Marke und-markenpolitik-im-internet

259 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Marke erlebt im Internetzeitalter eine Zäsur. Nicht mehr Der Sender allein bestimmt deren Inhalte. Das Publikum bestimmt mit und zwingt Unternehmen dadurch, deren Markenpolitik entsprechend anzupassen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
259
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Marke und-markenpolitik-im-internet

  1. 1. Markenpolitik im Internet Mehr Dialog. Mehr Akzeptanz. Mehr Begleiten. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  2. 2. Am Anfang war das Rind Es waren die Rancher Nordamerikas, die das „Branding“ erfanden. Gleiche Rinder unterscheidbar zu machen, um so den eigenen Besitzanspruch zu untermauern: Mit einem entsprechenden BRANDzeichen. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  3. 3. Brand Evolution Grundsätzlich gilt: Die Marke bietet Mehrwert. Sie ist das BRANDzeichen, das gleiche Rinder unterscheidbar macht in einer Dienstleistungs- und Produktwelt, die von Ähnlichkeit und dem Wunsch nach Unähnlichkeit (Differenzierung) angetrieben wird. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  4. 4. Brand Evolution: Offline Welt Die Marke in der Offline Welt wird bestimmt durch: ● Den Sender und dessen Aussteuerung ● Emotionale Aufladung, Story Telling, Multi- Channel, Big Budget i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  5. 5. Markenbenefits I Die Marke bietet dem Eigentümer Vorteile von nahezu unschätzbarem Wert. Benefits einer Brand sind beispielsweise... i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  6. 6. Markenbenefits II ● Prominente Rolle im relevant Set des Konsumenten ● Imagetransfer auf andere, neue Produkte im Sortiment ● Starke Verhandlungsposition gegenüber dem Einzelhandel ● Vergebungspotenzial ● Geringere Preiselastizität i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  7. 7. Brand Evolution In den vergangenen 10 Jahren schwappte und schwappt immer noch ein gigantischer, digitaler Tsunami durch die Markenmanagementetagen: Die schöne, altbekannte Lebenswelt der Marke hat sich mit dem Internet komplett gewandelt. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  8. 8. Brand Evolution: Online Welt Während die Markenmacher in der Offline Welt das Story Telling der Marke nahezu uneingeschränkt steuern konnten, hat dies sich in der Online Welt des Internet 2.0 grundlegend verändert. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  9. 9. Brand Evolution: Online Welt Das Internet ist ein offenes System. Der User im Netz spricht mit, kommentiert, lästert, folgt und entfolgt, ist investigativ. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  10. 10. Brand Evolution: Online Welt Aus dieser aktiven Rolle der neuen Konsumenten, die nunmehr nicht nur rein passiv sind, sondern in hohem Maße mitsprechen & Markenbotschaften mitgestalten ergeben sich eine Reihe von Konsequenzen für die Unternehmen. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  11. 11. Brand Evolution: Online Welt Die wichtigsten Konsequenzen sind: ● Die Markenautarkie der Markeneigentümer wird teilweise erodiert ● Das Markenbild wird vom Markenpublikum im Internet mitbestimmt & mitgetragen ● Aus Lenken wird Begleiten i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  12. 12. Und alles in Allem Alles in Allem muss die aus diesem neuen Lebensraum der Marke sich ergebende Konsequenz lauten: i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  13. 13. Eine Marke, die im Internet unter den gegebenen Voraussetzung erfolgreich sein will, muss das Internet so akzeptieren wie es ist. Dialog, Interaktion & gewünschte, wahre Anerkennung durch den Konsumenten müssen gesucht und angestrebt werden. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  14. 14. Um dies zu erreichen, muss ein Umdenken stattfinden: Aus Brand Management muss im Internetzeitalter eine lebendige Brand Communication werden. i and i Service und Management, Hamburg, Juni 2015
  15. 15. The End? probably not...

×