20120615_Biosphaere_Programm_August.pdf

164 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Biosphäre im August: Rekorde von Schmetterlingen
[http://www.lifepr.de?boxid=322868]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
164
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20120615_Biosphaere_Programm_August.pdf

  1. 1. Presseinformation Potsdam, 15. Juni 2012Biosphäre im August: Rekorde von SchmetterlingenSonderausstellung „ANIMALYMPIA - Rekorde im Tier- und Pflanzenreich“ vonabwechslungsreichem Programm umrahmtHiermit stellen wir Ihnen das Veranstaltungsprogramm der Biosphäre Potsdam für denMonat August 2012 zur Verfügung. Über eine Berücksichtigung in Ihren Medien würden wiruns freuen.Die Sonderausstellung „ANIMALYMPIA – Rekorde im Tier- und Pflanzenreich“ wird voneinem vielseitigen Programm begleitet. Noch bis zum 5. August wird täglich einFerienprogramm für Kinder angeboten und Experten führen am 18. August durch dieAusstellung mit ihren lebens- und überlebensgroßen Exponaten. Dort kann manbeispielsweise ein riesiges Insekt begutachten oder vom Tröten eines Elefanten erschrecktwerden. Einem echten Bambusspross kann beim Wachsen nahezu zugeschaut werden.Zur Sonderausstellung „ANIMALYMPIA“ passt auch der populärwissenschaftliche Vortragder Reihe „Biosphäre macht Wissen“. Der Referent berichtet am 10. August überUnglaubliches aus der Welt der bunten und schillernden Schmetterlinge. Unter dem Titel„Rekorde im Reich der Schmetterlinge“ wird Dr. Rolf-Denis Kupsch nicht nur von dengrößten und kleinsten dieser Art sprechen, sondern auch andere besondere Leistungen derkleinen Insekten vorstellen.Bevor der Ernst des Lebens für die neuen Erstklässler so richtig beginnt, kann am 5. Augustbeim Einschulungsbrunch mit Blick auf das Dschungelparadies gefrühstückt werden. Dortwird ein reichhaltiges Brunchbuffet aufgetischt, welches Frühstücks- und Mittagsmägenerfreut.
  2. 2. Zu unseren Ausstellungen, aber auch zu weiteren spannenden Themen des Tropenhauses,finden an den Wochenenden regelmäßig Führungen statt. Zusammen mit den ExpertInnender Biosphäre geht es auf Entdeckungsreise, die viel Wissenswertes, Erstaunliches undAmüsantes vermittelt. Im Juli werden folgende Führungen angeboten, individuelleBuchungen sind natürlich ebenfalls möglich:Sonnabend, 4. August 2012, 15:00 Uhr: Führung „Biologische Vielfalt im Regenwald“Sonntag, 12. August 2012, 11:00 Uhr: Führung „Heilpflanzen der Tropen“Sonnabend, 18. August 2012, 15:00 Uhr: Führung durch die Ausstellung „ANIMALYMPIA“Sonntag, 26. August 2012, 11:00 Uhr: Führung „Exotische Tier- und Pflanzenwelt“Für alle Besucher 60+ ist jeden Montag Seniorentag – und damit eine große Tasse Kaffeesowie ein Stück Kuchen im Eintrittspreis enthalten. Nach einem Rundgang durch denTropengarten können alle Senioren bei Kaffee und Kuchen unter Palmen im CaféTropencamp oder auf der großzügigen Sonnenterrasse plaudern und entspannen.Ein Besucherklassiker, die „Mitmach-Koi-Fütterung“, findet wie gewohnt samstags undsonntags um 12:00 Uhr am Urwaldsee statt.Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 09:00-18:00 Uhr (letzter Einlass: 16:30 Uhr), Sa., So. undFeiertag: 10:00-19:00 Uhr (letzter Einlass: 17:30 Uhr).Eintritt (wenn nicht anders angegeben): Erwachsene: 11,50 Euro; Kinder von 5-13 Jahren:7,80 Euro; Kleinkinder von 3-4 Jahren: 4,50 Euro; ermäßigt bei Vorlage einesentsprechenden Ausweises: Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose,Schwerbehinderte (ab 50% Behinderung), Personen im Bundesfreiwilligendienst, FreiwilligenSozialen Jahr oder Freiwilligen Ökologischen Jahr): 9,80 Euro; Familien (zwei Erwachsenemit bis zu drei Kindern): 33,50 Euro; Mini-Familie (ein Erwachsener mit bis zu zwei Kindern):22,00 Euro
  3. 3. Das detaillierte Programm der Biosphäre Potsdam für August 2012:Bis Herbst 2012, ganztägig„ANIMALYMPIA – Rekorde im Tier- und Pflanzenreich“Die große Sommerausstellung in der Biosphäre Potsdam passt zu den diesjährigenOlympischen Spielen in London. Die Tiere der Biosphäre treten in Disziplinen wieHochsprung, Weitsprung und Sprint gegen die menschlichen Sportler an und werden vonvielen weiteren Tieren und Pflanzen unterstützt. Denn wer hätte gedacht, dass es Blumengibt mit Blüten so groß wie eine Regentonne? Eines der rekordverdächtigen Exemplare derTierwelt, die Giraffe, begrüßt die Gäste am Eingang der Potsdamer Tropenwelt. Sie weistden Weg in den Dschungel, wo lebens- und überlebensgroße Tierexponate ihre besonderenFähigkeiten vorstellen und sich dabei sogar bewegen! Eine rekordverdächtige Ausstellung.Mittwoch, 1. August 2012, 10:00-17:30 UhrTierisches Ferienprogramm zur Ausstellung „ANIMALYMPIA“Von den unglaublichen Rekorden der Tierwelt fasziniert, können die jüngeren Besucher derBiosphäre selber Rekord-Tiere malen und basteln. Das bunte Bastelprogramm reicht vomElefanten über das Krokodil bis hin zum Schmetterling.Donnerstag, 2. August 2012, 10:00-17:30 UhrTierisches Ferienprogramm zur Ausstellung „ANIMALYMPIA“Von den unglaublichen Rekorden der Tierwelt fasziniert, können die jüngeren Besucher derBiosphäre selber Rekord-Tiere malen und basteln. Das bunte Bastelprogramm reicht vomElefanten über das Krokodil bis hin zum Schmetterling.Freitag, 3. August 2012, 10:00-17:30 UhrTierisches Ferienprogramm zur Ausstellung „ANIMALYMPIA“Von den unglaublichen Rekorden der Tierwelt fasziniert, können die jüngeren Besucher derBiosphäre selber Rekord-Tiere malen und basteln. Das bunte Bastelprogramm reicht vomElefanten über das Krokodil bis hin zum Schmetterling.Sonnabend, 4. August 2012, 11:00-18:30 UhrTierisches Ferienprogramm zur Ausstellung „ANIMALYMPIA“Von den unglaublichen Rekorden der Tierwelt fasziniert, können die jüngeren Besucher derBiosphäre selber Rekord-Tiere malen und basteln. Das bunte Bastelprogramm reicht vomElefanten über das Krokodil bis hin zum Schmetterling.
  4. 4. Sonnabend, 4. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Sonnabend, 4. August 2012, 15:00 UhrFührung „Biologische Vielfalt im Regenwald“Die Artendichte der tropischen Regenwälder ist weltweit einzigartig. Bis heute weiß niemand,wie viele Arten den Regenwald tatsächlich bevölkern und wie viele davon täglich aussterben.Das sensible System Regenwald hält sich im Rhythmus von Tageszeitenklima, evolutionärenBedingungen und natürlichen Nahrungsketten im Gleichgewicht. Noch. Denn dieunglaubliche Artenvielfalt wird zunehmend dezimiert, direkt und indirekt. Die Führung entwirftanhand der über 20.000 Pflanzen und vielen Tiere in der Biosphäre ein beeindruckendesBild des Artenreichtums tropischer Regenwälder, die es zu schützen und bewahren gilt.Dauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre)3,30 Euro zzgl. Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 5. August 2012, 09:30-14:00 UhrEinschulungsbrunch mit Blick über den DschungelLassen Sie sich in unserem Restaurant Luncheon verwöhnen und machen Sie sich fit fürIhren Rundgang durch die Biosphäre: Das große Brunchbuffet bietet alles, was dasmorgendliche Herz oder der Mittags-Magen begehren. Neben zahlreichen kalten undwarmen Speisen-Variationen sowie Kaffee und Tee ohne Grenzen erwartet jeden Gast eintropisches Begrüßungsgetränk. Sie speisen mit Blick über unseren Tropengarten, in den Sieim Anschluss an den Brunch selbst eintauchen können, denn der Eintritt ist im Preis inklusivePreise: Erwachsene 28,00 Euro, Ermäßigt 26,00 Euro, Kinder (5-13 Jahre) 14,00 Euro,Kleinkinder (3-4 Jahre) 4,50 Euro, Kleinkinder unter 3 Jahre Eintritt frei, Preise fürJahreskartenbesitzer auf Anfrage. Alle Preise sind inklusive Tageseintritt in die Biosphäre mitAusstellung „ANIMALYMPIA“.Eine Vorab-Buchung ist unbedingt erforderlich. Plätze werden vergeben, solange derVorrat reicht. Dazu kann man das Online-Ticketing auf der Website www.biosphaere-potsdam.de nutzen. Natürlich nehmen wir Ihre Anmeldungen auch gerne telefonischunter 0331/550 740 oder per E-Mail: info@biosphaere-potsdam.de entgegen.
  5. 5. Sonntag, 5. August 2012, 11:00-18:30 UhrTierisches Ferienprogramm zur Ausstellung „ANIMALYMPIA“Von den unglaublichen Rekorden der Tierwelt fasziniert, können die jüngeren Besucher derBiosphäre selber Rekord-Tiere malen und basteln. Das bunte Bastelprogramm reicht vomElefanten über das Krokodil bis hin zum Schmetterling.Sonntag, 5. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Montag, 6. August 2012, ganztägigSeniorentagMontag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eineTasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. So kann der Rundgang durch den Tropengartengemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen.Freitag, 10. August 2012, 17:00 UhrBiosphäre macht Wissen: Vortrag „Rekorde im Reich der Schmetterlinge“zu Gast: Dr. Rolf-Denis KupschDie bunten und filigranen Schmetterlinge faszinieren jeden Besucher. Passend zurSonderausstellung „ANIMALYMPIA“ werden in diesem Vortrag die größten und kleinstenSchmetterlinge vorgestellt. Aber nicht nur das: Auch von vielen weiteren besonderenLeistungen der spannenden und schillernden Insekten wird berichtet.Zur Veranstaltung: Im Rahmen der Wissenschaftsreihe „Biosphäre macht Wissen“ wirdimmer am zweiten Freitag im Monat Wissen gemacht und passend zum jeweils aktuellenAusstellungsthema ein populärwissenschaftlicher Vortrag präsentiert.Ort: Café Tropencamp in der Biosphäre PotsdamVeranstaltungsende: ca. 18:30 UhrEintritt: freier Eintritt für den Besuch des Vortrags (Einlass nach 16:30 Uhr, ohne Besuch derAusstellung und des Tropengartens). Für den Besuch des Tropengartens gilt der reguläreBiosphäre-Eintritt (letzter Einlass 16:30 Uhr), der ebenfalls zum Besuch des Vortragsberechtigt.
  6. 6. Sonnabend, 11. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Sonntag, 12. August 2012, 11:00 UhrFührung: Heilpflanzen der TropenWir essen Früchte, Wurzeln und Blätter, die aus den Tropen kommen. Aber welche Wirkunghaben sie auf den menschlichen Organismus? Eine Sonderführung klärt über Mythen undRätsel tropischer Heilpflanzen auf. Ist die „Monstera“ nur eine Zierpflanze oder auch eineDelikatesse? Die Kerne welcher Tropenfrucht schmecken nach Kresse und lassen Wollenicht einlaufen? Das sind nur einige der Fragen, die die Führung beantwortet. Oftmals stehtman als Tourist in tropischen Regionen vor dem großen Angebot der einheimischen Märkteund kennt weder den Namen noch die Verzehrweise vieler exotischer Produkte. Bei dieserFührung erhalten Sie die wichtigsten Grundinformationen zu den tropischen Heilpflanzen.Seien Sie gespannt, welches natürliche Mittel gegen Reisekrankheit hilft oder welcheGemüse viel Fett enthalten. Genießen Sie die gesunde kulinarische Reise durch dieTropenwelt der Biosphäre.Dauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre)3,30 Euro zzgl. Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 12. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Montag, 13. August 2012, ganztägigSeniorentagMontag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eineTasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. So kann der Rundgang durch den Tropengartengemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen.
  7. 7. Sonnabend, 18. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Sonnabend, 18. August 2012, 15:00 UhrFührung durch die Ausstellung „ANIMALYMPIA – Rekorde im Tier- und Pflanzenreich“Die Biosphäre-Experten laden zur Führung durch die neue Sommerausstellung„ANIMALYMPIA“ ein. In der gesamten Tropenhalle kann man die Rekordhalter aus dem Tier-und Pflanzenreich bestaunen. Dazu gibt es jede Menge Informationen, Anekdoten undGeschichten zu den erstaunlichsten Leistungen aus Flora und Fauna. Welche körperlicheVoraussetzungen muss ein Tier mitbringen, um Weltmeister werden zu können? Wie kannein Rekord sogar das Überleben sichern? Die Biosphäre-Experten geben einen Blick hinterdie Kulissen dieser tierischen Olympischen Spiele.Dauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre)3,30 Euro zzgl. Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 19. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Montag, 20. August 2012, ganztägigSeniorentagMontag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eineTasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. So kann der Rundgang durch den Tropengartengemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen.Sonnabend, 25. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
  8. 8. Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Sonntag, 26. August 2012, 11:00 UhrFührung „Exotische Tier- und Pflanzenwelt“An die 20.000 tropische Pflanzen und viele exotische Tiere tummeln sich unter dem Dachder Biosphäre. Eine Welt aus Palmen, Urwaldbäumen, Echsen und exotischen Tieren, diefremdartig und vertraut zugleich wirkt. Seit Alexander von Humboldt und Robinson Crusoeträgt man ein Bild vom tropischen Urwald im Kopf. Bei der Führung durch die Tier- undPflanzenwelt der Biosphäre wird dieses Bild nicht nur lebendig, sondern die Experten derBiosphäre erzählen zugleich viel Wissenswertes, Erstaunliches und Kurioses über dieartenreiche Flora und Fauna des Tropenhauses.Dauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre)3,30 Euro zzgl. Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 26. August 2012, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.Montag, 27. August 2012, ganztägigSeniorentagMontag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahre sind ein Stück Kuchen und eineTasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. So kann der Rundgang durch den Tropengartengemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen.Biosphäre Potsdam GmbH Kontakt für Presseanfragen:Georg-Hermann-Allee 99 Projektkommunikation Hagenau GmbH14469 Potsdam Hegelallee 3Tel.: 0331/550 74-0 14469 PotsdamFax: 0331/550 74-20 Tel.: 0331/201 96-0E-Mail: info@biosphaere-potsdam.deInternet: www.biosphaere-potsdam.de

×