Ansprechpartner:                        Telefon:Nicole Kicherer                         0711-17-40650                   Pr...
verantwortlich für die internationale Ausbildungsqualifizierung in Asien   Seite 2und Jörg Abramowski, verantwortlich für ...
Seite 3Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG, Stutt...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI Daimler verstärkt Ausbildungsengagement in China.pdf

488 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Daimler verstärkt Ausbildungsengagement in China
[http://www.lifepr.de?boxid=107348]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
488
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI Daimler verstärkt Ausbildungsengagement in China.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon:Nicole Kicherer 0711-17-40650 Presse-Information Datum: 27. Mai 2009Daimler verstärkt Ausbildungsengagementin China• Neue Schule für Mechatroniker in Guangzhou und Shanghai eröffnet• Weitere Kooperationen für 2009 geplantStuttgart/Guangzhou – Der Daimler Konzern hat sein Ausbildungs-engagement in China ausgebaut. Um das neue Van Joint Venture„Fujian Daimler Automotive“ (FJDA) strategisch zu unterstützen, wurdeeine Kooperation mit zwei staatlichen Berufsschulen eingegangen.Nach dem Vorbild des dualen Ausbildungssystems, das an dendeutschen Standorten praktiziert wird, werden derzeit 300 Schüler in10 Klassen zum Fertigungsmechaniker allein in Fuzhou ausgebildet.Weiter fordert die positive Entwicklung des Neufahrzeugverkaufs aufdem chinesischen Markt einen Ausbau der Servicestützpunkte. Damitsteigt der Bedarf an Mechatronikern. Diese werden seit März 2009 inzwei neuen Schulen in Guangzhou und Shanghai ausgebildet.Innerhalb von nur sechs Monaten, hat die Daimler AG dafür inZusammenarbeit mit Kooperationspartnern eine Infrastrukturaufgebaut und Lehrpersonal geschult.Eingeweiht wurden die Schulen von Susanne Bergmann, LeiterinAusbildungspolitik und Belegschaftsentwicklung, Peter Maria Schall,Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. verantwortlich für die internationale Ausbildungsqualifizierung in Asien Seite 2und Jörg Abramowski, verantwortlich für die Berufsschulaktivitäten inChina. Alle zeigten sich mit der schnellen Entwicklung vor Ort sehrzufrieden. Susanne Bergmann betont: „Neben der Qualifizierung derMitarbeiter für unser Unternehmen haben wir auch einesozialpolitische Verantwortung. Dieser werden wir durch dieBeteiligung an unterschiedlichen Projekten gerecht." In diesemZusammenhang arbeitet Daimler Hand in Hand mit den regionalenBildungskommissionen. In Peking wurde beispielsweise vereinbart,dass bevorzugt Schüler aus strukturschwachen Vororten für dieAusbildung zugelassen werden.Das Ausbildungsengagement von Daimler in China wird neben derdeutschen Botschaft auch vom Centrum für internationale Migrationund Entwicklung (CIM), einer Arbeitsgemeinschaft der DeutschenGesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) und der ZentralenAuslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit,unterstützt und begrüßt. Dr. Horst Fabian, Programm KoordinatorAsia, CIM: „Die Ausbildungsaktivitäten von Daimler in China schaffenein Modell für die Automobilindustrie. Die Breitenwirkung des„Daimler-Modells“ einer dualen Kfz-Ausbildung wird dadurch inrelevanter Weise erhöht.“Die Finanzierung und Gewährleistung der Ausbildung in China ist fürDaimler ein entscheidender Faktor, um auf dem chinesischen Markterfolgreich agieren zu können. Momentan sind bei Daimler in Chinainsgesamt 500 Berufsschüler und 28 Lehrer in der Berufsausbildung.Die Aktivitäten verteilen sich auf die Ballungsräume Peking, Shanghai,Guangzhou und Fuzhou. Für das Jahr 2009 sind in China weitereKooperationen geplant.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Seite 3Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG, Stuttgart, mit ihren Geschäften Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks,Daimler Financial Services sowie Mercedes-Benz Vans und Daimler Buses ist ein weltweitführender Anbieter von Premium-Pkw und Weltmarktführer bei schweren undmittelschweren Lkw sowie bei Bussen. Daimler Financial Services bietet ein umfassendesFinanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen undFlottenmanagement.Daimler vertreibt seine Produkte in nahezu allen Ländern der Welt und hatProduktionsstätten auf fünf Kontinenten. Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benzhaben mit der Erfindung des Automobils seit 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier desAutomobilbaus betrachtet es Daimler als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortungfür Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden und die Mobilität der Zukunft sicher undnachhaltig zu gestalten – mit bahnbrechenden Technologien und hochwertigen Produkten.Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollstenAutomobilmarke der Welt, die Marken smart, AMG, Maybach, Freightliner, Western Star,Mitsubishi Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den BörsenFrankfurt, New York und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2008 setzte derKonzern mit mehr als 270.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 95,9Mrd. €, das EBIT erreichte 2,7 Mrd. €. Als Unternehmen mit Anspruch auf Spitzenleistungstrebt Daimler nachhaltiges Wachstum und Profitabilität auf dem Niveau derBranchenbesten an.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×