Pressemitteilung_BMW Europe.pdf

56 Aufrufe

Veröffentlicht am

Pressemitteilung Formula BMW Europe.
[http://www.lifepr.de?boxid=103592]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
56
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Pressemitteilung_BMW Europe.pdf

  1. 1. Formula BMW Europe Date 30. April 2009Subject Die Formula BMW Europe vor dem Saisonstart in Spanien. München, 30 April 2009. Die Formula BMW Europe steht am übernächsten Wochenende im Rahmen de Grossen Preises von Spanien in Barcelona vor dem Start in ihre zweite Saison, und ihre Teilnehmer werden ihre erste Standortbestimmung erhalten, ob sich denn ihre harte Arbeit der letzten Monate auszahlt. Ein prominenter und interessierter Beobachter in Spanien wird BMW Motorsport Direktor Mario Theissen sein, der sagt: “Nach einem sehr erfolgreichen ersten Jahr freue ich mich schon darauf, das diesjährige Fahrerfeld in Aktion zu erleben. Die Formula BMW Europe bietet ihren Fahrern die perfekte Möglichkeit, ihr Talent und Können vor Formel-1- und GP2-Teams zu zeigen. Nicht weniger als fünf aktuelle Formel-1-Fahrer haben ihre ersten Schritte im professionellen Motorsport mit der Formel BMW absolviert, und einige weitere klopfen bereits an die Tür. Das Wichtigste ist allerdings, dass die Formula BMW Europe für alle Teilnehmer eine unschätzbar wichtige Lernerfahrung darstellt“. Auf dem Circuit de Catalunya begann Anfang März auch das Testprogramm der diesjährigen Formel BMW Europe Fahrer. Im Verlauf folgten weitere Tests in Monza, Silverstone, dem Nürburgring und Spa-Francorchamps – bei insgesamt zehn Tagen auf der Rennstrecke sammelten die Youngster viele wichtige Daten und hunderte Kilometer Fahrpraxis. Eine Sache scheint gewiss: Es wird ein enger Kampf um den Titel werden, da die Zeiten während der Tests sehr eng beieinander lagen. Letztendlich wissen die Fahrer aber erst nach dem ersten Rennwochenende, wo sie sich im Feld wieder finden. Der Fahrer, der sich durch die schnellste gefahrene Zeit bei drei von fünf Tests besonders hervortat, ist der 18-jährige Däne Michael Christensen (Mücke Motorsport) – der Rookie of the Year der vergangenen Saison. Die anderen beiden Trainingsschnellsten waren der brasilianische Luiz Felipe Nasr (Eurointernational) und der Brite Ollie Millroy (Motaworld Racing). In der Rookie-Wertung war Christensens Teamkollege Timmy Hansen – ebenfalls Skandinavier, aber aus Schweden – viermal Schnellster, einmal geschlagen durch den Niederländer Robin Frijns (Josef Kaufmann Racing). Während die Fahrer aus Nordeuropa letztlich ganz oben in der Zeitenliste standen, sehen sie sich großer Konkurrenz durch fünf Spanier gegenüber, und zwar in Form von Daniel Juncadella (Eurointernational), Antonio Martinez (Fortec Motorsport), Ramon Pineiro (Fisichella Motor Sport International SPA), Facu Regalia (Josef Kaufmann Racing) und Javier Tarancon (DAMS). Juncadella, Pineiro und Regalia gehen in ihre jeweils zweite Saison, wobei Juncadella zweimal auf dem Podium
  2. 2. Formula BMW EuropeSubject Die Formula BMW Europe vor dem Saisonstart in Spanien. Date 30. April 2009 Page 2 stand. Der größten Herausforderung sieht sich dabei Martinez gegenüber – als einziger Rookie aus Spanien. Der Circuit de Catalunya liegt ungefähr 20 Kilometer nördlich von Barcelona. Dieses Jahr findet auf der Rennstrecke – im Winter eine beliebte Teststrecke viel r Formel -1-Teams - bereits der 19. Formel 1 Grand Prix e statt. Die Formula BMW Europe Teams werden in zwei Läufen à 13 Runden auf der 4,655 Kilometer langen Rennstrecke gegeneinander antreten. Das Wochenende besteht aus einem Freien Training am Freitag (8 Uhr 50 bis 9 Uhr 15) und dem Qualifying (12 Uhr 45 bis 13 Uhr 10). Rennen 1 wird Samstag abend um 17 Uhr 45 gestartet, Rennen zwei um 9 Uhr 15 am Sonntag. Alle Zeiten lokal CET. Teilnehmerliste. Nr. Name Team 2 Kazeem Manzur (GBR) Josef Kaufmann Racing 3 Facu Regalia (ESP) Josef Kaufmann Racing 4 Robin Frijns (NED) R Josef Kaufmann Racing 5 Jazeman Jaafar (MAS) Eifelland Racing 6 George Katsinis (GRE) R Eifelland Racing 7 David Mengesdorf (GER) Eifelland Racing 8 William Buller (GBR) Fortec Motorsport 9 Jack Harvey (GBR) R Fortec Motorsport 10 Antonio Martinez (ESP) R Fortec Motorsport 11 Daniel Juncadella (ESP) Eurointernational 12 Luiz Felipe Nasr (BRA) Eurointernational 14 Olivier Lombard (FRA) R Eurointernational 15 Michael Christensen (DEN) Mücke Motorsport 16 Timmy Hansen (SWE) R Mücke Motorsport 17 Jack Te Braak (NED) R Mücke Motorsport 18 Jim Pla (FRA) DAMS 19 Javier Tarancon (ESP) DAMS 20 Come Ledogar (FRA) DAMS 21 Rupert Svendsen-Cook (GBR) Raikkonen Robertson Racing 23 Gregoire Demoustier (FRA) Raikkonen Robertson Racing 24 Doru Sechelariu (ROM) Fisichella Motor Sport International SPA 25 Kevin Gilardoni (ITA) Fisichella Motor Sport International SPA 26 Ramon Pineiro (ESP) Fisichella Motor Sport International
  3. 3. Formula BMW EuropeSubject Die Formula BMW Europe vor dem Saisonstart in Spanien. Date 30. April 2009 Page 3 SPA 27 Ollie Millroy (GBR) Motaworld Racing Europe Ltd 28 Mikkel Mac (DEN) R Motaworld Racing Europe Ltd 29 Hu An Zhu (CHN) Motaworld Racing Europe Ltd R = Rookie Fahrer Rennkalender. Datum Land Rennstrecke Läufe 8-10 May Span ien Barcelona 1&2 12-14 June Niederlande Zandvoort 3&4 19-21 June Großbritannien Silverstone 5&6 10-12 July Deutschland Nürburgring 7&8 24-26 July Ungarn Budapest 9 & 10 21-23 August Spanien Valencia 11 & 12 28-30 August Belgien Spa-Francorchamps 13 & 14 11-13 September Italien Monza 15 & 16 Pressekontakt Ann Bradshaw, Tel: +44 7713 317006, abc@annieb.co.uk Ingo Lehbrink, Tel +49 176 20340224, ingo.lehbrink@bmw.de Rechtefreie Fotos und weitere Informationen bei www.press.bmw-motorsport.com

×