Deutsch Aquifer Huerta de las Pilas

294 Aufrufe

Veröffentlicht am

Huerta de las Pilas - San Bernabe - Algeciras - Andalucia- Spain

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
294
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Deutsch Aquifer Huerta de las Pilas

  1. 1. Colectivo Ornitológico Cigüeña Negra Aquifer Huerta de Las Pilas und anliegende Wasserquellen in San Bernabé Algeciras (Meerenge von Gibraltar)
  2. 2. GIBRALTAR ALGECIRAS LAGUNE HUERTA DE LAS PILAS
  3. 3. Migrationspunkt der Zugvögel zwischen Europa und Afrika
  4. 4. STEINBRUCH
  5. 5. Gibraltar Algeciras 1 2 3 Steinbrüche
  6. 6. Nuevo Mirador Stadium 1 2 Lagoon 3
  7. 7. Residential area Huerta de las Pilas Lagoon 1 Erster Steinbruch in den 80er Jahren Nachdem dieser sich mit Wasser füllte, wurde er zugeschüttet und bedeckt, HEUTZUTAGE “SIEDLUNG HUERTA DE LAS PILAS”
  8. 8. Nuevo Mirador Stadium 1 2 Lagoon 3
  9. 9. 2 ZWEITER STEINBRUCH: HEUTE LAGUNE “DE LAS PILAS”
  10. 10. Nuevo Mirador Stadium 1 2 Lagoon 3
  11. 11. 3 DRITTER BERGBAU: ES WIRD VERSUCHT WASSERQUELLEN ZUZUSCHÜTTEN
  12. 12. EINE NEUE SIEDLUNG? AUF ARCHÄOLOGISCHEN FUNDSTÄTTEN?
  13. 13. GRUNDWASSERSYSTEM PALMONES- GUADARRANQUE GIBRALTAR GRUND- UND FLUSSWASSERNETZ VON “BOTAFUEGOS”
  14. 14. GEFAHR DER GRUNDWASSERVERSEUCHUNG Lagune Huerta de Las Pilas SE NW Sand und Kalksandstein Sandstein Grundwasser
  15. 15. 1 Steinbruch der 80er Jahre: Die entstandene Lagune wurde zugeschüttet Huerta de Las Pilas Lagoon 2 x Umweltverträglichkeitsprüfung Umweltverträglichkeitsprüfung Directive 85/337/CEE Directive 85/337/CEE UmweltsverträglichkeitsUmweltsverträglichkeitsbeschluss beschluss von 2003 von 2003 obwohl die Lagune bereits obwohl die Lagune bereits seit 2002 besteht seit 2002 besteht Versuch, Grundwasserquellen zuschütten 3 x Umweltverträglichkeitsprüfun Umweltverträglichkeitsprüfun Directive 85/337/CEE Directive 85/337/CEE
  16. 16. BILD Datum: 30. JUNI 2003 UMWETLVERTÄGLICHKEITSERKLÄRUNG: 5. JULI 2003 PARALLELER ABBAU UND RESTAURATION?
  17. 17. 2 0 0 8 BESCHWERDE BEI DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION OHNE ERFOLG
  18. 18. JAHRELANG WIRD DIE LAGUNE HEIMLICH ALS SCHUTTPLATZ VERWENDET WODURCH SICH DIE VERSEUCHUNGSGEFAHR ERHÖHT
  19. 19. ALBERO DE LA BAHÍA VERSUCHT DEN SCHUTTPLATZ ZU LEGALISIEREN JANUAR 2011 2
  20. 20. MÄRZ 2011 DIE KOMMISSION BEANTWORTET NICHT UNSERE ANFRAGE
  21. 21. WAS SIND DIE ABSICHTEN DER SPANISCHEN BEHÖRDEN? DIE LAGUNE ZUZUSCHÜTTEN UND EINE NEUE SIEDLUNG BAUEN
  22. 22. HEUTE GESTOPPT DANK DES DRUCKS DER BEVÖLKERUNG DIE GEGEND IST ABER IMMER NOCH NICHT GESCHÜTZT
  23. 23. TED R EPO R 1. Ombudsman 2. Umweltbehörden 3. Stadtrat Algeciras 4. Wirtschaft, Innovation und Wischenschaft der Junta de Andalucia 5. Wasserwirtschaftsamt 6. STAATSANWALTSCHAFT FÜR UMWELTSTRAFTATEN Algeciras ad Acta
  24. 24. Die verschiedenen Behörde schieben sich diese Angelegenheit gegenseitig zu. Diese wechseln zudem noch ständig den Namen um die Bevölkerung zu verwirren
  25. 25. Europa Spanien
  26. 26. 2013 BEABSICHTIGT ALBERTO DE LA BAHIA ( BAUHERR) DEN ANGEGEBENEN RESTAURATIONSPLAN DER UMWELTVERTRÄGLICHKEITSERKLÄRUNG VON 2003 DURCHZUFÜHREN OBWOHL DER RESTAURATIONSPLAN LÄNGST IN 2010 ABGELAUFEN WAR. ?????????????????
  27. 27. 2013 DIE KOMMISSION KOMMT ZU DEM SCHLUSS, ES LIEGT KEIN VERSTOSS DER EU RICHTLINIEN VOR. WARUM WIRD UNS DANN DIE INFORMATION DER UMWELTÜBERWACHUNG NICHTAUSGEHÄNDIGT? WIR MEINEN WEIL ES SIE NICHT GIBT!!! WEIL DIE UMWELTVERTRÄGLICHKEITSERKLÄRUNG NACH DER ERSCHLIESSUNG DES STEIBBRUCHES ERSTELLT WURDE, ALS DIE LAGUNE VON “HUERTA DE LAS PILAS” BEREITS BESTAND
  28. 28. Eine Politik der vollendeten Tatsachen Bauträger Bürger Umwelt
  29. 29. ES GIBT KEINE SICHERHEIT
  30. 30. ES BESTAND NIE EINE LUFTVERSCHMUTZUNGSÜBERWACHUNG
  31. 31. 2013 DIE ART DER ABFÄLLE WURDEN NICHT ÜBERWACHT
  32. 32. HUNDERTE VON EINHEIMISCHEN BÄUMEN WURDEN GEFÄLLT UND NICHT EIN NEUER GEPFLANZT
  33. 33. “WASSER IST LEBEN”? JA, ABER NICHT IM CAMPO DE GIBRALTAR
  34. 34. SEIT 1988 ¡Vorsicht! Unverantwortliche am Werk
  35. 35. DIE KOMMISSION ÜBERGEHT UNSERE BESCHWERDE ÜBER DIE NICHTEINHALTUNG DES ABKOMMEN VON AARHUS, DER RICHTLINIE 2000/60/CE UND DER RECHTLINIE 2004/35/CE. DIE KOMMISSION ERWÄHNT NUR DIE RICHTLINIE 92/43/CE DIE EBENFALLS NICHT EINGEHALTEN WIRD DA DIE ABBAUARBEITEN AN NATURA 2000 ANGRENZEN. LAGOON
  36. 36. . Water is a human right DIE SRASSE VON GIBTRALTAR IST EINS DER WICHTIGSTEN DURCHGANGSSTELLEN DER ZUGVÖGEL DER WELT. DIESE BRAUCHEN, WIE WIR AUCH, WASSER ZUM ÜBERLEBEN UND KEINEN BETON. WIR LADEN DIE EUROPAABGEORDNETEN UND DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION EIN, DAS CAMPO DE GIBRALTAR ZU BESUCHEN, UM DIE PROBLEME DER MENSCHEN UND UMWELT FESTZUSTELLEN. EIN LOKALES PROBLEM DAS GLOBALE KONSEKUENZEN HAT.
  37. 37. SOS FÜR DEN SCHUTZ DER KÜSTENFEUCHTGEBIETE DER MEERENGE VON GIBRALTAR

×