Tests und übungen

1.358 Aufrufe

Veröffentlicht am

Tests und Übungen im BCM-Lifecycle
Der Artikel hierzu findet sich bei BCM-News:
http://www.bcm-news.de/2012/12/16/die-phase-tests-und-uebungen-im-bcm-lifecycle/#more-18059

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.358
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
207
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
23
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Tests und übungen

  1. 1. BCM-Tests und ÜbungenÜberblick über Phase „Tests und Übungen“ im BCM LifecycleMatthias Hämmerle MBCIDezember 2012Alle Rechte bei BCM-News, keine Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung
  2. 2. Tests und Übungen im BCM-Lifecycle © BCM-News 2
  3. 3. Ziele von Tests und Übungen  Übungen stellen die Funktionsfähigkeit der BCM-Strategien und -pläne sicher  Übungen trainieren die beteiligten Personen in ihren Rollen  Übungen erbringen den Nachweis für die Funktionsfähigkeit Tests des BCM und Übungen  Übungen liefern wichtige Grundlagen zur stetigen Verbesserung und Weiterentwicklung des BCM  Übungen liefern zuverlässige Erkenntnisse über Schwachstellen und Mängel im BCM  Übungen schaffen Awareness für das BCM © BCM-News 3
  4. 4. Test- und ÜbungsartenTest- und Übungsart Beschreibung BeispieleGebäuderäumungs- • Gebäudeevakuierungsübung • Angekündigte oderübung • Bezug der Sammelplätze unangekündigte Räumung eines Gebäudes oder von GebäudeteilenAlarmierungs- und • Test des Alarmierungsverfahrens und -systeme • Überprüfung derKommunikations- • Erreichbarkeit der Teilnehmer Kontaktdatenübung • Überprüfung der Kommunikationsverfahren und -systeme • TestanrufeKrisenstabsübung • Funktionsfähigkeit Krisenstab • Durchspielen einer Lage • Funktionsfähigkeit LagezentrumTest der • Überprüfung der Zuordnung der Ausweicharbeitsplätze • GFP-ÜberprüfungAusweicharbeits- • Funktionsfähigkeit der Ausweicharbeitsplätze • Begehungplätze • Verfügbarkeit der technischen und organisatorischen Infrastruktur an den AusweicharbeitsplätzeTest techn. und org. • Überprüfung der Funktionsfähigkeit technischer und • Test einzelnerVorsorgemaßnahmen organisatorischer Notfallvorsorgemaßnahmen Vorsorgemaßnahmen und (Bsp. :Umschaltungen, Notstrom etc.) workarounds aus den GFPPlan-Review • Table Top Test des GFP • Durchgehen des GFPSzenarioübung • Überprüfung des Notfallkonzepts auf Basis eines Szenarios (Bsp. • Durchspielen eines Stromausfall, Gebäudeausfall, IT-Ausfall) Szenarios mit Einspielungen und BeobachternErnstfallübung • Simulation unter Einbezug von Externen (Dienstleister, • Szenarioübung mit Feuerwehr, Behörden etc.) Dienstleistern, Feuerwehr etc. © BCM-News
  5. 5. Dokumentationen für Tests und Übungen Dokumenttyp Inhalt Rahmenplan • Zentrale Vorgaben für Tests und Übungen • Bereichsübergreifende BCM- / ITSCM-Übungen Test- , Übungskonzept • Dokumentation der Übungsziele, Übungsinhalte, Beteiligte • Grober Projektplan Test-, Übungsplan • Zeit- und Aufwandsplanung für Tests und Übungen Übungsdrehbuch • Dokumentation des inhaltlicher Ablaufs der Übung: Was passiert wann und wo Testfalldokumentation • Dokumentation der Testfälle Test-, Übungsprotokoll • Dokumentation des Ablaufs der Übung (z. Bsp. durch Beobachter und / oder Selbstaufschreibung der Teilnehmer) • Ergebnisdokumentation der Testfälle Test-/ Übungs-Bericht • Auswertung der Test- und Übungsprotokolle • Übungsbericht mit Darstellung des Ablaufs, Ergebnisse und Maßnahmenempfehlungen Maßnahmenplan • Liste der beschlossenen Maßnahmen zur Nachverfolgung © BCM-News
  6. 6. Test- und Übungszyklus © BCM-News
  7. 7. Übungsziele und Planung Modul Inhalte Ergebnisse Individuelle Anpassung der Übung an Analyse der Ausgangssituation den Reifegrad Zielsetzung der Übung Eindeutig definiertes Übungsziel, Festlegung welches im Ergebnis eine eindeutige der Übungs- Festlegung der Übungsart Bewertung der Zielerreichung ziele Übungsfälle ermöglicht Protokollierbare Übungsteilziele Definierte Übungsart als Grundlage der weiteren Planung Minimierung des Aufwandes von Umfang Kosten und Ressourcen zur Zeitraum Zielerreichung Übungsbeteiligte Risikoreduktion für das Planung der Gesamtunternehmen bei der Szenario Übungsdurchführung Übung Übungsdrehbuch Unternehmensspezifisches Szenario Übungsprotokolle Übungsdrehbuch und einheitliche Übungsprotokolle für die Übungsbeobachtung © BCM-News
  8. 8. Durchführung und Auswertung Modul Inhalte Ergebnisse kontinuierlicher und erfolgreicher Übungsverlauf gem. Drehbuch Übungsvorbereitungen Eingewiesene Übungsteilnehmer und Einweisung der ÜbungsbeobachterDurch- Übungsbeobachter Einweisung der Übungsteilnehmerführung der Einheitliche, stochastisch auswertbareÜbung Durchführung und Protokollierung der Übungsprotokolle Übung Direktes Feedback der Übungsnachbereitung Übungsbeteiligten Awareness bei den Übungsbeteiligten Nachvollziehbare und fundierte Übungsbericht mit Handlungs- Übungsauswertung empfehlungen Zielerreichungsgrad der ÜbungAuswertung Festlegung der umzusetzendender Übung Maßnahmen und der Verantwortung für die Detaillierte Aufstellung erkannter Mängel Umsetzung Handlungsoptionen und Maßnahmenvorschläge zu deren Beseitigung
  9. 9. Kontakt Matthias Hämmerle MBCI Business Continuity Manager admin@bcm-news.de www.bcm-news.de

×