Ansprechpartner:                         Telefon:                      Presse-InformationKoert Groeneveld                 ...
und Sportler dem Thema „Crossing Borders“ aus unterschiedlichen       Seite 2Blickwinkeln.Daimler Business Innovation auf ...
Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:                                        Seite 3www.media.daim...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20121121 PI _Daimler Partner TEDxBerlin_final.pdf

119 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Grenzen überschreiten! Daimler ist Partner der Innovationskonferenz TEDxBerlin
[http://www.lifepr.de?boxid=367746]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
119
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20121121 PI _Daimler Partner TEDxBerlin_final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationKoert Groeneveld 0711-17-92311Shirin Emeera 0711-17-93271 Datum: 21. November 2012Grenzen überschreiten! Daimler ist Partner derInnovationskonferenz TEDxBerlinStuttgart – Die Konferenz am 23. November 2012 im Haus derKulturen der Welt in Berlin steht unter dem Motto „CrossingBorders“. So berichten auf der TEDxBerlin deutsche undinternationale „Grenzgänger“ aus unterschiedlichenPerspektiven von lebensverändernden Erfahrungen und ihrerMotivation, Grenzen zu überschreiten. Für Business Innovation,das „Daimler Lab“ für neue Geschäftsmodelle, bedeutet das, denRaum des Erreichbaren durch neue Ideen und ungewöhnlicheDenkweisen auszudehnen. Ziel der Partnerschaft ist der Dialogmit Besuchern der Konferenz.Wo liegen Grenzen für uns als Individuen, als Gesellschaft? Wer oderwas bestimmt sie? Was bedeuten Grenzziehungen – für unserZusammenleben, die Kunst, den wissenschaftlichen Diskurs? Woverlaufen Grenzen heute? Wer stellt sie in Frage und warum? Undwas passiert, wenn wir diese Hindernisse überwinden?Nach Antworten auf diese Fragen sucht die TEDxBerlin gemeinsammit Daimler. Dazu nähern sich Künstler, Wissenschaftler, AktivistenDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. und Sportler dem Thema „Crossing Borders“ aus unterschiedlichen Seite 2Blickwinkeln.Daimler Business Innovation auf der TEDxBerlin„Die TEDxBerlin bringt Vordenker zusammen. Für uns bei BusinessInnovation ist die Konferenz damit eine ideale Plattform, um mitinteressanten und außergewöhnlichen Menschen in den Dialog zutreten. Wir bekommen dabei Impulse, die wir – wenn sie unsvielversprechend erscheinen – zu neuen Geschäftsmodellenweiterentwickeln.“, so Wilfried Steffen, bei der Daimler AG inStuttgart verantwortlich für den Bereich. Business Innovationüberschreitet ganz im Sinne der Konferenz bestehende Grenzen undarbeitet an intelligenten Mobilitätsdiensten sowie deren Vernetzungin urbanen Räumen. Im Rahmen eines „Working Lunch“ wirdBusiness Innovation mit einem ausgewählten Kreis der TEDxBerlin-Besucher Ideen für die Mobilität von morgen diskutieren: Wiekommen wir im Jahr 2017 von A nach B?Das Mobilitätskonzept car2go war 2008 eines der erstenerfolgreichen Geschäftsmodelle, das von Business Innovation insLeben gerufen wurde. Heute ist car2go bereits in 15 Städtenweltweit verfügbar und mit deutlich über 220.000 Kundeneindeutiger Marktführer im Segment flexibler Auto-Kurzzeitmietmodelle. In diesem Jahr startet car2go zudem mit einergroßen Flotte Elektro-smarts in Stuttgart.Von Business Innovation wurde auch die Mobilitätsplattform moovelentwickelt. moovel bündelt Angebote unterschiedlicherMobilitätsanbieter für den optimalen Weg von A nach B undpräsentiert Fahrtoptionen per kostenfreier App und mobilerWebseite. Nach dem erfolgreichen Pilotstart im Juli 2012 inStuttgart, wird seit Oktober 2012 im Rahmen eines zweiten Pilotsauch in Berlin „gemoovelt“.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: Seite 3www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit denGeschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses undDaimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Servicesbietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovativeMobilitätsdienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit derErfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbausgestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovativeund grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren undbegeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mitdem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietetDaimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie undBrennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortungfür Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge undDienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten.Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz,Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt undStuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×