Neues Buch über „Lkw, Bagger und Traktoren“                                       Presse-Information   Der neueste Band a...
Verkehr sowie der Kombinierte Verkehr und das Berufsbild Lkw-Fahrer zur             Seite 2Sprache.Das Buch „WAS-IST-WAS L...
Ansprechpartner:Jürgen Barth, Telefon: +49 711 17 5 20 77E-Mail: juergen.barth@daimler.comRaimund Grammer, Telefon: +49 71...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI LKW Bagger rund Traktoren.pdf

345 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF]Pressemitteilung: Neues Buch über "Lkw, Bagger und Traktoren"
[http://www.lifepr.de?boxid=192528]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
345
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI LKW Bagger rund Traktoren.pdf

  1. 1. Neues Buch über „Lkw, Bagger und Traktoren“ Presse-Information Der neueste Band aus der bekannten Wissensbuchreihe „WAS-IST-WAS“ Datum: zeigt auch verschiedene Mercedes-Benz Fahrzeuge vom Actros bis zum Unimog sowie deren Entwicklung, Entstehung und deren Markt- sowie 7. Oktober 2010 Produktumfeld Buch wird am 9./10. Oktober 2010 auf der Frankfurter Buchmesse vorgestelltStuttgart- Im neuesten WAS-IST-WAS Buch „Lkw, Bagger und Traktoren“ wirdauch über die Nutzfahrzeuge der Daimler AG berichtet. Es sind Fotografien,detaillierte technische Illustrationen und Textbeiträge von Mercedes-Benz-Fahrzeugen wie dem Actros, aber auch eine sehr interessante Sonderseite zumUnimog zu finden.Der Autor, Nutzfahrzeug-Experte Dipl.-Ing. Jochen Seifert, befasst sich aufjugendgerechte Weise mit der Entwicklung und der Bedeutung vonverschiedensten Nutzfahrzeugen, wie Schwertransportern, Lastkraftwagen,Baufahrzeugen sowie Land- und Forstmaschinen. Die verschiedenen Kapitelbieten auf unterhaltsame Weise spannende Einblicke in die faszinierende Weltder Schwergewichte, ihre Entwicklung, Bedeutung und Besonderheiten. Vorallem die vielfältigen Funktionen dieser Fahrzeuge werden anschaulich erklärt.Der Autor beschreibt den Prozess der Entwicklung und die Erprobung derNutzfahrzeuge und weist gleichzeitig auf die besondere Rolle der Lastwagen hin.Eine wichtige Rolle spielt auch der Unimog dessen Geschichte undEinsatzmöglichkeiten im Kapitel Spezialfahrzeuge dargestellt werden. Das„Universal Motorgerät“ wurde 1945 hauptsächlich für die Landwirtschaftentwickelt. Der Unimog überzeugt heutzutage als vielseitiges Fahrzeug, dasnahezu überall – beispielsweise auch auf Gleisen - eingesetzt werden kann.Es wird auch auf aktuelle Themen wie „Tote-Winkel-Problematik“, Euro-Combisowie die hochwertigen technischen Ansätze zur Abgasnachbehandlung leichtverständlich eingegangen. Nicht zuletzt kommen auch der weltweite Container-Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Verkehr sowie der Kombinierte Verkehr und das Berufsbild Lkw-Fahrer zur Seite 2Sprache.Das Buch „WAS-IST-WAS Lkw, Bagger und Traktoren“ wird am 9./10. Oktober2010 auf der Frankfurter Buchmesse (Stand des Tessloff Verlags) vorgestellt. Dasabwechslungsreiche Rahmenprogramm der Buchvorstellung umfasst Modelle,Dioramen, diverse Quiz-Veranstaltungen sowie Preisausschreiben. Auf derVeranstaltung wird Jochen Seifert mehrfach einen anschaulichen Vortrag zumThema Nutzfahrzeuge halten, der sich an Kinder, Jugendliche und interessierteErwachsene gleichermaßen wendet. An einem professionellenKonstruktionscomputer wird noch auf unterhaltsame Weise gezeigt, wie ein Lkwmit Hilfe von CAD (Computer Aided Design) heutzutage konstruiert wird.Zum Inhalt des Buches „Lkw, Bagger und Traktoren“: Nutzfahrzeuge - vielfältige Helfer im Alltag  Lastkraftwagen  Baufahrzeuge Land- und Forstmaschinen  SpezialfahrzeugeDas Buch ist unter der ISBN-Nummer 978-3-7886-1517-8 im Buchandel zubeziehen (Tessloff-Verlag, Nürnberg).Zum Autor:Jochen Seifert studierte Maschinenbau an der Hochschule Karlsruhe undabsolvierte einen Teil seines Studiums im Ausland, an der Trent University inNottingham, GB. 1988 beendete er sein Studium mit einem Doppelabschluss, alsDipl.-Ing. und mit einem Bachelor of Science. Im selben Jahr startete er seineberufliche Karriere als Trainee im Nutzfahrzeug-Bereich der Daimler AG. Er warin verschiedenen leitenden Positionen bei der Daimler AG tätig, darunter alsLeiter der Abteilung Qualitätsmanagement im türkischen Lkw-Montagewerk inAksaray und als Abteilungsleiter für unterschiedliche Bereiche der Lkw-Entwicklung in Stuttgart. Seit dem 1. August 2006 leitet er die Niederlassung derRücker GmbH in Arbon in der Schweiz.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Ansprechpartner:Jürgen Barth, Telefon: +49 711 17 5 20 77E-Mail: juergen.barth@daimler.comRaimund Grammer, Telefon: +49 711 17 5 30 58E-Mail: raimund.r.grammer@daimler.comWeitere Informationen von Mercedes-Benz – sowie ein Bild mit der Nummer10A1120 - sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.comBildunterschrift:Bild Nr. 10A1120: Das Buch „WAS-IST-WAS Lkw, Bagger und Traktoren“ vonJochen Seifert handelt von Nutzfahrzeugen, darunter dem Mercedes-Benz Actros,und wird auf der Frankfurter Buchmesse (Tessloff Verlag) am 9./10. Oktober2010 vorgestellt.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×