Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Über mich
Volker Krambrich

Dr. phil., Linguist, Informatiker

Habe als Koch gearbeitet und
Fluggäste verwöhnt. Abwickler ...
Über mich
Adam Augustin

Dr.-Ing., Elektrotechnik, Mathematiker

Habe noch nicht als Koch gearbeitet,
koche aber leidensch...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Dres. A. Augustin, V. Krambrich
Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konfer...
Vortragende(r)
Titel Vortrag
FileMaker Konferenz 2015 Hamburg
www.filemaker-konferenz.com
Vielen Dank unseren Sponsoren
Da...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

FMK2015: Beziehungen Mehr als Anker und Bojen by Volker Krambrich und Adam Augustin

738 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das über Jahre bewerte Anker-Bojen-Modell für den Aufbau des Beziehungsgraphen in FileMaker hat ganz viele Vorteile. Der wohl größte ist die Tatsache, dass im Beziehungsgraphen so viele Tabelle miteinander verknüpft werden wie nötig, um keinen Ballast and Daten "mitzuschleppen". Ein grosser Nachteil ist aber, dass jeder Anker einen eigenen Kontext darstellt, was die Wiederverwendbarkeit der Skripte und Objekte einschränkt. Mit Hilfe des Selector-Connector-Modells kann man einen universellen Kontext in die vorhandene Datenstruktur einbauen, was u.a. die Wiederverwendbarkeit des Codes erheblich erleichtert.

In diesem Vortrag können Sie anhand detaillierter Schritt-für-Schritt Anleitungen lernen:

was ist das Selector-Connector-Modell
wie kann man es in bestehende Lösungen implementieren
welche Vor- und Nachteile ergeben sich für das Datenmodell und die tägliche Arbeit



Für diesen Vortrag sollten Sie mitbringen:
Fortgeschrittene FileMaker Pro Kenntnisse
Bereitschaft, neue Wege bei der Entwicklung zu gehen

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
738
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
44
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FMK2015: Beziehungen Mehr als Anker und Bojen by Volker Krambrich und Adam Augustin

  1. 1. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen Erweiterungen im Beziehungsgrafen Warum? Wie? Do, 08.10.2015 (Raum Elbe)
  2. 2. Über mich Volker Krambrich Dr. phil., Linguist, Informatiker Habe als Koch gearbeitet und Fluggäste verwöhnt. Abwickler für Schiffscharter und vieles mehr. Ich koche noch immer gern, spiele Cello und sammle Pilze und Beeren. Arbeite bei FileMaker Platinum Partner NORSULT in Finnland. FileMaker seit 1989 Dr.FileMaker@mac.com & 14
  3. 3. Über mich Adam Augustin Dr.-Ing., Elektrotechnik, Mathematiker Habe noch nicht als Koch gearbeitet, koche aber leidenschaftlich gerne. Leider aber viel zu selten. Mein aktuelles Hobby wird bald süsse drei Jahre alt sein und heißt Noah. Arbeite als selbständiger Entwickler und Berater im Raum München. FileMaker seit 2010 kontakt@agametis.de
  4. 4. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen • FileMaker feierte in diesem Jahr 30 Jahre auf dem Markt • Auf der Developer Conference in Las Vegas geschah es… • …in der Key Note zur Eröffnung wurde eine „Best Practice“ gewürdigt • FileMaker sieht diese als die wichtigste Neuerung seit FileMaker 7 (2004) • Der Beziehungsgraph kann erweitert werden: Das Selector – Connector Modell (erweitert Anker – Boje!)
  5. 5. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen Todd  Geist,  Geist  Interactive „Todd  Geist  of  Geist  Interactive  is  recognized  with  this  award  for  his   work  in  formalizing  this  technique,  this  best  practice,  this  framework  —   and  for  teaching  and  evangelizing  it’s  use  and  potential  through  blogs,   videos,  and  developer  group  presentations.“   Laudatio  für  den  FileMaker  Excellence  Award  for  2015  in  FBA  Alliance  Development  Leadership
  6. 6. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Was ist das? 1. Das  Selector-­‐Connector-­‐Model  ist  ein   Konstruktionsprinzip  für  den  Beziehungsgrafen.     2. Es  erlaubt  die  Bereitstellung  eines  „universalen   Kontexts”  für  den  Datenzugriff  aus  Layouts.
  7. 7. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Was ist Universal Context? Alle  Primary  Tables  sind  im  Graphen  repräsentiert.   Es  gibt  nur  ein  TO-­‐Gruppe.
  8. 8. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Was ist Context? Ein  Layout  ist  an  genau  ein  TO  gebunden.   Dieses  TO  bestimmt  den  Kontext!   Kontext  ist  der  Punkt  im  B.grafen,  von  dem   aus  Beziehungen  evaluiert  werden. Demo
  9. 9. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Was ist Universal Context? Universal  Context  erlaubt  auf  jedem  Layout  die  Kernoperationen  auf   jeder  (Daten)Tabelle:   Create,  View,  Edit,  Delete  von  beliebigen  Datensätzen. Die  Bedingungen  sind  nicht  erfüllt!
  10. 10. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Was ist das? Das  Modell  ist  ein  Beispiel  für  eine  Reihe  von  Ansätzen,   das  nicht  immer  transparente  Beziehungsmodell  Filemaker  für   den  Entwickler  anschaulich  und  funktional  zu  erweitern.   („Transistor“  [H.  Darjus  2013]  „Pivot“  [V.  Krambrich,  R.  Cologon   et  al.  2012]  „Procedural  Control“  [M.  Harris  2009]…) 1. Das  Selector-­‐Connector-­‐Model  ist  ein   Konstruktionsprinzip  für  den  Beziehungsgrafen.     2. Es  erlaubt  die  Bereitstellung  eines  „universalen   Kontexts”  für  den  Datenzugriff  aus  Layouts.
  11. 11. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Warum? 1. Redundanz  vermeiden  (TO-­‐Groups).     2. Elemente  wiederverwenden  können  (Popover).   3. Datensätze  erzeugen  ohne  Layoutwechsel.   4. ‚One-­‐Document‘  Fenster  (Web;  Go)   5. …
  12. 12. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Wie? Es  werden  nur  Elemente  und  Eigenschaften  benutzt,   die  FileMaker  seit  Version  7  mitbringt.     1. Push-­‐Back  (wird  ein  Datensatz  über  eine  Beziehung   erzeugt,  liefert  Filemaker  dessen  Schlüsselbegriff   an  das  andere  Ende  der  Beziehung  zurück).     2. Cross-­‐Join  (die  X  Beziehung:  verbindet  jeden   Datensatz  aus  Tabelle  A  mit  jedem  Datensatz  aus   Tabelle  B;  braucht  keinen  indizierten  Schlüssel!).  
  13. 13. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Wie? „A-­‐Tabelle“ „B-­‐Tabelle“ =  Anlegen  von   Datensätzen  zulassen FMK2015 ID4711ID4711 Push-­‐Back  des  Schlüssels,  wenn  ein  untergeordneter  Datensatz  erzeugt  wird leeres  Schlüsselfeld!
  14. 14. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Wie? „A-­‐Tabelle“ „B-­‐Tabelle“ X Cross-­‐Relationship:  Jeder  Satz  aus  A  ist  mit  jedem  Satz  aus  B  verbunden beliebiges   Schlüsselfeld! beliebiges   Schlüsselfeld!
  15. 15. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Selector – Connector Model Demo  mit  Adam nun  zunächst  die   nach  der  Kaffeepause…
  16. 16. Dres. A. Augustin, V. Krambrich Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Teil 2 Beziehungen - Mehr als Anker & Bojen Diskussion und Vertiefung Do, 08.10.2015 (Raum Elbe) nach der Kaffeepause ab 10:30 Uhr
  17. 17. Vortragende(r) Titel Vortrag FileMaker Konferenz 2015 Hamburg www.filemaker-konferenz.com Vielen Dank unseren Sponsoren Danke für das Bewerten dieses Vortrages

×