Der Anlauf 
beginnt und endet 
an einer bestimmten Stelle 
Teil 1 „Das Ende“ 
By EL Entrenador Copyright S6 2008
Achte auf Deine Gedanken - sie sind der Anfang Deiner Taten. 
Chinesisches Sprichwort
Ziele des Anlaufs 
Erreiche Deine maximale kontrollierte Geschwindigkeit! 
Beschleunige deutlich durch den Absprung hindur...
Geschwindigkeit: 
maximal kontrolliert 
Mehr Anlaufgeschwindigkeit = 
mehr Sprunghöhe 
1m/s mehr Speed = 
ca. 0,5m mehr Sp...
Sprunghöhe und 
Schnelligkeit 
Sprunghöhe Nötige Geschwindigkeit 
5.80m 9.1 m/s 
5.50m 8.7 m/s 
5.20m 8.4 m/s 
4.90m 8.1 m...
Beschleunigung 
durch den Absprung 
“…velocity of the vaulter between 10m 
to 5m from the plant box is a key 
indicator of...
Warum ist die 
Beschleunigung durch 
den Absprung 
hindurch so wichtig? 
Gib Dir die richtige Antwort 
bitte selbst!
Du wirst beim beim 
Absprung langsamer 
Dein Anlauf ist zu lang! 
Du läufst zu früh zu schnell! 
Du ziehst Deine Schritte ...
Beim Absprung 
1. 
2. 
Horizontalen Kraftstoß 
auf den Stab 
übertragen 
Vertikal Impuls geben für 
optimalen Absprungwink...
Vertikal Impuls 
beim Absprung 
Optimaler Absprung = vertikaler Impuls + schneller Anlauf
Vertical Impuls - 
Da geht es hin! 
Arme/Augen/Nase/Oberkörper und Sonstiges nach 
Vorne – oben!
Vertical Impuls - 
So sieht es dann aus! 
Erinnert Ihr Euch? 
Nach oben drücken! 
Lang werden! 
Mit dem Sprungbein nachdrü...
Have 
Fun!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stabhochsprung: Anlaufgestaltung/ Teil 2 Das Ende

681 Aufrufe

Veröffentlicht am

Stabhochsprung Anlauf Teil 2

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
681
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stabhochsprung: Anlaufgestaltung/ Teil 2 Das Ende

  1. 1. Der Anlauf beginnt und endet an einer bestimmten Stelle Teil 1 „Das Ende“ By EL Entrenador Copyright S6 2008
  2. 2. Achte auf Deine Gedanken - sie sind der Anfang Deiner Taten. Chinesisches Sprichwort
  3. 3. Ziele des Anlaufs Erreiche Deine maximale kontrollierte Geschwindigkeit! Beschleunige deutlich durch den Absprung hindurch! Treffe den optimalen Absprungpunkt präzise! Springe kraftvoll ab um den optimalen Abflugwinkel zu erreichen!
  4. 4. Geschwindigkeit: maximal kontrolliert Mehr Anlaufgeschwindigkeit = mehr Sprunghöhe 1m/s mehr Speed = ca. 0,5m mehr Sprunghöhe
  5. 5. Sprunghöhe und Schnelligkeit Sprunghöhe Nötige Geschwindigkeit 5.80m 9.1 m/s 5.50m 8.7 m/s 5.20m 8.4 m/s 4.90m 8.1 m/s 4.60m 7.8 m/s 4.30m 7.5 m/s 4.00m 7.2 m/s 3.70m 6.9 m/s
  6. 6. Beschleunigung durch den Absprung “…velocity of the vaulter between 10m to 5m from the plant box is a key indicator of the vaulter’s potential.” Bob Fraley, Stabhochspringer
  7. 7. Warum ist die Beschleunigung durch den Absprung hindurch so wichtig? Gib Dir die richtige Antwort bitte selbst!
  8. 8. Du wirst beim beim Absprung langsamer Dein Anlauf ist zu lang! Du läufst zu früh zu schnell! Du ziehst Deine Schritte lang, weil Du glaubst zu weit weg zu sein!. Du dribbelst weil Du glaubst zu nahe dran zu sein! Deine (schlechte) Einstich-Technik verhindert effektive Lauftechnik
  9. 9. Beim Absprung 1. 2. Horizontalen Kraftstoß auf den Stab übertragen Vertikal Impuls geben für optimalen Absprungwinkel
  10. 10. Vertikal Impuls beim Absprung Optimaler Absprung = vertikaler Impuls + schneller Anlauf
  11. 11. Vertical Impuls - Da geht es hin! Arme/Augen/Nase/Oberkörper und Sonstiges nach Vorne – oben!
  12. 12. Vertical Impuls - So sieht es dann aus! Erinnert Ihr Euch? Nach oben drücken! Lang werden! Mit dem Sprungbein nachdrücken! No good! Faust muss In dieser Phase über Kopf sein. Überstreckung
  13. 13. Have Fun!

×