Europäische Taximesse 2010 in Köln                                               Presse-InformationTaxifahrer setzen auf M...
Attraktive Ausstattungsfeatures für die Taxikunden                                  Seite 2Mercedes-Benz bietet umfangreic...
Neue wirtschaftlichere Motoren und neue Getriebe senken Emissionen und            Seite 3Verbrauch um bis zu 15 Prozent un...
Antriebsenergie zum Einsatz kommen soll, wobei sich für den Taxibetrieb der      Seite 4Erdgasmotor besonders eignet. Ein ...
verfügt das E-Klasse T-Modell über PARKTRONIC inklusive Parkführung und die        Seite 5EASY-PACK-Durchlademöglichkeit. ...
SLS AMG als Taxi                                                                      Seite 6Als besonderes Highlight öffn...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PM_ETM 2010.pdf

195 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Taxifahrer setzen auf Mercedes-Benz
[http://www.lifepr.de?boxid=198197]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
195
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PM_ETM 2010.pdf

  1. 1. Europäische Taximesse 2010 in Köln Presse-InformationTaxifahrer setzen auf Mercedes-Benz Datum: 4. November 2010 Umfangreiche Produktpalette bietet maßgeschneiderte Sonderausstattungen für Taxiunternehmer Mercedes-Benz Modelle sind feste Größen in der Taxilandschaft dank hoher Qualität, innovativer Technik und hervorragender WirtschaftlichkeitBerlin/Köln – Taxis mit Stern sind die beliebtesten Fahrzeuge in der deutschenTaxilandschaft. Auf der 10. Europäischen Taximesse am 5. und 6. November2010 in Köln präsentiert der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) eineumfangreiche Produktpalette an maßgeschneiderten Taxiausstattungen. In Halle4.1 (Stand C 4) auf der weltgrößten Fachmesse für das Taxi- undMietwagengewerbe sind fünf Mercedes-Benz Fahrzeuge mit unterschiedlichenSonderausrüstungen zu sehen – von der kompakten B-Klasse bis zumGroßraumtaxi Vito.Die Modelle mit Stern zeichnen sich durch hohe Qualität und Zuverlässigkeit,innovative Technik sowie hervorragende Wirtschaftlichkeit aus. Sie bewährensich vorbildlich bei der hohen Dauerbelastung im Taxialltag. Zudem bieten dieumfangreichen Sonderausstattungen von Mercedes-Benz maßgeschneiderteLösungen für die besonderen Transportanforderungen im Taxigewerbe.Taxiunternehmer profitieren zugleich von einem außergewöhnlichenWiederverkaufswert der Fahrzeuge sowie den markenspezifischen Eigenschaftenvon Mercedes-Benz. Der Premium-Komfort und das Höchstmaß an Sicherheitdurch modernste Assistenzsysteme bieten einen entschiedenen Vorteil imWettbewerb um die Gunst der Kunden.Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Attraktive Ausstattungsfeatures für die Taxikunden Seite 2Mercedes-Benz bietet umfangreiche Sonderausstattungen für den Taxi-Betrieb an.Eine komplette Vorverkabelung des Fahrzeugs macht den Anschluss vonbeispielsweise Taxameter, Funkgerät und Kreditkartenleser problemlos möglich.Andere Sonderausstattungen sind eine Taxi-Notalarmanlage, eineFunkgerätehalterung in Handschuhfach oder Kofferraum, ein in den Innenspiegelintegriertes Taxameter, eine Taxi-Zubehörkonsole zur Befestigung von Anzeigen-und Bediengeräten oder eine Funkfreisprechvorrüstung in Verbindung mit einerleistungsfähigen Dachfunkantenne, die Telefon- und GPS-Funktionen zurNavigation vereint. Zusätzlich gibt es von Mercedes-Benz ein neues Taxi-Dachzeichen, das erstmals auf der Messe präsentiert wird.Mercedes-Benz bietet zum Beispiel in der E-Klasse zudem eine Vorrüstung fürintegrierten Sprach- und Datenfunk, die es ermöglicht, Funkgeräte imHandumdrehen und ohne lästiges Kabelverlegen in das Fahrzeug einzubauen.Neben der traditionellen Schnittstelle RS 485 verfügt die neue E-Klasse über denvom Taxigewerbe gewünschten neuen offenen Datenbus-Standard CIA 447, dersowohl den schnellen, kostengünstigen Einbau als auch den Datenaustauschzwischen verschiedenen Zusatzgeräten und dem Fahrzeug selbst erlaubt. Es istso beispielsweise möglich, die empfangenen Daten eines Fahrauftrages an dasNavigationsgerät weiterzuschicken und sie auf der Quittung mit auszudrucken,auch wenn die ausführenden Geräte von unterschiedlichen Herstellern sind.Messe-Highlight: Der neue Mercedes-Benz Vito als TaxiTaxi fahren im großen Stil – Der neue Vito bietet mehr Raum und mehrFlexibilität. Durch seine hohe Belastbarkeit und Zuverlässigkeit bewährt sich dasGroßraumtaxi seit Jahren bei den außergewöhnlichen Anforderungen desTaxialltags. Das Fahrzeug zeichnet sich durch ein breites Einsatzspektrum unddie sprichwörtlichen „Pkw-Qualitäten“ hinsichtlich Fahrverhalten, Komfort undSicherheit aus. Der neue Vito ist noch wirtschaftlicher und gleichzeitig umwelt-schonender, noch praktischer und gleichzeitig dynamischer als sein Vorgänger.Mercedes-Benz Vetrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Neue wirtschaftlichere Motoren und neue Getriebe senken Emissionen und Seite 3Verbrauch um bis zu 15 Prozent und steigern gleichzeitig die Performance. Dieneuen Vierzylinder leisten im Vito 116 CDI 120 kW/163 PS und überzeugendank Ausgleichswellen mit großer Laufruhe. Das komplett neu abgestimmteFahrwerk ist konsequent auf die Beförderung von Gütern oder Personenausgelegt. Auch das Exterieur hat sich weiterentwickelt: Das neue „Gesicht“verbindet den Stil der aktuellen Pkw mit Stern mit der Robustheit einesNutzfahrzeugs. Das erneuerte Interieur zeichnet sich durch mehr Komfort, eineeinfachere Bedienung und eine hochwertigere Anmutung aus.Auf dem Messestand ist ein speziell für den Taxibetrieb ausgerüsteter Mercedes-Benz Vito 116 CDI Kombi/lang zu sehen. Neben der Taxi-Ausführung mitNotalarmanlage und Taxameter im Innenspiegel ist das Fahrzeug zusätzlich mitder Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC ausgestattet. Zu denumfangreichen Sonderausstattungen gehören zudem der Komfort-Fahrersitz mitHeizung sowie die Komfort-Beifahrer-Doppelsitzbank. Im Fond befinden sich zweiKomfort-3er-Sitzbänke, an denen jeweils der äußere Sitz klappbar ist. Durch dasSitzschienensystem mit Schnellverriegelung können die Sitze variabelverschoben werden. Die Bestuhlung ist mit einem strapazierfähigen Kunstlederbezogen.Vorschau auf den Mercedes-Benz E 200 NGT BlueEFFICIENCY als TaxiHochwirtschaftliche bivalente Erdgas-Benzin-Antriebe überzeugen schon heute –besonders im Taxibetrieb. Mit erdgasbetriebenen Fahrzeugen lassen sichTreibstoffkosten im Vergleich zu bleifreiem Superbenzin um rund die Hälftereduzieren. Vor dem Hintergrund steigender Benzinpreise ist diesesEinsparpotenzial vor allem für Taxifahrer besonderes interessant. Gleichzeitigsinken die CO2 -Emissionen gegenüber dem Benziner signifikant.Die E-Klasse als besonders beliebtes Taximodell empfiehlt sich daher in derVersion E 200 NGT BlueEFFICIENCY. Der Vierzylindermotor arbeitet mitbivalentem Antriebskonzept und lässt sich somit wahlweise mit Erdgas oder mitbleifreiem Superbenzin fahren. Der Autofahrer entscheidet selbst, welcheMercedes-Benz Vetrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  4. 4. Antriebsenergie zum Einsatz kommen soll, wobei sich für den Taxibetrieb der Seite 4Erdgasmotor besonders eignet. Ein Tastendruck genügt. Auf der Taximesse gibtMercedes-Benz eine Vorschau auf den E 200 NGT BlueEFFICIENCY alselfenbeinfarbenes Modell mit taxispezifischen Sonderausstattungen. Neben derKlimatisierungsautomatik THERMATIC und der schwarzen Polsterung ARTICOsind im Fahrzeug Sitzheizungen in den Vordersitzen und integrierte Kindersitzeim Fond vorhanden. Zu der speziellen Taxiausstattung zählen unter anderem derDachzeichenanschluss, ein im Rückspiegel integriertes Taxameter, einFunkgerätehalter im Handschuhfach, der Taxi-Notalarm sowie Vorrüstungen fürden Sprach-/Datenfunk und die Funk-Freisprechanlage.Mercedes-Benz E-Klasse 200 CDI BlueEFFICIENCY T-Modell »Das Taxi«Die Mercedes-Benz E-Klasse gilt als Taxi schlechthin und ist das beliebtesteFahrzeug unter Taxiunternehmern. Die umfangreiche innovative Technikverspricht ein sicheres, wirtschaftliches und vor allem entspanntes Fahren.Das E-Klasse T-Modell entfaltet seine zusätzlichen Stärken naturgemäß imhinteren Wagenteil. Durch seine hervorragende Funktionalität hinsichtlicht desLaderaums und der Bedienbarkeit gilt das Fahrzeug als „intelligenter(T)Raumwagen“. Die asymmetrisch geteilte Fondsitzanlage lässt sich einfachnach vorne umklappen, wodurch im Fond eine ebene Ladefläche entsteht.Der moderne CDI-Motor zeichnet sich neben einer vorbildlichen Drehmoment-Charakteristik und guten Fahrleistungen vor allem durch den niedrigenVerbrauch und geringe Abgasemissionen aus. Das besonders sparsame E-KlasseTaxi 200 CDI leistet 100 kW/136 PS und sprintet bei Bedarf mit einemSpitzentempo von 211 km/h über die Autobahn bei einemDurchschnittsverbrauch von 7,1 Litern.Auf der Messe fährt der Mercedes-Benz Kombi als elfenbeinfarbenesSondermodell »Das Taxi« vor. Das Fahrzeug ist mit Fünf-Gang-Automatik,Sitzheizung in den Vordersitzen, Klimatisierungsautomatik (THERMATIC) undschwarzer Polsterung ARTICO (Ledernachbildung) ausgestattet. ZusätzlichMercedes-Benz Vetrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  5. 5. verfügt das E-Klasse T-Modell über PARKTRONIC inklusive Parkführung und die Seite 5EASY-PACK-Durchlademöglichkeit. Neben dem integrierten Taxameter imRückspiegel, Dachzeichenanschluss, Taxi-Notalarm und Funkgerätehalter imHandschuhfach gehören Vorrüstungen für den Sprach-/Datenfunk und für eineFunk-Freisprechanlage zu den vielseitigen Taxiausstattungen.Mercedes-Benz B-Klasse 180 CDI »Das Taxi«Die B-Klasse vereint die Vorteile verschiedener Fahrzeugkonzepte: Der Viertürerbietet das dynamische Design einer Sportlimousine, die Außenmaße einesKompaktwagens, das Raumangebot eines Kombis, die Variabilität eines Minivanund die Sicherheit eines Mercedes-Benz. Als preisgünstiges Taximodell mithervorragenden Produkteigenschaften hat sich die B-Klasse als feste Größe in derTaxilandschaft etabliert. Der großzügige und variable Innenraum entspricht denvielfältigen Transportanforderungen im Taxigewerbe, und Kunden können sichüber besonders viel Beinfreiheit freuen. Zudem schützt die serienmäßigeSicherheitsausstattung alle Insassen mit ESP®, dem Bremsassistent BAS, ABS,dem Lenkassistenten STEER CONTROL sowie mit adaptiven Frontairbags undSidebags. Die Überarbeitungen der B-Klasse vor zwei Jahren machten dasFahrzeug komfortabler, wirtschaftlicher und umweltverträglicher. Dieoptimierten Vierzylindermotoren verbrauchen bis zu sieben Prozent wenigerKraftstoff und zeichnen sich durch geringe Abgas-Emissionen aus, die bis zu 90Prozent unter den aktuellen EU-Grenzwerten liegen.Auf der Messe ist ein 80kW/109 PS starker B 180 CDI als Sondermodell »DasTaxi« ausgestellt. Die B-Klasse beinhaltet unter anderem das Sitzkomfort-Paket,eine Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrersitz, die schwarze Polsterung ARTICO,das stufenlose Automatikgetriebe AUTORONIC sowie einen TEMPOMAT. Im Fondbefinden sich integrierte Kindersitze und die Kindersitzbefestigung ISOFIX.Zusätzlich ist das Sondermodell Taxi mit einem Taxi-Notalarm, einem Taxameterim Rückspiegel und einem Funkgerätehalter im Handschuhfach ausgestattet. DesWeiteren enthält das B-Klasse Taxi eine Vorrüstung für eine Funk-Freisprechanlage und Sprachfunk.Mercedes-Benz Vetrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  6. 6. SLS AMG als Taxi Seite 6Als besonderes Highlight öffnet der SLS AMG auf der Messe seine Flügeltüren fürdie Taxiwelt. Der faszinierende Supersportwagen präsentiert sich am Mercedes-Benz Stand als Taxi. Mit diesem witzigen Einfall verbindet Mercedes-Benz denmodernsten Hightech-Sportwagen mit dem traditionsreichen Taxigeschäft undzeigt, welchen Stellenwert die Taxikunden bei der Marke mit dem Sterngenießen.Tombolagewinn – E-Klasse 200 CDI BlueEFFICIENCY Limousine »Das Taxi«Auch in diesem Jahr stiftet der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland einFahrzeug für die Tombola, die am 6. November auf der Taximesse stattfindet. AlsHauptgewinn wird eine E 200 CDI BlueEFFICIENCY Limousine verlost. Die E-Klasse ist mit einer umfangreichen Taxiausrüstung ausgestattet, wiebeispielsweise einem integrierten Taxameter im Rückspiegel, Taxi-Notalarm,Dachzeichenanschluss oder einer Vorrüstung für die Funk-Freisprechanlage.Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlinden Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, smart, Maybach und Fuso inDeutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140 Fuso Vertriebs- undServicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtesBetreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.mbvd.de.Ansprechpartner:Konstanze Fiola, Telefon: 030-2694-2012E-Mail: konstanze.fiola@daimler.comWeitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.deMercedes-Benz Vetrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×