Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nummer 1?!

2.922 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Video aus der Reihe "Fehlzeitenreduzierung durch Anwesenheitserhöhung. Der (psycho-)logische Weg zu mehr Produktivität" von Dr. Anne Katrin Matyssek

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.922
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.063
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nummer 1?!

  1. 1. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® www.do-care.tv Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nummer 1? Ein Impuls für mehr Anwesenheit, weniger Fehlzeiten und bessere Arbeitsfähigkeit+ + + Falls Sie es nicht bereits tun: Bitte hören Sie zu dieser Präsentation parallel den kostenlosen Vortrag auf www.do-care.tv + + +© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  2. 2. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® Mythos 1: Gesund und krank sind Gegensätze. Mythos 2: Wer fehlt ist krank. Wer anwesend ist, ist gesund.© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  3. 3. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® Mythos 3 (Thema dieses Video-Vortrags): (Ausschließlich) Rückenschulen helfen gegen die Krankheitsursache Nummer 1.© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  4. 4. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® Die meisten Diagnosen entfallen auf „Rücken“ (Muskel-Skelett-Erkrankungen). Gegen die unternehmen wir etwas.© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  5. 5. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® Das ist grundsätzlich erst einmal schön! Ihre Geschäftsleitung / Werksleitung will, dass es Ihnen gut geht!© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  6. 6. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® Psychische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch! (Die Krankheitsursache Nummer 1 wird bald abgelöst …) Rückenschmerzen haben häufig psychische Ursachen! Rückenschule allein rein nicht. Betriebliches Gesundheitsmanagement muss mehr tun, als „nur“ die Rückenmuskulatur stärken. Das sehen Sie auch im Video mit dem Kamel!© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  7. 7. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® Rückenschulen helfen gegen Rückenschmerzen? Ja. Aber Gesundheit (auch der „Rücken“) ist keine rein körperliche Angelegenheit. Der Mensch lebt ja auch nicht vom Brot allein ...© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  8. 8. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® . Gesundheit ist der Zustand vollkommenen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens. Weltgesundheitsorganisation© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  9. 9. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® Und was heißt das jetzt für Sie als Führungskraft?!© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  10. 10. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr AnwesenheitZum Mitnehmen und Diskutieren: ® stimmen Sie zu? dann Haken dran!  Psychische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch.  „Rücken“ kann auch psychische Ursachen haben.  Gesundheit ist mehr als nur der Körper.  Gute FKe kümmern sich auch um Psyche + Soziales. © Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  11. 11. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr AnwesenheitZum Kaufen und Vertiefen: ® zur Verbesserung der Nachhaltigkeit: Fehlzeitenreduzierung durch Anwesenheitserhöhung. Der (psycho-)logische Weg zu mehr Produktivität. von Anne Katrin Matyssek 9,90 € (D) im Buchhandel oder unter www.do-care-shop.de© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  12. 12. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr Anwesenheit ® Sie wollen kein Video mehr verpassen? Dann tragen Sie sich einfach ein in den kostenlosen Newsletter auf www.do-care.tv - und Sie werden sofort informiert, sobald ein neues Video erschienen ist!© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  13. 13. Mit Rückenschulen gegen die Krankheitsursache Nr. 1? – Ein Impuls für mehr AnwesenheitNachschlag: ® Aber der Rücken ist schon AUCH sehr wichtig … ! Tun Sie ihm doch mal etwas Gutes, indem Sie sich ausgiebig recken und strecken!!!© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv

×