weltweit erste systematische Untersuchung zum gegenwärtigen Status jedes dieser Länder und im Vergleich der Länder untereinander. Die Momentaufnahme identifiziert zudem Staaten, die bei einzelnen Nachhaltigkeitszielen Vorbildcharakter haben und benennt Punkte, an denen noch erhebliche Defizite bestehen.

Die vollständige Studie finden Sie unter: http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2015/september/industriestaaten-drohen-neue-un-nachhaltigkeitsziele-zu-verfehlen/

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.215
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
352
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Infografik: Industriestaaten drohen neue UN-Nachhaltigkeitsziele zu verfehlen

  1. 1. Die UN-Mitgliedstaaten haben sich 17 neue Nachhaltigkeitsziele ab 2016 gesetzt. Wegen ihrer Wirtschaftsmacht sind die 34 OECD-Staaten besonders aufgefordert, sich auf die neuen Ziele auszurichten. Ressourcen müssen wesentlich effizienter eingesetzt werden. Beispiel: Müllvermeidung Deutschland droht Ziele zu verfehlen bei… Gesamtranking: Skandinavien top, Deutschland im oberen Mittelfeld. Doch alle haben noch viel zu tun. ANTEIL AN DER GLOBALEN WIRTSCHAFT OECD-Länder 62% Deutschland 5% Rest der Welt 38% ESTLAND RANG 1 DEUTSCHLAND RANG 28 614kg 293kg 0 2 3 4 5 6 7 8 9 101 Schweden Norwegen Dänemark Finnland Schweiz Deutschland Niederlande Belgien Island Frankreich Kanada Österreich Slowenien Japan Vereinigtes Königreich Neuseeland Luxemburg Spanien Australien Irland Estland Polen Südkorea Tschechische Republik Portugal Italien Slowakei Israel USA Griechenland Chile Ungarn Türkei Mexiko Sustainable Development Goals (SDG) Index © Bertelsmann Stiftung 2015 Müll pro Kopf NACHHALTIGER LANDWIRTSCHAFT STICKSTOFF- UND PHOSPHORÜBERSCHUSS von 94kg / Hektar 26. von 34 GESCHLECHTER- GERECHTIGKEIT LOHNUNTERSCHIED MÄNNER - FRAUEN 16,6% 21. von 34 FEINSTAUB- BELASTUNG ZU VIELE REGIONEN ÜBER WHO-GRENZWERT 27. von 34

×