TRAINING - THEMA : LERNEN Dritter KursA / LERNEN1. Stellt eure Bildervor:Sucht gemeinsamUnterschiede undGemeinsamkeiteneur...
TRAINING - THEMA : LERNEN Dritter Kurs• Wenn du viel Zeit hättest, was würdest du gern machen?• Immer mehr ältere Leute be...
TRAINING - THEMA : LERNEN Dritter Kurs• Warum lernst du Deutsch?• Wenn du viel Zeit hättest, was würdest du gern machen?• ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

B1 Training Mündliche Prüfung LERNEN

612 Aufrufe

Veröffentlicht am

B1 Training Mündliche Prüfung LERNEN

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
612
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
405
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

B1 Training Mündliche Prüfung LERNEN

  1. 1. TRAINING - THEMA : LERNEN Dritter KursA / LERNEN1. Stellt eure Bildervor:Sucht gemeinsamUnterschiede undGemeinsamkeiteneurer Bilder.2. Fasst den Inhalt eurer Texte für den Partner zusammen undkommentiert die Zusammenfassungen:Lerntipps, um Fremdsprachen zu lernen.Sich entspannen! – Man braucht eine Sprache nicht perfekt zu lernen.Sprachen sind wie eine alte Stadt. Sie haben viele Gässchen und Plätze, alteund neue Häuser – und sie verändern sich ständig. Man kann nicht alle Straßeneiner Stadt bis ins Detail kennen. Genauso ist es bei den Sprachen. Man mussgar nicht den Stress haben, alles perfekt zu wissen. Ein Überblick genügt.Dann kann man den Stadtplan weglegen und die Stadt oder die Sprachengenießen!Wichtig ist vor allem mit den Leuten kommunizieren zu können, Filme inOriginalfassung zu sehen, Geschichten zu lesen, Nachrichten zu hören usw.Man muss sich treiben lassen. Nach und nach steigt auch das Verständnis derneuen Sprache ganz von allein. Sprachen lernen sollte Spaß machen!3. Sprecht über die folgenden Themen:• Lernst du gern? Wie lernst du am besten?• Die Schule heute und früher- Was hat sich verändert?• Deine Lernerfahrungen bis heute. Was war gut, was nicht so gut?• Was für Lerntipps könnte man einer Person geben, die Probleme beimLernen hat?• Ist Sprachenlernen heutzutage eine Notwendigkeit?• Warum lernst du Deutsch?
  2. 2. TRAINING - THEMA : LERNEN Dritter Kurs• Wenn du viel Zeit hättest, was würdest du gern machen?• Immer mehr ältere Leute besuchen Volkshochschulkurse. Wie findest dudas?B / LERNEN1. Stellt eure Bildervor:Sucht gemeinsamUnterschiede undGemeinsamkeiteneurer Bilder.2. Fasst den Inhalt eurer Texte für den Partner zusammen undkommentiert die Zusammenfassungen:Lerntipps , um Fremdsprachen zu lernen.Eine neue Sprache ist eine neue Welt.Eine fremde Sprache zu lernen, ist eine aufregende Erfahrung. Am Anfang ist dasInteresse und die Motivation groß... Aber mit der Zeit verschieben sich diePrioritäten, man wird immer besser darin, Ausreden für sich selbst zu finden, wiesojetzt gerade nicht der richtige Zeitpunkt zum Lernen ist: Was man dann braucht, istein Plan, oder vielmehr kleine Strategien.Disziplin wäre eine davon, aber für diejenigen unter uns die diese Tugend nichtbesitzen, gibts hier einige Tipps, die mehr Spaß machen: Musik hören; Comics,Kurzgeschichten oder Bücher lesen; Online-Nachrichten hören, sehen und lesen;keine Angst vor Fehlern haben; Kommunikation ist Interaktion; Filme schauen, obmit oder ohne Untertitel; Podcasts usw. Sprachen lernen sollte, immer wenn es geht,Spass machen!4. Sprecht über die folgenden Themen:• Lernst du gern? Wie lernst du am besten?• Die Schule heute und früher- Was hat sich verändert?• Deine Lernerfahrungen bis heute. Was war gut, was nicht so gut?• Was für Lerntipps könnte man einer Person geben, die Probleme beimLernen hat?• Ist Sprachenlernen heutzutage eine Notwendigkeit?
  3. 3. TRAINING - THEMA : LERNEN Dritter Kurs• Warum lernst du Deutsch?• Wenn du viel Zeit hättest, was würdest du gern machen?• Immer mehr ältere Leute besuchen Volkshochschulkurse. Wie findest dudas?

×